Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 16:32

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 29.12.2017, 10:12

@all

Thema "Gestaltung von Kalenderbildern"

Ich bin überzeugter Atheist, habe demnach auch nicht viel den entsprechenden Feiertagen "am Hut" und habe den "Weihnachtskalender" auch bisher nicht so empfunden, dass ich hier ein großes, weihnachtliches Arrangement um "meine gezeigte" Münze gestalten muss/sollte.

Die meisten von uns sind beruflich eingespannt, der eine mehr oder der andere weniger, genauso im privaten Bereich. Die wenigsten werden Profifotografen sein oder haben entsprechende Kenntnisse. Bei all den Wünschen oder Vorstellungen nach einem christlich oder weihnachtlich gestaltetem Foto mit Münze, ohne Spiegelungen, passendem Licht und Hintergrund sollte man diese Umstände, das hier aus freien Stücken, trotz manchmal wenig Kenntnis über eine Chinamünze in der schon wenig vorhandenen Freizeit (zumindest bei mir!) Bilder gezeigt werden, berücksichtigen.

Meiner Meinung nach -und so habe ich die Ursprungsidee zum Kalender empfunden- werden hier einfach nur schöne Chinamünzen gezeigt, anlässlich und in der Form eines Weihnachtskalenders, okay. Ich finde dies weiterhin einmalig und fortführungswürdig aber ich werde deswegen keinen Tannenzweig oder ne Kerze zu meiner Münze dazustellen und ICH brauche das auch nicht. Es geht um die Münzen die gezeigt werden (meine Meinung!).

Wenn ich weihnachtliches Gedönsschnickschnack sehen will, gehe ich zu nanu nana oder besuche meine Mutter... smilie_13 Mutti!

Wer die Diskussion und die Sorgen einiger "Neueinsteiger" im vorhinhein zum Kalender mitbekommen hat was die Qualität der Fotos angeht, weiß, dass je anspruchsvoller die "Wünsche" einiger Foristi an die Gestaltung der Bilder wird, immer weniger Leute hier mitmachen werden.

Dies nur mal als kleiner "Nebengedanke" zum neuen Jahr.

Herzliche Grüße
John

P. S. :Jetzt habe ich durch diesen Beitrag, meinen ersten, viel interessanteren Beitrag auf die Seite davor verschoben, bitte nochmal eine Seite zurück klicken, thanks.
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
DerSchwede
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 24.08.2011, 14:50

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon DerSchwede » 29.12.2017, 11:37

Hey, kurze Frage an die Sinologen hier.
Ich habe noch 2 Lunar Fächer AG, 2012 Drache und 2013 Schlange

Edit:
Ausserdem
1x China 2009 PRC Founding 60th Anniversary
sowie
1x The 60th anniversary of the Peaceful Liberation of Tibet

Würde die gerne verkaufen , habe aber keinen Referenzpreis gefunden.
Kann mir jemand mit einer Werteinschätzung helfen ?

1000 Dank!
Immer den Himmel beobachten!

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 29.12.2017, 12:30

@schwede

Grüße
John
Dateianhänge
drache_preise_fan.png
snake_preise_fan.png
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 29.12.2017, 21:12

DerSchwede hat geschrieben:Hey, kurze Frage an die Sinologen hier.
Ich habe noch 2 Lunar Fächer AG, 2012 Drache und 2013 Schlange

Edit:
Ausserdem
1x China 2009 PRC Founding 60th Anniversary
sowie
1x The 60th anniversary of the Peaceful Liberation of Tibet

Würde die gerne verkaufen , habe aber keinen Referenzpreis gefunden.
Kann mir jemand mit einer Werteinschätzung helfen ?

1000 Dank!


Servus, wenn du einen Preis für die 60Jahre Gründung China hast, bitte melden, habe Interesse.
Mfg

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2314
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 29.12.2017, 21:48

John_McClane hat geschrieben:@all

Thema "Gestaltung von Kalenderbildern"
...


smilie_01
Du sprichst mir aus der Seele... aber was sage ich das einem Atheisten smilie_08
Na dann stimme ich Dir einfach nur zu. smilie_24

Am Besten ist es den Troll zu ignorieren. Die Forumssoftware hält dazu eine schlagkräftige Funktion bereit.

@Konter
Dir Dank für die vielen schönen Bilder. smilie_01

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2149
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon pandapaule » 30.12.2017, 05:02

@john

Dann hab ich wohl mal wieder einen zu schnell verkauft smilie_04
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 74#p334174

LG
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 30.12.2017, 08:53

Sapnovela hat geschrieben:Du sprichst mir aus der Seele... Am Besten ist es den Troll zu ignorieren. Die Forumssoftware hält dazu eine schlagkräftige Funktion bereit.

Danke für Dein Nachtreten. smilie_09 smilie_09 smilie_09

rata de plata
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 25.11.2012, 10:08

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rata de plata » 30.12.2017, 10:19

Mein kurzer Gedanke zum Adventkalender:

Als gläubiger Christ - ich bin dankbar glauben zu können, auch mit all meinen Schwächen und Fehlern, gleichzeitig bin ich für die Freiheit, dass jeder auf seine Weise seinen Sinn des Lebens finden kann und die Welt besser und lebenswerter machen kann - ist für mich der Adventkalender ein kleiner Wegbegleiter auf den Weg hin zu Weihnachten. Und der Adventkalender hat mich lange begleitet: Als Kind war ich als Naschkatze immer ganz gespannt auf die kleinen Schokofigürchen hinter den Türchen des Kalenders. Heute freue ich mich auf die Münzvorstellungen in Bild und Text, in all ihren verschiedenen Formen smilie_01
Vielen Dank an die Initiatoren des Kalenders und an alle Kalendertürchen-Gestalter.

Ein schönes Wochenende,

rata de plata smilie_24

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1232
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 30.12.2017, 11:53

Aja, ich finde man kann seine Meinung doch auch normal äußern hier. Ist ja auch gewollt hoffe/denke ich mal. Ich habe mit dem Beitrag von Max kein Problem. Jeder macht so wie er mag. (sein Kalender Türchen) Ich finde immer die Geschichten spannend dahinter.. und jeder hatte seine ganz eigene. (was sehr informativ für MICH ist/war)

Zu den Fotos john... Ich denke nicht das die viele Abschrecken mitzumachen.. dasselbe könnte man auch sagen wenn einer eine 3k teure Münze postet das das viele Abschreckt. Klar hatte ich mich vor meinem ersten Kalender Türchen auch gefragt ob das hier denn rein passen würde.. Das fragt sich jeder Neuling..

Aber es wurde nun auch schon zig mal betont... das es nun. mal nicht auf Werte ankommt oder Fotos oder dergleichen.. Das mit dabei sein, bei so einem wirklich schönen Projekt (was von konter injiziert wurde und dankend von wittu weitergeführt wird) steht hier bei den meisten im Vordergrund :)..

Die Münze von panda Paule fande ich besonders schön und kannte ich noch gar nicht.. (und einige andere hier das weiß ich auch, auch noch nicht :))

Also entspannt euch alle mal wieder etwas... smilie_06 Es war nichts weiter als eine Meinung EINES Forums Mitglieds... und es ist halt seine...

Es gab ja auch hierzu keinerlei Diskussionen auf die Anzeige hin.. also denken wahrscheinlich die meisten anders über konters beitrag..

So chinesen genug getextet... einen guten Rutsch morgen wünscht euch
rosab2000 smilie_24

Koala und Co
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 28.07.2017, 00:48

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Koala und Co » 30.12.2017, 12:50

Wenn Ihr schon mal dabei seid. Mache ich auch noch mal mit.
Ansonsten wird es wahrscheinlich langweilig hier!

@rosab2000 smilie_01
Genauso denke ich auch. Mir waren oft auch nur die Informativen Details zu den Münzen wichtig.
Zu den Fotos, es könnte auch sein das sich manch einer abschrecken lässt weil, in den letzten 5 Jahren schon so viele Münzen gezeigt wurden, vorallem auch viele im niedrigeren Preissegment.

@rata de plata Schnick, schnack brauch ich nicht unbedingt, aber ein Adventskalender, auch mit ab und an ein wenig Tannengrün usw. darf schon sein. Ist dieser hier auch noch umsonst und vermüllt nicht die Wohnung, gibt ja auch Schmuckkalender, und ähnliche, brauche ich alles aber nicht. Sich jeden Tag auf etwas zu freuen ist doch was schönes.

@John smilie_01 genauso ist es, nicht jeder hat so viel Zeit.
Mit und ohne Advendsgesteck waren die Presentation ja auch alle, auch Konter`s sehr gelungen und Super Nahaufnahmen dabei. Teilweise hätte mich da eine Tannennadel in Großaufnahme nur gestört. Auch ohne so komplett wie Du Atheist zu sein. Danke für das schöne Foto deines seltenen Panda´s.

@wittu, bloß nicht aufregen, ist die ganze Sache nicht wert.

Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr. smilie_24

Geronimo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 14.11.2017, 12:14

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geronimo » 30.12.2017, 14:23

Koala und Co hat geschrieben: Euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr. smilie_24


Auf dass es noch besser wird als es das alte war. smilie_24
Es gibt nichts Widerlicheres als Klugscheißer und Besserwisser.

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2223
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 30.12.2017, 17:17

rosab2000 hat geschrieben: Das mit dabei sein, bei so einem wirklich schönen Projekt (was von konter injiziert wurde und dankend von wittu weitergeführt wird) steht hier bei den meisten im Vordergrund :)..


smilie_13 Kann nicht widerstehen! smilie_13

Jetzt wird mir endlich klar, warum die Chinesen hier immer von ihrer Sucht reden: konter hat sie nicht nur mit dem China-Virus infiziert, er hat ihnen sogar den Schuss injiziert, als er den Kalender initiiert hat. MIr ist allerdings klar, dass ich es niemals zur rituellen Initiation in die China-Mysterien schaffen werde.
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1232
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 30.12.2017, 17:49

smilie_11 smilie_06 smilie_11 smilie_01

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1058
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 30.12.2017, 22:31

@schwede

Grüße
John
Dateianhänge
IMG_20171230_222812.png
IMG_20171230_222828.png
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
DerSchwede
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 24.08.2011, 14:50

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon DerSchwede » 30.12.2017, 23:19

@John , danke dir !
Wo hast du die screenshots gemacht ? Kann ich mit das auch ansehen ?
Immer den Himmel beobachten!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ghost2675 und 3 Gäste