Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 19:51

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 13.11.2019, 21:42

JA smilie_31 die lunar Serie in Messing smilie_01 hat mir auch gefallen smilie_24
Es muss nicht immer Millionen kosten …wenn kein gold und Silber muss Messing her halten smilie_06

Btw.. Die gibt's auch zur Kalegrafie smilie_24
Dateianhänge
WIN_20190616_12_38_48_Pro_LI (2).jpg

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6133
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 13.11.2019, 21:45

rosab2000 hat geschrieben:smilie_11 und ich dachte schon ich muss mich mit nem 2. Account noch anmelden smilie_11 smilie_06


Mein Support im Hintergrund, wie letztes Jahr, habt ihr jedenfalls wieder. smilie_24

Ein beiteiligter China-Enthusiast im diesjährigen Kalender fehlt aber dann noch: smilie_34
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Betonsammler » 13.11.2019, 21:47

rosab2000 hat geschrieben:JA smilie_31 die lunar Serie in Messing smilie_01 hat mir auch gefallen smilie_24
Es muss nicht immer Millionen kosten …wenn kein gold und Silber muss Messing her halten smilie_06
Btw.. Die gibt's auch zur Kalegrafie smilie_24


Gefällt mir. Wo kauft man die?

raetsler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon raetsler » 13.11.2019, 22:34

Machen wir den 18., sind beide gleich ungünstig ;)

Jetzt müsst ihr eure Tipps und Schnäppchen aber auch teilen, sonst kann ich nächstes Jahr
wirklich nichts mehr zeigen. Für Tipps zu den 1/12er Silberringen bin ich immer dankbar.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 14.11.2019, 08:27

smilie_24 beton sammler, Ebay ist hier meine beste Empfehlung. Ich kaufe zu 80% meine Münzen im ebay smilie_06

Aber es gibt ein paar mal im Jahr auch Auktionen wie Künker, felzmann, höhn, heritage, Stacks usw... kann man auf numidbids immer gut abrufen wann die sind. Hier muss mann allerdings 16-25% aufgeld mit einplanen smilie_04

Ich kann nur sagen, dieses Jahr gab es sehr viele seltene und schöne Sachen zu ordentlichen Preisen. Die Preise sind teilweise um 50% zurück gekommen zum high. Einfach durchs ebay gehen (am besten mit dem Katalog) und Schnäppchen machen.

Gestern liegen z. b 1/10 pandas 95 zu 300-370€ aus. Die gingen vor einem Jahr noch über 500€ weg. Klar man kann immer weiter warten und vielleicht bekommt man mal eine dann für 280€ aber wenn man pech hat sitzt man dann 5 Jahre.. oder 10.. smilie_11

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 14.11.2019, 08:28

smilie_01 @nordmann smilie_14

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2420
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 14.11.2019, 09:04

Letzter Platz am 19.12.2019
Zuletzt geändert von Aurifer am 14.11.2019, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3805
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 14.11.2019, 10:01

nordmann_de hat geschrieben:
Mein Support im Hintergrund, wie letztes Jahr, habt ihr jedenfalls wieder. smilie_24


smilie_14 smilie_01 smilie_14
VIELEN DANK DAFÜR smilie_17

"Gefühlsmäßig" hat sich der Kalender dieses Jahr recht schnell gefüllt smilie_09

wittu smilie_24

Es ist nur noch 1 Platz frei
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Geek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 14.11.2019, 17:36

Seit wann gibt es den Kalender jetzt schon ??? smilie_06

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6133
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 14.11.2019, 18:22

Geek hat geschrieben:Seit wann gibt es den Kalender jetzt schon ??? smilie_06

Seit 2012: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427 , schon vergessen?
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Geek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 14.11.2019, 18:31

Danke nordmann. Das ist dann wohl der 8. Kalender. Ich denke,

die Schwierigkeit liegt nicht darin, Sachen zu finden die ziemlich

teuer sind, sondern etwas zu finden was noch nie gezeigt wurde.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 14.11.2019, 18:55

Und vor allem schöne Fotos smilie_31 und eine schöne Storyline zur Münze oder erhalt dieser smilie_24

Benutzeravatar
Geek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 14.11.2019, 19:01

Das wird ein Mega Kalender. Hoffentlich setzt wittu keine zu große Messlatte ???

Noch knapp 17 Tage. smilie_16

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3805
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 14.11.2019, 19:04

Geek hat geschrieben:die Schwierigkeit liegt nicht darin, Sachen zu finden die ziemlich

teuer sind, sondern etwas zu finden was noch nie gezeigt wurde.


Teuer soll ja eh keine Rolle spielen. Und ich meine mich daran zu erinnern, dass es vereinzelt bereits Wiederholungen gab. Ist auch klar, dass das passiert, denke ich.
Unser Sammelgebiet ist zwar riesig und man könnte wohl noch ein paar Jahrzehnte Kalender füllen, ohne sich zu wiederholen, ABER der Aufwand, das im voraus auszuschließen, ist nicht zumutbar.

Und ich finde es nicht so schlimm. Es gibt ja noch die Fotos und Geschichten smilie_06 , die das Kalendertürchen wieder einzigartig machen.

Beste Grüße,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 14.11.2019, 19:05

@Geek smilie_11 ja es ist immer wieder schön..einmal im Jahr blicken (fast alle) auf diesen Faden smilie_31

btw... Ein Platz ist noch frei smilie_06 wer lässt sich auf die Modern China Coins Seite ziehen.... smilie_11
Dateianhänge
WIN_20190612_19_30_54_Pro.jpg


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste