Aktuelle Zeit: 25.01.2022, 23:39

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 10.10.2021, 21:51

So lob ich mir das! smilie_09 smilie_09

@Oberbayer... Mit voller Leidenschaft und Einsatz schon beim Einschreiben dabei!... Test bestanden... smilie_02 smilie_02

Ich freu mich sehr, daß Du auch wieder mit von der Partie bist und dann auch noch so nett und fleißig meinen "Kopieren und Einfügen" - Fehler entdeckt und korrigiert hast! smilie_14

Herzlich willkommen!!
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 11.10.2021, 08:18

Mick » 04.10.2021, 11:15 hat geschrieben:Die wäre was für den Kalender gewesen, weil mal was anderes: Medaille, unedel, nur eine Seite geprägt (die andere ist vollkommen glatt).

High-Relief zu einer Zeit als es noch nicht in Mode war, falls das Alter der Medaille mit 80er-/90er-Jahre richtig geschätzt ist. Leider weiß ich nämlich nichts über sie, bin mir noch nicht mal sicher, ob es eine chinesische ist. Material müsste Messing sein, vermutlich kein Kupfer.

Motiv schlicht bis langweilig. Keine Ahnung, welches Gebäude das ist, aber gut gemacht und umgesetzt. Blickwinkel und Lichteinfall haben einen relativ großen Effekt.

Was die Teilnahme am Kalender angeht, bin ich nicht besonders motiviert. Aber bei der motivierenden und begeisternden Art von silvergod für ihn zu werben und ihn zu moderieren, fällt es schwer nein zu sagen.


Guten Morgen Mick,

Ich habe heute ein spezielles Bonbon für Dich!
Als Dankeschön für dein Anmelden als 1. Teilnehmer habe ich eine gute Nachricht für Dich.

Ich habe herausbekommen, um was es sich bei der von Dir gezeigten Medaille handelt.
Ich hatte mal meine chinesischen Kontakte angefragt und der umtriebige Michael Chou konnte mir weiterhelfen.

Und zwar handelt es sich um eine japanische Medaille. Auf dem Motiv ist ein Gebäude der Japan Mint in Osaka zu sehen, genauer gesagt müsste es das Museumsgebäude auf dem Komplex der Osaka Mint sein.

Ich habe mal ein Foto von der Ansicht zum Vergleich. smilie_24

Ich hoffe, daß hilft Dir bei Deiner weiteren Recherche und wie Du siehst, hätte die Medaillie eh nicht in den China-Adventskalender gepasst!
Dateianhänge
Screenshot_20211010_205455.jpg
Screenshot_20211011_080939.jpg
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
Mick
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 08.02.2016, 16:55

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mick » 11.10.2021, 15:03

Hallo silvergod,
das ist wirklich eine gute Nachricht und ein spezielles Bonbon :D smilie_14

Bei den Medaillen ist es manchmal nicht leicht Infos zu finden. Gut, dass ich sie nicht im Kalender gezeigt habe. Die Schriftzeichen kamen mir irgendwie nicht chinesisch genug vor, weshalb ich mir wie gesagt nicht sicher war, ob es überhaupt eine chinesische ist.

Vielen Dank an Dich und Michael Chou!
Mick smilie_24
I can't get no: www.youtube.com/watch?v=UHP0_X48JRU
You're Next: www.youtube.com/watch?v=Zvbp9YFZjaM

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2367
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 13.10.2021, 13:45

Wie der ein oder andere hier, habe ich vor einigen Jahren angefangen schleichend einige 5 und 10 Yuan Serien der 80er und 90er einzusammeln, wenn sie günstig unterwegs sind. Das übliche eben, wie Persönlichkeiten der chin. Geschichte, Persönlichkeiten Weltkultur, Erfindungen & Entdeckungen, Seidenstraße (leider überwiegend 95), gelber Fluss, Palastmuseum, sowie einiges an Tieren. Varianten sind dabei, aber sonderlich viele.

Dazu ein bisschen was aus den 2000ern wie Lunare in verschiedenen Formen, aber meist nichts besonderes.

Die Wertentwicklung ist gefühlt bestenfalls Null. Wie seht Ihr die weitere Entwicklung, was macht Ihr mit Euren Beständen? Liegenlassen? Entsorgen und auf Key-Münzen umsteigen?

Ich hatte ein wenig mehr erwartet, viele Auflagen sind ja nicht gerade hoch. Aber es sieht so aus, als würden lieber die neuesten Münzen zu jedem noch so absurden Preis gekauft, als die alten Stücke. Ist der Format / die Legierung out? Ich weiß es nicht... smilie_08
Meine Bewertungen: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=12568

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 13.10.2021, 16:48

Sapnovela » 13.10.2021, 13:45 hat geschrieben:Wie der ein oder andere hier, habe ich vor einigen Jahren angefangen schleichend einige 5 und 10 Yuan Serien der 80er und 90er einzusammeln, wenn sie günstig unterwegs sind. Das übliche eben, wie Persönlichkeiten der chin. Geschichte, Persönlichkeiten Weltkultur, Erfindungen & Entdeckungen, Seidenstraße (leider überwiegend 95), gelber Fluss, Palastmuseum, sowie einiges an Tieren. Varianten sind dabei, aber sonderlich viele.

Dazu ein bisschen was aus den 2000ern wie Lunare in verschiedenen Formen, aber meist nichts besonderes.

Die Wertentwicklung ist gefühlt bestenfalls Null. Wie seht Ihr die weitere Entwicklung, was macht Ihr mit Euren Beständen? Liegenlassen? Entsorgen und auf Key-Münzen umsteigen?

Ich hatte ein wenig mehr erwartet, viele Auflagen sind ja nicht gerade hoch. Aber es sieht so aus, als würden lieber die neuesten Münzen zu jedem noch so absurden Preis gekauft, als die alten Stücke. Ist der Format / die Legierung out? Ich weiß es nicht... smilie_08


Hallo Sapnovela,

ja teilweise merkt man das schon, daß keine große Wertsteigerung zu bemerken ist.
Wobei ich zum Beispiel mit China sammeln eher 2013/14 angefangen habe und da die Preise eher bei einem Allzeithoch lagen und die letzten Jahre eher zurück gekommen sind,
Vor allem bei Silber Ausgaben, wie Du sie als Beispiel genannt hast. Gold ist da schon wieder anders bewertet.
Ich bin eher als Sammler unterwegs und deswegen nutze ich die Gelegenheit meine Lücken zu füllen und würde momentan gar nicht auf die Idee kommen zu verkaufen. Dafür liebe ich die Motive und begeisterte mich für die Geschichte dahinter viel zu sehr.
Ich behalte und sammel weiter zu, was in meinen Möglichkeiten liegt.
Dafür gefällt mir mein Hobby viel zu gut! smilie_07

Und wenn Du nicht weißt, was Du mit Deinen Münzlein machen sollst, dann such Dir zum Beispiel eine tolle Ausgabe aus und präsentiere sie im China-Adventskalender! Da haben wir alle was davon... :mrgreen:
Du bist auf jedenfall herzlichst eingeladen mitzumachen!
Ich hoffe, Du siehst mir meine direkte Ansprache nach, ich muss halt Werbung machen und möchte gerne weitere Teilnehmer animieren mitzumachen! smilie_06
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 13.10.2021, 16:52

Ach übrigens noch eine Info zu den kommenden Pandaausgaben des Jahres 2022.
Was mir persönlich richtig gut gefällt, es wird wieder den Panda in Platin geben! smilie_23 smilie_31

Und zwar als 1g und 30g Ausgabe...
Dateianhänge
Screenshot_20211013_160806.jpg
Screenshot_20211013_160839.jpg
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
Polkrich
Silber-Guru
Beiträge: 2007
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 13.10.2021, 16:54

@Sap
Die Wertentwicklung bisher ist schon recht enttäuschend, stimmt.
Ich habe auch recht viele Ausgaben vor ein paar Jahren beschafft, habe manche Serien sicher 2fach und 3fach. Aber die liegen gut und fressen kein Brot.
Kaufen, wenn die Kanonen donnern bzw. wenn kein Interesse besteht.....vielleicht, wenn China das neue Imperium stellt, kommen wir zum Zuge?

Ich mache mir da keine Sorgen. Sammle zwar die Serien nicht mehr, sondern nur noch Güldnes und das nahe am Spot, aber werde auch nichts verkaufen.
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 17.10.2021, 09:07

Hey Hallo zusammen, an diesem herbstlichen Sonntag. smilie_24

Ich möchte Euch heute eine weitere Neuausgabe aus China vorstellen. Und zwar geht es hier um eine Gold-und Silbermünze, die am 11. Oktober von der Volksbank in China veröffentlicht worden ist.
Das Thema und Motiv der Münzen dreht sich um die Biodiversitätenkonferenz der UNO 2020 die in Kunming stattfand.

Screenshot_20211017_084406.jpg


Es wurde ein Strategiepapier erarbeitet um ein globales Übereinkommen über die biologische Vielfalt von Pflanzen und Tieren zu erreichen.
Über eine Million Arten von Pflanzen und Tieten sind vom Aussterben bedroht. Deshalb sollen in Kunming ambitionierte Ziele für den Schutz der Ökosysteme und gegen das Artensterben verabschiedet werden.

Screenshot_20211017_084351.jpg


Die Auflagenzahl für die 50Yuan 3g Goldmünzen beträgt 20000 Exemplare und für die 5Yuan 15g Silbermünzen beläuft sich in der Höhe von 30000 Exemplaren.

Im Anschluß an diese Neuvorstellung möchte ich auch noch an Euch appellieren.

Um die Diversität bzw. Vielfalt unseres China-Adventskalenders gewährleisten zu können müssen wir keine Konferenz bei der UNO abhalten, sondern müssen nur genug freiwillige Teilnehmer finden.

Diese sollten sich bereit erklären im Dezember, jeweils für einen selbstgewählten Tag, ein Türchen zu gestalten bzw. zu präsentieren.

Die Teilnahmebedingungen hab ich ja in einem vorherigen Beitrag bereits geschrieben. Blättert einfach eine Seite zurück, da könnt Ihr es ausführlich lesen.

Bisherige Teilnehmer am diesjährigen Kalender sind bereits Mick, Oberbayer84 und meine Wenigkeit.

Es sind also noch genug freie Tage zur Auswahl verfügbar.
Denkt daran, der frühe Vogel fängt den Wurm und hat dann genug Zeit zum Auswählen der Münzen, Medaillien oder Barren und zur Erstellung des Kalendertürchenbeitrages.


China-Adventskalender 2021


01.12.2021 ---> Silvergod
02.12.2021 --->
03.12.2021 ---> Mick
04.12.2021 --->
05.12.2021 --->
06.12.2021 --->
07.12.2021 --->
08.12.2021 --->
09.12.2021 --->
10.12.2021 --->
11.12.2021 --->
12.12.2021 ---> Oberbayer84
13.12.2021 --->
14.12.2021 --->
15.12.2021 --->
16.12.2021 --->
17.12.2021 --->
18.12.2021 --->
19.12.2021 --->
20.12.2021 --->
21.12.2021 --->
22.12.2021 --->
23.12.2021 --->
24.12.2021 --->

Wer mitmachen möchte, kann einfach die obige Liste in seinen Kommentar kopieren und brauch nur seinen Namen an einen freien Tag einfügen.

Ich hoffe und zähl auf Euch!! smilie_01 smilie_41

Vielen Dank im Voraus und einen schönen, entspannten Sonntag sagt und wünscht Euch Euer

Silvergod.. smilie_24
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
aygo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 06.10.2010, 10:11

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon aygo » 17.10.2021, 09:29

Moin Chinafreunde,
dann übernehme ich mal den 02.12. Einen schönen Sonntag.

01.12.2021 ---> Silvergod
02.12.2021 ---> aygo
03.12.2021 ---> Mick
04.12.2021 --->
05.12.2021 --->
06.12.2021 --->
07.12.2021 --->
08.12.2021 --->
09.12.2021 --->
10.12.2021 --->
11.12.2021 --->
12.12.2021 ---> Oberbayer84
13.12.2021 --->
14.12.2021 --->
15.12.2021 --->
16.12.2021 --->
17.12.2021 --->
18.12.2021 --->
19.12.2021 --->
20.12.2021 --->
21.12.2021 --->
22.12.2021 --->
23.12.2021 --->
24.12.2021 --->

Benutzeravatar
Polkrich
Silber-Guru
Beiträge: 2007
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 17.10.2021, 15:54

01.12.2021 ---> Silvergod
02.12.2021 ---> aygo
03.12.2021 ---> Mick
04.12.2021 --->
05.12.2021 --->
06.12.2021 --->
07.12.2021 --->
08.12.2021 ---> Polkrich
09.12.2021 --->
10.12.2021 --->
11.12.2021 --->
12.12.2021 ---> Oberbayer84
13.12.2021 --->
14.12.2021 --->
15.12.2021 --->
16.12.2021 --->
17.12.2021 --->
18.12.2021 --->
19.12.2021 --->
20.12.2021 --->
21.12.2021 --->
22.12.2021 --->
23.12.2021 --->
24.12.2021 --->
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 17.10.2021, 17:04

Hallo Aygo und Polkrich...

Ein herzliches Willkommen im erlauchten Kreise unserer jetzigen Mitstreiter... smilie_09 smilie_09 smilie_14

Super, daß gerade Ihr Zwei mit dabei seid! Ihr habt uns Kalenderfans bisher nie mit Euren Türchen enttäuscht. Ich bin jetzt richtig wohlgelaunt, nachdem ich Eure Namen auf der Teilnehmerliste gelesen habe.

An alle Mitleser hier, bald ist das erste Viertel des Kalenders reserviert. Vielleicht findet sich zum heutigen Sonntag noch unser sechster Teilnehmer. smilie_23
Das wäre doch ein super Wochenendabschluß... Also ran an die Tasten, wer traut sich noch? smilie_60

Liebe Grüße,

Silvergod
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 17.10.2021, 21:42

Hallo,
mal wieder etwas Leben in dem Faden. smilie_01
Aber irgendwie kommen auch keine neuen Münzen aus China, zumindest kann ich nichts bei den deutschen Händlern finden. smilie_04

Bin dann auch beim Kalender dabei. smilie_24

01.12.2021 ---> Silvergod
02.12.2021 ---> aygo
03.12.2021 ---> Mick
04.12.2021 --->
05.12.2021 ---> Silbersurfer999
06.12.2021 --->
07.12.2021 --->
08.12.2021 ---> Polkrich
09.12.2021 --->
10.12.2021 --->
11.12.2021 --->
12.12.2021 ---> Oberbayer84
13.12.2021 --->
14.12.2021 --->
15.12.2021 --->
16.12.2021 --->
17.12.2021 --->
18.12.2021 --->
19.12.2021 --->
20.12.2021 --->
21.12.2021 --->
22.12.2021 --->
23.12.2021 --->
24.12.2021 --->

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 17.10.2021, 23:43

Silbersurfer999 » 17.10.2021, 21:42 hat geschrieben:Hallo,
mal wieder etwas Leben in dem Faden. smilie_01
Aber irgendwie kommen auch keine neuen Münzen aus China, zumindest kann ich nichts bei den deutschen Händlern finden. smilie_04

Bin dann auch beim Kalender dabei. smilie_24

01.12.2021 ---> Silvergod
02.12.2021 ---> aygo
03.12.2021 ---> Mick
04.12.2021 --->
05.12.2021 ---> Silbersurfer999
06.12.2021 --->
07.12.2021 --->
08.12.2021 ---> Polkrich
09.12.2021 --->
10.12.2021 --->
11.12.2021 --->
12.12.2021 ---> Oberbayer84
13.12.2021 --->
14.12.2021 --->
15.12.2021 --->
16.12.2021 --->
17.12.2021 --->
18.12.2021 --->
19.12.2021 --->
20.12.2021 --->
21.12.2021 --->
22.12.2021 --->
23.12.2021 --->
24.12.2021 --->



TOP... Dank Dir Silbersurfer999 ist das erste halbe Dutzend voll... Yeah! smilie_14 smilie_01
Schön, daß Du auch wieder mit von der Partie bist...

Bezüglich deiner Anmerkung zu den Ausgaben und dem Erscheinen hier in Deutschland muss ich Dir Recht geben.
Es wird einfach nicht mehr jede Neuausgabe von den Händlern geordert. Schade eigentlich... Die letzten zur Marsmission oder auch zu den diplomatischen Beziehungen zwischen China und Pakistan hätten hier bestimmt auch wieder Abnehmer gefunden!
Die sehen richtig klasse aus!
Also, liebe Händler da draußen, lasst uns Chinamünzenbegeisterte nicht so im Stich... smilie_39 smilie_57
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 19.10.2021, 06:43

Hallo Chinafreunde,

Bezüglich der Neuausgaben der chinesischen Gedenkmünzen würde ich gerne mal wissen, ob diese überhaupt grundsätzlich interessant sind, oder sammelt ihr eher die alten Ausgaben! smilie_08

Eigentlich bemerkt man eher hier im Forum, daß es eher 3-4 Schwerpunkte der Neuausgaben sind, die diskutiert bzw gekauft werden.

Das wären die Pandas in diversen Stückelungen, die Glückssymbole (Auspicious Culture), die Lunare und vielleicht noch Kalligraphie.
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
silvergod
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 23.10.2021, 18:36

Hoch die Hände... WOCHENENDE!! smilie_09

Es gibt wieder was neues aus China zu zeigen!
Die Volksbank von China hat wieder neue Fotos zur 2. Serie zu den Gedenkauagaben in Gold/Silber zu den Olympischen Spielen nächstes Jahr in Peking veröffentlicht!

Motive sind wieder klasse und machen echt was her! smilie_01

So wie das aussieht werden auch teilweise Hologramme auf einigen Münzen ( 5Yuan Silber + 2000Yuan Gold) zu sehen sein!
Dateianhänge
Screenshot_20211023_142952.jpg
Screenshot_20211023_103423.jpg
Screenshot_20211023_103410.jpg
Screenshot_20211023_103356.jpg
Screenshot_20211023_143708.jpg
Screenshot_20211023_103342.jpg
Screenshot_20211023_142734.jpg
Screenshot_20211023_103326.jpg
Screenshot_20211023_103311.jpg
Screenshot_20211023_103254.jpg
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste