Aktuelle Zeit: 30.07.2021, 15:47

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 670
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurargint » 29.11.2020, 14:21

silvergod » 29.11.2020, 12:48 hat geschrieben:
Aurargint » 29.11.2020, 12:41 hat geschrieben:
silvergod » 29.11.2020, 10:52 hat geschrieben:Guten Morgen zusammen und einen wunderbaren 1.Advent wünsche ich! smilie_31

@bullionente... Tritt ein, bring Glück herein... smilie_01 schön, daß du auch dabei bist!

Eigentlich wollte ich den Countdown zur Anmeldung heute mit der Bestätigung des letzten Teilnehmers beenden!

Aber wie so oft im Leben, es kommt anders, als man denkt... smilie_04

Leider hat ein Kalenderteilnehmer sein Tag wieder frei gegeben, das heißt er wird keinen Beitrag gestalten! Finde ich persönlich sehr schade, aber der Wunsch von @Christian1978 ist zu respektieren und deshalb ist das Türchen zum 22.12.2020 zur Anmeldung wieder freigegeben!

Deshalb bleibt es dabei: Es ist immer noch 1 Kalenderplatz frei...
Ich hoffe sehr, daß sich heute im Laufe des Tages noch jemand bereit erklärt ein Türchen zu gestalten... smilie_06

China-Weihnachtskalender 2020

01.12.2020 ---> Silvergod
02.12.2020 ---> konterbande
03.12.2020 ---> aygo
04.12.2020 ---> yin
05.12.2020 ---> rata de plata
06.12.2020 ---> rosab2000
07.12.2020 ---> bullionente
08.12.2020 ---> Rheingold
09.12.2020 ---> Mahoney33
10.12.2020 ---> Sap
11.12.2020 ---> amabhuku
12.12.2020 ---> Valentin
13.12.2020 ---> Silbersurfer999
14.12.2020 ---> Oberbayer84
15.12.2020 ---> hasenstab
16.12.2020 ---> Mick
17.12.2020 ---> Tim
18.12.2020 ---> Chinasammler
19.12.2020 ---> SWA_Bart
20.12.2020 ---> tenor
21.12.2020 ---> John_McClane
22.12.2020 --->
23.12.2020 ---> Polkrich
24.12.2020 ---> Rhenanus



Wenn es nur nicht so kompliziert wäre... smilie_04 Bin wohl zu alt für sowas... smilie_06



Hallo Aurargint,

Nein, für einen Weihnachtskalender ist niemand zu alt! smilie_06

Schau mal ein paar Einträge vorher, da habe ich eine kleine Hilfe zur Gestaltung geschrieben. smilie_24


DAS meinte ich ja... smilie_04

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 29.11.2020, 20:08

Ein wunderbarer 1. Adventsabend sei allen Mitlesern, Teilnehmern und Foristen gewünscht...

@tiger2010.... Find ich klasse von Dir, daß du dich traust! Dickes Lob im Voraus... smilie_09

Es ist vollbracht... JUHUUU

DER SCHLUẞGONG WIRD GELÄUTET!!!

Dong.. DingDong.. Dooong

Die Anmeldung zu unserem Weihnachtskalender ist abgeschlossen. Nachfolgend könnt Ihr nochmal die diesjährige Teilnehmerliste anschauen.

China-Weihnachtskalender 2020

01.12.2020 ---> Silvergod
02.12.2020 ---> konterbande
03.12.2020 ---> aygo
04.12.2020 ---> yin
05.12.2020 ---> rata de plata
06.12.2020 ---> rosab2000
07.12.2020 ---> bullionente
08.12.2020 ---> Rheingold
09.12.2020 ---> Mahoney33
10.12.2020 ---> Sap
11.12.2020 ---> amabhuku
12.12.2020 ---> Valentin
13.12.2020 ---> Silbersurfer999
14.12.2020 ---> Oberbayer84
15.12.2020 ---> hasenstab
16.12.2020 ---> Mick
17.12.2020 ---> Tim
18.12.2020 ---> Chinasammler
19.12.2020 ---> SWA_Bart
20.12.2020 ---> tenor
21.12.2020 ---> John_McClane
22.12.2020 ---> tiger2010
23.12.2020 ---> Polkrich
24.12.2020 ---> Rhenanus


Es freut mich sehr, daß wir wieder eine ganz interessante Zusammenstellung an Teilnehmern gefunden haben! Das lässt schon wieder die Vorfreude in ungeahnte Höhen empor wachsen!
Jedenfalls bin ich sehr stolz darauf, rechtzeitig zum 1.Advent 23 Mitstreiter gefunden zu haben, die uns alle wieder zusammen 24 wunderbare Türchen präsentieren werden!
Ich möchte auch ein großes smilie_14 an alle Teilnehmer aussprechen, die mir Ihr Vertrauen als neuen Gastgeber geschenkt haben und die damit für eine Weiterführung dieser Tradition im Silberforum sorgen!
Ein Dankeschön geht auch an Wittu, nordmann_de, rosab2000, Polkrich und viele andere die mir hinter den Kulissen Mut zugesprochen haben und mich immer positiv für diese Aufgabe gestimmt haben... Echt klasse von Euch! smilie_31 smilie_30 smilie_57

Nun freue ich mich mit Euch allen zusammen auf Dienstag, an dem ich die diesjährige Ehre habe unseren gemeinsamen China-Weihnachtskalender eröffnen zu dürfen! smilie_01 smilie_41

Bis dahin nehmt Euch die Zeit und schaut Euch die Kalender der letzten 8 Jahre an und genießt es einfach!

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4266
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon 00.43peter » 01.12.2020, 06:31

Hammer-Hammer-Hammerteil,......haben wollen smilie_04 smilie_04 smilie_09
,,Freiheit für Julian Assange''

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Rhenanus » 01.12.2020, 07:55

Wow! Herzlichen Dank für Bilder und den beeindruckenden Hintergrund! Ein Türchen eines Kalendermeisters würdig! smilie_09

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 01.12.2020, 08:07

Mein lieber Freund und Kupferstecher, oder besser "in edlem chinesischem Silber Stecher", da hast Du aber ein sehr schönes Stück hier gezeigt. Meine Bewunderung sei Dir gewiss ob des o.g. Barrens. Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb. Und eine sehr schöne Rahmenerzählung dazu. Danke. smilie_57
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1927
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 01.12.2020, 08:36

smilie_01

Das ist doch ein wundervolles erstes Türchen. Ein sehr schönes Stück, und eine interessante Geschichte. Danke.

smilie_24
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 01.12.2020, 09:26

smilie_14 silvergod, sehr schicker Auftakt und Präsentation einer ungewöhnlichen Münze

smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Edelmetall47 » 01.12.2020, 10:06

Vielen Dank für die Präsentation des 1. Türchen des heurigen Kalenders silvergod. smilie_01
Ich habe die Hintergrundgeschichte zu deinem wunderbaren Barren regelrecht verschlungen.
Ein würdiger Auftakt und alles schön in Szene gesetzt. smilie_12

Selber sammle ich kein China, schaue mir es aber immer gerne an was ihr so habt. :wink:

Grüße vom Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 01.12.2020, 10:46

Super ausgearbeitetes Türchen und ein mega Münzbarren smilie_12 smilie_12 . Hab oft und lange überlegt aber der Preis ist deutlich höher als der "haben wollen Faktor".
Auch vielen Dank smilie_14 für die tolle und sehr detailierte Hilfestellung zum erstellen. Glaube aber dass viele deine zahleichen Details nicht umsetzen können - zähle mich im Übrigen auch dazu.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1673
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 01.12.2020, 11:46

smilie_24
Einen sehr schönen Barren hat das Wichtelein da bei sich daheim smilie_12

Ich habe in letzter Zeit keinen mehr davon gesehen!
(Wie generell kein gutes Zeugs mehr da ist)

Das Thema .......10 Punkte
Die Umsetzung.10 Punkte
Die Bilder ..........10 Punkte

Ich mag die Maler Motive auch. Glückwunsch zu so einem tollem Stück in der Sammlung! Du hast zum richtigen Zeitpunkt Zugeschlagen smilie_01 Wer heute zuschlagen will...Der sucht vergeblich smilie_16


Ein toller Auftakt! Und Klasse Arbeit ... vielen Dank

@silvergod

Chinasammler
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2020, 18:34

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Chinasammler » 01.12.2020, 17:37

Hallo alle zusammen. Bin froh in diesen Forum dabei zu sein und hoffe mich mit vielen begeisterten Sammlern austauschen zu können smilie_09

Nun @ silvergood
Ein fantastischer Barren in seiner schönsten Form! Daumen nach oben hast die Latte schon am ersten Tag ziemlich hoch gelegt! smilie_09 smilie_12

Ich hoffe das ich es nur halb so gut hinbekomme wie du! Bin neu hier und ich hoffe ihr seid gnädig zu mir.... :D :D

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1455
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon amabhuku » 01.12.2020, 17:39

Ja, toller Beitrag silvergod!

Unabhängig davon fällt mir zu dem Motiv mit den grotesk verzerrten Heldenmenschen "Der große Sprung nach vorn" ein, Maos Slogan.
Das sah dann so aus:

Mao China.jpg

Foto PlanetWissen

Die Bevölkerung wird gezwungen ihr Werkzeug einzuschmelzen. Die haben dann mit selbstgebastelten Verhüttungsöfen aus Erde und Kohle minderwertiges Eisen erzeugt und hatten dann gar nichts mehr.
Die Folge der vernachlässigten und zerstörten Landwirtschaft sind brachliegende Felder. Im China von 1960 bis 1962 gab es die größte Hungersnot der Menschheitsgeschichte, Millionen Menschen sterben, vorher essen sie buchstäblich Rinde und Blätter von den Bäumen.
Die welche das anprangern werden totgeschlagen.
Extreme Zeit in China.....

Der Münzbarren erinnert damit wohl oder übel die jetzigen Machthaber an ihre Vergangenheit, die noch der Aufarbeitung harrt.
Die werde das wohl anders sehen, sonst wäre die Prägung verboten worden.
Wollte mal diesen "interessanten" Aspekt beleuchten. Ich hoffe es stört die Jubelstimmung nicht.
:?

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1673
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 01.12.2020, 18:34

Du hast vollkommen Recht mit Mao und den Hunger kriegen ! Eine furchtbare Zeit und Epoche. !
Du machst hier aber einen Fehler erst bei Mao abzufangen. Man sollte mit dem Einmarsch des Westens beginnen. Mit den Anexionen bestimmter Gebiete bis hin zu den Opium Kriegen um die Menschen in die Knie zu zwingen und zu versklaven.
Mao ist ein Resultat aus einigen Ergebnissen früherer Ereignisse. Geschichte ist Geschichte, wir müssen alle daraus lernen und es versuchen besser zu machen!

Das politische Sollte hier aber nicht überwiegen, denn hier geht es um das Sammeln der Modern und old China Coins. Um die Geschichten der Münzen und deren Hintergründe Prägungen und um die Sammelleidenschaft um dieses Thema Münzen und medaillien smilie_24

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2356
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 01.12.2020, 19:36

smilie_14 für diese grandiose Eröffnung und die Ausführungen im historischen Kontext. Vor allem die Hintergrundberichte zum jeweiligen Münzmotiv machen unseren CK einzigartig und hochinteressant. smilie_01

Keine Frage, die Ausgabe ist schon jetzt ein moderner Klassiker. smilie_06 Glückwunsch
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 01.12.2020, 20:30

Vielen, vielen, lieben Dank für die netten Kommentare bis jetzt! smilie_14

Es freut mich sehr, daß Euch mein Türchen so begeistert, zum Staunen und auch zum Nachdenken anregt! smilie_01

Ist auch interessant zu lesen, wie das Türchen unterschiedliche Charaktere hier im Forum zu unterschiedlichen Interpretationen und zu Gedankengänge verführt! Find ich super... smilie_01
smilie_23

Eine zusätzliche Interpretation meinerseits, warum es gerade so ein Motiv mit diesem historischen Kontext es auf so einen Münzbarren geschafft hat, ist folgende:

Ich denke, es zeigt den Anspruch der chinesischen Funktionäre, sowie der Partei sich allmächtig zu zeigen: Was nicht passt, wird passend gemacht!
Wir sind auf dem Weg in die Zukunft und kein Hindernis wird uns aufhalten! Wir kennen unsere Vergangenheit und aus dieser Vergangenheit heraus, aus der Entwicklung unserer Kulturgeschichte heraus, werden wir China wieder zu das machen, was es bereits vor hunderten Jahren war (immer aus der Perspektive der Chinesen gesehen),

--->zum Nabel der Welt<---


Egal was es kostet, oder kosten wird!


Es ist eine Vision der Zukunft, die ihren Ursprung in der tausendjährigen Geschichte der Chinesen findet.

Ob das in den Augen der Europäer, oder anderer westlicher Staaten mit einer anderen Regierungsform mit Ablehnung oder Zuspruch beantwortet werden wird, ist den Chinesen mit so einer Vision, mit so einem Blickwinkel auf sich selbst und andere, denk ich mal herzlich egal!

So,jetzt hör ich auf, da könnte man noch stundenlang weiter philosophieren und sich Gedanken machen... smilie_06

Ich freue mich schon voll auf morgen und das nächste Türchen, ich bin dann schon auf mich selber gespannt, welche Emotionen und Gedanken dieses in mir auslösen wird! smilie_45


Guten Abend und gute Nacht bis dahin... smilie_24

Euer Silvergod
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste