Aktuelle Zeit: 30.07.2021, 14:46

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1673
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 21.12.2019, 11:10

Moin smilie_24

Sehr schönes set. Obwohl ich kein bergfreund bin smilie_11 Heilige Berge finde ich aber auch cool.
Ich finde die goldene hübsch smilie_07

Aber schöner Text..spricht für einen Sammler. ich bin erst 2015 zu China gekommen. Da war es nicht mehr ganz so übertrieben, aber ähnlich zu vergleichen. Hat damals ein Gold silberset 700-800€ gekostet..kosten sie heute noch 500-600€.Kostete die Seidenstraße 97 da noch 2000€ kostet sie heute noch 1000€. Da fällt es manchmal schwer am ball zu bleiben.

ABER ich denke der Boden ist hier erreicht . Wer heute nicht einsammelt wird sich später vielleicht ärgern. Zumal es wirklich sehr sehr viel weniger geworden ist mit guter Qualität und Angeboten im allgemeinen smilie_04

Danke für das Türchen...habe es zum Kaffee genossen.. Grüße

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 21.12.2019, 16:55

Hallo Valentin,

Schönes Türchen mit toller Aussicht auf die Berge! smilie_09

Wobei ich die goldene als das Highlight von dem Set sehe! Die kommt richtig gut rüber...

Danke sehr für das Zeigen und beste Sammlergrüße aus Asien! smilie_01
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2356
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 21.12.2019, 18:45

Freunde, lieben Dank für die Anmerkungen und Grüße smilie_14 smilie_24

@ Konter
Korrekt, die Soll-Auflage vom Set waren 30.000 geprägt laut Literatur jedoch nur 21.000.
2013 war ein anspruchsvolles Jahr...die hohe Auflage der Lunar Schlange wurde ausgeprägt und konnte von den Händlern im Markt zu den Ausgabepreisen nicht untergebracht werden. Das hatte Signalwirkung.

@ rosab
Als Sammler bin ich nicht rational....wenn es gefällt, dann muss es eben sein. Sehr gerne würde ich fehlende Ausgaben jetzt günstiger nachkaufen, aber das Angebot ist sehr, sehr dünn. Die letzten Händler werden ihr alten Bestände sicher bald abverkauft haben....dann wird es noch schwerer.

@san
Nicht aufgeben, die fehlenden Sets kannst du bestimmt noch einsammeln.

…und gleich geht es schon wieder weiter smilie_17
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon waAGe » 22.12.2019, 07:48

Ich bin gar kein China Fan.

Aber die 0€ Scheine find ich super ;)
smilie_14

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3011
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 22.12.2019, 09:03

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 01.10.2020, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 22.12.2019, 09:40

smilie_14 san augustin für die knuddeligen Bambusvertilger, sehr hübsch smilie_06

smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Koala und Co
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: 28.07.2017, 00:48

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Koala und Co » 22.12.2019, 10:01

smilie_14 San Augustin .
Die Scheinchen sind ja niedlich. smilie_31
Mit den 2019 Panda bin ich auch wieder voll dabei, ohne den Bambus sieht dass ja besser aus.!
Valtin Danke, tolles Türchen, endlich mal Landschaft und der Baum erst, so was gefällt mir auch sehr gut.
Polkirch tolle Set's, aber ab wann ist da denn bitte schön günstig. Nein ich werde die nicht sammeln. Gibt auch noch andere schöne Dinge.
smilie_24

Jürgen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 485
Registriert: 17.07.2009, 13:03

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Jürgen » 22.12.2019, 10:12

Sehr schönes Türchen.
smilie_14

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2311
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 22.12.2019, 10:23

@San
Schöne kleine Geschichte rund um die Silberlinge. Das macht den Kalender ja am Ende aus smilie_24

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 22.12.2019, 13:49

Schöne Bärchis smilie_01

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3961
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 22.12.2019, 14:09

Moin san,

Eindeutig ein Kaffeetürchen smilie_01 . Schön zu lesen, anzuschauen und dabei gewisse eigene Momente von Münzmessen wieder in den Kopf zu lassen.

Ich finde die neuen Designs ohne Bambus richtig gelungen.

Die 0€ Pandascheine sind allerdings der absolute Hit smilie_09 smilie_12 smilie_11

Da wäre ich wohl auch spätestens weich geworden smilie_02

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7621
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 22.12.2019, 18:14

wittu hat geschrieben:....


Die 0€ Pandascheine sind allerdings der absolute Hit smilie_09 smilie_12 smilie_11

......

Gruß,
wittu smilie_24


Mein Bester wittu

smilie_14

nach dem ich seit knapp 1 Jahr die Slab und € 0 Scheine unter Verschluss hatte, sehe ich erst
bei jetziger Vergrößerung im Thread wie spektakulär die Scheine wirken smilie_15
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3961
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 22.12.2019, 19:03

smilie_01 sind wirklich sensationell smilie_11




Und im Hintergrund formiert sich der stolze Kalender 2019 im "China-Adventskalender" Thread dank unseres unauffällig fleißigen nordmann_de. smilie_17

https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... &start=165

Ist ein SUPER Kalender und ich kann mir nicht vorstellen, dass die nächsten 2 Tage schlechter werden smilie_02 smilie_06


VIELEN DANK nordmann_de
(bereits letztes Jahr hast Du mir eine gute Stunde vom 24. Arbeit erspart smilie_30 )

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7180
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 22.12.2019, 20:37

Lieber wittu & @all,

der China-Kalender ist mir eine Herzenangelegenheit geworden.
Auch wenn ich wegen fehlender Münzen zum Thema nicht teilnehmen kann,
unterstütze ich doch die China-Enthusiasten beim Kalender, wo es geht. smilie_01
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1673
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 22.12.2019, 20:44

smilie_31 i mog this coins from Panda 2019

Wieso?.... das erkläre ich später smilie_24


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Morller und 5 Gäste