Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 15:56

Silber.de Forum

Britannia

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Britannia

Beitragvon Bob17 » 21.02.2018, 14:33

Hallo,
bei PS Coins gibt es Britannia Monkey Privys für aktuell 29 Euro/Stck..

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 21.02.2018, 16:45

Super, Bob! smilie_01

Dann hat sich das Warten ja gelohnt - der Verbraucher sitzt schließlich doch am längeren Hebel, wenn die gierigen Jungs verkaufen wollen. Ich nehme an, bei 35-40 Euro Verkaufspreis hätte PS-C. sich auch zurückgehalten. Von den bisherigen Privy habe ich meistens 3 gekauft, bei Rooster und Monkey bleibt es bei einer - bis die Preise auf knapp über 20-22 Euro fallen. Dann kann ich noch immer Beifang einsacken.

Die Zeiten für Sammlerkram (ausnahmsweise zähle ich Brit. Privy dazu) sind grottenschlecht. Zuletzt ist ein Unze Britannia 2013 Gold im Numisbrief mit 10 Stück Auflage für unter 900 BP (unter Spot) in der UK-Bucht versteigert worden. Wenn der problematische Versand nicht gewesen wäre ... smilie_04
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Britannia

Beitragvon Basti2009 » 21.02.2018, 17:50

Kauft ihr trotz MF Gefahr welche???

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Britannia

Beitragvon Bob17 » 21.02.2018, 18:06

@Aurifer: Sicher wird die (noch ausstehende) Dog Privy nun die Rolle des Affen übernehmen...auf dass die "Verknappung" gewinnbringend weiter geht! :wink:

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 21.02.2018, 18:40

Basti2009 hat geschrieben:Kauft ihr trotz MF Gefahr welche???


Wenn alle die MF-Pest kriegen, ist es ein Echtheitsmerkmal.

Wenn nur einige betroffen sind, müssen das ja nicht gerade meine sein:

Heiliger Sankt Florian,
verschon' mein Haus,
zünd' andere an!

Trocken, kühl und dunkel lagern und in Ruhe lassen - nicht zu oft in die Hand nehmen! Ist wie beim Wein! smilie_29 smilie_15
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

KarlTheodor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Britannia

Beitragvon KarlTheodor » 21.02.2018, 18:46

Aurifer hat geschrieben:
Basti2009 hat geschrieben:...

Trocken, kühl und dunkel lagern und in Ruhe lassen - nicht zu oft in die Hand nehmen! Ist wie beim Wein! smilie_29 smilie_15


Kriegt Wein jetzt auch schon Milchflecken ?

Flashlight
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 08.12.2016, 00:10

Re: Britannia

Beitragvon Flashlight » 21.02.2018, 18:56

Wenn dieses komische Zeug am Korken Milchflecken sind, dann ja.
Aber auf jeden Fall gibt es Milchflecken, bei Milchkühen!
:)

GSP-Sammler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Britannia privy Monkey on the rim

Beitragvon GSP-Sammler » 23.02.2018, 20:55

Wer diese Ausgabe noch sucht, PS coins bietet diese derzeit für 29€ an. Wurden bisher in Deutschland nur selten angeboten...

Wäre in dem ganzen Trubel der Emu's beinahe untergegangen.

Benutzeravatar
soelv-liebhaber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 12.01.2015, 22:12
Wohnort: im Norden

Re: Britannia

Beitragvon soelv-liebhaber » 20.03.2018, 07:54

Aurifer hat geschrieben:
Zonta hat geschrieben:Hallo,

Britannia jetzt mit "Mäanderband"?? Habe ich jetzt hier und da gesehen. Sind die Verkaufszahlen nach der Motivwechseleinstellung so zurückgegangen, dass man jetzt wieder nach Abwechslung sucht?


Das dürfte unabhängig von den Bullion-Verkaufszahlen sein. Im Grunde handelt es sich bei Oriental Border Britannia um eine weitere Privy-Ausgabe: neben den Lunaren im Rand ab Schlange gab es letztes Jahr die Anniversary mit Dreizack und dieses Jahr eben die auf 100.000 Stück begrenzte Oriental Border.

Die Lunar-Privy-Ausgaben sind seit einigen Jahren sehr undurchsichtig. Snake, Horse und Sheep gibt es massenhaft, Monkey nur in einigen wenigen amerikanischen Angeboten (völlig überteuert) und Rooster (zeitweise ähnlich selten / teuer wie Monkey angeboten) drängt jetzt vermehrt zu besseren Preisen unter 30 Euro auf den Markt. Man hat zwar lange versucht, die letzten Lunare als Einzelstücke an den Mann zu bringen, aber irgendwann muss die Masse auf den Markt. Wenn es vom Monkey auch 100.000 Stück geben sollte oder gar > 170.000, wie man manchmal liest, dann wartet man besser auf die Marktoffensive. Die Händler können sie schließlich noch immer zum Bullion-Preis verschleudern, denn nichts anderes ist es, ob mit Randpressung, Dreizack oder orientalischer Gestaltung.
ABWARTEN heißt die Devise - 100.000 Stück einer Britannia-Privy verkaufen sich nicht so schnell an einige (Zehn-)Tausende Sammler. Bei den jährlichen Bullions bleibt zwar das Standard-Motiv gleich, aber das Feld herum zeigt Änderungen (glatt, "Hammerschlag", Linien).


Moin moin "Aurifer",

habe gestern auf folgender Seite: https://goldco.com/product/2017-silver-britannia-20th-anniversary/
eine weitere 2017er Britannia zum 20 jährigen Silberjubileum gefunden.
Motiv wie die 1997er, glatter Rand mit den Jahreszahlen 1997-2017.

Weißt Du?, weiß jemand etwas zu der Münze?
Wo kann man sie kaufen?

Habe schon mal in der "Bucht.com und .uk.com" gesucht, leider ohne Erfolg.

Danke im Voraus soelv-liebhaber
Dateianhänge
brit.97.17.jpg
Hartliche Gröte uten Norn de soelv-liebhaber
"Der Wechsel allein ist das Beständige" von A. Schopenhauer

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 20.03.2018, 09:49

Guten Morgen, soelv-liebhaber,

vielen Dank für deinen Hinweis. Diese Kombination kannte ich noch nicht, ist aber eine Klasse für sich.
Motivrand und Innenfeld von 2017, Motiv von 1997 / 2009, Rand glatt mit Jahreszahlen und moderne Queen-Seite - ein sehr interessanter Mix.

Wie immer kann man die miserable Informationspolitik der Royal Mint bei den Bullions und insbesondere bei den Privy-Ausgaben vergessen. Goldco hat häufig diese Nachrichten sehr zeitig verglichen mit anderen.
Man darf gespannt sein, ob es dabei bleibt:
This issue, available only to Goldco Precious Metals customers, ensures the highest possible security.

Wenn die Auflage stimmt (99.000), gilt wie bei Monkey und Rooster (vor einiger Zeit bei PS-C. unter 30 Euro aufgetaucht): Geduld haben und abwarten. Vielleicht kommen bald wieder in USA / Canada und auf dem UK-Markt ganz wenige Verkäufer mit Preisen jenseits der 50 Euro, aber das gibt sich. Bei einer Auflage, die der früheren Britannia-Jahresauflage entspricht, mache ich mir keine Sorgen. Wer auf den knapp 100.000 Silberunzen sitzt, hat mehr und mehr das Problem weiter darauf zu sitzen, wenn die Käuferherde nicht zu überhöhten Preisen kaufen will. Die 29 Euro bei PS-C. sind doch schon eine Zumutung, selbst wenn man Britannia-Sammler ist. Statt 3-5 wie bei den früheren Privy kaufe ich davon nur EINE als Beifang! Wenn man sieht, wie viele ältere Brits im Umlauf sind, dann schätze ich, dass es vielleicht 40.000-50.000 echte Brit-Sammler gibt. Wenn die befriedigt sind, darf der Rest sich im Kreise der Händler und Buchten drehen.

Der vor einiger Zeit von BOB17 erwähnte Privy-Köter wird auch angekündigt! Geduld ist gefragt!
https://goldco.com/1oz-silver-lunar-bri ... dog-privy/

Und wenn die anderen Mints weiter mit Krügi und Schwan / Emu / Phoenix-Drache und Korea-Kriegern mit leckeren Preisen klotzen, wird der Absatzmarkt für die Brit-Privy verdammt eng -
WIR sitzen am längeren Hebel! smilie_15
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 20.03.2018, 20:00

So - da ist die neue US-Anniversary 1997-2017 in der UK-Bucht aufgetaucht. Kostet im Doppel mit der Falkland-Brit. (mit Brit. rules the waves) zusammen 125 Brit. Pfund.

Ob das was für den Schnäppchenfaden ist? smilie_06
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Britannia

Beitragvon Bob17 » 20.03.2018, 20:13

Hallo, ich war letztes Wochenende in London- da auch in zwei Coinshops, die, zumindest lt. eigener Aussage, exclusiv von der RM UK beliefert werden. Da konnte niemand was zum Erscheinungstermin der Dog Privy sagen...hat natürlich nicht wirklich was zu bedeuten...
Auch die, hier genannte, 20th Anniversary mit dem Charriot Motiv und Jahreszahlen am Rim, habe ich dort nicht gesehen. Bin an beiden- sowohl Dog Privy, als auch Charriot 20th, sehr interessiert.
Wenn wer was neues dazu vermelden kann, würde ich mich wirklich sehr freuen! Auch bei einer eventuellen Sammelbestellung wäre ich dabei...

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 20.03.2018, 20:24

Hallo Bob,

ich vermute, dass die letzten Privy-Brits. durchweg US-Aufträge sind. Die in der UK-Bucht angebotene Chariot-Brit. wird als US-Version bezeichnet. Rooster und Monkey sind ja auch über den großen Teich nach Europa gekommen, wenn man sich die Angebote auf dem nordamerikanischen Markt angesehen hat.
Vielleicht hält die Royal Mint deshalb immer die Füße still. Dann wäre die Dreizack Anniversary für Europa / weltweit und die andere vielleicht zuerst nur für die Amerikaner (und irgendwann auch für uns).
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Britannia

Beitragvon Bob17 » 20.03.2018, 20:47

Das sehe ich (leider) genau so. Ist eine blöde Politik, die die da fahren...zumindest für uns hier.


VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2218
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Britannia

Beitragvon Aurifer » 21.03.2018, 19:40

Hi Bob,

ich habe in der UK-Bucht die erste Brit-Dog gesichtet. Ist derselbe Anbieter wie bei der Anniversary-Falkland-Kombi. Dog mit Falkland in Kombination ebenfalls 125 Brit. Pfund.

Wo eine ist, gibt es mehr. Wo es mehr gibt, gibt es irgendwann viele ... smilie_24
Domine, libera me a Maximiliano aedificatore!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste