Aktuelle Zeit: 01.03.2024, 18:22

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, silvergod, Stammfadenpate

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1431
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Tim » 20.12.2023, 10:24

@aygo. Sry. Das tut mir echt leid. :(
Tim smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
aygo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 06.10.2010, 10:11

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon aygo » 20.12.2023, 10:33

ALLES GUT :D . Hab noch was gefunden smilie_01

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 20.12.2023, 12:46

Hey Tim,

Vielen lieben Dank für dein schönes Pandatürchen!! Die letzten Ausgaben von den WMF-Pandas finde ich persönlich mit am schönsten gelungen. Die Motive, auch mit dieser Farb-emailleveredlung sind extrem schön geworden. smilie_51 smilie_59

Musste ich auch meiner Sammlung hinzufügen!

Ich freu mich sehr, daß es sich für Dich auch im Nachhinein so super ergeben hat und Du die auch Deiner Sammlung hinzufügen konntest. smilie_09

Besten Dank für dein wunderbares Türchen heute und danke für deine Treue als Teilnehmer hier bei unseren China-Adventskalender! Superb... smilie_14

Ganz liebe Grüße gehen zu Dir und Familie...

Silvergod

PS; beinahe hätte ich es vergessen, hast Du noch ein Foto von der Pandaseite deiner Medaillen und würdest die in deinen Kalenderbeitrag einfügen? Das würde das Türchen noch perfekter machen! Danke im Voraus... smilie_30
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Rhenanus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 775
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Rhenanus » 20.12.2023, 12:49

Herzlichen Dank für die bisherigen Türchen und die kenntnisreichen Erläuterungen dazu! smilie_14 smilie_09

@ aygo / Tim
Bei Tim sehe ich die Panda-Seite vom 2022 nicht - außerdem ist die Ausführung in Gold etwas völlig anderes als in Silber. Warum den Stress? Ich glaube, wir alle wären mit der Goldversioon des 2022er Gold-Panda der WMF Berlin mehr als zufrieden. Mehr Mut zur ursprünglichen Idee, in die man meist viel Herzblut investiert hat.

Frohe Weihnachtszeit!

PS: Silvergod hat gerade nach dem Panda-Foto gefragt (wusste ich noch nicht).

Benutzeravatar
aygo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 06.10.2010, 10:11

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon aygo » 20.12.2023, 15:21

Moin Rhenanus,
hier mal ein Bild der Vorderseite (8g Silber)
Gab es auch eine WMF Goldversion Panda 2022?, wusste ich so auch nicht. Wieder was dazugelernt :D
Schönen Abend und viele Grüße aygo

P.S. @silvergod: Ich habe mir die Medaille auch wegen der tollen blauen Emailleveredlung und der "Vergoldung" des Tores gekauft. Schaut wirklich Klasse aus smilie_02
Dateianhänge
8 g panda.png

Rhenanus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 775
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Rhenanus » 20.12.2023, 15:29

Feines Motiv - danke fürs Zeigen!

Mal sehen, was es dann morgen gibt ... smilie_38

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 20.12.2023, 20:56

Sehr schöne Sonderprägungen und schön in Szene gesetzt smilie_09 !

Rhenanus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 775
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Rhenanus » 20.12.2023, 21:17

aygo » 20.12.2023, 15:21 hat geschrieben:Moin Rhenanus,
hier mal ein Bild der Vorderseite (8g Silber)
Gab es auch eine WMF Goldversion Panda 2022?, wusste ich so auch nicht. Wieder was dazugelernt :D
Schönen Abend und viele Grüße aygo


Hallo aygo,

sorry - mein Fehler. Ich habe Panda 8 g gelesen und sofort gedacht: das muss die Goldversion sein mit diesem Gewicht. Du musst also nicht auf die Suche gehen. Man ( > ich) hält sich besser raus, wenn man von China keine Ahnung hat, bevor man die Kenner der Materie verunsichert.

Schönen Abend! smilie_24

aschrah
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 17.03.2017, 16:25

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon aschrah » 21.12.2023, 00:14

Hmmmm…wurde darauf angeschrieben, dass die Bilder von meinem Space Panda vom 03.12. weg sind….hab ich damit mal wieder gg irgendwelche dubiosen Regeln verstoßen?

Mein kompletter Beitrag ist einfach weg….
Dateianhänge
IMG_4882.jpeg

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2952
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mahoni » 21.12.2023, 06:36

aschrah » 21.12.2023, 00:14 hat geschrieben:Hmmmm…wurde darauf angeschrieben, dass die Bilder von meinem Space Panda vom 03.12. weg sind….hab ich damit mal wieder gg irgendwelche dubiosen Regeln verstoßen?

Mein kompletter Beitrag ist einfach weg….


Ich denke nicht. Silvergod verschiebt die Bilder nach ein paar Tagen ins Chinas Adventskalender-Archiv.
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 758
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 21.12.2023, 06:49

Mahoni » 21.12.2023, 06:36 hat geschrieben:
aschrah » 21.12.2023, 00:14 hat geschrieben:Hmmmm…wurde darauf angeschrieben, dass die Bilder von meinem Space Panda vom 03.12. weg sind….hab ich damit mal wieder gg irgendwelche dubiosen Regeln verstoßen?

Mein kompletter Beitrag ist einfach weg….


Ich denke nicht. Silvergod verschiebt die Bilder nach ein paar Tagen ins Chinas Adventskalender-Archiv.



Guten Morgen Aschrah,

Natürlich ist dein Beitrag nicht weg oder gelöscht. Wie Mahoni Dir schon geschrieben hatte, verschiebe ich die bereits geöffneten Kalendertürchen in den China-Adventkalenderfaden.

In diesem Faden sind alle Kalender seit 2012 in Reihenfolge gelistet.
So ist gewährleistet, daß man sich im Nachhinein die Beiträge anschauen kann, ohne sich durch die Kommentare scrollen zu müssen.
Die Beiträge sind sozusagen archiviert und gesichert, können im Nachhinein auch nicht mehr geändert werden.

Schau mal, unter dem Link findest Du deinen Beitrag von diesem Jahr.

viewtopic.php?p=710839#p710839

In meiner Signatur ist auch der Link zum China-Adventkalender zu finden!

Viel Spaß beim Nachschauen... smilie_24

Gruß Silvergod
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

aschrah
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 17.03.2017, 16:25

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon aschrah » 21.12.2023, 07:13

Ahhh ok Danke

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon xailu14 » 21.12.2023, 10:23

smilie_14 sehr schönes Türchen - Hologramm Effekt ebenfalls ein interessantes Thema und sehr schön in Szene gesetzt smilie_01

SeliPeti
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 02.11.2022, 11:13

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon SeliPeti » 21.12.2023, 12:09

aygo » 21.12.2023, 07:59 hat geschrieben:Moin liebe China Fans,

heute habe ich die Ehre ein zweites Türchen zu öffnen. Türchen Nr. 21

Dieses Jahr ist echter Türchenstress smilie_20 . Da ich in den letzten Jahren sehr wenig Chinamünzen gekauft habe, wird es für mich immer schwieriger eine passende Münze für mein Türchen zu finden. Und wenn dann der liebe Tim mir noch mein Pandatürchen „klaut“ dann wird es haarig smilie_11 .

Aber ein schönes Stück habe ich noch gefunden. Die 1/10 Goldmünze 50 Yuan Guanying aus dem Jahr 2003 mit einem sehr schönen Hologramm Effekt. Die Auflage betrug 33.000 Münzen. Trotz der hohen Auflage wird die Münze nur selten angeboten. Und die Münze hat dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum.

Die Guanyin ist, vereinfacht gesagt, die weibliche Göttin des Mitgefühl und wird auf der Münze im Lotussitz gezeigt. Um sie herum gibt es den schönen Holoeffekt. Ich habe versucht diesen auf den Bildern mal zu zeigen.

Euch allen jetzt schöne, friedliche und geruhsame Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024 mit viel Glück und Gesundheit. aygo

Sehr schöne Goldmünze die du hier vorstellst,habe die gerade bei einem Händler gesehen mit nem 70er Grading,und war am überlegen ob ich sie mir kaufe! Aber der Preis war mir zu hoch!
Schöne Weihnachten allen smilie_14

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 745
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 21.12.2023, 16:26

SeliPeti » 21.12.2023, 12:09 hat geschrieben:Sehr schöne Goldmünze die du hier vorstellst,habe die gerade bei einem Händler gesehen mit nem 70er Grading,und war am überlegen ob ich sie mir kaufe! Aber der Preis war mir zu hoch!
Schöne Weihnachten allen smilie_14


Der Preis bei ps-c ist weit überzogen. PF 70 ist bei dieser Münze weit verbreitet und verdient keine übermässige Aufschläge, aber natürlich trotzdem eine sehr schönes Motiv.
Was für ein Kontrast zu den Lunar Neuausgaben die ich gerade beim Münzdachs gesehen habe, da reicht die Range von besch...eiden zu pott hässlich, zum gruseln.
Aber eine Tradition bleibt natürlich bestehen, trotz extremer Hässlichkeit schweineteuer, das braucht kein Sammler smilie_54

smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste