Aktuelle Zeit: 01.10.2022, 17:48

Silber.de Forum

Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, silvergod, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7546
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon nordmann_de » 22.09.2022, 09:09

@Maxe

Wie ich gestern schon Crazy schrieb, ist das Prägen der PM Bullion nur im Ausgabejahr, hier bis 31.12.2021 möglich. Dann werde ja auch die finalen Prägezahlen, wenn momentan auch mit großer Verzögerung als „Sales as at 31.12.2021“ festgestellt (Korrektur des O-Tons der PM in fett dargestellt). In früheren Jahren wurde schon mal fleißig nachgeprägt. Dies ist aber durch eine Änderung der Mintage Policy seitens der Perth Mint nicht mehr möglich.
Einzige Ausnahme sind hier die 1 Kilo Silber Bullion der laufenden Lunar (III) Ausgaben, die bis zum Änderung des Lunar Zyklus nachgeprägt werden dürfen.
Hoffe, dies trägt zur Klärung bei.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Edelmetall47
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon Edelmetall47 » 22.09.2022, 09:38

smilie_14 @nordmann, jetzt habe ich es endlich mal kapiert. Maxe smilie_24
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, dann lasse ich es ihm. Denn es ist sein Problem!

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon crazyxray » 22.09.2022, 18:22

Unlimitiert bedeutet eigentlich nur, dass man die Prägefreigabe hat so voele zu prägen wie man will. Perth Mint macht am Ende entweder so viel nur geht oder Mint to Order, also nur bestellte Mengen. Sobald aber auf das neue Jahr gewechselt wird, wird der alte Jahrgang meist eingestellt. Allerdings habe ich mal gehört, dass die PM Lunar Kilos, aber auch nur die Kilos auf bestellung noch geprägt werden so lamge die jeweils aktuelle Lunarserie läuft. Ob dies allerdings stimmt konnte ich nicht ermitteln. An den veröffentlichten Zahlen für die Vorjahre wird sich also nicjts mehr ändern.



Edelmetall47 » 22.09.2022, 08:58 hat geschrieben:
nordmann_de » 21.09.2022, 21:30 hat geschrieben:
crazyxray » 21.09.2022, 21:25 hat geschrieben:2021 werden doch eh nicht mehr geprägt oder irre ich da?
...

Korrekt, die Prägungen bei den Lunar Bullion enden immer am 31.12. des jeweiligen Ausgabejahres.
Also bei den 2021 Kooka war am 31.12.2021 schluss.
Die Meinung (oder auch Hoffnung) von Maxe war wohl eher auf die relertiv niedrige Gesamtauflage der 2021er bezogen.

...... ich bezog mich darauf das die Kookaburras von 2021 1kg und 10oz unlimitiert sind.
Bedeutet das nicht, dass diese auch im Jahre 2022 nachgeprägt werden können? smilie_08
@nordmann, du bist doch hier der Experte, was meinst du dazu? Danke und Gruß Maxe smilie_24

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon crazyxray » 22.09.2022, 18:24

Weiss jemand was PS Coins für das Kilo eben haben wollte? Wieder mal alles direkt weg. Ich hoffe er war nicht viel billiger als mein Preis von 890 EUR bei Aurunumis. Im Grosshandel sollen es wohl stolze 880 EUR gewesen sein, hört man aus diversen Ecken.

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 960
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon graurock » 22.09.2022, 18:58

Irgendwas um 840 bis 860 rum.

Tritoon01
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 20.11.2015, 11:02

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon Tritoon01 » 22.09.2022, 19:11

1-2 stück 837,5 euro

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7546
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon nordmann_de » 22.09.2022, 20:04

crazyxray » 22.09.2022, 18:22 hat geschrieben:... Allerdings habe ich mal gehört, dass die PM Lunar Kilos, aber auch nur die Kilos auf bestellung noch geprägt werden so lamge die jeweils aktuelle Lunarserie läuft. Ob dies allerdings stimmt konnte ich nicht ermitteln.

Siehe dazu einfach mein Anwort an Maxe zwei Beiträge vorher... :wink:

crazyxray » 22.09.2022, 18:22 hat geschrieben:An den veröffentlichten Zahlen für die Vorjahre wird sich also nicjts mehr ändern.
...

Was die Kooka Bullionausgaben angeht, nicht mehr.

Aber auch hier hatte ich schon ein oder zweimal Abweichungen, die aber eher verwaltungstechnischer Natur waren: Es wurde ein oder zweimal eine Münze nach der Feststellung der Auflage oder Sales to date (kann mich da nicht mehr exakt erinnern) an die Perth Mint zurückgegeben, da nicht einwandfrei. Die hatte die PM zurückgenommen und eingeschmolzen. Da wurde dann im Folgejahr die Auflage um das eine Stück gekürzt. smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7546
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon nordmann_de » 30.09.2022, 10:58

Benutzername: * » 05.08.2022, 13:26 hat geschrieben:Besten Dank @nordmann

Jedes mal, wenn dieser Faden weiter oben steht, hoffe ich, dass es eine neue Info zum 10 Unzer gibt. Das geht schon seit Monaten so. smilie_02


@Benutzername: * und @all

Ich denke, jetzt habe ich gute Neuigkeiten.
Da ich bei LPM/Kong Kong und Bullion List/Australien die Ankündigung sah, das es den 10oz 2022 demnächst geben solle, fragte ich nach. Es kam heute morgen die Rückmeldung, dass man nocht nicht von der PM gehört habe aber daran bleiben solle, es würde ja dann auf deren Seiten mitgeteilt werden, wenn die Ausgabe verfügbar sein solle.
Parallel habe ich meinen Kontakt bei der Perth Mint bemüht und der hat vom zuständigen Manager die Aussage erhalten, dass der 10oz Kooka noch im November, wahrscheinlich in der ersten Hälfte kommen soll.
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Benutzername: *
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 25.03.2011, 20:31
Wohnort: Hamsterrad

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon Benutzername: * » 01.10.2022, 01:08

Herzlichen Dank @nordmann

Zwischenzeitlich hatte ich doch größere Zweifel, dass da überhaupt noch etwas kommt, auch wenn die Hoffnung weiter lebte. Ich mag 10 Unzer und das 2022er Motiv finde ich auch sehr ansprechend. Hoffentlich wird es preislich auch passen, denn die Münze hätte ich schon ganz gerne in meinen Händen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7546
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Perth Mint Kookaburra in Silber, Gold und Platin

Beitragvon nordmann_de » 01.10.2022, 11:38

Benutzername: * » 01.10.2022, 01:08 hat geschrieben:Herzlichen Dank @nordmann

Zwischenzeitlich hatte ich doch größere Zweifel, dass da überhaupt noch etwas kommt, auch wenn die Hoffnung weiter lebte. Ich mag 10 Unzer und das 2022er Motiv finde ich auch sehr ansprechend. Hoffentlich wird es preislich auch passen, denn die Münze hätte ich schon ganz gerne in meinen Händen.


Vermutlich wird auch diesmal nur ein kleines Kontingent geprägt werden.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste