Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 08:33

Silber.de Forum

20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Last-Hero
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2010, 13:13

20/50/100/200 Euro Goldmünzen aus Deutschland

Beitragvon Last-Hero » 08.04.2013, 16:25

Hallo!

Ein paar Grundfragen zu den deutschen 100 Euro Münzen. Wenn ich mich bei VfS auf die Warteliste setzen lasse für die neue 100 Euro Goldmünze wie sind überhaupt die Chancen eine zu bekommen ? Wann wird der Preis festgelegt ? Und lohnt sich das Ganze überhaupt ? Einen wirklichen Sammlerwert werden die nie bekommen oder ? Aber immerhin sind sie ja in einer Box und für 50 Aufschlag finde ich das eigentlich recht schön

Habe bisher noch kein Gold gekauft und jetzt frage ich mich ob ich versuche solche 100er zu bekommen und einfach Pandas oder ähnliches kaufen soll.

Viele Grüße

Anzeigen
Silber.de Forum
Freidenker

Beitragvon Freidenker » 08.04.2013, 16:30

Warum eigentlich direkt beziehen? Diese Münzen sind doch massenhaft im Handel und da kannst sie kaufen, wann immer es dir beliebt und der Gold-Kurs für dich gerade ordentlich erscheint.

Die 50,00 Euro sind ja kein Aufschlag auf den "Spot" (habe ich das jetzt richtig beschrieben?), sondern einfach nochmal oben drauf, wie ähnliche Bullion-Münzen im Gewicht und Feinheit gerade gehandelt werden.

Also meine laienhafte Meinung: Niemals direkt.

Last-Hero
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2010, 13:13

Beitragvon Last-Hero » 08.04.2013, 16:32

Achso dann habe ich das falsch verstanden auf der Seite. Ich dachte nämlich der Preis beläuft sich auf Spot+50 Euro
Deswegen frage ich hier ja weil das so unschlüssig ist. Aber gilt der Ausgabepreis nicht für alle ? Dann könnten die Händler doch auch nur zu diesem Preis einkaufen ? Warum sollten sie dann anschließend günstiger an mich weiter verkaufen ?

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Beitragvon jogyli » 08.04.2013, 16:33

Hallo.

Viele Fragen, zu denen du bestimmt je nach Ansprechpartner eine andere Antwort bekommst.

Also zum einen wirst du bestimmt eine Münze bekommen. Normalerweise werden Sammler mit einer Münze bedacht - zumal bei den letzten Ausgaben viele angesprungen sind wegen der 50,- Aufschlag.
Das war beim ersten Emittent mit Aufschlag nicht so schlimm (auch wenn vorher alle schimpft haben), weil zum Emissionszeitpunkt der Goldpreis soweit angestiegen ist, dass die 50 Euro zu vernachlässigen waren.

Einen Sammlerwerte haben die wirklich nicht bekommen, dazu werden einfach zu viele emittiert. Aber als Beifang zum Spotpreis kann man sich die schon mal gönnen.

Spricht: Es ist eine schöne Anlage, die man sich nahe des Spots holen kann.
Andere Münzen wie z.B. Panda haben in den letzten Jahren einen Sammleraufschlag bekommen, wobei diese auch 1. nicht in Spotnähe verkauft wurden (teurer als Phili, Marple oder Krügerrand) und 2. ist der Sammleraufschlag auf Grund des nun hohen Auflage auch nicht mehr zu erwarten.

Last-Hero
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2010, 13:13

Beitragvon Last-Hero » 08.04.2013, 16:55

Noch eine Frage: Man muss die Münze bis zum 31.05 bestellen. Ausgegeben wird sie aber erst im Oktober.
Wann wird der Preis festgelegt, wann muss ich bezahlen und kann ich meine BEstellung noch irgendwann stornieren?

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Beitragvon jogyli » 08.04.2013, 17:07

Der Preis wird Anfang Oktober festgelegt.
Im Laufe des Oktobers kommen dann die Zahlungsaufforderungen. Hier kann man auch bei der VfS anrufen und sagen, dass man in diesem Jahr Abstand davon nehmen möchte. Dann bleibt man auch als Abonnent eingetragen.

BuffaloBill

Beitragvon BuffaloBill » 08.04.2013, 17:13

Und wenn Du garnix machst wirst Du als Abonnent gelöscht.....

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Beitragvon jogyli » 09.04.2013, 08:29

Das stimmt wohl. Von daher sollte man sich zumindest dort melden.

Fabius78
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12.12.2011, 10:04

Beitragvon Fabius78 » 16.04.2013, 20:03

aachener dom gibt's jetz zu 580

da hat also jemand reale verluste es sei denn er hat mit puts gehedgt

durnik_de
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2010, 18:34
Wohnort: Köln

Beitragvon durnik_de » 02.08.2013, 20:48

Geehrte Gemeinde,

hab heute folgende e-mail bekommen:

Lieber Herr ,

sichern Sie sich heute die 100 Euro Goldmünzen der BRD mit einem riesigen Sparvorteil.

Aus einem Sonderankauf bin ich in der Lage, Ihnen die aktuelle deutsche 100 Euro Goldmünze Aachener Dom so günstig wie noch nie anzubieten: Für nur € 649,– können Sie sich die offizielle BRD 100 Euro-Goldmünze 2012 sichern (Prägestätte D, F, G oder J). Nutzen Sie heute diese einmalige Chance und greifen Sie jetzt zu! Nur noch wenige Exemplare sind zu diesem sensationellen Preis lieferbar!

Für die im Oktober erscheinende 100 Euro Goldmünze "Gartenreiche Dessau - Wörlitz" erwarten wir einen ähnlichen Andrang. Auch hier gilt: schnell sein lohnt sich! Nur Kunden die rechtzeitig reservieren, können sich noch den Rabatt von € 50 auf unseren Erstausgabepreis & Ihre Wunschprägestätte sichern.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Ihr

Thomas Schantl
- Geschäftsführer -


Mit 2012 ist alles klar, aber

will er mir sagen, daß er 2013 OHNE 50 Euro Auschlag verkaufen will (also Spotpreis), oder der Hacken ist in "UNSEREN" Preis.

Für Ihre Meinungen dankbar

V.

Benutzeravatar
der Katz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 287
Registriert: 22.07.2013, 21:10
Wohnort: Zwischen F und G.

Beitragvon der Katz » 02.08.2013, 22:20

Aber mit Sicherheit deren Ausgabepreis. Und der wird um ein vielfaches höher liegen als der offizielle. Zerreiß das Angebot.

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Beitragvon ultramarinus » 01.10.2013, 18:07

Der offizielle Ausgabepreis für den 2013 UNESCO Welterbe beträgt laut VfS 544,48 Euro.

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: 19.03.2013, 14:13
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon eisendieter » 01.10.2013, 19:45

ultramarinus hat geschrieben:Der offizielle Ausgabepreis für den 2013 UNESCO Welterbe beträgt laut VfS 544,48 Euro.


warte drei Monate, dann bekommst Du sie in der Bucht für 400,- nachgeschmissen

Benutzeravatar
K
Silber-Guru
Beiträge: 6476
Registriert: 20.03.2012, 20:21

Beitragvon K » 01.10.2013, 19:56

eisendieter hat geschrieben:warte drei Monate, dann bekommst Du sie in der Bucht für 400,- nachgeschmissen


Die 400 sind zwar weit hergeholt, aber im Prinzip hatt'er Recht.

Silberfischchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 19.02.2010, 10:03
Wohnort: Berlin

Goldeuro

Beitragvon Silberfischchen » 02.10.2013, 09:57

Alle anderen Goldeuros werden aktuell von Händlern völlig unabhängig vom damaligen Ausgabepreis ziemlich einheitlich für 510 - 525 € angeboten.
Nach ca. einem halben Jahr orientiert sich auch der Preis der neuen Ausgabe nur noch am spot.
Münzen gibt es immer genug, also kein Grund, bei der Vfs zu kaufen.
Erfolgreich gehandelt mit vielen Mitgliedern, deren Namen ich zum Schutz hier nicht mehr nenne. Aber allen potentiellen Handelspartnern empfehle ich, einen Blick in meine Bewertungen zu werfen.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste