Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 00:25

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1060
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 16.05.2018, 08:32

@all

Guten Morgen Zusammen,

ich muss bei der oben diskutierten Münze Einspruch einlegen. Die Folie mag vielleicht nicht die korrekte sein, aber ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, die Münze ist NICHT falsch.

Ich habe bisher noch nie eine einzige großformatige Münze (außerhalb der Pandaserie) gesehen oder von einer gehört die falsch war. Ausgenommen die Serien die ab ca. 2000 aufgelegt wurden. Von daher kann man die Münze in meinen Augen unbekümmert kaufen, das Risiko einer nachträglich eingeschweißten Münze ist vorhanden, okay. Was aber nicht zwangsläufig auf eine schlechte Qualität schließen muss, sonder nur "kann".

Ich hatte mir überlegt - und überlege immer noch smilie_08 - die Münze ein zweites Mal zuzulegen. Die erste habe ich vor drei Jahren für 2.500 EUR gekauft. War damals schon zu teuer, aber ich wollte sie unbedingt haben. Nun könnte ich meinen Einkaufspreis verbilligen....... smilie_06

Der Anbieter ist zudem meiner Meinung nach niemand der wissentlich gefälschte Münzen verkauft.

Da ich noch andere Fragen an den Anbieter agcoin888 in einem anderen Zusammenhang habe, leider aber keine Emailadresse habe, würde ich mich über eine Rückmeldung aus dem Forum freuen, falls jemand einen Kontakt herstellen kann. Vielleicht liest agcoin888 dies auch selber.... smilie_24 , vielen Dank vorab!

Beigefügt nochmal ein Foto meiner Münze mit der original Folie zur Ansicht:

In diesem Sinne, einen motivierten Start in den Tag
Euer John
Dateianhänge
IMG_20180516_064640.jpg
IMG_20180516_064624.jpg
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Anzeigen
Silber.de Forum
rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 16.05.2018, 09:13

Resealed, genauso schlimm finde ich. Muss man dazuschreiben! Er hat ja auch das Einhorn.. aber im moment kein Fiat..

Mr.Citroen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mr.Citroen » 16.05.2018, 09:40


Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 575
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 16.05.2018, 17:27

Denke dass wir uns da einig sind dass die Münze echt und die Folie falsch ist. Ist etwas unverständlich dass ein so erfahrener China Sammler so wenig belehrbar ist wenn man ihn höflich darauf aufmerksam macht dass das keine Original Verschweißung ist --> Folie ab, Deckelchen auf : dann kann man auch etwas über die Qualität sagen smilie_05
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=10&t=20260

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 16.05.2018, 18:37

Es hat ja einen Grund wieso die Münze ein resealed ist :roll: kann man jedenfalls vermuten....


@John glückwunsch zu solch einer schönen Münze smilie_09 ich erinnere mich aus dem Kalender..du hast ja auch die eine oder andere goldene smilie_12 smilie_06

lg rosab2000 smilie_24

goldpianist
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 26.04.2018, 20:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon goldpianist » 18.05.2018, 14:46

Kann mir jemand von den Panda-Experten erklären, ob die folgende Münze vertrauenswürdig und echt ist?

https://www.ebay.com/itm/112959890919?V ... 2959890919

Vielen Dank!

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 575
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 25.05.2018, 07:04

Sind ein paar schöne dicke Dinger dabei smilie_06

https://teutoburger-muenzauktion.auex.de/Auktion/Onlinekatalog?intAuktionsId=585

Sollte jemand live dabei sein oder mitbieten -- viel Erfolg
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=10&t=20260

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3671
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 25.05.2018, 13:04

Moin,

die Scheibchen, für die ich mich interessiert habe, sind "mir" doch deutlich zu teuer gewesen... smilie_04

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=10&t=20260
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 25.05.2018, 13:48

Und endlich kommt der longman nach den Musikanten zu mir smilie_07 smilie_09

Step by step.. smilie_01

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 25.05.2018, 13:49

Der Ostkorb war ja der Wahnsinn.. vor einem jahr für unter 3k ausgelaufen.. war er hier für 5k plus aufgeld schon sehr teuer smilie_08

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3671
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 25.05.2018, 13:54

Hi,

war eine von denen ...
Wunderschön.

Und Longmen auch...

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=10&t=20260
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 25.05.2018, 14:09

smilie_06 wenn ich könnte wie ich wollte, wären die goldenen Erfindungen bei mir gelandet.. aber leider geht es nicht so einfach smilie_04

Waren sehr schöne Sachen dabei diesmal smilie_12 ein platin set Erfindungen habe ich bis dato noch nie gesehen smilie_06 smilie_11

silbernase
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 961
Registriert: 18.02.2009, 14:07

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silbernase » 25.05.2018, 15:10

Die goldenen Erfindungen waren günstig.
In China kosten die leicht das Doppelte.
Aber es ist ja nie billig genug

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1249
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 25.05.2018, 15:31

smilie_08 da wo kein Geld, da auch kein Einkauf smilie_11 smilie_06 Ich denke die Posten werden sich Händler einverleibt haben smilie_08

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 26.05.2018, 14:56

Ich fand die ganze Auktion auch sehr spannend, habe es im Internet verfolgt. Ich hatte stellenweise den Eindruck der Auktionator ist ein Amateur und der wußte manchmal nicht, was er erzählt!
Öfters mussten Lose nach Zuschlag wieder eröffnet werden, weil im Saal oder per Internet noch Gebote reinkamen und der Auktionator zu früh das Los geschlossen hatte. Mal hatte er zum Ersten, Zweiten, Dritten gesagt.. Mal nicht. War etwas konfus manchmal...
Aber es waren tolle Stücke im Angebot! smilie_01


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste