Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 17:06

Silber.de Forum

Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon soelv-liebhaber » 13.04.2017, 10:21

san agustin hat geschrieben:danke lieber nordmann_de
"....."
kann man nicht endlich mal eine kontiunierliche Privy Serie starten
ist doch nicht zuviel verlangt - oder ?


Moin moin "san agustin"
verstehe nicht so recht was Du mit kontiunierlicher Privy Serie meinst?
Also ich finde es gut, das die verschiedenen Serien (Koala, Kooka, L II) unterschiedliche Privy´s haben,
immer nur den "Bayern LB - Löwen" finde ich langweilig.
Sind die unterschiedlichen Privy´s nicht gerade das Salz in der Suppe?
Ich glaube, "nordmann_de" hat es Dir schon beantwortet, der Auftraggeber "bestimmt die Musik",
er zahlt die Kohle an die Prägestätte, er bestimmt welches Privy auf die Münzen kommt.
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon soelv-liebhaber » 13.04.2017, 12:08

@ "nordmann_de",
da Du ja immer sehr gut informiert bist! :wink:, weißt Du, was es mit den 2 Buchstaben "TV" unterhalb vom "P" auf sich hat? Handelt es sich dabei um ein Münzmeisterzeichen?, Danke im Voraus ...
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Schatzhauser
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 15.11.2009, 21:33

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Schatzhauser » 13.04.2017, 12:30

Das ist der Münzdesigner.

TV = Tom Vaughan

Siehe auch hier (Beschreibung unter Koala 2013).
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit silverpecker, Asia, Silbermichel, Jessey, tdklaus, megane26 (2x), Hopy100, Enno+Tara, Raven (2x,) Montgomery, zeitbetrag, Tom47.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 13.04.2017, 19:15

@Schatzhauser, danke das ist korrekt.

Ich werde beim kommenden Update der Koala-Eingangsseite dieser Tage gleich eine komplette Übersicht aller Designer mit veröffentlicht, die an den Koala Münzen (Gold wie Silber) seit 2007 beteiligt waren.
So vorab schon mal das "Preview":

Designer der Koala Silber- und Goldmünzen:
2007 Shevaun Buschenhofen (SB)
2008 Shevaun Buschenhofen (SB)
2009 Shevaun Buschenhofen (SB)
2010 Wade Robinson (WR)
2011 Elise Martinson (EM)
2012 Aleysha Howarth (AH)
2013 Tom Vaughan (TV)
2014 Michael Guilfoyle (MG)
2015 Ing Ing Jong (IJ)
2016 Ing Ing Jong (IJ)
2017 Tom Vaughan (TV) & Shevaun Buschenhofen (SB) für die 10oz Proof Version
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 16.04.2017, 14:46

Habe nun auf der Eingangsseite des Koala Fadens die aktuellen Zahlen aus den Bullion- und Numismatikveröffentlichengen mit Stand 31.12.2016 sowie inzwischen erfolgter Korresponsdenz mit der Perth Mint wegen Unklarheiten und Fehlern in deren Zahlenmaterial veröffentlicht.
Obwohl immer noch ein paar Punkte offen sind, habe ich die Osterfeiertage dazu genutzt, sie jetzt zu veröffentlichen. Die wenigen Punkte, wie z.b. die genaue Auflagehöhe des 2015er Outback Set (2000 wie im Shop oder 4000 wie in den Filings), die fehlende Angabe der 1 und 2oz Gold slabbed Versionen bei den Sales to Date und mehr kann ja dann als Ergänzung hier im Faden warten, da es sonst noch Wochen gedauert hätte.
Die Perth Mint wird Ihre 2016er Numsimatik Filings auch nochmals korrgieren. :wink:
Auch ist hier auf silber.de schon die neue 1 Kilo Goldmünze und die 1oz Privy Kängeruh aufgenommen worden, da ja schon bestätigt bzw. im Handel verfügbar.

Seit der letzten Veröffentlichung erfolgten etwa knapp 900 Zugriffe auf die 2016er Zahlenangaben.
smilie_14

Frohe Ostertage euch allen. smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2017, 19:51

nordmann_de hat geschrieben:...Obwohl immer noch ein paar Punkte offen sind, habe ich die Osterfeiertage dazu genutzt, sie jetzt zu veröffentlichen. Die wenigen Punkte, wie z.b. die genaue Auflagehöhe des 2015er Outback Set (2000 wie im Shop oder 4000 wie in den Filings), die fehlende Angabe der 1 und 2oz Gold slabbed Versionen bei den Sales to Date und mehr kann ja dann als Ergänzung hier im Faden warten, da es sonst noch Wochen gedauert hätte.
...


Die maximale Set-Auflage des 2015 Outback-Sets und die maximale Prägeauflage mit den 3 Stück 50 Cent Farbmünzen des Kängeruh, Koala und Kooaburra beträgt doch nur 2.000 Sets bzw. Münze je Gattung (wie auf der Shopseite der Perth Mint angegeben). Nach der vorgenommenen Reduzierung von 4000 auf 2000 Sets hatte man das vergessen in der Aufstellung anzupassen. Die Numismatic-Filings der Perth Mint von 2015 werden dahingehend noch korrigiert. :wink:
Das Update habe ich in der Eingangsseite des Koalas-Fadens schon eingespielt.
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 19.04.2017, 19:17

Da ich heute ja nur schlechte News zu einigen Sammlermünzen der Perth Mint veröffentlicht habe, will ich diese Serie mit den Koalas dazu schließen:

Es wird definitiv keine Neuauflage der von san oder auch anderen Sammlern geliebten Blisterausgaben des Koalas mehr geben. Eine entsprechende Antwort kam am 18.04.17 im Coin Collector Blog der PM, in dem die 2017er Neuausgabe des Stockhorse gecarded angekündigt wurde.

So, für die nächsten Tage war das erst mal genug mit schlechten News,
es kommen auch bald besssere. smilie_16
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 21.04.2017, 20:44

Die Perth Mint hat dann am 18.04.2017 ihre Veröffentlichung der Numismatik-Auflagen nochmals korrigiert, wie ja bereits angekündigt:
Bei den Gold-Koalas wurde bei den 2015er Ausgaben zwischen den slabbed und Normalausgaben unterschieden, bei den Sílbermünzen (Outbackausgabe 2015 wurde die Maximalauflage von 4000 auf 2000 Sets korrigiert und das Messe Special mit Null Stück aus der 2016er Aufstellung (sales to date 31.12.2016) entfernt, da es eine Umlaufmünze war, die nicht in diese Übersicht gehörte.

Eine positive Nachricht: Es wird in Kürze auch eine weitere 1oz Koala Silbermünze mit Privy Mark geben, nämlich dem Rooster (Hahn). Details folgen, sobald bekannt.
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6146
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon san agustin » 21.04.2017, 20:58

guten abend nordmann_de

die PM zeigt mal wieder wie ,,unberechenbar,, sie mit ihren kunden umgeht smilie_47

das nun keine blisterausgaben mehr kommen, war in der form schon zu erwarten
aber ich habe nicht die hoffnung aufgegeben, das irgendwann mal auf einer WMF in berlin
die schönen blister wieder einzug halten
vielleicht zum 15 jährigen jubiläum im jahr 2022

was die privy ausgabe(n) betrifft: wenn man nur wüsste ob die ,,serie,, dann auch von
dauer ist, aber die erfahrung zeigt: ,,unberechenbar,, :shock:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 21.04.2017, 21:08

san agustin hat geschrieben:guten abend nordmann_de

die PM zeigt mal wieder wie ,,unberechenbar,, sie mit ihren kunden umgeht smilie_47

das nun keine blisterausgaben mehr kommen, war in der form schon zu erwarten
aber ich habe nicht die hoffnung aufgegeben, das irgendwann mal auf einer WMF in berlin
die schönen blister wieder einzug halten
vielleicht zum 15 jährigen jubiläum im jahr 2022

was die privy ausgabe(n) betrifft: wenn man nur wüsste ob die ,,serie,, dann auch von
dauer ist, aber die erfahrung zeigt: ,,unberechenbar,, :shock:


Nabend san

man könnte auch sagen, dass die Perth Mint auftragsgetrieben ist, was ja ihrem wirtschaftlichen Character entspricht.
Dies stimmt aus leidvoller Erfahrung der letzten Zeit allerdings nicht mehr mit dem (unserem) Sammlerinteressse überein.
Allerdings ist da auch der Knackpunkt zu sehen, der einem selber zum Teil den Ball zurück spielt:
Wenn wir die angebotenen Münzen (hier meist Auftragsausgaben) nicht kaufen, verliert der Auftraggeber das Interesse, da er auch nicht genug verdient und stellt die Sonderausgaben ein oder es war ihm genug Aufmerksamkeit gegönnt usw.
Auch wenn es mir aus Sammlersicht manchmal schmerzt
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 02.05.2017, 19:25

Für 4. Juni 2017 hat die Perth Mint nun die beiden Proof-Silberausgaben des Koala, der 1 Kilo Münze angekündigt sowie die der 5oz High Relief Ausgabe. Es sind natürlich auch andere Neuausgaben darunter:
http://www.perthmint.com.au/forthcoming-releases.aspx

PM Juni 2017.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 06.05.2017, 10:24

Der 2017er 10oz Jubiläumskoala ist u. A. bei der Perth Mint seit dem 05.05.17 ausverkauft, wie der PM Coin Collector Blog meldet. Die Auflage betrug 750 Sets:
Unbenannt.JPG


Wie der "Zufall" es will, tauchen die ersten 565 Stück, gegraded durch den US-Vertragspartner govmint.com im Shop auf, natürlich deutlich teuerer als die Ausgabepreise mit knapp über 500 Euro.

Und auch die 2017er1oz Koala mit Privy Mark Kangaroo sind jetzt im Shop des US-Vertragspartners JM Bullion erhältlich, gegraded und wie von der Mint verausgabt. Gegradet kosten die Münzen aber das vierfache der Normalausgabe. Hier mal eine Komposition meiner Kapselausgabe:
1oz Koala 2017 Privy Roo_.jpg

smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 08.05.2017, 21:26

Der nächste 1oz Silber Koala mit Privy Mark Hahn (engl. Rooster) steht schon in den Startlöchern.
Die Ausgabe könnte im Mai bis Juni erfolgen (schätze eher Juni). Zu den Details Auflage und Auftraggeber gibt es nur die üblichen Verdächtigen, aber noch nichts konkretes.
Deshalb habe ich mal für die Koala-Sammler unter euch, basierend auf dem aktuellen Koala 2017 und er Privy Ausgabe 2017 Kangaroo zwei Fotomontagen erstellt, quasi zur Überbrückung bis zur Ausgabe.
Mir persönlich gefällt die Version rechts im Bild besser :wink:
1oz Koala 2017 Privy Rooster.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5511
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 01.06.2017, 19:27

Heute hat die Perth Mint im Bullion Blog die schon angekündigte 1oz Koala Silbermünze mit Privy Mark Rooster (Hahn) bekannt gegeben:
http://www.perthmintbullion.com/blog/bl ... _Mark.aspx
Koala-with-RoosterPM.jpg
Koala-with-RoosterPM.jpg (56.49 KiB) 1019 mal betrachtet


Die Auflage beträgt 25.000 Stück. Kunden können sie entweder direkt bei der PM über die Bullionabteilung kaufen (umständlich, nicht online aus Deutschland möglich), bei Perth Bullion (ist im Artikel der PM verlinkt) oder einfach etwas warten, dann haben sie die bekannten Händler in Deutschland in Kürze im Programm (was ich empfehle).
Musste mich diesmal mit der Veröffentlichung im voraus etwas zurückhalten.
Diese Münze ist auch wieder eine Auftragsprägung, vom schon öfters genannten Kunden APMEX - USA, bei der sie auch erhältlich sein wird.
Übrigens war mein "Münzentwurf" Nr. 1 ja ganz zutreffend, wenn man den vorherigen Beitrag anschaut. :wink:
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon pureneugier » 01.06.2017, 20:05

Weißt du noch wie teuer der 2017er 10oz Jubiläumskoala bei der PM war? Lag der Anfangs auch schon bei ~ 420€ ?


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste