Aktuelle Zeit: 21.01.2019, 19:59

Silber.de Forum

Aztekenkalender

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

TradeXM
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2013, 14:07

Beitragvon TradeXM » 21.12.2013, 03:14

Ich mach eine WETTE! Is wird keine neue Auflage geben! Ich Wette 1K auf an .... wer geht mit? smilie_11
Carpe Noctem

Anzeigen
Silber.de Forum
TradeXM
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2013, 14:07

Beitragvon TradeXM » 29.12.2013, 01:09

Den einen Beitrag habe ich gelöscht, da war wohl etwas zu viel Alkohol über die Tage im Spiel! :arrow: :oops:

Ich habe gerade nur mal so aus Spaß nachgeschaut und wieder ein Angebot bei ebay gefunden wo einer diesen schon für 1500 Euro verhökern will! smilie_22

http://www.ebay.de/itm/MDS-MEXICO-100-C ... 3a857643a7
Carpe Noctem

betta splendens
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 802
Registriert: 23.11.2011, 10:21

Beitragvon betta splendens » 29.12.2013, 10:28

TradeXM hat geschrieben:Ich mach eine WETTE! Is wird keine neue Auflage geben! Ich Wette 1K auf an .... wer geht mit? smilie_11


Geht es auch etwas genauer? Je nachdem würde ich mitgehen. Kommt eben auf die Formulierung an. So wie sie jetzt hier steht, kann ich nichts verlieren. Da ich vom maple jedoch etwas gelernt habe, weise ich dich des Anstands wegen darauf hin.
smilie_21
Erfolgreich gehandelt mit: Kursprophet, holzbaum15, Kluberer, sbaenky, gloriosa, silberfinger007, area51berlin, Silberbär, Satori, friendly, reddshund, Maracuja, baileys23, spike1, And_S, chz1987, SilverEM, una onza plata pura, muenzfuchs, winterherz, HerrHansen, arsulah,flo, SnOOpY78, mambo

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3814
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Beitragvon lifesgood » 29.12.2013, 11:07

TradeXM hat geschrieben:
Ich habe gerade nur mal so aus Spaß nachgeschaut und wieder ein Angebot bei ebay gefunden wo einer diesen schon für 1500 Euro verhökern will!

http://www.ebay.de/itm/MDS-MEXICO-100-C ... 3a857643a7


Mehr als das dreifache des Spotpreises :shock:

Ich muss gestehen, dass ich immer heiss auf den Aztekenkalender war, aber immer zu geizig, das Aufgeld zu bezahlen.

Nun, das Christkind hatte ein Einsehen und so bin ich nun auch glücklicher Aztekenkalender-Besitzer smilie_23

Von daher wäre es mir jetzt auch egal, wenn die Prägung eingestellt würde ...

Es ist ja schon ein tolles Teil smilie_16

lifesgood

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Beitragvon Rhenanus » 29.12.2013, 14:30

Man sollte manche Münzen nicht ständig in Relation zum Spottpreis des betreffenden EM stellen, denn das geht an der Sache vorbei. Besondere Ausgaben, von denen es nur ein stark begrenzte Stückzahl gibt, entziehen sich den normalen Preisermittlungen, weil immer das individuelle Verlangen dahinter steht, etwas zu besitzen, das die meisten eben nicht besitzen. Natürlich ist der erste Grund für die Anschaffung, dass dem Käufer die Kaufsache gefällt.

Wenn ich anfange, alle deutlich teureren Münzen nach der Kaufpreis-Spotpreis-Relation zu betrachten, dann steckt dahinter nur noch Spekulation, die Teile mit Gewinn verkaufen zu können. Da lehrt die Zukunft dann, ob man die Sache richtig eingeschätzt hat. Es bleibt das Problem des Wartens - verkauft man zu schnell oder wartet man zu lange?

Dieses Problem haben Leute, die sich den tollen Kalender kaufen, nicht, weil sie einfach nur Gefallen daran haben.

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Beitragvon pureneugier » 29.12.2013, 14:40

TradeXM hat geschrieben:Ich habe gerade nur mal so aus Spaß nachgeschaut und wieder ein Angebot bei ebay gefunden wo einer diesen schon für 1500 Euro verhökern will! smilie_22


Wenns dich aufbaut, so könnte ich auch einen für 1600 einstellen. Bringt nur sonst niemanden was. Bei Ebay findet man bestimmt auch Phillis die ein vielfaches vom tatsächlichen Wert kosten. Deswegen sind sie es eben noch lange nicht wert.

TradeXM
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2013, 14:07

Beitragvon TradeXM » 31.12.2013, 02:19

Das ist OK. Ich hab mir den ATC auch gekauft weil ich ihn unbedingt haben wollte. Ich habe mehrmals darüber nachgedacht. Ich bin sehr zufrieden. Es ist die erste 1KG :arrow: Münze die ich habe! Ich wollte noch die Armenische haben aber die gibts nicht mehr. Es gibt überhaupt niergents wo noch groß 1KG Münzen. Alles Ausverkauft. Und die es gibt, naja da frag ich mich welcher Designer da ne schlechten Tag hatte ...

Solche Münzen sind wie Briefmarken, da kann man nicht vom Papierwert ausgehen! smilie_24
Carpe Noctem

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Beitragvon Rhenanus » 31.12.2013, 09:14

@ TradeXM

Es ist zwar ein gewaltiger Rückschritt, wenn man vom Aztekenkalender kommt, aber eine normale Libertad als Kilo ist auch nicht übel - kostet vor allem nur etwa die Hälfte. Die werden bestimmt bald wieder auftauchen.

Wenn man nicht auf die Kilos von Lunar, Kooka und Koala steht, wird es natürlich schwieriger, etwas Anmutendes zu finden.

Oscar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 08.01.2010, 15:16
Wohnort: Thüringen; A4/A9

Beitragvon Oscar » 31.12.2013, 10:14

Dem kann ich zustimmen. Alerdings finde ich die "Verpackung" des Libertad proof besser. Die Holzkiste, nach dem Öffnen kommt die Münze hoch, das hat auch was...
Fülle die Jahre mit Leben und nicht das Leben mit Jahren!

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Beitragvon pureneugier » 31.12.2013, 10:17

Das stimmt allerdings. Der PL macht optisch schon auch etwas her.

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Beitragvon Rhenanus » 31.12.2013, 10:34

Libertad PL in Holzkiste ist natürlich schöner als BU nur in Kapsel, aber preislich schon einiges näher am Kalender als an der BU. Die BU mit gutem Preis ist allerdings eher eine Silberanlage als zum Prunken.

Vielleicht sollte ich mal ernsthaft über die Mitte zwischen den Extremen nachdenken. :roll:

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Beitragvon pureneugier » 31.12.2013, 10:39

Ja, preislich ist da schon einiges um. Da muß dann jeder selbst wissen was er will.

TradeXM
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2013, 14:07

Beitragvon TradeXM » 29.01.2014, 06:36

Guten Morgen,

schon jemand was in Erfahrung bringen können wann die Auflage für 2014 kommt? Wie war es denn die restlichen Jahre so ...?

Grüße
Carpe Noctem

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Beitragvon muenzfuchs » 29.01.2014, 08:19

Erfahrungsgemäß eher zweite Jahreshälfte
Sei schlau wie ein Fuchs...

salito
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Beitragvon salito » 27.07.2014, 14:26

Hallo in die Runde

Gibts den schon Neuhigkeiten zum Aztekenkalender 2014? Gibts einen? Auflage?


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste