Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 03:07

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7231
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 01.12.2019, 19:21

smilie_14

für eine spektakuläres 1.Türchen, eben ,,wittu-würdig,, smilie_01

Bei der 5 oz Ausgabe muss das Motiv noch viel intensiver rüber kommen, als bei der
1 oz Ausgabe, daher schon bombastisch
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 398
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Betonsammler » 01.12.2019, 19:42

nordmann_de hat geschrieben:Die Adventszeit hat begonnen, wie man am ersten Türchen des China-Adventskalenders unschwer erkennen kann. Es gibt für diese Türchen einen eigenen Faden.

wittu als Organisator des Kalenders hat darum gebeten, daß die Moderation alle paar Tage die älteren Türchen aus dem Chinafaden dorthin verschiebt um sie dauerhaft allen Interessierten zur Verfügung zu halten.

Damit die Kommentare zu den verschiedenen Beiträge nicht zu sehr voneinander getrennt werden, werden die Mods oder Paten die Kalenderbeiträge nach folgendem Zeitplan in den oben genannten China-Kalender-Faden verschieben:

06.12.: Türchen 1 bis 4
10.12.: 5 bis 8
14.12.: 9 bis 12
18.12.: 13 bis 16
22.12.: 17 bis 20
24.12.: 21 bis 24

Ich wünsche euch stellvertretend im Namen des Moderatorenteams Unterhaltung und Erkenntnis mit dem diesjährigen Kalender und Euch allen eine geruhsame Adventszeit!
Auf die verbleibenden Beiträge freue ich mich genauso, wie auf den erfolgten Eröffnungsbeitrag!

Viele Grüsse
nordmann_de smilie_24



Bitte kopieren und nicht verschieben.

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 01.12.2019, 19:52

Gute Idee.
Also bitte kopieren und nicht nur verschieben. smilie_13

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6656
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 01.12.2019, 20:16

Silbersurfer999 hat geschrieben:Gute Idee.
Also bitte kopieren und nicht nur verschieben. smilie_13


Der Vorschlag des Kopierens ist zwar aus Sicht der Fadenliebhaber nachvollziehbar, aber aus technischen Gründen leider (derzeit) nicht umsetztbar und im Interesse der Kalenderliebhaber daher die einzig sinnvolle Alternative, um den Kalender, der ja hier im Faden seit 2012 aufgeführt ist, fortzuführen.
So war es auch im Vorlauf mit wittu abgestimmt. smilie_13

Einen schönen ersten Advent wünscht euch
nordmann_de
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 01.12.2019, 20:38

nordmann_de hat geschrieben:
Silbersurfer999 hat geschrieben:Gute Idee.
Also bitte kopieren und nicht nur verschieben. smilie_13


Der Vorschlag des Kopierens ist zwar aus Sicht der Fadenliebhaber nachvollziehbar, aber aus technischen Gründen leider (derzeit) nicht umsetztbar und im Interesse der Kalenderliebhaber daher die einzig sinnvolle Alternative, um den Kalender, der ja hier im Faden seit 2012 aufgeführt ist, fortzuführen.
So war es auch im Vorlauf mit wittu abgestimmt. smilie_13

Einen schönen ersten Advent wünscht euch
nordmann_de


yep. smilie_01
Das war letztes Jahr auch kurz Thema, aber da es aus technischen Gründen nicht geht, war das Thema schnell beendet.
Letztes Jahr haben wir es bereits, wie von unserem hilfsbereiten nordmann_de erklärt, durchgezogen und es hatte super geklappt.

Ich bin extrem froh und dankbar, dass wir so viel Hilfe erfahren dürfen smilie_01 smilie_01 smilie_01

Bitte startet Euer Kalendertürchen wenn möglich immer mit 1. Türchen, 2. Türchen, 3. Türchen usw.
Das ist später viel übersichtlicher!
smilie_14

Gruß,
wittu smilie_24

edit
vielen vielen Dank für die weiteren lieben Kommentare smilie_06
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2211
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 01.12.2019, 20:42

@wittu
Wirklich eine schöne "Glücksmünze". Ich hätte sie auch behalten ;) Immerhin habe ich sie eine Nummer kleiner.

Ein sehr, sehr schöner Start in den Kalender, das macht Appetit auf mehr ;)

LG
/Sap

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 07:06

Guten Morgen,

vielen Dank für Dein Türchen. :D

Ja... die Unicorn… ich hätte diese schöne Serie (und es gibt ja wirklich viele verschiedene Formate und Ausführungen) häufiger in den Kalendern erwartet. Schön, dass sich wieder einige scheue Exemplare hier zeigen.

Viele Grüße und einen angenehmen 2. Dezember wünscht,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 627
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 02.12.2019, 07:40

smilie_14 Oberbayer84
sehr hübsches Türchen, ich mag die Einhörner
smilie_24
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 02.12.2019, 07:50

Guten Morgen Oberbayern,

Danke für dein Türchen! smilie_14
Ich bin auch ein Fan dieser Serie! Wunderschöne Motive, da waren die Chinesen dem Einhornhype der letzten Jahre um 20 Jahre voraus... smilie_02
Es gibt ja soviele Stückelungen und in Gold, Silber und Platin, ich glaub fast jeder Chinasammler hat da welche daheim im Stall.. :wink:

Bei den Medaillien Ausgaben von diesem Jahr ist es echt schade, daß da vom Herausgeber/Sponsor nicht das Geld investiert wurde, um die in einer der staatlichen Prägesstätten prägen zu lassen!
So wird man die halt auch nicht von NGC bewerten lassen dürfen! Echt schade...
Aber im Endeffekt hab ich mir auch so Medaillien geholt.. Sind wunderschöne Motive mit nur 5000 Auflage und da gehören die mit auf die heimische Weide! smilie_31
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1709
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 02.12.2019, 12:26

Oh Einhörner sehen auch sehr toll aus. Leider habe ich kein einzigstes im Stall smilie_04

Sehr schönes Tierchen.. und die meisten sogar noch im verschlossenen Stall smilie_01

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2939
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 02.12.2019, 12:45

Märchenhafte Einhörner und weihnachtlicher Schmuck passen in der gelungenen Präsentation ganz hervorragend. Vielen Dank für das 2. Türchen! smilie_14

Falls es möglich ist, von dem linken Einhorn in Kapsel und Etui eine Aufnahme einzustellen, die sich mit einem Klick vergrößern lässt, wäre der Augenschmaus immens. Würde mich sehr freuen, wenn es geht (falls die Bitte nicht unverschämt ist).
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 02.12.2019, 15:47

rosab2000 hat geschrieben:Oh Einhörner sehen auch sehr toll aus. Leider habe ich kein einzigstes im Stall smilie_04


Dat gibbet doch nitt :shock:

Jeder hier im Forum hat eins, die ganze Welt hat eins, sogar ich hab eins. smilie_24

Schönes Türchen des Oberbayern smilie_01
.
.
.
.
.
Panda : Sonstige 0 : 2 smilie_16

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 15:58

Geek hat geschrieben:Panda : Sonstige 0 : 2 smilie_16


smilie_11

Wenn das mit dem Panda Bashing so weitergeht, dann gibt es von mir aus Prinzip die nächsten 237 Jahre Pandatürchen.
Ich finde die Bärchen nämlich klasse. Sowohl in Ag als auch Au!
Sooooooo!!!
smilie_25

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Geek
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 02.12.2019, 16:04

Die Pandas sind auch Klasse, keine Frage.

Aber er wird keinen Kalender mehr als Gewinner verlassen. smilie_24

Du wirst doch nächstes Jahr keinen Panda-Kalender machen ??? smilie_08

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 02.12.2019, 16:39

smilie_02
nein... ich bezog es selbstverständlich auf meine Türchen.

Ich glaube, es gab noch nie ein Jahr, in dem der Panda gegen den Rest gewonnen hätte.
(Bei den Alternativen wäre das auch meinem Geschmack nach zu viel :P )

smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste