Aktuelle Zeit: 21.05.2018, 12:47

Silber.de Forum

Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Hagakure
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 28.10.2016, 11:56

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Hagakure » 04.05.2018, 23:15

@nordmann smilie_01
Ohne gelegentliche Überraschungen wäre das Leben ja auch zu langweilig smilie_11
Hab gerade ein paar geordert.
Gruß

Anzeigen
Silber.de Forum
Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 973
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Outback 1403 » 04.05.2018, 23:26

san agustin hat geschrieben:Macht nicht wirklich sinn
Da die PM die 2 oz Kooka vor jahren eingestampft hat
Und die koala serie mit den 1/2 oz und 10 oz
auch schon kastriert hat

Und ein prägelimit gab es ja stets nur bei
den 1 oz ausgaben

Daher vermute ich eher eine agenturausgabe

Oder die PM will uns absichtlich verwirren
Damit wir uns noch mehr mit der politik
Beschäftigen und noch mehr den kopf
Schütteln smilie_02


Ich tippe auf auf eine Agenturausgabe weil:
- seit einigen Tagen ( vor SC ) wurde das Teil schon in diversen Ami-Shops beworben
- die grobe Machart - Typ protziger Klunker smilie_11

Wie auch immer, aber man weiß ja, wie die Perth Mint Teile ( Kangoo, Kroko... ) aus der Tube aussehen. Für eine Bullion ist es zu teuer und für eine Sammler-Münze - aus der Tube - untauglich.
smilie_24

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 05.05.2018, 17:49

Kurzer Fahrplan der noch folgenden Koala-Silber Münzen in 2018:

Im Juni kommt:

- 5oz Koala High Relief in PP
- 1oz Koala BU Ausgabe mit Privy Dog

Im Juli folgt noch:

- 1oz Koala High Relief in PP

Der 1 Kilo Koala in PP wurde eingestellt.
Ob das 1oz HR 3coin Set (Proof) folgt, ist derzeit noch nicht bekannt.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 768
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon waschbaer » 06.05.2018, 17:31

Mir inzwischen egal ob neue Serie oder Agenturprägung, weil bei der Perth ja eh nichts Bestand hat und sobald es nicht wie erwartet läuft wieder eingestellt wird. Mein Eindruck zumindest aufgrund der letzten Jahre, daher sammle ich kaum noch was von denen. Nur den 1 oz Koalas bleibe ich gern treu.

Diese 2 oz werde ich mir bei Gelegenheit eine mitbestellen, einfach weil sie mir gefällt. Und weil der Mini-Teddy auf dem Rücken gut zum Motiv meiner einzigen 5 oz Koala Münze passt. Die ist schon etwas älter und war damals auch eine Auftrags/Lizenz-Prägung einer dafür allseits bekannten Insel.

Sogar in Proof und die Elsbeth darf am Sonntag auch mit geöffneter Kapsel posieren. Das Bärli dagegen nur mit Kapsel, da die Münze sehr eng in der Kapsel sitzt und ich nix riskieren will. Na geht ja auch so, denkt euch die paar Schlieren beim Motiv einfach weg, die sind eh nur auf der Kapsel.

koala501.JPG

koala503.JPG

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 08.05.2018, 20:14

Outback 1403 hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:Macht nicht wirklich sinn
Da die PM die 2 oz Kooka vor jahren eingestampft hat
Und die koala serie mit den 1/2 oz und 10 oz
auch schon kastriert hat

Und ein prägelimit gab es ja stets nur bei
den 1 oz ausgaben

Daher vermute ich eher eine agenturausgabe

Oder die PM will uns absichtlich verwirren
Damit wir uns noch mehr mit der politik
Beschäftigen und noch mehr den kopf
Schütteln smilie_02


Ich tippe auf auf eine Agenturausgabe weil:
- seit einigen Tagen ( vor SC ) wurde das Teil schon in diversen Ami-Shops beworben
- die grobe Machart - Typ protziger Klunker smilie_11

Wie auch immer, aber man weiß ja, wie die Perth Mint Teile ( Kangoo, Kroko... ) aus der Tube aussehen. Für eine Bullion ist es zu teuer und für eine Sammler-Münze - aus der Tube - untauglich.
smilie_24


Werde dazu in den kommenden Tagen hier noch ein paar News posten. smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6134
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon san agustin » 09.05.2018, 21:42

@ nordmann_de

halt uns bitte nicht zu lange im Dunkeln............... smilie_52
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 09.05.2018, 22:09

san agustin hat geschrieben:@ nordmann_de

halt uns bitte nicht zu lange im Dunkeln............... smilie_52


Wollte ja erst morgen die Infos posten, aber dann hab ich ja ab jetzt morgen den ganzen Tag frei: :wink:

Die Perth Mint hat diese neue Serie in Zusammenarbeit mit einem Ihrer Großhändler aufgelegt, insofern kann man von einer Auftragsarbeit sprechen. Dies ist u. A. bei der Perth Mint wie auch der RCM ja üblich (wer zahlt, bekommt geliefert).
Der Partner für diese Münzserie ist die Fa. Dilon Gage USA, Texas:
https://dillongage.com/next-generation-series/
Die Idee war wohl eine limitiere Serie im Investmentbreich und mir der Neuheit der 2oz Pietfortmünze ( =extra dick).

Das Thema Next Generation der neuen Serie, die auch weiterhin auf 75.000 Münze je Ausgabe beschränkt sein soll, bezieht sich auf die nächste Generation der Kinder der Tiere, hier bei der Erstausgabe als Darstellung Koalamutter mit Baby. Das Koalamotiv wurde bewusst in Anlehnung an die 2008er Ausgaben BU-Ausgaben gewählt.
Jedes Jahr soll eine andere australische Tiergattung folgen.

Ein Hahr in der Suppe ist, wie ich indirekt aus den mir vorliegenden Infos folgere ist, dass die Münze um günstig zu sein, wie die Kangaroo Innvestmentcoin aufgelegt und geprägt wird. Insofern ist auch hier möglicherweise mit dem verstärkten Auftreten der Milchflecken zu rechnen (ohne Gewähr).
smilie_24

Nachtrag:

Da es ja keine Ergänzung der vorhandenen Silber- bzw- Goldmünzenserie der Perth Mint wird,
wäre hierzu vielleicht bei Interesse ein neuer Faden vorteilhafter.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6134
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon san agustin » 09.05.2018, 22:18

@ nordmann_ de

smilie_14

das wir hier auf silber.de wieder mal als erste auf der (Münz) Welt die info erhalten........

was irgendwie ,,kindisch,, rüberkommt:

ZITAT: Das Thema Next Generation der neuen Serie, die auch weiterhin auf 75.000 Münze je Ausgabe beschränkt sein soll, bezieht sich auf die nächste Generation der Kinder der Tiere....

dachte es geht hier in erster Linie als 1.Pietfort Münze der PM in Reinheit 99999

naja.....wäre jetzt auch ein Welttwunder wenn hier etwas anderes und bewegenderes
dahinter stecken würde....
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 09.05.2018, 22:29

san agustin hat geschrieben:@ nordmann_ de

smilie_14

das wir hier auf silber.de wieder mal als erste auf der (Münz) Welt die info erhalten........

was irgendwie ,,kindisch,, rüberkommt:

ZITAT: Das Thema Next Generation der neuen Serie, die auch weiterhin auf 75.000 Münze je Ausgabe beschränkt sein soll, bezieht sich auf die nächste Generation der Kinder der Tiere....

dachte es geht hier in erster Linie als 1.Pietfort Münze der PM in Reinheit 99999

naja.....wäre jetzt auch ein Welttwunder wenn hier etwas anderes und bewegenderes
dahinter stecken würde....


@san
Da muss ich Dich enttäuschen, wenn ausser der Dicke bei einer Investmentmünze im wesentlichen nichts Neues hervor kommt.
Die Reinheit bleibt bei 99,99 Prozent. Es ist ja erst kürzlich von 99,9% auf 99,99% bei den meisten Anlage- und Investorenmünzen der Perth Mint umgestellt worden bzw. ist noch bei einigen Münzen in der Umstellung begriffen.
Eine Umstellung auf 99,999% wird wohl auch keinen Sinn machen, da die Herstellkosten den Mehrwert (derzeit) bei Silber weit übersteigen würden.
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Bert
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon Bert » 16.05.2018, 11:26

Neue 2 Unzen Koala Australien Piedfort Koala 2018 Next Generation - 1. Ausgabe

Finde um die 36 Euro fair für 75.000 Auflage

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Koala Stammfaden - welche gibts, welche kommen...

Beitragvon nordmann_de » 16.05.2018, 18:16

Die Numismatic-Zahlen für die geänderten Ausgabenzahlen von 2017 bis 2015 sind bei der Perth Mint raus (wurde ja auch schon für die Lunar im dortigen Faden gemeldet). Da ich mit Arbeit beschäftig bin, finde ich erst am Wochenende ausreichend Zeit drüber zu schauen: https://www.perthmint.com/documents/Min ... 311217.pdf

Ihr seid aber wieder herzlich eingeladen eventuelle Fehler auch bei allem anderen Münzen bitte nur per PN anzuzeigen. Ich leite sie dann als Sammelmeldung weiter.
smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste