Aktuelle Zeit: 21.06.2021, 15:14

Silber.de Forum

Britannia

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Britannia

Beitragvon 08-15 » 08.11.2020, 09:44

Hansi » 08.11.2020, 09:21 hat geschrieben:Haltet ihr es für möglich, mal Ag als Tauschmittel einzusetzen oder gar damit zu bezahlen?

Maximal in einer Übergangsphase und das auch eher unwahrscheinlich. Wenn Dich das aber interessiert, dann wären 925er 10-Euro-Münzen oder 625er 10-DM-Münzen wohl sinnvoller als 1/10 Britannia. Wobei ich auch eine Masterbox der "kleinen" Britannia für ein Reh (natürlich schon zerwirkt) nehmen würde. ;-)
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Britannia

Beitragvon black religion » 08.11.2020, 11:12

Frank the tank » 08.11.2020, 07:56 hat geschrieben:Moin,
nur mal interssehalber:
Warum kauft man sich Masterboxen mit einer 1/10 oz Ag. Ist doch sehr aufpreisig im Vergleich zu 1 oz Ag.
Aktuell 37,90 zu 25,40 beim Unzenvergleich.
Haltet ihr es für möglich, mal Ag als Tauschmittel einzusetzen oder gar damit zu bezahlen?


Ich hoffe nicht, zu meinen Lebzeiten mit EM bezahlen zu müssen, weil alles zusammengebrochen ist. Ehrlich gesagt bin ich mir auch garnicht sicher, ob ich Silber drei-, oder gar vierstellig sehen möchte. Dürfte im allgemeinen nicht so eine schöne Zeit sein. Aber sollte dieser Fall eintreten, habe ich vorgegesorgt.

Warum kauft man 1/10? Ich weiß nicht, ist vielleicht der Sammeltrieb. Ich mag die Stückelung, und für die Größe sind die auch nicht so übertrieben teuer.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Katz
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Britannia

Beitragvon Katz » 08.11.2020, 11:20

Masterbox hört sich ja schon Toll an Geil ich hab ne Masterbox smilie_11

das Böxchen ist 1kg. und erfüllt meiner Meinung nach viele Funktionnen

aber als Silbersüchtiger muss man es haben smilie_24
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2629
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Britannia

Beitragvon Frank the tank » 08.11.2020, 11:32

Danke für die Rückmeldungen!

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1806
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Britannia

Beitragvon 25rubel » 08.11.2020, 11:42

wenn ich das richtig sehe, hat engel noch einige masterboxen zu einem passablen preis vorrätig. insgesamt haben die wohl noch 4254 stück.

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Britannia

Beitragvon 08-15 » 08.11.2020, 11:56

25rubel » 08.11.2020, 11:42 hat geschrieben:wenn ich das richtig sehe, hat engel noch einige masterboxen zu einem passablen preis vorrätig. insgesamt haben die wohl noch 4254 stück.

Danke, dann jetzt 320+2 weniger vorrätig. ;-)
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

spaeti.002
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 20.01.2013, 13:40

Re: Britannia

Beitragvon spaeti.002 » 08.11.2020, 12:49

Hab meine 1/10tel gerade mal so 14 Tage und ein grosser Teil bereits mit MF übersäht, zumindest eine Tube die ich geöffnet habe, typisch für die Briten smilie_04

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Britannia

Beitragvon 08-15 » 08.11.2020, 13:25

spaeti.002 » 08.11.2020, 12:49 hat geschrieben:... ein grosser Teil bereits mit MF übersäht, zumindest eine Tube die ich geöffnet habe, ...

Also bleibt die Masterbox konsequent zu, dann gibts keinen Ärger - ist wie bei Schrödingers Katze und ich definiere dann einfach (bei geschlossener Masterbox), dass wir uns in dem Paralleluniversum befinden in dem es keine MF gibt. Vielleicht hätte ich doch nur die Masterbox und nicht noch 2 "Muster" für die Vitrine mit bestellen sollen. ;-)
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Benutzeravatar
Katz
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Britannia

Beitragvon Katz » 08.11.2020, 16:15

Ihr mit euren Milk zeugs
habe mal zwei Tübchen aufgemacht und wie immer nichts smilie_14
Box bleibt eh zu smilie_09
Dateianhänge
948539FB-3973-4812-ADAC-0D1A4439A38A.jpeg
C9CA6751-FD50-47D6-B386-B448CA7DDF19.jpeg
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2629
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Britannia

Beitragvon Frank the tank » 08.11.2020, 16:29

Das soll keine Kritik sein, ist mir nur bei den Bildern aufgefallen:
Ziemlich überdimensionierte Verpackung, sprich Tube.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Britannia

Beitragvon black religion » 08.11.2020, 16:56

Frank the tank » 08.11.2020, 16:29 hat geschrieben:Das soll keine Kritik sein, ist mir nur bei den Bildern aufgefallen:
Ziemlich überdimensionierte Verpackung, sprich Tube.


Die ist nichtmal so groß, wie mein Daumen, noch kleiner und man verliert die. smilie_11
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1299
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: Britannia

Beitragvon HerrHansen » 12.11.2020, 22:32

spaeti.002 » 08.11.2020, 12:49 hat geschrieben:Hab meine 1/10tel gerade mal so 14 Tage und ein grosser Teil bereits mit MF übersäht, zumindest eine Tube die ich geöffnet habe, typisch für die Briten smilie_04


ich habe heute auch mal eine Tube geöffnet um das Gewicht und den Inhalt zu prüfen, das Ergebnis ist eher niederschmetternd. Zahlreiche Plättchen bilden MF, wenn ich es bei diesen kleinen Biestern aber richtig sehe nur auf der Britannia, der Drachen auf der Rückseite bleibt verschont?
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 912
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Britannia

Beitragvon Outback 1403 » 27.11.2020, 10:09

20201127_093731.jpg


Also ich finde das neue Design richtig gut, vor allem das Schild in matter Prägung gibt einen Super Effekt, eine nette Kombination mit dem restlichen proof like look. Etwas Wasser in den Wein, den Münzrand empfinde ich als schlecht geprägt so wie z.B. bei dieser Münze oberhalb der 1 oz. Ich gehe auch mal davon aus, dass die im Laufe der Zeit milchig werden. Aber nicht vergessen, das ist Bullion und so manches Gehyptes doppelt oder dreifach Teueres bekommt die Seuche auch.

Benutzeravatar
Michi_GR
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 30.08.2012, 15:29
Wohnort: Görlitz

Re: Britannia

Beitragvon Michi_GR » 05.01.2021, 19:30

Hallo Gemeinde,
weiß jemand ob es in 2021 wieder die Britannia mit "Oriental Border" geben wird?
Gruß Micha

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Britannia

Beitragvon black religion » 08.01.2021, 12:15

Michi_GR » 05.01.2021, 19:30 hat geschrieben:Hallo Gemeinde,
weiß jemand ob es in 2021 wieder die Britannia mit "Oriental Border" geben wird?
Gruß Micha


Habe noch keine offizielle Ankündigung dazu gesehen, gehe aber davon aus, daß die weitergeführt wird. Aber man weiß nie, manchmal wird was eingestellt, einfach um Sammler zu ärgern. smilie_40 smilie_11

Mich würde brennend interessieren, ob es wieder eine 1/10 OZ AG Version in Lunchbox geben wird.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste