Aktuelle Zeit: 24.05.2019, 23:47

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 17.12.2018, 17:24

smilie_14 Springer-Patriarch

Sehr schöne Motive und auch schöne Fotos. Man kann sowohl die goldenen als auch die silbernen einzeln kaufen und als Set.

Die Diskussion um die selbst verschweissten Münze von Bellmann sind insofern interessant und kein "Kinderkram" weil hier versucht wird einen Mehrwert vorzutäuschen und höhere Preise im Verkauf zu erzielen. Originalverschweisste Münzen werden im China Bereich nun mal anders (in der Regel höher) bewertet. Wichtig für den mitlesenden China Sammler ist hier nur die Information an sich über die Praxis in Göppingen

smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Anzeigen
Silber.de Forum
Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Rhenanus » 17.12.2018, 18:08

John_McClane hat geschrieben:@Frank the tank
Zumindest die silberne habe ich hier schon gesehen, habe ich nämlich gerade schon mal geschaut ob ich die Münzen in Silber nicht auch einzeln kaufen kann.... smilie_24

Schau mal hier:
http://smh.net/de/05218016-gluck-xi-shang-mei-shao.html

Die goldene habe ich noch nicht gesucht!

Grüße
John



Bei den 4 Jahrgängen der Auspicous Culture ist eine Menge an Varianten möglich. Es gibt jeweils die 2-er Sets aus Gold und Silber, dann gibt es die 4 goldenen und auch die vier silbernen zusammen, schließlich auch die silbernen einzeln. Und wenn der Händler alle 4 Sets zu einem verbindet, ist der Jahrgang komplett. Eine einzelne Goldmünze aus dem Set findet man eher selten - ich vermute, da ist dann ein Set aufgelöst worden oder ein Malheur passiert.
Auflage der silbernen mit 60.000 stets doppelt so hoch wie die der goldenen Exemplare (30.000).

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6476
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 17.12.2018, 19:27

@ Springer-Patriarch

smilie_09 smilie_09

die chinesen können es einfach...............schöne Motive auf EM zaubern
vor allem das Motiv auf der Silbermünze ist Poesie pur smilie_14
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1367
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 17.12.2018, 19:54

@ Springer-Patriarch

danke für s zeigen. smilie_14

Man sollte sich die Glücksymbole nur kaufen wenn sie einem gefallen. Von einer Wertsteigerung ist das jenseits von gut und böse. Ich habe nur noch das Herz in Gold und silber aus 2016. Seit 2017 die Grammzahl gesenkt wurde,der Preis fast gleich blieb hab ich aufgehört.

Obwohl ich bei den Motiven gleich kaufen könnte smilie_11 Aber gibt so vieles. Schön das du ein Set ergattern konntest.

Bei den neuen Sachen sehe ich es ähnlich wie polkrich. Ist schön wenn die Münzen gleich verschweißt sind... Ich hatte schon den ein oder anderen 70 vom Bellmann.

Aber bei älteren ein no go! Resealed kennt man zur genüge :evil: auch von manchen verkäufern hier!
Aber das ist ein anderes Thema!

Schönes Motiv...seh ich ähnlich! DAS haben die Chinesen wirklich drauf!

lg rosab2000 smilie_24

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1105
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 17.12.2018, 20:32

KarlTheodor hat geschrieben:Du weißt, dass ich mit Dir nicht streiten will, @Maxe.
Aber man merkt an Deiner Äußerung m.E., dass Du in Sachen der China Sammlermünzen keine Ahnung hast smilie_13 .

Da hast Du sicherlich Recht , aber an meiner Meinung ändert sich nichts.
Grüße vom Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon KarlTheodor » 17.12.2018, 20:37

MaxeBaumann hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:Du weißt, dass ich mit Dir nicht streiten will, @Maxe.
Aber man merkt an Deiner Äußerung m.E., dass Du in Sachen der China Sammlermünzen keine Ahnung hast smilie_13 .

Da hast Du sicherlich Recht , aber an meiner Meinung ändert sich nichts.
Grüße vom Maxe smilie_24


Immerhin weißt Du aber, das Du in diesem Sammelgebiet keine Ahnung hast.

Grüße von KT smilie_24

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1105
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 17.12.2018, 20:47

KarlTheodor hat geschrieben:Immerhin weißt Du aber, das Du in diesem Sammelgebiet keine Ahnung hast.
Grüße von KT smilie_24

Richtig , das ändert aber nicht meine Meinung. :wink:
Schaue aber jeden Tag vorbei , ist irgendwie ein muss.
Gruß Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2275
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 17.12.2018, 21:10

Muss man gesehen haben:

https://www.ebay.de/itm/5-Yuan-1994-Chi ... 663.l10137

Ist natürlich die 50 Yuan

Es gibt auch noch eine 12 oz aus dieser Serie
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3752
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 17.12.2018, 21:15

ein ABSOLUTER Traum!

Und ich kenne den lieben Käufer gut... aber behalte es natürlich für mich smilie_01
Leider kann ich da gerade überhaupt nicht mithalten, auch wenn es ein Schnäppchen war. smilie_04

Da bekomme ich wieder Speichelfluss!!! 500er Auflage
Besseres Bild:
https://img3.zhaoonline.com/2018/18/299409002A.JPG

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1367
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 18.12.2018, 06:31

Du kennstden Käufer Wittu ? Bei 5500 war ich raus. Wenn es keine 69 wird,was wohl wahrscheinlich ist was macht man dann.. War mir zu heiß smilie_06

Aber Glückwunsch dem Käufer! Gefühlt JEDER egal ob in den Fb,whatsapp,threma oder forengruppen hatte das Teil auf dem Schirm smilie_11 smilie_11 und das obwohl china doch keinen interessiert smilie_08

lg rosab2000 smilie_24

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 18.12.2018, 06:47

Falls er die Münze graden lässt gibt es vielleicht ein Bild im ccf, hier haben wir schon länger nichts von ihm gehört. Falls er hier noch mitliest: Glückwunsch, das ist schon eine fantastische Münze smilie_06
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1088
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 18.12.2018, 07:58

@50yuan 1994 Kinder mit Katze

Kann mich dem glücklichen Käufer mit dem Glückwunsch nur anschließen, wundervolle Münze! smilie_12

Grüße und einen vergnüglichen Tag
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Koala und Co
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 28.07.2017, 00:48

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Koala und Co » 18.12.2018, 10:18

smilie_09
wunderschönes Set und tolle Geschichte. Hut ab so eisern zu sammeln und das noch mit kleinem Budget.
smilie_14
Für das einspringen. Da gegen wäre meine Geschichte echt lächerlich gewesen.
Sehr Interessant mal eine Kleinigkeit von so einem China Sammler und seiner Jagdt zu erfahren.
smilie_14 an alle so tollen Geschichten und Informationen. Ihr nehmt die Münzen so ernst. Die meisten Münzen/ Barren dagegen gefallen mir weniger.
Ein Love You smilie_31 smilie_31 für das Vogel Set. Aber so viel für nur eine Münze ausgeben ist dann doch nicht mein Ding.
smilie_24
Schöne restliche Weihnachtszeit

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1088
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 18.12.2018, 10:33

@reatsler
Erneut ein Set was ich noch nicht besitze...., die Liste wird immer Länger! Aber ich weiß ja um meine "Lücken"..., eigentlich sammel ich nur "Lücken".... smilie_10 ....bitte kein Mitleid wittu !!!! smilie_07

Schön, dass Du so eisern weiter sammelst. Schöne Motive, auch wenn farbige Münzen nicht immer mein Ding sind...., aber bei diesen habe ich tatsächlich schon oft den Knopf auf dem KAUFbutton gehabt.....!

Glückwunsch zu dem Set in OMP!

Grüße
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2323
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 18.12.2018, 10:55

Schöne Geschichte raetsler... und schöne Münzen für einen - in diesem Sammelgebiet - geradezu günstigen Preis. smilie_01


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste

cron