Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 11:49

Silber.de Forum

Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1504
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Mike42FFM » 18.02.2018, 10:27

Outback 1403 hat geschrieben:Eher wohl absoluter Alptraum. Man hat in meinen Augen das mit Abstand hässlichste Koala-Motiv verwendet und daraus auch noch eine Autofelge gemacht.

Wie man wohl auf die Idee kommt, so ein Monster zu konstruieren? Würde den Konstrukteur gerne mal kennenlernen, so etwas gibt doch einige Aufschlüsse über die psychische Verfassung. smilie_11


Na immerhin schaut der Koala schön zugedröhnt und lächelt smilie_11 (was nicht, wie manche jetzt denken, an den Eukalyptusblättern liegt - Mythos). Mir ist das Ding auch zu mächtig smilie_18
* Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann !

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4179
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon lifesgood » 18.02.2018, 10:48

Das Ding muss man im original sehen und anfassen. Bilder bringen das nicht rüber.

Insbesondere das tiefe Relief ist sehr beeindruckend.

Ich bind da auch schon am Grübeln, aber fast 2,5 facher Spotpreis ist natürlich auch eine Hausnummer.
Eine Bereicherung für meine Spass-Silber-Sammlung wäre es allemal.

Und Anlaufen kann sie wegen des Antik-Finishs auch nicht. Das ist auch gut so, denn die Acrylbox ist vorne und hinten offen, wohl damit das Relief besser zur Geltung kommt.

lifesgood

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 18.02.2018, 21:25

Outback 1403 hat geschrieben:Eher wohl absoluter Alptraum. Man hat in meinen Augen das mit Abstand hässlichste Koala-Motiv verwendet und daraus auch noch eine Autofelge gemacht.

Wie man wohl auf die Idee kommt, so ein Monster zu konstruieren? Würde den Konstrukteur gerne mal kennenlernen, so etwas gibt doch einige Aufschlüsse über die psychische Verfassung. smilie_11


Die Schönheit liegt halt im Auge des Betrachters und wir sehen da nicht alle gleich, was gut so ist. :wink:
Ich würde mir die Münze auch nicht kaufen, aber halt weil sie nicht in die Serie passt, sondern eine Sonderausgabe ist, die eher mit den 2oz-Antik Ausgaben voriger Jahre zusammen hängt.

Übrigens zahlen manche Menschen für ihr Autofelgen aus Alu mehr, als für diese Münze aus Silber.

Und diese Motiv, welches ja schon aus 2016 stammt (2oz Koala) stammt von einer Frau, Designerin
( Jennifer McKenna ) und keinem "Konstrukteur".
Kannst ihr ja mal schreiben smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 07.03.2018, 14:16

nordmann_de hat geschrieben:Grading der 10oz Silber Koala 2017 Jahrgangsmünze in PP:

Wie schon mal vorher erwähnt, hat der amerikanische Vertriebspartner der Perth Mint,
die Govmint.com, die ersten 565 Stück von insgesamt 750 Stück der Jahrgangsmünzen gekauft.
Vermutlich zum Graden, wie damals vermuted. Nun ist aus der Vermutung Gewissheit geworden. Sie sind
in deren Shop als NGC PF69UCAM First Struck aufgetaucht: https://www.govmint.com/2017-australia- ... st-struck/

Wer Interesse hat, sollte vielleicht etwas warten, bis die in MS70 angeboten werden. Davon gibt es derzeit 445 Stück, in MS69 nur 71 Stück. Gut möglich das der Eine oder Ander hier bei den ungegradeten auch so ein hochwertiges Exemplar besitzt:
https://www.ngccoin.com/census/world/au ... c-360/s10/


Für "nur" 1.195 USD statt 895.- für einen in MS69 gegraded kann man jetzt bei der Govmint.com den 10oz Koala 2017 in MS70 gegraded erwerben:
https://www.govmint.com/2017-australia- ... rst-struck
308890_4 MS70.jpg


Für knapp 500 Euro aber auch hier in "von der Mint verausgabt" in Deutschland vom Händler zu erhalten: http://www.muenzen-siegen.de/silber/178 ... -etui.html
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 13.03.2018, 21:02

Von der Perth Mint ist wegen der Bullion-Augabezahlen noch immer nichts konkretes zu hören.
Die verantwortlichen Herren sind immer noch anderweitig beschäftigt. Ob nur noch Tage oder Wochen, war nicht zu erfahren. So hilft nur der tägliche Blick auf die Seiten: https://www.perthmint.com/investment-bu ... tages.aspx

Da man mir auch bei der PM wegen der neuen 1oz Koala mit den Privy Mark Roo und Hund noch nichts sagen konnte/durfte, habe ich zur Ausgabe der Privy Hund bei der Apmex mal vorgefühlt (letztjähriger Auftraggeber).
Wieder erwarten kam diese Woche die Auskunft, genaues wisse man noch nicht, aber so 30 bis 45 Tage dauere es noch, bis die Münze kommen solle. Das ist eine konkrete Zusage und mehr als von der Perth Mint kam (nun kann man auch nicht zeitlich vor seinem Geschäftspartner dazu eine Äusserung machen).

JM-Bullion schreibe ich wegen des Roo-Privy gleich auch mal an (müsste dann so im Juni der Fall sein).

Aufgrund der Plazierungsproblematik des Privy Mark auf der 1oz Koala BU-Münze habe ich mir mal überlegt, wie es bei der 2018er Ausgabe aussehen könnte:

1oz Silber Koala mit Privy Hund:
1oz Koala2018Privy Dog.jpg


und 1oz Silber Koala mit Privy Roo:
1oz Koala2018PrivyRoo.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 20.03.2018, 08:39

Die aktuellen Bullion-Prägezahlen der Perth Mint liegen nun vor. :wink:
https://www.perthmint.com/investment-bu ... tages.aspx

Auf jeden Fall gilt hier nicht der Spruch, was lange währt, wird endlich gut.
Die 1oz Koala Privy von 2017 fehlen komplett:
https://www.perthmint.com/documents/Min ... 202018.pdf
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 21.03.2018, 20:50

nordmann_de hat geschrieben:Die aktuellen Bullion-Prägezahlen der Perth Mint liegen nun vor. :wink:
https://www.perthmint.com/investment-bu ... tages.aspx

Auf jeden Fall gilt hier nicht der Spruch, was lange währt, wird endlich gut.
Die 1oz Koala Privy von 2017 fehlen komplett:
https://www.perthmint.com/documents/Min ... 202018.pdf


Ein endloses Thema: Die Veröffentlichung der Perth Mint Prägezahlen enthält meist einge Fehler.
Kaum hatte ich gestern die fehlenden Privy Ausgaben des Koala 2017 angemahnt, wurden diese
nachgelegt, leider unvollständig und fehlerhaft.
Statt beider 2017er Ausgaben fehlen die mit dem Privy Hahn (Auftraggeber Apmex) und ausserdem wurde als Maximum Mintage der Privy Kängeruh (Auftraggeber JM Bullion) nur 30.000 Stück genannt aber 39.838 als sales to date 31.12.2017 gemeldet.
Mir nannte man aber zuvor 50.000 als Maximum Mintage, was ja zu den bis dahin tatsächlich geprägten Stückzahlen laut jetziger Bekanntgabe besser passen würde.
Mal schaun, was morgen in den Zahlenwerken steht. Stand heute:
1oz Koala 2017 with Privy Kangaroo.JPG

smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 22.03.2018, 20:39

Jetzt scheint es zu passen, zumindest, was die Privy Bullion Ausgaben angeht. Die Seite der Perth Mint wurde nochmals diesbezüglich korrigiert:
PM 2018 Privy Mark Coins.JPG


Solten auch bei anderen Ausgabe noch Fehler auffallen, so könnt Ihr mich gerne per PN konatktieren.
Werde es dann dann weiterleiten, falls erforderlich.
Dann hoffe ich mal, dass man sich bei der Bekanntgabe der Numismatik-Auflagen mehr Mühe gibt.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 31.03.2018, 10:32

nordmann_de hat geschrieben:...
Da man mir auch bei der PM wegen der neuen 1oz Koala mit den Privy Mark Roo und Hund noch nichts sagen konnte/durfte, habe ich zur Ausgabe der Privy Hund bei der Apmex mal vorgefühlt (letztjähriger Auftraggeber).
Wieder erwarten kam diese Woche die Auskunft, genaues wisse man noch nicht, aber so 30 bis 45 Tage dauere es noch, bis die Münze kommen solle. Das ist eine konkrete Zusage und mehr als von der Perth Mint kam (nun kann man auch nicht zeitlich vor seinem Geschäftspartner dazu eine Äusserung machen).
...

Jetzt aber von der Perth Mint die Ansage, dass der Koala mit Privy Hund im Juni herausgegeben wird, Maximalauflage nur noch 15.000 Stück
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6486
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon san agustin » 31.03.2018, 10:51

nordmann_de hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:...
Da man mir auch bei der PM wegen der neuen 1oz Koala mit den Privy Mark Roo und Hund noch nichts sagen konnte/durfte, habe ich zur Ausgabe der Privy Hund bei der Apmex mal vorgefühlt (letztjähriger Auftraggeber).
Wieder erwarten kam diese Woche die Auskunft, genaues wisse man noch nicht, aber so 30 bis 45 Tage dauere es noch, bis die Münze kommen solle. Das ist eine konkrete Zusage und mehr als von der Perth Mint kam (nun kann man auch nicht zeitlich vor seinem Geschäftspartner dazu eine Äusserung machen).
...

Jetzt aber von der Perth Mint die Ansage, dass der Koala mit Privy Hund im Juni herausgegeben wird, Maximalauflage nur noch 15.000 Stück


guten morgen & smilie_14 nordmann_de

kann es sein, das die privy ausgabe letztes jahr früher dran war ?
mit der reduzierung der auflage sieht man(n) aber auch, das das interesse nicht gross ist/war
aber für jeden koala fan trotzdem ein muss smilie_01
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 31.03.2018, 11:04

san agustin hat geschrieben:
guten morgen & smilie_14 nordmann_de

kann es sein, das die privy ausgabe letztes jahr früher dran war ?
mit der reduzierung der auflage sieht man(n) aber auch, das das interesse nicht gross ist/war
aber für jeden koala fan trotzdem ein muss smilie_01


@ san

Das mit dem Interesse befürchte ich auch. Wäre schade, da die Apmex einen längeren Zyklus plant: https://www.apmex.com/product/150034/20 ... ster-privy
Apmex.JPG

Der Rooster Privy kam auch erst im Juni, allerding kam zuvor (Mai) der Koala mit Privy Roo (JM Bullion).
Darüber habe ich noch nichts konkretes gehört.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2018, 20:47

nordmann_de hat geschrieben:...
Da man mir auch bei der PM wegen der neuen 1oz Koala mit den Privy Mark Roo und Hund noch nichts sagen konnte/durfte, habe ich zur Ausgabe der Privy Hund bei der Apmex mal vorgefühlt (letztjähriger Auftraggeber).
Wieder erwarten kam diese Woche die Auskunft, genaues wisse man noch nicht, aber so 30 bis 45 Tage dauere es noch, bis die Münze kommen solle. Das ist eine konkrete Zusage und mehr als von der Perth Mint kam (nun kann man auch nicht zeitlich vor seinem Geschäftspartner dazu eine Äusserung machen).

JM-Bullion schreibe ich wegen des Roo-Privy gleich auch mal an (müsste dann so im Juni der Fall sein).
...

Wie es aussieht, wird es die 2018 Koalamünze mit den Kangaroo Privy dieses Jahr nicht geben. Ist zwar nicht endgültig, aber doch mittlerweile sehr wahrscheinlich aufgrund gleichlautender Aussagen von JM Bullion und der Perth Mint.
Bleibt also nur die 1oz Koala mit Privy Hund im Juni, wenn die gemachten Aussagen eingehalten werden.
smilie_24

P.S. Die Numismatik-Zahlen 2018 der Perth Mint kommen erst in einigen Wochen. Genaues war noch nicht zu erfahren. Ich rechne mit Anfang bis Mitte Mai.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6486
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon san agustin » 18.04.2018, 21:46

@ nordmann_de

ich sage da jetzt lieber nichts dazu, bevor ich strafrechtlich verfolgt werde.............. :evil: smilie_18
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2018, 22:06

san agustin hat geschrieben:@ nordmann_de

ich sage da jetzt lieber nichts dazu, bevor ich strafrechtlich verfolgt werde.............. :evil: smilie_18


@san
Wir haben ja noch Meinungsfreiheit im Rahmen des Grundgesetzes :wink:

Ich glaube aber auch, das das nicht alles war...warte da aber erst mal die
Numsimatikzahlen ab.
Immerhin versucht Apmex hier einen Lunar Zyklus als Privy Ausgabe zu etablieren.
Wird nicht leicht werden...die Hoffnung stirbt aber erst mit der letzten Ausgabe smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5934
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 23.04.2018, 18:04

Betrifft zwar alle Münzen der Perth Mint und RAM ab 2019 (Sammler und Umlaufmünzen). Aber da ich hierzu nichts passendes gefunden habe un d es auch die Koala-Münzen betrifft, stelle ich es eben hier ein:

Die australische Regierung wird ab dem Prägejahr2019 die Obverseseite (Vorderseite) der Münzen mit einem neuen Abbild der Queen Elizabeth II versehen, was Ihrem jetztigen Alter angepasst sein wird. Dieses Design wird nun von den Originalentwürfen von Jody Clark angepasst und ersetzt die Abbildung der Queen, die seit 1998 im Umlauf ist und von Ian Rank-Broadley entworfen wurde:
http://blog.perthmint.com.au/?_ga=2.178 ... 1524498378
NEW_QEII_effigy.jpg
NEW_QEII_effigy.jpg (21.9 KiB) 1136 mal betrachtet
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste