Aktuelle Zeit: 30.07.2021, 16:48

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2024
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mahoni » 23.12.2020, 16:35

Franky74 » 23.12.2020, 16:33 hat geschrieben:Na jetzt hab ich ja was angefangen smilie_11

Finde dazu auch keine Infos im net und das macht es für einen neuinteressierten wie mich echt schwer ins China Sammelgebiet einzusteigen.

Aber wenn’s die letzte ist kann ich ja nächstes Jahr mit der neuen Ausgabe einsteigen smilie_09


So hatte ich das auch angedacht. Daher hatte ich mich auch schon etwas vorab informiert und für mich entschieden hier nicht mehr einzusteigen.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Chinasammler
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2020, 18:34

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Chinasammler » 23.12.2020, 16:36

Franky74 » 23.12.2020, 16:33 hat geschrieben:Na jetzt hab ich ja was angefangen smilie_11

Finde dazu auch keine Infos im net und das macht es für einen neuinteressierten wie mich echt schwer ins China Sammelgebiet einzusteigen.

Aber wenn’s die letzte ist kann ich ja nächstes Jahr mit der neuen Ausgabe einsteigen smilie_09


Dafür sind ja solche Foren da, um sich auszutauschen..... smilie_06

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2024
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mahoni » 23.12.2020, 16:40

Chinasammler » 23.12.2020, 16:36 hat geschrieben:
Franky74 » 23.12.2020, 16:33 hat geschrieben:Na jetzt hab ich ja was angefangen smilie_11

Finde dazu auch keine Infos im net und das macht es für einen neuinteressierten wie mich echt schwer ins China Sammelgebiet einzusteigen.

Aber wenn’s die letzte ist kann ich ja nächstes Jahr mit der neuen Ausgabe einsteigen smilie_09


Dafür sind ja solche Foren da, um sich auszutauschen..... smilie_06


Stimmt smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Franky74
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Franky74 » 23.12.2020, 16:47

Ja Super. Dann vielen Dank allen erstmal.
Bin ich wieder ein bisschen schlauer smilie_01

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 23.12.2020, 16:58

Servus zusammen,

Der erste farbige 10 Yuan Kreis fing 1998 mit dem Tiger an.
12 Tiere bedeutet der Kreis ging bis 2009.

Das was viele Sammler irritiert und auch hier wieder zu Fragen führt ist die Änderung des Designs im Jahr des Ochsen 2009.

Diese Gestaltung wurde dann im 2. Kreis weitergeführt, aber nur bis zur Maus 2020.

Der farbige Ochse von 2021 gehört somit zum 2.Kreis und ist eigentlich die letzte Ausgabe des 2. Lunarkreises, obwohl hier wieder eine andere Farbgestaltung entwickelt wurde.

Ich hoffe, daß hilft ein bißchen zur Aufklärung bei. smilie_24
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 23.12.2020, 17:21

Ich benötige auch mal die Hilfe des Forum. smilie_24

Und zwar geht es um original chinesische eckige Münzkapseln mit Schraubverschluss für die 5oz Chinamünzen mit 70mm Innendurchmesser.
Ich hab mal ein Foto angehängt.

IMG_20201223_171902.jpg


Ich hatte schonmal solche Kapseln auf der Internetseite des Bautzener-Sammlertreff.de gekauft. Leider führen die diese Kapseln nicht mehr und reagieren leider nicht auf Emailanfrage.

Kennt jemand eine Verkaufsstelle, wo ich diese eckigen Kapseln mit Schraubverschluss käuflich erwerben kann, oder hat jemand noch welche daheim rumliegen und würde sie mir weitergeben?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Mithilfe! smilie_14
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 23.12.2020, 17:55

@Polkrich
Was soll man dazu sagen?! MEGA MEGA MEGA!! smilie_14 smilie_12 smilie_09 smilie_12
Bin übrigens auch der Meinung dass der 150g Barren sehr stark an eine Kuhherde erinnert und durchaus in Deutschland bzw. Österreich beheimatet sein könnte.
Leider sind meine Münzen alle noch nicht angekommen.

Benutzeravatar
hasenstab
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 28.03.2020, 13:31

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon hasenstab » 23.12.2020, 18:49

Klasse Münzen, die Ihr uns zeigt- Danke dafür! smilie_14

Drei verschiedene Jahrgänge Ochsen gibts sicher nur bei den MCC. Ich habe meine mal nebeneinander gelegt...Wahnsinn, wie sich der Stil der Münzen im Laufe der Jahre geändert hat.

Schade, dass die Domestic weggefallen ist...

Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest und einen guten Jahreswechsel!

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1390
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Tim » 24.12.2020, 09:05

Guten Morgen Aurifer und alle anderen. Das ist ja mal ein Knaller Türchen. Würdig jedoch für den 24. Dezember. Vielen Dank, dass auch du dich beteiligt hast. Man lernt über diesen Kalender auch immer wieder Münzen und Barren kennen, die man noch so gar nicht auf dem Sender hatte. Vielen Dank.
Lg Tim

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 24.12.2020, 09:53

smilie_14 Aurifer, Form und Inhalt von Türchen 24 sind grosse Klasse, vielen Dank dafür. Ich liebe Barren und China Münzen, die Schnittmenge davon ist natürlich für mich ein besonderer Hingucker, love it.

Allen Teilnehmern und Betrachtern des Kalenders wünsche ich eine schöne Weihnacht und ein besseres 2021.
Einen besonderen Dank auch an silvergod für die Organisation des Kalenders, klasse dass die Tradition aufrecht erhalten wurde

smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Benutzeravatar
tenor
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 09.09.2010, 08:25

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon tenor » 24.12.2020, 13:07

@ Silvergod

Die Kapsel bekommst Du von mir geschenkt!
Schreib mir ne PN.

@Aurifer und alle Türchenbauer

Wahnsinn was ihr wieder auf die Beine gestellt habt, es gibt so unglaublich viele Facetten in diesem Sammelgebiet.
Schön dass es uns gelungen ist, zumindest diese liebgewordene Tradition in dieser herausfordenden Zeit beizubehalten!
Bleibt gesund und weiter viel Spaß beim Sammeln.

Gruß tenor

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2356
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 24.12.2020, 13:31

smilie_17 Was für eine super Überraschung smilie_09

Super big smilie_14 Aurifer für diese grandiose, perfekt umgesetzte und stilistisch hervorragende Darstellung. Ich bin extrem begeistert und freue mich sehr, dass Du mit Deinen edlen Stücken doch noch teilgenommen hast. smilie_14 smilie_12

@Silvergod
Special smilie_14 für Deine Bemühungen und Organisation smilie_14

@All
smilie_14 für die Teilnahme und die spannenden Münzgeschichten. Jedes Jahr eine Quelle der Inspiration smilie_14

Nun wünsche ich allen entspannte Feiertage und freue mich schon auf unsere Edition 2021 und aufregende neue Ausgaben im nächsten Jahr.
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 589
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon lubucoin » 24.12.2020, 13:40

Wow, was für ein Knaller Abschluss für den Adventskalender. Vielen Dank dafür.

Und Danke auch an alle anderen Teilnehmer,
schön so einen tollen Kalender jedes Jahr aufs neue immer wieder geniessen zu dürfen. smilie_14
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 24.12.2020, 13:48

.
.
Es ist vollbracht!! Das 24. Türchen unseres gemeinsamen Kalenders wurde heute geöffnet..

Ein herzliches Hallo und Dankeschön an Aurifer, der sich heute uns allen wie ein Phönix aus der Asche gezeigt hat. Als verloren geglaubt und doch unerwartet wieder erschienen! smilie_36

Und das mit einem Beitrag, der einem solchen Festagstürchen alle Ehre macht! smilie_09

Als erstes möchte ich mich für die Einleitung mit den Worten Goethes bedanken, der maßgeblich für die Weimarer Klassik stand und diese geprägt hat. Und als Werte dieser stehen ja die Menschlichkeit und die Toleranz!
Diese indirekte oder auch gewollte Verknüpfung, mit dem heutigen Jahr, seinen Ereignissen und dem was alles geschehen ist und auch dem Weihnachtsfest, durch Dein Türchen ist sehr zu würdigen!

Mir hat auch sehr dein Erinnern an Wittu und deine Worte an Tradition, Gemeinsamkeit, Erneuerung und Fortführung imponiert und berührt.. Du hast da echt tolle Worte gefunden und uns Allen hier zum Lesen niedergeschrieben. smilie_12

Zu deiner Präsentation von deinen Sammlerstücken gebührt Dir auch ein großes Dankeschön!
Diese spezielle Auswahl solch goldener Preziosen, die kreative Darreichung mit solch gelungen Fotos und auch die Vielfalt an Informationen zu den Barren ist echt mustergültig für ein Türchen zum 24.12... Ein ganz großes BRAVO an Dich!

Vielen lieben Dank dafür und ich hoffe sehr, da will ich aufs nächste Jahr vorgreifen, daß du beim China-Weihnachtskalender im Jahre 2021 wieder mit von der Partie sein wirst! smilie_57

Allen anderen Teilnehmern am heurigen China-Weihnachtskalender, allen Mitlesern und den Moderatoren des Silberforum wünsche ich heute einen schönen Heiligabend mit Euren Lieblingsmenschen! smilie_15 smilie_41

Vielen Lieben Dank für Eure Unterstützung, für Euren Zuspruch, für Euer Vertrauen in mich und auch für die vielen, lieben, netten Worte, die an mich persönlich als neuen Gastgeber und Moderator gerichtet waren.
Es war bzw. ist mir eine große Freude und Ehre, mit Euch zusammen den diesjährigen Kalender zu einem großen Erfolg und Erlebnis gemacht zu haben! Ich bin echt voll stolz auf Euch...

smilie_30 smilie_31 smilie_57

PS: noch ein Hinweis, der Herr nordmann_de hat die Tage wieder Türchen in den geschlossenen Kalenderfaden verschoben. Am 26.12. wird er sich die Mühe machen und die letzten 4 Türchen auch noch dahin verschieben!
Als jetzt gestandener Gastgeber hab ich den Link zum geschlossenen China-Weihnachtskalenderfaden in meine Signatur mit übernommen!
Schaut da einfach rein und genießt die Türchen! Viel Spaß dabei wünscht Euch

Euer Silvergod!
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 24.12.2020, 17:23

silvergod » 24.12.2020, 14:48 hat geschrieben:
Es ist vollbracht!! Das 24. Türchen ...


Lieber Silvergod, vielleicht ist es Gedankenübertragung. Zum Ende meines Türchens hatte ich immer die überlieferten letzten Worte Jesu in der lateinischen Fassung im Kopf: Consummatum est - wohl nicht das Ende des Lebens, sondern die Bewältigung der Aufgabe (des Erlösers). Und nun beginnst du deinen Abschiedsbeitrag damit! smilie_37

In allen deinen Würdigungen der Mitglieder hast du mit deiner Begeisterung und Warmherzigkeit augenscheinlich werden lassen, wie viel dir am Kalender gelegen war und ist. Das waren keine Schnellschüsse im Pflichtbewusstsein des Kalendermeisters, sondern du hast stets genau hingeschaut und auch gelesen, was ein jeder schrieb. So fühlt jedes Mitglied sich als Teil des Ganzen - und dafür ist der Coach mehr als alle anderen zuständig. Andere dürfen auch mal zurückhaltend sein oder sich verweigern - der Meister darf es nicht, muss immer mit gleicher Achtung und Begeisterung bei der Sache sein. Ein größeres Lob kann ich / man dir nicht ausstellen. Gut gemacht, Meister - es ist vollbracht! smilie_14

Allen anderen danke ich für ihre anerkennenden Worte, über die ich mich sehr gefreut habe, und wünsche euch, dass eure Wünsche nicht nur bezüglich des Weihnachtsfestes in Erfüllung gehen mögen!

Frohe Weihnachten!
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ka-silber66, Mahoni und 8 Gäste