Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:37

Silber.de Forum

Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 31.05.2018, 14:01

Eine weitere Fehlerkorrektur zum 1oz Koala in High Relief auf der Seite 1 des Koala Fadens und eine Neuigkeit:

Beim 2017er 1oz Silber HR Koala im Einzelset stand fälschlicherweise statt 2017 als Prägejahr 2016. Dies ist korrigiert.

Und wie ich heute von der Perth Mint erfuhr, wird es im August (07.08.18) auch wieder den 1oz Silber-Koala als High Relief Version geben. Über die Auflage und -ausgabehöhe ist noch nichts bekannt.

Eine Entscheidung zum 3-Coin High Relief Set für 2018 ist noch nicht getroffen.
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon soelv-liebhaber » 03.06.2018, 13:29

@nordmann, @all,
moin moin,
habe meine 2 oz Koala 2018 Piedfort erhalten,
sie sind meiner Meinung nach in recht einfacher/simpler Prägequalität (sind halt nur bullion),
mit den "normalen" Koalas können sie prägetechnisch nicht mithalten ...
Ich hoffe mein Foto kann das wiedergeben.

Zählst Du, zählt Ihr die gekapselten PM Kookas, Koalas, Lunare usw. zu bullion?,
oder zu Sammlermünzen?

Wo hört Sammlermünze auf?, wo fängt bullion an?
Dateianhänge
sf.2oz.koala18.piedfort.jpg
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2231
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Aurifer » 03.06.2018, 14:44

Bullion oder Sammlermünze?

Da fällt mir der egomanische Bildchendauerposter mit verschiedenen Mitgliedsnamen wieder ein:

Sag doch einfach, dass die gekapselten Koalas, Kookaburras, Lunare, Schwäne, Emus, Drachen und anderen Viecher in Kapsel oder Folie SEMIBULLION sind und freue dich, dass du Besseres als Bullion gekauft hast, manchmal gar mit unglaublicher Wertsteigerung (was auch bei Bullion passieren kann - z.B. Libertad).
Ein Koala 2007 ist rational vom Material- und Prägewert her gesehen nicht mehr wert als eine Bullion, wird aber selten unter 50-60 Euro angeboten. Und eine Stückzahl jenseits der 30.000 oder 50.000 oder 100.000 oder 300.000 hilft auch wenig bei der Entscheidung. Letztlich spielt auch der Preis noch eine Rolle. Seit einigen Monaten gibt es gekapselte Koala / Kookaburra des letzten Jahres manchmal billiger als ungekapselte Bullion: na dann, Prost Sammlermünze!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 03.06.2018, 15:02

@soelv

Ist ein bischen Haarspalterei, andererseits auch für den einen oder andern wichtig oder auch wieder ganz egal.
Die Perth Mint unterscheidet da selber bei den EM-Münzen, soweit ich das überblicke, grob zwischen vier Arten von Münzen:
1) Die Collector Coin (Sammlermünze in Proof und High Relief, gekapselt)
2) die Bullion Coin (Sammlermünze in Bullion Qualität gekapselt
3) die Investor Coin (eigentlich auch ein Bullion Münze gekapselt, jedoch mit meist geringerer Auflage
als die Bullion Pedanten). Ausnahmen sind dann z. B. auch die 2oz Koala Münze "Next Generation" die ungekapselt, aber limitiert angebot wird.
4) die Commercial Quality – Silver Investor Coin, wie das Kangaroo, welches nur ungekapselt und in bescheidenere Prägequalität und unlimitiert angeboten wird. Eher wie die Maple Leafs als Silberinvestment, denn als Anlage- oder Sammlermünze vergleichbar.

Ich orientiere mich da an den Prägefreigaben der australischen Regierung, hier zwei davon, die oben genannte Aspekte umfassen:
https://www.legislation.gov.au/Details/ ... ement/Text
und:
https://www.legislation.gov.au/Details/ ... ement/Text
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2231
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Aurifer » 03.06.2018, 19:50

Sorry, nordmann, PM-Experte, aber solchen Haarspalterei-"Unsinn" hast du selten von dir gegeben. Du verwendest englische und deutsche Ausdrücke wild gemischt und fügst noch eigene Interpretationen in das PM-Qualitätsdurcheinander ein.

Als Collector coin oder Sammlermünze kannst du alles bezeichnen, auch die alten Base metal coins, die wiederum keine Bullion oder High Relief bzw. Proof sein müssen. Gekapselt oder nicht ist oft auch nicht ausschlaggebend.
Folgendes stellte mich vor die meisten Probleme:
3) die Investor Coin (eigentlich auch ein Bullion Münze gekapselt, jedoch mit meist geringerer Auflage
als die Bullion Pedanten). Eher wie die Maple Leafs als Silberinvestment, denn als Anlage- oder Sammlermünze vergleichbar.

Eine Investment-Münze ist, wie ich meine, eine Anlagemünze, man legt Geld im Material an, weniger in der Ausgestaltung (Sammlerstück). Dann ist sie als reine Bullion (Massenauflage) eher nicht gekapselt. Sammeln kann man sie trotzdem (vgl. viele Forenfäden).

Deine Bullion Pedanten haben mich total geschafft! smilie_40
Meinst du vielleicht die Pendants zu Bullions? Nur so die Frage eines verzweifelten Pedanten! smilie_06

Auch wir werden die genaue Unterscheidung der einzelnen Bezeichnungen bei der bestehenden Vielfalt wohl nicht lösen!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 03.06.2018, 21:33

Aurifer hat geschrieben:Sorry, nordmann, PM-Experte, aber solchen Haarspalterei-"Unsinn" hast du selten von dir gegeben. Du verwendest englische und deutsche Ausdrücke wild gemischt und fügst noch eigene Interpretationen in das PM-Qualitätsdurcheinander ein.
...
Deine Bullion Pedanten haben mich total geschafft! smilie_40
Meinst du vielleicht die Pendants zu Bullions? Nur so die Frage eines verzweifelten Pedanten! smilie_06

Auch wir werden die genaue Unterscheidung der einzelnen Bezeichnungen bei der bestehenden Vielfalt wohl nicht lösen!


@Aurifer

Letzlich ist es nicht meine Haarspalterei und der damit zum Ausdruck gebrachte "Unsinn", sondern das was die Perth Mint bzw. die australische Regrierung von sich gegeben hat.
Ich habe es zunächst mal wieder gegeben und auch mit meinen Interpretationen ergänzt, wie ja schon angegeben. Letzlich habe ich da auch nur auf eine Frage zu soelv mit meiner Meinung geantwortet,
Die Perth Mint "spricht" nun mal in englisch und ich versuche da möglichst deren Begriffe beizuzbehalten um nicht selber fasche deutsche Ausdrücke oder Übersetzungen zu verwenden.
Ein Mix aus Deustch und Englisch ist von daher in meinen Augen leider nicht zu vermeiden.

Ich hoffe es raubt Dir nicht den Schlaf.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 04.06.2018, 20:12

Hier mal ein Auszug zu den Koala-Neuerscheinungen (Sammlermünzen) vom Juni 2018, wie er morgen auch auf der Perth Mint Seite sichtbar sein wird:
Silber Koala 5oz HR und Gold coins.JPG


Nachtrag:
Die jeweiligen aktuellen Infos dazu und zur 1oz HR Silber Münze habe ich in der Seite 1 des Fadens in den Übersichten wieder einfließen lassen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Roadsty
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 31.05.2018, 00:54

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Roadsty » 05.06.2018, 12:26

Hallo an alle!

Als Neuling habe ich da mal eine Frage: Wieso gibt es z.B. den Koala mit Goldapplikation einmal nur gekapselt und auf der anderen Seite ganz schick mit Etui? Gestern Abend hat einer in der Bucht seine gilded Koalas verkauft. Von 2008 bis 2015 alle mit Etui und die letzten beiden waren glaube ich nur gekapselt.
Bei den Kookaburras gilded und Lunar II gilded das gleiche Spiel. Einige mit Etui und die anderen nur gekapselt. Wobei man die Kookaburras mit Etui kaum noch findet.
Kann mich mal bitte einer aufklären?

Grüße
Roadsty

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2231
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Aurifer » 05.06.2018, 14:13

Die Gilded-Ausgaben der Perth Mint haben regulär ein Etui und Zertifikat. Wenn das fehlt, sind die Münzen entweder im Slab gegraded (dann wird das Zertifikat / Etui nicht mehr gebraucht) oder es handelt sich um Münzen, deren Etui evtl. beschädigt wurde oder um manipulierte Münzen. Bei den Manipulationen (ohne Original-Etui / Zertifikat) gehen Händler hin und kaufen die normale Silberausgabe und lassen diese privat vergolden, ohne eine Lizenz zu haben. Die Münze ist damit keine Münze mehr, es ist eine illegale Veränderung. Bemerkt die Perth Mint so etwas, geht es den Händlern oft an den Kragen. Das hatten wir mal mit den ersten Koala-Ausgaben (Merkmal: vergoldeter Ast).
Manchmal gibt es auch einen Abverkauf der zuviel geprägten Stücke. Um die Sammler, die den Originalpreis gezahlt haben, nicht zu vergraulen, bietet man solche Stücke manchmal ohne Zubehör an, so etwa die Ausgabe von 20 x 1 oz Kooka 2009 ohne Kassette und Zertifikat (zum Bullionpreis wurden die Münzen von namhaften Händlern vertickt).
Für Sammler sind die Gilded ohne Zertifikat / Etui eher Zweitware!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 05.06.2018, 18:58

Roadsty hat geschrieben:Hallo an alle!
...

Dann noch meine ergänzende Antworten zum geschätzten Beitrag von Aurifer:

Aurifer hat geschrieben:... (Merkmal: vergoldeter Ast).
...


Als Beispiel mal so ein nachträglich vergoldeter Koala, wo es den Ast auch erwischt hat, welches beim Original nicht der Fall ist:
Koala 2008 gilded mit Ast.jpg

Ich habe aber auch schon (meist in der Bucht) original Gilded-Koalas mit irgendeinem passenden Zerti und einem dazu nicht passendem Etui gesehen, selbst einmal bei einem Händler.
Das Etui hat beim Gilded-Koala im Laufe der 8 Jahre dreimal gewechselt, hier mal mein illustrierter Beitrag vom 05.08.2015 aus diesem Faden:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... ed#p506884

Aurifer hat geschrieben:...
Manchmal gibt es auch einen Abverkauf der zuviel geprägten Stücke. Um die Sammler, die den Originalpreis gezahlt haben, nicht zu vergraulen, bietet man solche Stücke manchmal ohne Zubehör an...

Und auch dazu als Ergänzung die Erstausgabe des 1oz Outback-Farb-Koala von 2012. Dieser wurde als Auftragsarbeit anlässlich der ANA Coin Show Philadelphia 2012 von Apmex mit Etui und Coa mit max. 5000 Stück bei der PM bestellt, dann wurden aber nur 1720 als Einzelset verausgabt und die restlichen 3280 Stück nur in der Kapsel über Händler verkauft.Ist aber eher die Ausnahme:
Koala_Outback_2012_ANA_1.jpg


Auch heute noch werden beim Kooka und Koala Farb- und Gilded-Ausgabe ab 2009 bzw. 2016 verkauft. Die sind nachträglichen Verfremdungen wie schon von Aurifer ausgeführt und haben eigentlich bei Sammlern nur noch Schmelzwert.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2231
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Aurifer » 05.06.2018, 20:06

smilie_09 nordmann smilie_09 smilie_14

Danke für den Link zu deinen Gilded-Exemplaren: schön, die Bärchen mal wieder zu sehen, ohne die ganzen Kartons und Etuis zu öffnen. smilie_01

Den Goldener-Ast-Koala muss man als Sammler einfach haben. Je länger die Geschichte zurückliegt, desto eher könnte man ihn auch einiges über Schmelzwert an den Mann bringen, zumal mit echtem PM-Zertif. und PM-Etui (mal als Beifang ergattert).
Wie gesagt: KÖNNTE (wenn man wollte) smilie_18

Roadsty
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 31.05.2018, 00:54

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Roadsty » 05.06.2018, 23:49

Vielen lieben Dank für die Antworten. Habe eine Menge dazu gelernt.

Gibt es eigentlich eine Liste wo die Perth Mint angibt, wann was neues auf den Markt kommt?
Hätte da z.B. Interesse an dem Koala Gilded 2018 aber mit Etui+Zerti. Hab den bis jetzt bei noch keinem Händler gesehen.

Benutzeravatar
Silberpetro
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 10.09.2011, 16:05

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Silberpetro » 06.06.2018, 07:15

Hat jemand Infos über Koala Privys was diese Jahr da rauskommen soll?

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2231
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Aurifer » 06.06.2018, 13:58

Roadsty hat geschrieben:Vielen lieben Dank für die Antworten. Habe eine Menge dazu gelernt.

Gibt es eigentlich eine Liste wo die Perth Mint angibt, wann was neues auf den Markt kommt?
Hätte da z.B. Interesse an dem Koala Gilded 2018 aber mit Etui+Zerti. Hab den bis jetzt bei noch keinem Händler gesehen.


Bei silberstars - bekannter Händler in Deutschland - gibt es verschiedene Koala gilded, auch 2016-2018.
Alle nur in Kapsel ohne Zertifikat und Etui. Wenn du oben aufmerksam gelesen hast, weißt du auch, warum. Ich vermute mal, unser Koala-nordmann hat keine davon.

https://www.ebay.de/itm/1-OZ-Silber-Koa ... 0011.m1850

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5641
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 06.06.2018, 18:16

@Aurifer
Du hast mir die Worte aus dem Munde genommen smilie_01

@Roadsty
Ich vermute mal, dass Du noch nicht so lange im Thema bist und Dich die Sammlerfreude
etwas überwältigt hat. Ich wollte eine Serie auch immer komplett haben, habe mich dann aber erst mal versucht ausgiebigst zu informierern und alles anzulesen, was es zu dem Thema gab und dann zu fragen.
(Aber bei mittlerweileüber 115 Seiten wird das natürlich etwas aufwändiger. :wink: )
Als das nicht mehr ausreichte, fing ich an über dem PM-Blog Fragen: http://blog.perthmint.com.au/?_ga=2.250 ... 1528300124 über Fragen dazu zu stellen und mir die Antworten zu holen. Mittlerweile mache ich das über einen direkten Kontakt, da es auch viel Privates beinhaltet.
Aber alles was ich an Infos dazu gewonnen habe, habe ich nach und nach hier im Faden und anfangs auch noch im Goldseitenforum wieder gegeben. Da dies viel Arbeit bedeutet, bin ich aktiv meist nur noch hier auf silber.de tätig.
Aber alles, was es offiziell von der Perth Mint an den Koalas gibt (und eins bischem mehr :wink: ), findest Du hier auf Seite 1 (<- hier drauf klicken und du kommst direkt dort hin) des Koala-Fadens in der jährlich überarbeiteten Aufstellung aller Koala Ausgaben die Seite dem Serienstart 2007 als Gold- und Silbermünzen dazu gegeben hat. Da stehen auch die Gilded-Koalas und da habe ich vermerkt, dass sie mit der Ausgabe 2015 von der Perth Mint eingestellt wurden.
In die Aufstellung findest du nicht die aktuellen Münzen mit Koala-Motiven aus der Antik-, der Next-Generation und der Discovery-Serien, das sie mit den Koala Serien, ausser dem Motiv, nichts zu tun haben.
Wenn Du Fragen nicht beantwortet findest, darfst Du aber gerne fragen, ich bin sicher, die Antwort wird nicht lange auf sich warten lassen.

Nachtrag:
Auf Deine Frage, was demnächst bei der Perth Mint rauskommt, steht hier in der Monatsvorschau was kommt: https://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste