Aktuelle Zeit: 07.07.2020, 12:08

Silber.de Forum

20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 954
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 26.10.2019, 16:55

Heute angekommen smilie_01
Dateianhänge
81305F13-EFE4-4A06-889B-AEC77470C45B.jpeg
42A4CDFF-692D-43F1-B92A-25DF1E8816CD.jpeg
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Anzeigen
Silber.de Forum
McMephisto
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon McMephisto » 26.10.2019, 16:59

Moin Zusammen,

ich hatte die Hoffnung bereits fast aufgegeben, aber heute fand auch ich meine Bestätigung im Briefkasten. Ich hatte via Internet am 02.08.2019 zwei Münzen bestellt. Es ist zwar auf eine Münze reduziert worden, aber besser als keine. Geliefert wird wohl bei mir erst ab dem 07.11.2019.

Gruß

McMephisto

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 27.10.2019, 04:45

Tach auch ...

Meine Absage trägt den Poststempel vom 22.10.2019

Wer weiß schon, nach welchem System die Münzen verteilt wurden...
Mal verliert man, mal gewinnen die anderen ...
smilie_04

Da das hier ein Silberforum ist, wird dann wohl in ein anderes Edelmetall umdisponiert. smilie_07
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
der Katz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 312
Registriert: 22.07.2013, 21:10
Wohnort: Zwischen F und G.

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon der Katz » 27.10.2019, 15:31

Ich hatte 1 x 1 und 1 x 2 "Speyer" bestellt. Gekürzt wurde auf ein Exemplar. Immerhin.
Zahlungsanforderung ist vom 23.10., "Der Versand ... erfolgt ... innerhalb von 2 - 7 Werktagen nach Ihrer Zahlungsanweisung". Münze sollte also demnächst ankommen.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1142
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Mahoni » 28.10.2019, 12:25

philoro läuft gerade eine Aktion...

https://philoro.de/shop/goldmuenzen/gol ... peyer-2019
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 28.10.2019, 16:33

Interessant, 1000 Stück auf Lager :D.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

iridium99
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2019, 18:21

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon iridium99 » 28.10.2019, 17:49

Meine Hambugerin ist am Samstag auch angekommen :)

domian71
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 22.08.2012, 09:54
Wohnort: Köln

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon domian71 » 30.10.2019, 04:24

Mahoni hat geschrieben:philoro läuft gerade eine Aktion...

https://philoro.de/shop/goldmuenzen/gol ... peyer-2019


Hmmm, 0,86% über Spot ist nun kein schlechtes Angebot für den Endverbraucher, finde ich zumindest. Klar gibts günstigeres Gold laut Aufgeldtabelle, das sind aber meistens Einzelstücke oder nur in sehr begrenzter Stückzahl zu haben.

Ich weiß ja nicht, ob die Händler auch den aufgerufenen Preis der VfS zahlen müssen oder weniger bezahlen, aber es sei dem Händler gegönnt.

Ich habe übrigens gestern bei der VfS angerufen, weil ich noch nichts schriftliches bekommen habe.

Meine Bestellung wurde auch auf eine gekürzt, ist aber okay. Warte nun auf die Zahlungsaufforderung und dann ist das Thema VfS für mich auch durch. Ich werde zu alt für so nen Sch.... smilie_06

Gruß

Gold 83
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 11.02.2018, 07:23

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Gold 83 » 30.10.2019, 05:01

Moin ,
ich hab mich bei dem Verein schon komplett abgemeldet .

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 05.11.2019, 18:39

Spitze, keine zwei Wochen, nachdem man mir eine Absage für meine Goldmünzen-Bestellung zuschickte, bekomme ich heute einen Katalog mit Bestellschein etc. von der VfS.
Unverfrorener geht es ja nun wirklich nicht. Ich bin mir sicher, dass ich nirgendwo um deren Werbung gebeten hatte.
Werde dann jetzt auch mal ein wenig DSGVO spielen, Vorwurf das Angebot zum Goldmünzenkauf diente nur der Akquise neuer Daten zu Werbezwecken, es war zu keinem Zeitpunkt gedacht mir eine solche Münze zu liefern...
smilie_02
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Muzel » 05.11.2019, 18:53

Xiaolong hat geschrieben:Spitze, keine zwei Wochen, nachdem man mir eine Absage für meine Goldmünzen-Bestellung zuschickte, bekomme ich heute einen Katalog mit Bestellschein etc. von der VfS.
Unverfrorener geht es ja nun wirklich nicht. Ich bin mir sicher, dass ich nirgendwo um deren Werbung gebeten hatte.

Werde dann jetzt auch mal ein wenig DSGVO spielen, Vorwurf das Angebot zum Goldmünzenkauf diente nur der Akquise neuer Daten zu Werbezwecken, es war zu keinem Zeitpunkt gedacht mir eine solche Münze zu liefern...
smilie_02


Das ist kein Katalog, sondern eine Kundenzeitschrift mit Infos rund um die Münzausgaben. Ein Katalog sieht für mich anders aus :wink:
Doch, du hast die AGBs bei deiner Bestellung akzeptiert und deshalb bekommst du diese Zeitschrift:

(4) Personenbezogene Daten werden auch genutzt, um schriftlich über neue Produkte und Services zu informieren und die Kundenzeitschrift zu versenden. Der Verwendung von Daten für diese Zwecke kann jederzeit unter den vorstehenden Kontaktadressen widersprochen werden. Der Versand der Informationsbroschüren und des Werbematerials wird dann eingestellt. Auf elektronischem Weg (z. B. Fax, E-Mail, Telefon) werden nur dann Produkt- und Serviceinformationen zugeleitet, wenn eine diesbezügliche Einwilligung erteilt wurde.

Bei dir scheint der Frust ja echt tief zu setzen wegen dem Goldeuro, entspann dich, gibt Schlimmeres :wink:

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 05.11.2019, 19:02

Och geht ums Prinzip....

Widerruf gegen die Weiterverwendung meiner Daten ist raus.
Frust... hmm, komme mir halt verarscht vor und es ist eine schlechte Angewohnheit von mir nachzubohren. Wenn die nicht so einen Affen bei der Bestellung gemacht hätten, das ich hier und heute VERBINDLICH usw bestelle, wäre mir das wohl egal gewesen.

So aber ist es einfach nur nervig.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 954
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 05.11.2019, 19:37

Xiaolong hat geschrieben:Och geht ums Prinzip....

Widerruf gegen die Weiterverwendung meiner Daten ist raus.
Frust... hmm, komme mir halt verarscht vor und es ist eine schlechte Angewohnheit von mir nachzubohren. Wenn die nicht so einen Affen bei der Bestellung gemacht hätten, das ich hier und heute VERBINDLICH usw bestelle, wäre mir das wohl egal gewesen.

So aber ist es einfach nur nervig.

Dir gehts nicht ums Prinzip. Das ist kindische Bockigkeit. Bei den beiliegenden Bestellkarten gehts ja auch gar nicht um die Goldmünze.

Wenn man vor lauter Frust nicht mehr in der Lage ist zu differenzieren, dann sollte man vielleicht nicht so öffentlich seinen unbegründeten Frust raus heulen und dann nicht mal die Größe haben, den Fehler einzusehen. Nein da kommen dann so Phrasen „Och geht ums Prinzip ....“

Ganz peinliches Verhalten.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Xiaolong » 05.11.2019, 19:52

Tykon hat geschrieben:[
Dir gehts nicht ums Prinzip. .. Das ist kindische Bockigkeit.

Ganz peinliches Verhalten.


Danke für die tiefenpsychologische Analyse smilie_07

...


Nachtrag...

Wenn wir schon bei Texten sind:

"Werden mehr Goldmünzen bestellt als verfügbar sind, kann die Zuteilung begrenzt werden. Dadurch stellen wir sicher, dass möglichst viele Sammler bei der Zuteilung berücksichtigt werden können. Für die bestellte und zugeteilte Menge sind Sie zur Abnahme verpflichtet."

So steht es in der Bestellung.

Die Stelle an der steht, dass manche Leute nicht beliefert werden, damit Händler mehr als X-Hundert bekommen können habe ich nicht gefunden. Aber da Du ja eine Münze abbekommen hast, gibt es ja auch keinen Grund für Dich, verärgert zu sein.
.
.
.
So.. das war die Steilvorlage für Dich, um jetzt noch mit dem Totschlagargument Neid zu kommen smilie_09
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
qayqwertz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2011, 21:11

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon qayqwertz » 05.11.2019, 23:17

Xiaolong hat geschrieben:
Danke für die tiefenpsychologische Analyse smilie_07

...


Nachtrag...

Wenn wir schon bei Texten sind:

"Werden mehr Goldmünzen bestellt als verfügbar sind, kann die Zuteilung begrenzt werden. Dadurch stellen wir sicher, dass möglichst viele Sammler bei der Zuteilung berücksichtigt werden können. Für die bestellte und zugeteilte Menge sind Sie zur Abnahme verpflichtet."

So steht es in der Bestellung.

Die Stelle an der steht, dass manche Leute nicht beliefert werden, damit Händler mehr als X-Hundert bekommen können habe ich nicht gefunden. Aber da Du ja eine Münze abbekommen hast, gibt es ja auch keinen Grund für Dich, verärgert zu sein.
.
.
.
So.. das war die Steilvorlage für Dich, um jetzt noch mit dem Totschlagargument Neid zu kommen smilie_09


Sorry aber Du scheinst ja vor Frust und Neid für keinerlei Argumente und Tatsachen zugänglich zu sein :roll:
Es stand von Anfang an fest dass ein bestimmter Teil an Händler geht und der andere Teil an Privatkunden. Übersteigt die Bestellmenge an Münzen die jeweiligen Kontingente so werden Bestellungen gekürzt oder eben durch das Los zugeteilt!

Ich möchte Dich mal sehen wenn Du als Händler das ganze Jahr für zig tausende an Euro dort einkaufst (und u.a. an die Bestellung gebunden bist und nicht wie der Privatkäufer ein Rücktrittsrecht bei den Sammlerausgaben hast) und Dir die VfS dann sagt: ätschpätsch von den goldenen die wir unter spot abgeben bekommst Du aber keine, weil wir die alle an Privatleute gegeben haben. Da wärst Du dann wohl einer der als erstes und am lautesten schreien würde.

Sei froh dass hier bei der Vergabe der VfS noch ein einigermaßen faires Verfahren Anwendung findet und nicht etwas die ersten alles bekommen und die Auflage in 2 Minuten ausverkauft gewesen wäre.

Ich habe auch eine Absage bekommen und heule deswegen nicht unendlich rum, es war von Anfang an klar dass einige leer ausgehen smilie_13


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste