Seite 103 von 123

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 30.06.2013, 16:35
von Finerus
Dieser Faden dient dazu, Kommentare, Fragen oder Anregungen zu den einzelnen Beiträgen im Bilderfaden Münzneuerscheinungen abzugeben.

Einzelne Münzen, die bei den Neuerscheinungen in Form eines knappen "Steckbriefs" vorgestellt werden, können hier auch ausführlicher besprochen werden, ohne die Übersicht des Bilderfadens zu stören. Auf diese Weise kann man die Münzneuerscheinungen auch abonnieren, ohne zu jedem neuen Kommentar eine im Grunde unnötige Benachrichtigung per E-Mail zu erhalten. Die Abo-Funktion findet Ihr oben und unten auf der Seite ("Thema abonnieren" im Symbol "Themen-Optionen").

Danke,
Fin.
smilie_24

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 19.07.2019, 14:53
von Tykon
Geht ganz offensichtlich nur theoretisch ....

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 19.07.2019, 15:07
von lubucoin
muenzfuchs hat geschrieben:
pumpingiron111 hat geschrieben:
muenzfuchs hat geschrieben:Versuch den Löwen in Gold mal bei Apmex zu kaufen mit deutscher Lieferadresse...


Wo soll das Problem sein? Einzig Geldscheine/Silberzertifikate sind aufwendig, König kann man ohne jegliche Probleme kaufen. Versand nach Deutschland per UPS.


Weil dass ein Stück ist, wo Andere die Rechte für den Verkauf ausserhalb Nordamerika halten.
Somit ist es nicht möglich von Apmex zu beziehen...


Und genau sowas nutzen natürlich viele Verkäufer in Deutschland aus. Bitte nicht persönlich nehmen, Dachs..
Dass da jemand irgendwelche Rechte daran hat bezweifle ich überhaupt nicht. Dass das aber wirklich alles rechtmässig ist, wie der Verkauf und der Vertrieb der Münzen stattfindet, bezweifle ich manchmal doch ganz stark.

Denn hinzugehen und nur einem oder ein paar wenigen Händlern das Recht zu geben diese Münze zu verkaufen, ist doch ein etwas großzügig ausgelegtes Verständnis von freier Marktwirschaft. Das hat für mich eher was mit Monopol zu tun.
Deswegen werde ich solche Agenturausgaben, nicht anderes sind Apmexclusive Exemplare, immer mit kritischen Augen betrachten.

Natürlich gibt es Münzen die immer nur in ihrem Ausgabeland gekauft werden können und deswegen von der Mint gar nicht erst direkt ins Ausland geschickt werden. Der Verkauf findet in so einem Fall dann aber auch nur über Händler in dem jeweiligen Ausgabeland statt. Und zwar alle Händler in dem Land haben dann die Möglichkeit dort zu bestellen. Das kann ich ja noch verstehen.

Edit: Was ist als Sammler gerade bei Agenturausgaben extrem schade finde, dass die paar Menschen auf den Inseln zu denen die Münzen gehören sollen, wahrscheinlich niemals die Möglichkeit haben so eine Münze jemals zu Gesicht bekommen, geschweige denn zu erwerben.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 19.07.2019, 15:26
von KOCOS
lubucoin hat geschrieben:
muenzfuchs hat geschrieben:
pumpingiron111 hat geschrieben:
Wo soll das Problem sein? Einzig Geldscheine/Silberzertifikate sind aufwendig, König kann man ohne jegliche Probleme kaufen. Versand nach Deutschland per UPS.


Weil dass ein Stück ist, wo Andere die Rechte für den Verkauf ausserhalb Nordamerika halten.
Somit ist es nicht möglich von Apmex zu beziehen...


Und genau sowas nutzen natürlich viele Verkäufer in Deutschland aus. Bitte nicht persönlich nehmen, Dachs..
Dass da jemand irgendwelche Rechte daran hat bezweifle ich überhaupt nicht. Dass das aber wirklich alles rechtmässig ist, wie der Verkauf und der Vertrieb der Münzen stattfindet, bezweifle ich manchmal doch ganz stark.

Denn hinzugehen und nur einem oder ein paar wenigen Händlern das Recht zu geben diese Münze zu verkaufen, ist doch ein etwas großzügig ausgelegtes Verständnis von freier Marktwirschaft. Das hat für mich eher was mit Monopol zu tun.


Jein. Freie Marktwirtschaft heißt eben auch Vertragsfreiheit. Und wenn der Münzenproduzent (also in dem Fall wohl Apmex selber) entscheidet, nur an Inländer zu verkaufen, ist das deren Sache. Genauso wie das Aussuchen der "offiziellen Vertriebspartner" in anderen Ländern, denn auch dazu bedarf es Verträgen. Was die Apmex sicher nicht verhindern kann, ist, wenn die Münzen erst einmal ausgeliefert sind, sich jedermann die Stücke auf dem Markt besorgen kann und dann natürlich auch wiederum selber anbieten kann.
Das muss man alles nicht schön finden, rechtmäßig ist es dennoch, und die Vertragsfreiheit sehr wohl "freie Marktwirtschaft". Ohne die Verträge en detail zu kennen, es kann durchaus sein, dass die deutschen Händler auch einen gewissen Obulus für den Vertrag zahlen oder bestimmte Mindestabnahmen aller Münzen vereinbart ist. Dann kaufst Du als Händler neben ein paar "Raketen" auch den ein oder anderen Knallfrosch oder sogar Rohrkrepierer, die Du ggf. sogar unter Einstand verschleudern musst. Das ganze ist dann eben eine Mischkalkulation. Und dass der Händler von der Marge halt eben auch seinen Geschäftsbetrieb, seinen Onlineshop und später auch seine Rente mitfinanzieren muss, sollte auch nicht vernachlässigt werden. Mein Eindruck ist jedenfalls nicht, dass alle Münzhändler ein abendliches Bad im Geldspeicher nehmen können.

lubucoin hat geschrieben:Deswegen werde ich solche Agenturausgaben, nicht anderes sind Apmexclusive Exemplare, immer mit kritischen Augen betrachten.

Ich sehe das genauso kritisch wie Du, von daher entscheide ich auch im Einzelfall, ob ich die Münze unbedingt "direkt, gleich und sofort" haben möchte. In den meisten Fällen lautet die Antwort dann: "Nö, ich warte zu, wie sich der Preis entwickelt". Sekundärmarkt rules. Deswegen habe ich von den Ösis fast nur Münzen, die mehrere Jahre alt sind, die ganz neuen sind mir "zu exquisit".
Wer seine Bedürfnisse nach einer Münze schneller befriedigt haben möchte, muss halt einen "Expresszuschlag "zahlen.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 19.07.2019, 15:35
von lubucoin
KOCOS hat geschrieben:... es kann durchaus sein, dass die deutschen Händler auch einen gewissen Obulus für den Vertrag zahlen...



Genau dieser Punkt, der natürlich reine Spekulation ist, ist der fragwürdige Teil der Vermarktung.
Nicht alle Händler können sich einen Obulus oder auch hohe Mindestabnahmen leisten.
Nach dieser Theorie, die ich auch nicht für abwägig halte, wären von vorn herein schonmal viele Händler benachteiligt.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 19.07.2019, 15:41
von pumpingiron111
@Tykon

Vorgestern konnte ich anstandslos bestellen, beim Versuch gerade eben ging es nicht mehr. Ein Storno oder ähnliches ist auch noch nicht gekommen und das avisierte Versanddatum hat sich auch noch nicht geändert smilie_08 smilie_08 smilie_08 Merkwürdigerweise scheint man bei Apmex über eBay, dann aber zum höheren Preis, bestellen zu können. Mal sehen was passiert....

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 01.08.2019, 09:47
von Tykon
Ob wohl zu den Einstellungen von gestern und heute bei den Münzneuerscheinungen die Mindestinfos ergänzt werden können?

Zitat:
Wie sollte die Vorstellung einer neuen Münze aussehen?

1. Bild + Quellenangabe + Link
(um Streitigkeiten im Voraus zu verhindern, bitte keine Links zu einzelnen Händlern)

2. Münzdetails:

-Name der Münze
-Gewicht
-Feingehalt, Feingewicht
-Prägequalität
-Auflage

Nicht mehr und nicht weniger.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 15:19
von Münzferkel
Maaaaahlzeit,

was haltet Ihr von dieser schönen Piratenschiff Silbermünze? Geprägt von der Perth Mint soll es weltweit nur 15.000 Exemplare geben und sie ist die ERSTE Münze aus einer neuen Serie.Ich finde sie ganz cool!!!!
Aktuel jetzt beim Dachs für 23,49 Euro WIEDER erhältlich.
Mich würden wie immer Euere Meinungen dazu interessieren!!!! smilie_02 smilie_02

Gruß Euer Münzferkel

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 15:33
von Silberhamster
Ist wenigstens in Kapsel. Bei den Münzen die wöchentlich neu erscheinen ist meine Kauffreude eher bescheiden. Neee solche Münzen brauch ich nicht.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 15:52
von Münzferkel
So,beim Dachs wieder ausverkauft !!!! smilie_11 smilie_11 smilie_11

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 16:26
von KarlTheodor
Münzferkel hat geschrieben:So,beim Dachs wieder ausverkauft !!!! smilie_11 smilie_11 smilie_11


Dann kauf doch bei auragentum, dort sind die Silberunzen der Black Flag Piratenschiffe sowieso billiger zu haben.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 16:36
von Münzferkel
@ KarlTheodor

Ist längst passiert.Was hältst Du von den Münzen?

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 16:44
von KarlTheodor
Münzferkel hat geschrieben:...
Was hältst Du von den Münzen?


smilie_01

Habe mir auch schon welche für die Sammlung geholt !

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 17:19
von KarlTheodor
Hier das Video zu Blackbeards Piratenschiff

https://www.youtube.com/watch?v=KALbw4ZAp0g

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 17:21
KarlTheodor hat geschrieben:
Münzferkel hat geschrieben:So,beim Dachs wieder ausverkauft !!!! smilie_11 smilie_11 smilie_11


Dann kauf doch bei auragentum, dort sind die Silberunzen der Black Flag Piratenschiffe sowieso billiger zu haben.


Nix billiger, Bestellmenge auf 1 reduziert (22,40€ + 9,95€ = 32,95€)
Da kann er seinen Scheixx behalten.

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Verfasst: 05.08.2019, 17:33
von KarlTheodor
[email protected] hat geschrieben:...
Nix billiger, Bestellmenge auf 1 reduziert (22,40€ + 9,95€ = 32,95€)
Da kann er seinen Scheixx behalten.


Stimmt leider :cry: .

Spricht aber für die Nachfrage nach der Münze.