Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 04:04

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

seemer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 22.02.2009, 14:22
Wohnort: BW

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon seemer » 02.12.2019, 16:56

Ich hatte mich schon so auf den Kalender gefreut
aber wenn ich schon wieder so ein Pandahasser hier lese
dann vergeht mir die Lust
Warum soll man keine pandas im Kalender haben ist doch ein schönes Sammelgebiet
aber anscheinend nicht gut genug für den Kalender Schade!!!!
Über 80 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 02.12.2019, 17:00

Oh Gott, jetzt muss ich einen Panda einstellen, nur weil einer nicht denken kann und alles falsch versteht. Hoffentlich werde ich im Alter nicht so.
Zuletzt geändert von Geek am 02.12.2019, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 17:01

war alles nur Spaaaß smilie_01 smilie_17
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 17:07

ich meine, es war irgendwann mal ein "running gag", als es mal nahezu 50/50 zur Halbzeit eines Kalenders stand. Da gab es dann immer aktualisierte Zwischenstände oder so ähnlich smilie_11

Bei mir stellen die Pandas einen SEHR ernstzunehmenden Teil meiner China Sammlung dar.
Nicht wegzudenken und ich liebe sie. smilie_31
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 02.12.2019, 17:11

@wittu

Niemand hat hier irgendetwas gegen Pandas gesagt.

*moderiert*
Zuletzt geändert von Mahoni am 02.12.2019, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte um Beachtung der Netiquette !

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 17:14

???

gar nichts sage ich hier. Macht es unter Euch per PN aus, aber NICHT HIER!


(Ich wollte es nur seemer spaßig verdeutlichen und erklären, dass es hier niemand ernst meint... weder Du Geek noch ich..... eben nur Spaß.)
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1326
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon amabhuku » 02.12.2019, 17:16

Würde mich mal interessieren seit wann Pandas in China so großes Interesse hervorgerufen haben.
Aus der Zeit vor der ersten Münzenprägung ist mir das nicht bekannt und die wurden bekanntlich das erste Mal 1889 geprägt als Drachendollar.
Die 2000 Jahre davor gab es in China Münzen nur gegossen, in Bronze und Kupfer, die berühmten Käsch mit dem viereckigen Loch.
Panda als Wahrzeichen wahrscheinlich eine neuzeitliche Mode.
smilie_08

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 17:20

1982 begann die Panda Serie in Gold... das erste Jahr noch ohne Nennwert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 02.12.2019, 17:22

Glückwunsch zu den Einhörnern, ich habe leider kein einziges.
Die Münzen sind schön (weihnachtlich) in Szene gesetzt. smilie_12

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1326
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon amabhuku » 02.12.2019, 17:55

wittu hat geschrieben:1982 begann die Panda Serie in Gold... das erste Jahr noch ohne Nennwert.


Ja und der Panda als solches in China?
Muss ja einen Grund gehabt haben, den als DAS Standard-Gedenkmünzentier zu erwählen.
Er muckt nicht auf und sieht niedlich aus, vielleicht reicht das schon.

Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Oberbayer84 » 02.12.2019, 18:29

Schön das mein Türchen gefällt.. smilie_14

@ Aurifer smilie_24 hoffe so passt es:
Dateianhänge
EE60F470-AD5F-4AD3-83BD-57CD2B9DB645.jpeg
4C8BFC21-792A-4973-8BF9-95F0BB4C63DA.jpeg
FDF30FF9-165D-4B6F-A8A4-F38E20A6EBAD.jpeg
D87A8A2D-2521-4E12-8733-BC0C7CF0275C.jpeg
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Oberbayer84 » 02.12.2019, 18:30

Schönen Abend noch an alle smilie_24
Freu mich auf den Countdown bis 24. smilie_09
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2939
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 02.12.2019, 18:40

JAAAAAAAAAAA! smilie_14
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mahoni » 02.12.2019, 19:11

Ich bin eben nach Hause gekommen und habe gleich mal das 2. Türchen geöffnet - tolle Einhörner versteckten sich dahinter. Danke für das Zeigen Oberbayer smilie_01

Die Jubiläumseinhörner besitze ich selbst auch und kann sagen das sie wirklich klasse aussehen smilie_12
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7231
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 02.12.2019, 20:14

@ Oberbayer84

smilie_14

finde ich richtig schöne Motive die Einhörner

übrigens: mir ist jetzt nicht bewusst, das viele Mint dieses Motiv auf Ihren Münzen verwenden

also für mich ist ein Einhorn erst ein Einhorn, wenn sich dieses Motiv auf einer China Münze zeigt smilie_01 smilie_02
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste