Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 13:52

Silber.de Forum

20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon leuchtboje » 19.10.2019, 12:14

Ja, meine habe ich auch gerade im Briefkasten gefunden.
Quote:

8 bestellt - 1 bekommen.

--> 626,98+7,04 Versand = 634,02 Euronen

Wird also wohl jeder höchstens 1 bekommen.

Wochenende kann kommen :D

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 778
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 19.10.2019, 12:31

Bei mir auch ... eine bestellt, eine zugeteilt bekommen. smilie_01

Schierlinger
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 03.08.2019, 19:11

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Schierlinger » 19.10.2019, 12:46

Eine ganze Münze zugeteilt zu bekommen ist schon ein mordsmäßiger Gewinn. smilie_37

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon leuchtboje » 19.10.2019, 12:55

Der Knackpunkt beim Dom zu Speyer ist ja, dass mehrfach überzeichnet war, es also schon gut ist, wenn man überhaupt die eine bekommt.

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 01.08.2010, 19:12

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Köni123 » 19.10.2019, 14:07

Im Münzenforum hat schon jemand 2 zugeteilt bekommen. 2 Bestellt und zwei bekommen.
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit: ceca200,
2x detonic96, 2x poing, kkdooo,petnied12, OKF,
helmers, ninteno, Albert, Benutzername

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon leuchtboje » 19.10.2019, 17:45

Köni123 hat geschrieben:Im Münzenforum hat schon jemand 2 zugeteilt bekommen. 2 Bestellt und zwei bekommen.



Ja, selbstverständlich smilie_14

Dem schenken wir hier selbstverständlich viel mehr Glauben und vor allem 'neidische Aufmerksamkeit', als den diversen Mitteilungen der VfS.
Und ignorieren gleichzeitig die realen Mitteilungen, von einzelnen Zuteilungen..

Wichtig ist für denjenigen nur, dass er viele Antworten im 'Münzforum' bekommt....

Aber dennoch danke an Dich -Köne123- dass Du die Gelegenheit genutzt hast, dies hier auch mitzuteilen.
smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14

saho111
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 24.07.2019, 14:41

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon saho111 » 19.10.2019, 18:08

Habe zwei bestellt und keine Post für eine Zuteilung erhalten.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6132
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 19.10.2019, 18:32

saho111 hat geschrieben:Habe zwei bestellt und keine Post für eine Zuteilung erhalten.


Du brauchst entweder noch Geduld oder rufst einfach mal bei der VfS an.
Die Mitteilungungen über die Zuteilung mit der Zahlungsaufforderung werden bei der VfS schubweise in Tranchen verschickt. Da kann es bis zu zwei oder drei Wochen dauern, bis alle Mitteilungen beim Empfänger angekommen sind. Speziell aufgrund der vielen aufgesplitteten Einzelzuteilungen, die aufgrund der hohen Nachfrage diesmal zu erwarten war.
Man kann sich aber auch bei der VfS telefonisch erkundigen, ob seine Zeichnung für die Münze berücksichtigt worden ist (Kundennummer bereit halten): smilie_16
Unbenannt.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon leuchtboje » 19.10.2019, 18:53

Da hat Nordmann absolut recht.
Und das sage ich nicht, weil ich in Hamburg wohne...

Die VfS hat schon vor Wochen darauf hingewiesen.

Ruf doch mal an, die haben gerade Zeit smilie_01 smilie_02 smilie_10

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6132
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 19.10.2019, 18:57

leuchtboje hat geschrieben:...
Ruf doch mal an, die haben gerade Zeit smilie_01 smilie_02 smilie_10


...werktags natürlich und am besten vormittags :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Goldfisch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 24.10.2012, 04:48

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Goldfisch » 19.10.2019, 22:51

Mir ist persönlich niemand bekannt der bereits einen Bescheid zugesandt bekommen hat. Ich bleibe weiterhin skeptisch...
100% positive Bewertungen :
http://www.silber.de/forum/goldfisch-t14411.html
Erfolgreich gehandelt mit : Argentur, hollaender, Tazwild, John_McClane, Mike123, Enno&Tara

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 778
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Tykon » 20.10.2019, 00:20

Goldfisch hat geschrieben:Mir ist persönlich niemand bekannt der bereits einen Bescheid zugesandt bekommen hat.

Geht mir auch so. Liegt aber vermutlich daran, dass ich persönlich niemanden kenne, der in EM investiert.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6703
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon san agustin » 20.10.2019, 11:01

Tykon hat geschrieben:
Goldfisch hat geschrieben:Mir ist persönlich niemand bekannt der bereits einen Bescheid zugesandt bekommen hat.

Geht mir auch so. Liegt aber vermutlich daran, dass ich persönlich niemanden kenne, der in EM investiert.


smilie_11

auch schön formuliert !
Ist ja nun auch kein Rentenbescheid, welchen man in der Nachbarschaft wedelnd zeigt
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 01.08.2010, 19:12

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Köni123 » 20.10.2019, 11:26

leuchtboje hat geschrieben:
Köni123 hat geschrieben:Im Münzenforum hat schon jemand 2 zugeteilt bekommen. 2 Bestellt und zwei bekommen.



Ja, selbstverständlich smilie_14

Dem schenken wir hier selbstverständlich viel mehr Glauben und vor allem 'neidische Aufmerksamkeit', als den diversen Mitteilungen der VfS.
Und ignorieren gleichzeitig die realen Mitteilungen, von einzelnen Zuteilungen..

Wichtig ist für denjenigen nur, dass er viele Antworten im 'Münzforum' bekommt....

Aber dennoch danke an Dich -Köne123- dass Du die Gelegenheit genutzt hast, dies hier auch mitzuteilen.
smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14 smilie_14

Hier der Link zur Benachrichtigung. Damit mein Beitragskonto steigt.
https://www.emuenzen.de/forum/threads/1 ... st-1123416
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit: ceca200,

2x detonic96, 2x poing, kkdooo,petnied12, OKF,

helmers, ninteno, Albert, Benutzername

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6132
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon nordmann_de » 20.10.2019, 12:06

Für diejenigen, die entweder Interesse am Motiv der 100 Euro Münze Dom zu Speyer haben oder sich den Dom mal ansehen (und anhören :wink: ) möchten, kann ich einen virtuellen Rundgang empfehlen: https://www.kaiserdom-virtuell.de/
Dieser Link ist auf der Seite des Doms zu Speyer zu entnehmen, wo man sich auch weiter darüber informieren kann: https://www.dom-zu-speyer.de/
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fortuna, Outlaw123 und 16 Gäste