Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:41

Silber.de Forum

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3677
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Finerus » 30.06.2013, 16:35

Dieser Faden dient dazu, Kommentare, Fragen oder Anregungen zu den einzelnen Beiträgen im Bilderfaden Münzneuerscheinungen abzugeben.

Einzelne Münzen, die bei den Neuerscheinungen in Form eines knappen "Steckbriefs" vorgestellt werden, können hier auch ausführlicher besprochen werden, ohne die Übersicht des Bilderfadens zu stören. Auf diese Weise kann man die Münzneuerscheinungen auch abonnieren, ohne zu jedem neuen Kommentar eine im Grunde unnötige Benachrichtigung per E-Mail zu erhalten. Die Abo-Funktion findet Ihr oben und unten auf der Seite ("Thema abonnieren" im Symbol "Themen-Optionen").

Danke,
Fin.
smilie_24
Zuletzt geändert von Finerus am 03.08.2015, 15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2441
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon libelle » 23.11.2018, 21:58

Mich spricht die Germania so wie sie ist an, ebenso die derzeitigen Teile aus Südkorea.
Auflagezahlen sind auch okay und das alles ohne die Queen im Gepäck.

Extra Potenzial kann natürlich sein, ist aber nicht ausschlaggebend für mich da ich eh an den steigenden Silberkurs glaube.

Ansonsten kann ich nur sagen : No Risk no Fun!
Hinterher zu jammern ist keine Option für mich, war es nie und wird es auch nicht werden. Ideale Voraussetzungen also um hier ein paar Euro zu investieren.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1226
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon amabhuku » 24.11.2018, 09:35

Ric III hat geschrieben:Die unzutreffende Gewichtsangabe von 1170 Gramm (5Mark) hätte man sich in der Tat schenken können.

Der Adler passt allerdings schon:

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsban ... er_044.jpg


Wie bitte? Du als geschichtsbewusster Silbersammler. Da bin ich schwer enttaeuscht. :shock:

Die Mark, die du ansprichst war ein mittelalterliches Gewichtsmass.
Prager, Wiener, koelnische,....Mark.
Muenzen mit diesem Nominal gab es in dieser Zeit nie.

Mit Reichsgruendung 1871 in den deutschen Landen wurde die Reichsmark eingefuehrt, von da an gab es dieses Mark-Nominal. Aber eben genau von da an keinen doppelkoepfigen Adler mehr.
Passt also vorne und hinten nicht.

Das schwachsinnige Motivbildchen ist nur eins mehr in der Reihe "ein abgehalfterter oder verhinderter Kuenstler versucht sich als Medailleur".
Das arme Silber - das nennt man Vergewaltigung, fehlt nur noch eine vollendete Veredelung durch Farbgestaltung oder Antikfinish. smilie_02

Bert
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Bert » 24.11.2018, 09:56

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Dafür ist das Forum hier doch da das jeder sagen kann ob ihm z.b. die Germania gefällt oder nicht. Das dann immer wieder jemand für seine Meinung runtergemacht wird ist für das Forum nicht förderlich.

Ich denke wir sollten uns alle mal wieder zusammenreißen und sachlich diskutieren.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 678
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon MaxeBaumann » 24.11.2018, 10:02

smilie_01 dann fang doch mal an. :wink:

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3700
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Ric III » 24.11.2018, 15:35

amabhuku hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:Die unzutreffende Gewichtsangabe von 1170 Gramm (5Mark) hätte man sich in der Tat schenken können.

Der Adler passt allerdings schon:

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsban ... er_044.jpg


Wie bitte? Du als geschichtsbewusster Silbersammler. Da bin ich schwer enttaeuscht. :shock:

Die Mark, die du ansprichst war ein mittelalterliches Gewichtsmass.
Prager, Wiener, koelnische,....Mark.
Muenzen mit diesem Nominal gab es in dieser Zeit nie.



Jepp.....und selbst in dem Teil welchen Du zitierst erwähne ich die Mark als Gewichtseinheit und nicht als Nominal.

Die Erwähnung der "Mark" auf der Medialle (gleich ob man sich dei 5 Mark als 1170 Gramm und somit als Gewichtseinheit oder als 2,56€ und eben als Nominal vorstellt) ist auch der Punkt welchen ich kritisiere.

Den Doppelkopfadler halte ich allerdings für problemlos.Die Medaille gibt NICHT vor für das zwote Deutsche Kaisereich ab 1871 zu stehen.Dort wäre der Doppelkopfadler in der Tat falsch.

Wenn ich "Germania" nicht mit einer konkreten staatlichen Entität verbinde,sondern mit einem Sprach-,Kultur-,Traditions- und Beziehungsraum könnte man den Doppelkopfadler nicht nur mit dem HRR assoziieren,sondern sogar mit der K. u. K, Monarchie.

Ach ja.....freilich bleibt das Teil auch eine Kitschprägung.
Meine Kitschprägung ist Gestern eingetroffen und ick find ihr echt knorke.

seemer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 561
Registriert: 22.02.2009, 14:22
Wohnort: BW

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon seemer » 24.11.2018, 16:30

Meine ist heute angekommen und ich muss sagen
so schlecht sieht sie garnicht aus, mir gefällt sie

smilie_24
Über 80 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1226
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon amabhuku » 24.11.2018, 23:09

MaxeBaumann hat geschrieben:Na ja , was soll man schon von einem halten wenn er in einer Grauzone lebt..... smilie_06


Jo, und was soll man von einem halten der ohne Unterlass Bildchen von modernen Kitschpraegungen postet und als Avatar einen minderbemittelten Zonenheini aus Funk und Fernsehen sein eigen nennt.
:D

@ricIII, habe ich verstanden. Trotzdem gibt es weit bessere in Silber gepresste Formen und Endprodukte.
Doppelkoepfige Adler sollte man getrost den Russen und Zwockerln ueberlassen.
Heiliges Roemisches Reich, ein aehnlicher Misthaufen wie Merkels Untergangs-Imperium. Keine geschichtlichen Ruhmesblaetter....nein wirklich net.
Doppelkopf ist nur beim Kartenspielen top.
:mrgreen:

Benutzeravatar
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3700
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Ric III » 25.11.2018, 01:49

amabhuku hat geschrieben:
@ricIII, habe ich verstanden. Trotzdem gibt es weit bessere in Silber gepresste Formen und Endprodukte.
Doppelkoepfige Adler sollte man getrost den Russen und Zwockerln ueberlassen.
Heiliges Roemisches Reich, ein aehnlicher Misthaufen wie Merkels Untergangs-Imperium. Keine geschichtlichen Ruhmesblaetter....nein wirklich net.
Doppelkopf ist nur beim Kartenspielen top.
:mrgreen:


Das mim Zwockel ist so ne Sache. Wählen aktuell schon mal nicht ganz zu schwachsinnig wie Piefkes.

Als Halbzwockel (mit BRD Pass) finde ich das auch leiwand.

Daß dös HRR-gerade in der Agonie seiner letzten 300 Jahre-sich nicht ständig mit Ruhm bekleckert hat müssen wir nicht gesondert feststellen.
Es war eben dennoch der Lebens-.Reflektions-,Entfaltungs-,Bezugs-,Kultur- und Traditionsraum dessen was Deutsch ist.
Kannst Du mit der DDR vergleichen.Das System mitsamt Auswüchsen an sich lehne ich scharf ab.1957 in Jena oder 1984 in Bautzen zählt eben dennoch zu dem Raum den ich als Deutsche -somit meine- Geschichte begreife.

Gehe (und als holwer Zwockel gestatte ich mir das) sogar noch einen Schritt weiter.Wenn Du idenititätsstiftende Bezugslinien überhaupt erst ab dem 1.1.1871 zuläßt befindest Du Dich im Einklang mit den typischen antideutschen Kulturmarxisten welche ebenso jeden älteren historischen Bezug dekonstruieren wollen und somit auch ein "Deutsch sein" erst mit dem Bismarkreich zulassen.

Juti, freilich bleibt die Medialle an sich ahistorisch zusamengestoppelter Kitsch welcher offenbar auf einen klischeehaft ungebildeten patriotischen Markt zielt.

Meineseits lehne ich Kitsch nicht grundsätzlich ab gelobe aber hinfort nur noch Medaillen zu kaufen welche seitens der Genderkommisssion, der Amadeu Antonio Stiftung,des Zentralrats der Muslime,aller runden Tische gegen das Recht,der Deutschen Umwelthilfe und mindests zwo Dutzend weiterer "zivilgesellschaftlicher" NGOs als unbedeklich eingestuft wurden.

Bleib ich halt bei Barren. :mrgreen:

Kurzfassung:

Ein Exemplar gekauft, für netten Gimmik befunden +gut.

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Rhenanus » 25.11.2018, 10:42

Für manches verbale Dissen möchte man glatt ein Like geben. Auf das Zitat verzichte ich bewusst!

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2441
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon libelle » 06.12.2018, 18:52

10oz Silver 999,9 Valiant Royal Mint

https://www.okclips.net/video/QFV3544YE ... er-99.html


Die Münze sieht einfach super aus. Am liebsten würde ich sie als Handschmeichler benutzen, dann natürlich ohne Kapsel. :wink:
Diese ist übrigens leicht abgerundet und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

salito
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon salito » 06.12.2018, 19:50

John Doe Silver hat geschrieben:Wie bei den anderen Münzen ist der Nennwert völlig belanglos da der Silberpreis höher liegt. Durch den Nennwert fallen aber die 19% MwtStr weg.

...


Naja, Nennwert.... Mark.... Eine Phantasiewährung. smilie_12

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon nordmann_de » 06.12.2018, 20:20

salito hat geschrieben:
John Doe Silver hat geschrieben:Wie bei den anderen Münzen ist der Nennwert völlig belanglos da der Silberpreis höher liegt. Durch den Nennwert fallen aber die 19% MwtStr weg.

...


Naja, Nennwert.... Mark.... Eine Phantasiewährung. smilie_12


@salito
Richig erkannt, also eine Edelmetall-Medallie.
Eine erfundende Währung bei neuen EM-Produkten, die in keinem Land ein legales Zahlungsmittel ist, (damit ist keine früher mal historisch vorhandene Kursmünze gemeint, auf der z. B. Mark steht) hebelt das Steuergesetz nicht aus.

Der ermäßigter Umsatzsteuersatz für Umsätze mit Sammlermünzen 2018 ist u. a. auf der Seite des Bundesverbands des deutschen Münzfachhandels e.V. nachzulesen:
https://www.muenzenverband.de/ermaessig ... nzen-2018/

oder auch beim BMF: https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... onFile&v=1

Für Bullionmünzen aus dem Ausland ist dies meist nicht zutreffend (aber selbst z.B. bei den Philis aus Österereich ist dies durch legale Gestaltung möglich), jedoch kann hier durch den Handel dennoch oft auf die günstigere Differenzbesteuerung zurückgegriffen werden, die dem Kunden die volle 7% EuSt bzw. MwSt großteils erspart: https://www.gold.de/steuern-edelmetalle/
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 678
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon MaxeBaumann » 07.12.2018, 19:45

9999Ag hat geschrieben:Die 5 Mark Germania gibt es übrigens beim Münzdax für 22,95 Euro
https://www.muenzdachs.de/epages/637846 ... ducts/3825

Das war einmal , der Dachs hat auch erhöht auf 29,95 , ebenfalls BTN Münzen.
https://www.btn-muenzen.de/deutschland/ ... ilber-unze
Gruß Maxe smilie_24

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6296
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon san agustin » 07.12.2018, 19:58

MaxeBaumann hat geschrieben:
9999Ag hat geschrieben:Die 5 Mark Germania gibt es übrigens beim Münzdax für 22,95 Euro
https://www.muenzdachs.de/epages/637846 ... ducts/3825

Das war einmal , der Dachs hat auch erhöht auf 29,95 , ebenfalls BTN Münzen.
https://www.btn-muenzen.de/deutschland/ ... ilber-unze
Gruß Maxe smilie_24


unglaublich wie der Markt so tickt und die Preise in den Himmel wachsen

wer oder was ist bitte ,,Germania Mint,, ???

stecken da die Reichsbürger dahinter oder die AfD smilie_08
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2441
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon libelle » 07.12.2018, 20:03

Das war fast schon abzusehen, dass der Preis anziehen wird. :|
Ist zwar keine Münze, aber was sagt das schon aus, wenn man sich mal anschaut, was und wie viel jedes Jahr, an neuen Münzen auf den Markt kommt.
Da hat dann auch durchaus die eine oder andere Medaille eine Chance verdient finde ich.
Muss halt gut gemacht und limitiert sein.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste