Aktuelle Zeit: 24.05.2019, 23:51

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2323
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 17.12.2018, 08:49

Sehr schöner Start in den Tag smilie_01
Ein bisschen Glück am Morgen soll ja nicht schaden. smilie_14

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1088
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 17.12.2018, 09:39

@Türchenersteller 14,15,16

Wie schnell vergeht die Zeit, wenn man kein Handy und keinen Zugang zum PC hat... smilie_08

Meine Handy hat letzte Woche den Geist aufgegeben und ich war am WE in Bayern am schönen Ammersee, daher konnte ich leider so gar keine Türchen "öffnen" und nix schreiben...., sorry dafür !

@Springer
smilie_37 ...was ein tolles Set! Mir gefallen die Vögel sehr gut, vor allem der matte Hintergrund auf der silbernen...., ganz toll! Zu mal ich zu dem Wiederhopf 99/2000 ja eine ganz besondere Geschichte habe (siehe alter Kalender!) smilie_04

Sonnige Grüße
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1860
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Frank the tank » 17.12.2018, 12:04

Die kleine Goldene hat nur 5gr.?! Ein Hammerteil.
Gibt es nur in dem Set, oder?

Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1817
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Springer-Patriarch » 17.12.2018, 12:22

Ja, nur 5g.
Ob´s die Einzeln gibt weis ich nicht. Aber in dem reinen Goldset "Auspicious Culture (4.)" ist sie natürlich auch mit dabei.
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3752
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 17.12.2018, 12:46

@Springer-Patriarch

wirklich wunderschöne Münzen.
Glückwunsch!!!
smilie_14 für das attraktive Türchen smilie_09


Polkrich hat geschrieben:Ein sehr schönes Set. Ich kann mir auch denken, wo Du es her hast smilie_01

Ja... Bello foliert alles chinesische, was nicht bis 3 auf dem Baum ist. Sieht zwar hübsch aus, aber mich als Sammler stört diese Handhabung massiv.

Viele Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1841
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 17.12.2018, 12:52

wittu hat geschrieben:Ja... Bello foliert alles chinesische, was nicht bis 3 auf dem Baum ist. Sieht zwar hübsch aus, aber mich als Sammler stört diese Handhabung massiv.

Das stört mich gar nicht. Denn es ist ja kein Eingriff in die Kapsel oder gar die Münze, sondern quasi nur ein extra Schutz, ein "Mehr". Und wem es nicht gefällt, macht die Folie ab und hat den Original Zustand.
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3752
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 17.12.2018, 13:23

Das solltest Du aber anders sehen, finde ich.

Er suggeriert damit, dass die Münzen "noch" OMP sind... aber es gab bei diesen Münzen gar keine Folierung.
Noch schlimmer, wenn es ältere sind, die wirklich mal OMP waren.... und jetzt wieder.

Das geht gar nicht.

OMP ist ein gewisses Qualitätssiegel. Und ja ... ich weiß, dass sie in China gefälscht werden... und ja... ich weiß, dass nicht jede OMP eine 70 oder 69 ist.

Selber oder im Auftrag folieren verzehrt den Markt.

Viele Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon KarlTheodor » 17.12.2018, 14:04

Da bin ich absolut bei Dir, @wittu !

Ich verstehe nicht, wie ein ernsthafter China Sammler diese Unart ( ... um es milde zu sagen ) von Bello gutheißen kann.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3752
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 17.12.2018, 14:10

Mal sehen... :roll:

Vielleicht hat sich ja Polkrich noch nie darüber weitergehende Gedanken gemacht... insofern mal sehen, was er so denkt.

Unsere Meinung aufzwingen, geht ja auch nicht.

Aber in der Tat...ich kann mir gut vorstellen, dass es für ihn noch nie persönlich ein großes Thema war?

Dann kannst Du Dich ja jetzt mit den Pro und Kontra Punkten auseinandersetzen, wenn Du magst smilie_39 smilie_11
(und es gibt noch mehr Kontra Punkte smilie_06 )

Wir werden es bestimmt erfahren.

Das ist ja bereits ein uraltes Thema im GSF und hier...

Viele Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1817
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Springer-Patriarch » 17.12.2018, 15:16

Oh Leute!
Jetzt streitet doch nicht.
Mir ging es beim Kauf um die Münzen. Wenn da keine Folie drum wäre, wäre es mir grad egal.
Und woanderst hab ich das Set nicht gefunden.
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1105
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 17.12.2018, 15:20

Springer-Patriarch hat geschrieben:Oh Leute!
Jetzt streitet doch nicht.
Mir ging es beim Kauf um die Münzen. Wenn da keine Folie drum wäre, wäre es mir grad egal.
Und woanderst hab ich das Set nicht gefunden.

smilie_01 , und damit ist alles gesagt.
Gruß Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3752
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 17.12.2018, 15:36

Springer-Patriarch hat geschrieben:Oh Leute!
Jetzt streitet doch nicht.
Mir ging es beim Kauf um die Münzen. Wenn da keine Folie drum wäre, wäre es mir grad egal.
Und woanderst hab ich das Set nicht gefunden.



smilie_08 wer streitet hier? smilie_06 - wenn es so auf Dich gewirkt hat, dann bitte ich natürlich um Entschuldigung!!!

Und was Du schreibst ist ja auch für Dich völlig i.O. und kann ich nachvollziehen!

Für hardcore China Sammler jedoch nicht, bzw. stellt seine Methode ein kleines Problem dar ...

Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn der Kalender auch mal Grund zu Diskussionen liefert smilie_01
Insofern zusätzlich von neuer Perspektive noch einmal: smilie_14 für Dein schönes Türchen smilie_06 - für die Schönheit UND den Diskussionsstoff

Viele Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1088
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 17.12.2018, 15:59

@Frank the tank
Zumindest die silberne habe ich hier schon gesehen, habe ich nämlich gerade schon mal geschaut ob ich die Münzen in Silber nicht auch einzeln kaufen kann.... smilie_24

Schau mal hier:
http://smh.net/de/05218016-gluck-xi-shang-mei-shao.html

Die goldene habe ich noch nicht gesucht!

Grüße
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1105
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 17.12.2018, 17:08

Polkrich hat geschrieben:
wittu hat geschrieben:Ja... Bello foliert alles chinesische, was nicht bis 3 auf dem Baum ist. Sieht zwar hübsch aus, aber mich als Sammler stört diese Handhabung massiv.

Das stört mich gar nicht. Denn es ist ja kein Eingriff in die Kapsel oder gar die Münze, sondern quasi nur ein extra Schutz, ein "Mehr". Und wem es nicht gefällt, macht die Folie ab und hat den Original Zustand.

In meinen Augen hast Du Recht , alles andere ist Kinderkram. smilie_07
Grüße vom Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon KarlTheodor » 17.12.2018, 17:17

MaxeBaumann hat geschrieben:
Polkrich hat geschrieben:
wittu hat geschrieben:Ja... Bello foliert alles chinesische, was nicht bis 3 auf dem Baum ist. Sieht zwar hübsch aus, aber mich als Sammler stört diese Handhabung massiv.

Das stört mich gar nicht. Denn es ist ja kein Eingriff in die Kapsel oder gar die Münze, sondern quasi nur ein extra Schutz, ein "Mehr". Und wem es nicht gefällt, macht die Folie ab und hat den Original Zustand.

In meinen Augen hast Du Recht , alles andere ist Kinderkram. smilie_07
Grüße vom Maxe smilie_24


Du weißt, dass ich mit Dir nicht streiten will, @Maxe.

Aber man merkt an Deiner Äußerung m.E., dass Du in Sachen der China Sammlermünzen keine Ahnung hast smilie_13 .


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste