Aktuelle Zeit: 17.06.2021, 08:16

Silber.de Forum

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3544
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Finerus » 30.06.2013, 16:35

Dieser Faden dient dazu, Kommentare, Fragen oder Anregungen zu den einzelnen Beiträgen im Bilderfaden Münzneuerscheinungen abzugeben.

Einzelne Münzen, die bei den Neuerscheinungen in Form eines knappen "Steckbriefs" vorgestellt werden, können hier auch ausführlicher besprochen werden, ohne die Übersicht des Bilderfadens zu stören. Auf diese Weise kann man die Münzneuerscheinungen auch abonnieren, ohne zu jedem neuen Kommentar eine im Grunde unnötige Benachrichtigung per E-Mail zu erhalten. Die Abo-Funktion findet Ihr oben und unten auf der Seite ("Thema abonnieren" im Symbol "Themen-Optionen").

Danke,
Fin.
smilie_24
Zuletzt geändert von Finerus am 03.08.2015, 15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
Schorschi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 04.09.2019, 18:51

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Schorschi » 09.03.2021, 23:16

Das Design hatten wir prinzipiell schon mit der fliegenden kanadischen Gans seit 1967?

Ist grundsätzlich nichts anderes...
Oder die finnische 1 Euro-Münze...
Zuletzt geändert von Schorschi am 13.03.2021, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 10.03.2021, 23:24

Zur Solomon Islands Zahl Pi 3,14$ zunächst, schöne Überraschung, daß es einen Nachfolger gibt, auch wenn Archimedes wie der Weihnachtsmann ohne Mütze aussieht. Die erste hat mir auch ganz gut gefallen, drum habe ich mir ein paar geholt. Kamen alle 10 auf einem Pappsheet, auch super. Wenn man aber mal genauer hinsieht, würde bei der Mint ganz schön geschlampt. Alle Kratzer & Co auf den Münzen, noch originalverschweisst. 8 von 10 ist einfach eine zu hohe Quote, als daß es nur bei mir so aussieht. Hab mal die übelsten unter eine der zwei schönen Exemplare angehangen. Und eigentlich bei allen sind sogar kleine Plastikteile in der Kapsel. Ich hoffe, diesmal sieht das anders aus, den Weihnachtsmannarchimedes hole ich nur aus Sentimentalität 2x.
Dateianhänge
20210310_230922.jpg
20210310_225859.jpg
20210310_222545.jpg
20210310_222455.jpg
20210310_222331.jpg
20210310_222104.jpg
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon lubucoin » 11.03.2021, 13:29

black religion » 10.03.2021, 23:24 hat geschrieben:Zur Solomon Islands Zahl Pi 3,14$ zunächst, schöne Überraschung, daß es einen Nachfolger gibt, auch wenn Archimedes wie der Weihnachtsmann ohne Mütze aussieht. Die erste hat mir auch ganz gut gefallen, drum habe ich mir ein paar geholt. Kamen alle 10 auf einem Pappsheet, auch super. Wenn man aber mal genauer hinsieht, würde bei der Mint ganz schön geschlampt. Alle Kratzer & Co auf den Münzen, noch originalverschweisst. 8 von 10 ist einfach eine zu hohe Quote, als daß es nur bei mir so aussieht. Hab mal die übelsten unter eine der zwei schönen Exemplare angehangen. Und eigentlich bei allen sind sogar kleine Plastikteile in der Kapsel. Ich hoffe, diesmal sieht das anders aus, den Weihnachtsmannarchimedes hole ich nur aus Sentimentalität 2x.


Also die erste find ich echt mega gut, von der zweiten werden es wohl nur 2-3 Exemplare werden.
Die paar wenigen die ich bisher von der ersten habe, sehen ganz gut aus. Ich glaube die waren auch in so einem pappsheet, habe die aber da rausgemacht weil da halt so Plastefussel mit eingeschweißt waren. Nur auf dem Kopf der Queen sind ein paar kleine Punkte. Diese sehen aus, als ob das vom Prägestempel mitgeprägt wurde, denn bei allen 3 Stück sind die Punkte ziemlich identisch.
Letzte Woche habe ich von der ersten noch welche beim Dachs nachbestellt, mal sehen wie die dann sind.
An deiner Stelle würde ich mir die Münzen nochmal genauer anschauen, bzw. eine davon Mal auspacken. Könnte sein, dass nur Plastikteilchen zwischen Kapsel und Folie eingeschweißt wurden, wobei diese dunklen Striche schon sehr merkwürdig ausschauen.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Bobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 09.05.2014, 15:53
Wohnort: westl. NRW

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Bobby » 11.03.2021, 13:40

Mit Pi hätte man sich motivmäßig doch viel interessanter, geometrischer auseinander setzen können, als einfach nur ein paar Köpfe auf die Münze zu setzen, wie langweilig.

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon lubucoin » 11.03.2021, 13:58

Bobby » 11.03.2021, 13:40 hat geschrieben:Mit Pi hätte man sich motivmäßig doch viel interessanter, geometrischer auseinander setzen können, als einfach nur ein paar Köpfe auf die Münze zu setzen, wie langweilig.


Die Köpfe befinden sich doch in einer geometrischen Form,
dem Hexagon welches wiedeurm in ein Kreis eingesetzt ist, das wiederholt sich dann nochmal.

Bei der zweiten Münze sind nur noch ein paar Kreise im Hintergrund von Archimedes.
Hier stimme ich dir wieder zu, bei der zweiten hätte man sich mehr Mühe geben können.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 11.03.2021, 14:20

lubucoin » 11.03.2021, 13:29 hat geschrieben:
black religion » 10.03.2021, 23:24 hat geschrieben:Zur Solomon Islands Zahl Pi 3,14$ zunächst, schöne Überraschung, daß es einen Nachfolger gibt, auch wenn Archimedes wie der Weihnachtsmann ohne Mütze aussieht. Die erste hat mir auch ganz gut gefallen, drum habe ich mir ein paar geholt. Kamen alle 10 auf einem Pappsheet, auch super. Wenn man aber mal genauer hinsieht, würde bei der Mint ganz schön geschlampt. Alle Kratzer & Co auf den Münzen, noch originalverschweisst. 8 von 10 ist einfach eine zu hohe Quote, als daß es nur bei mir so aussieht. Hab mal die übelsten unter eine der zwei schönen Exemplare angehangen. Und eigentlich bei allen sind sogar kleine Plastikteile in der Kapsel. Ich hoffe, diesmal sieht das anders aus, den Weihnachtsmannarchimedes hole ich nur aus Sentimentalität 2x.


Also die erste find ich echt mega gut, von der zweiten werden es wohl nur 2-3 Exemplare werden.
Die paar wenigen die ich bisher von der ersten habe, sehen ganz gut aus. Ich glaube die waren auch in so einem pappsheet, habe die aber da rausgemacht weil da halt so Plastefussel mit eingeschweißt waren. Nur auf dem Kopf der Queen sind ein paar kleine Punkte. Diese sehen aus, als ob das vom Prägestempel mitgeprägt wurde, denn bei allen 3 Stück sind die Punkte ziemlich identisch.
Letzte Woche habe ich von der ersten noch welche beim Dachs nachbestellt, mal sehen wie die dann sind.
An deiner Stelle würde ich mir die Münzen nochmal genauer anschauen, bzw. eine davon Mal auspacken. Könnte sein, dass nur Plastikteilchen zwischen Kapsel und Folie eingeschweißt wurden, wobei diese dunklen Striche schon sehr merkwürdig ausschauen.


Ich hatte auch welche ausgepackt, wie gesagt, eigentlich bei allen diese Plastikteile in der Kapsel. Aber bei fast allen sind da richtig miese Kratzer drauf, die offensichtlichsten habe ich weiter oben gezeigt. Ist ärgerlich, aber die waren echt günstig, fast auf Mapleniveau, darum hatte ich ein paar mehr geholt. Bereue es auch nicht. Die Zweite hab ich 2x bestellt, weil Archimedes, wenn die so ankommt, bin ich sauer. Zum Einen finde ich die nicht so spannend und zum Anderen ist die auch nicht günstig. Aber Archimedes, auch wenn er jetzt wie der Weihnachtsmann ohne Mütze auf der Münze dargestellt wird, musste halt in die Kiste.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Silberadler77
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 22.01.2019, 19:28

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Silberadler77 » 13.03.2021, 18:50

EMK ruft für die 2. Ausgabe der Kreiszahl PI Münze nun einen Preis von 44,35 € auf.
https://www.emk.com/de-de/IBSAL202101?q=

Münzdachs liegt bei 37,95 €
https://www.muenzdachs.de/epages/637846 ... ducts/5718

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 13.03.2021, 19:42

Die erste gab es für 22/23€, bei 17/18€ Spot. Will ja kein Spielverderber sein, aber vielen Dank, in beiden Fällen ohne mich. Vielleicht hatte ich ja den Sonntagssheet der Ersten erwischt, aber die Quali ist unter aller Sau. Dafür so viel zu bezahlen fällt mir im Leben nicht ein. Hab meine zwei für knapp 30 bekommen, selbst jetzt würde ich mich ärgern, wenn die wieder so ankommen.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 16.03.2021, 11:53

@Rheingold

Finde die Österreicher interessant. Bin aber nicht so der Eurojäger. Werde mir die mal in Natura anschauen, könnte durchaus bei mir landen. Preislich, naja, aber der Aufsteller ist ehrlich gesagt eine Frechheit.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 581
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Rheingold » 16.03.2021, 15:10

Was mir auch nicht gefällt ist, daß sich hier auch knapp 70€ als Ausgabepreis mittlerweile für die 2/3 oz 20€ Sonder-Ausgaben als Preis etabliert. Dafür bekommt man auch 1 bis 2 1oz Silbermünzen mit kleineren Auflagen.

Die 2019 20€ PP "50 Jahre Mondlandung" als erste gewölbte Münze der M.Ö. nähert sich langsam den 100€. Wie gut die Milchstrasse weggeht muss sich erst noch zeigen.

Münze Österreich macht schon t.w. gefällige Münzen, z.B. die 4 Ausgaben 2017-2018 der "300 Jahre Maria Theresia" mussten sein, da ich solche Motive im zeitlos klassischen Design sehr mag.
Bei Münze Österreich also meinerseits nur bisserl Rosinenpickerei nach den Motiven.

Aber es sind unterm Strich meistens eher Sammel-Stücke mit mässiger Aussicht auf Sammlerwert-Zuwächse. Ausnahmen wie die (damals noch) innovative Niob-Serie gibt es aber.

Benutzeravatar
Münzferkel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 05.03.2019, 11:13

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Münzferkel » 29.03.2021, 21:43

Hallo alle miteinander,
es gibt verschiedene neue Silber- und Goldmünzen zum Kinofilm Godzilla vs. Kong.Obwohl ich eigentlich mit farbigen Münzen nicht so viel anfangen kann gefallen sie mir trotzdem irgendwie.Ist halt auch mal was anderes :mrgreen: .Es gibt 6 verschiedene Silbermünzen mit Godzilla und Kong Darstellungen in einer Coincard,zwei Silbermünzen ( Godzilla und Kong ) ohne Coincard und 2 PP Silbermünzen ( Godzilla und Kong ) in einer runden schwarzen Dose.Dann gibt es noch jeweils eine Goldunze von Godzilla und Kong und zum Schluß gibt es da noch ein 2 coin Silbermünzen Set.
Die Auflagen sind folgende:
- Godzilla ohne Blister 25.000 Stück
- Kong ohne Blister 25.000 Stück
- Godzilla - Ultimate Titan im Blister - blau - 10.000 Stück
- Face-Off mit je einer Gesichtshälfte von Godzilla und Kong im Blister - blau/rot - 10.000 Stück
- Mechgodzilla im Blister - grau/rot - 10.000 Stück
- Kong Ultimate Guardian - grau - im Blister 10.000 Stück
- Godzilla PP 500 Stück
- Kong PP 500 Stück
- Godzilla und Kong in einem 2 coin Set nur 250 Sets
- Godzilla und Kong als Goldunze jeweils 300 Stück

Gruß Euer Münzferkel :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Dateianhänge
2021-niue-1-oz-gold-250-kong-bu-w-gift-tin-coa_228773_slab.jpg
2021-niue-1-oz-gold-250-godzilla-w-gift-tin-coa_228758_slab.jpg
2021-niue-1-oz-silver-colorized-godzilla-vs-kong-2-coin-set_228740_slab.jpg
2021-niue-colorized-1-oz-silver-2-godzilla-coin-w-tepI_m.jpg
2021-colorized-1-oz-silver-godzilla-vs-kong-face-off-w-tepI_m.jpg
2021-niue-colorized-1-oz-silver-2-mechagodzilla-coin-w-tepI_m.jpg
2021-niue-colorized-1-oz-silver-2-kong-coin-w-tepI_m.jpg
2021-niue-1-oz-silver-2-kong-coin-bu-in-tepI_m.jpg
2021-niue-1-oz-silver-2-godzilla-coin-bu-in-tepI_m.jpg

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 30.03.2021, 00:36

Ich glaube Sohnemann bekommt feuchte Augen, wenn er die bunten und nichtbunten Blisterausgaben mit Godzilla und King Kong sieht. Sollte sich jemand die Proofs bestellen, würde ich mich über ein Foto freuen.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon lubucoin » 31.03.2021, 12:59

lubucoin » 31.03.2021, 12:56 hat geschrieben:Papua Neu Guinea 10 Kina Silber 1oz und 100 Kina Gold 1/4oz
Jahr: 2020
Finish : Proof.
Auflage jeweils maximal 400 Stück und nur PF70.


Ein weiterer Restrike, diesmal von einer Münze aus Deutsch-Neuguinea von 1895.
Anlass war das 125. Jubiläum der Münze.
Geprägt von der Commonwealth Mint, ausgegeben von der Melbourne Coin Company.
Von der Auflage 400 Stück Silber und 400 Stück Gold werden alle zum Graden eingereicht und nur die PF70 davon sollen angeblich verkauft werden.
(Eine Neue Strategie um hohe VK Preise zu erzielen? Man weiß es nicht.)
Ich finde die trotz des hohen Ausgabepreises jedenfalls echt Klasse.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon black religion » 31.03.2021, 14:07

@lubu

Für mich eines der schönsten Münzmotive überhaupt. Eigentlich auch super mit dem Grading, nur 70er in Umlauf zu bringen. Im Gegensatz zu den Alderney 3G, wo so lange eingereicht wurde, bis man 1000 Stück, also die gesamte Auflage, in 70 zurück kam, werden von den Papua 400 gegründet und nur die 70er verkauft. Einzig, daß weder PCGS, noch NGC erwähnt werden, stört mich an den Papuas. Sollten die von einer anderen Firma gegradet werden, ist das nicht so förderlich. Sollte man bei dem Preis nicht ausser Acht lassen. Da ich mir das Original aber nicht so wirklich leisten kann, werde ich glücklich mit dem Restrike.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 276
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Münzneuerscheinungen - Kommentare

Beitragvon Master_Skull » 31.03.2021, 18:20

black religion » 31.03.2021, 14:07 hat geschrieben:@lubu
Da ich mir das Original aber nicht so wirklich leisten kann, werde ich glücklich mit dem Restrike.


Wo kann man den Restrike kaufen, bzw. sich vormerken lassen? Max. 800 Münzen (insgesamt) für die ganze Welt klingt nicht nach viel.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste