Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:38

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2267
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 05.12.2018, 21:19

Als Orientierung sicherlich sehr hilfreich für jeden, der das Buch nicht hat. smilie_14

Ich bin so ein 2003er Motiv Sammler und dieser Jahrgang hat auch interessante Varianten. smilie_06
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Anzeigen
Silber.de Forum
pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2163
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon pandapaule » 05.12.2018, 21:34

@Valentin
2003 war ein sehr schönes Motiv smilie_01
Kennst du mehr als die bekannten 2 Varianten?
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1323
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 06.12.2018, 06:29

smilie_01 thank you Pp

Eine schöne Ünersicht. Ich hatte mein Buch von PA wieder verkauft an einem Mitsammler, weil mir der zhongogu vollkommen reicht. Aber ich wusste gar nicht das es vom 98 zwei verschiedene varianten gibt smilie_12 Viel Glück dir weiterhin beim vervollständigen der Sammlung !

Leider gehen die Pandas immer mehr in den Keller!
Gestern Abend ein 1/10 02 für knapp über 550€ weg.Kann mich an zeiten erinnern wo der beim doppelten stand.

Auch gestern ein panda 1oz silber ms70 2002 für 171 Dollar weg. Es ist der wahnsinn was da abgeht.

Man kann nur hoffen das die Kurve endlich mal wieder dreht..(bei den Pandas) !wobei es mal bei den Grottos etwas runter gehen könnte smilie_43

lg rosab2000 smilie_24

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2163
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon pandapaule » 06.12.2018, 09:45

Wow, was für ein geiles Teil.
Vielen Dank fürs zeigen und die Geschichte dazu.

LG smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2267
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 06.12.2018, 10:26

Wirklich sehr interessanter Beitrag und dickes smilie_14 für die Erweiterung des Kalenders um die historische Dimension.

Für mein Sammelgebiete eine echte Anregungen, über die noch nachdenken werde. smilie_06
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 06.12.2018, 10:51

Guten Morgen an Alle, wünsche Euch einen gesegneten Nikolaustag!

Danke Steffi für die tollen Fotos und die Erklärungen dazu.. So ein Barren hat schon was! smilie_09 smilie_01
Mich treibt dann noch die Frage um, wie hoch ist der Silbergehalt solcher Barren? Ich meine mal gehört zu haben, daß dieser sehr niedrig ist, unter 30%! Stimmt das, gibt es es da verläßliche Angaben dazu? smilie_08

@Paule, mir gefallen die kleinen Goldpandas auch gut, ist bei mir aber echt nur ein klitzekleines Randgebiet der Sammlung! So klein, wie die Münzen selber... smilie_02

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2370
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Sapnovela » 06.12.2018, 12:52

@steffi30
Ein wirklich tolles Türchen smilie_01

Die Vielfalt dieses Jahr ist mal wieder unglaublich. So macht das Spaß smilie_07

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1077
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 06.12.2018, 15:50

@steffi
Ein tolles Türchen und ein interessanter Ausflug in die Geschichte!

Kannst Du für weitere Infos vielleicht einen Link einstellen oder findet man Hintergrundinfos darüber einfach im Netz?

Wo kauft man sowas? Auktionen oder auch im Netz ? Gibt es Händler die sich auf sowas spezialisiert haben?

Fragen über Fragen! smilie_24

Danke vorab.

Herzliche Grüße
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
steffi30
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 31.01.2010, 19:14

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon steffi30 » 06.12.2018, 16:04

Hallo John,

im Netz gibt´s einige Seiten über die Sycees, diese Seite ist auch sehr interessant...

http://www.kultur-in-asien.de/Thailand/seite69.htm

...und kaufen kann man(n) auf offline-Auktionen und/oder Börsen, im I-net bei IB, ect. würde ich allerdings abraten.
Schöne Grüße
steffi30

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 590
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon konterbande » 06.12.2018, 18:02

smilie_14 pp und steffi30

ein kitztkitzekitze kleiner Bambusvertilger und ein geschichtsträchtiger Barren, schöne Spannbreite
love it smilie_06
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=10&t=20260

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3729
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 06.12.2018, 18:53

@steffi30

auch von mir ein RIESEN smilie_14

Das Türchen war richtig interessant!!! Der Hintergrund zu Deinem Prunkstück macht Lust auf viel mehr... daher danke John für Deine Frage smilie_06

Werde in einer ruhigen Minute sicher ein wenig herumstöbern.

Super.

wittu smilie_24

@PP
den 98er Zwerg habe ich als SD in OMP smilie_07
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3729
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 06.12.2018, 19:09

auf dieser Kultur-in-Asien Seite steht:

"Material: fast reines Silber" smilie_08
Würde mich auch interessieren, ob es da noch genauere Beschreibungen gibt.

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2163
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon pandapaule » 06.12.2018, 20:00

Du sollst doch nicht immer verraten, was du mir zu Weihnachten schenkst. smilie_09

LG PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1077
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon John_McClane » 06.12.2018, 20:55

@Steffi

Vielen lieben Dank für die Info!

Dann ist das wohl Wurm-/Kugelgeld....,ebenfalls aus Silber..., nur habe ich noch nicht rausgefunden aus welchem Land es kommt.

Liebe Grüße
John
Dateianhänge
Kugelgel_1.jpg
Kugelgeld_2.jpg
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6296
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 06.12.2018, 20:56

@steffi30

ist ja unglaublich was du da heraus gegraben hast - sprichwörtlich

kaum zu glauben das DAS aus Silber sein soll

Hast dir schon mal Gedanken gemacht es in ein Silberbad zu tauchen ?
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste