Aktuelle Zeit: 22.09.2021, 15:53

Silber.de Forum

Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1675
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Rollmops » 10.06.2011, 21:59

Dieser Thread soll dazu dienen Wissen und Erfahrungen rund um die Vorratshaltung auszutauschen,

Die Welt ist veränderlich, aber ich hoffe, wie die meisten hier von Herzen, daß die Situation in Deutschland auch weiterhin so friedlich und stabil bleibt wie sie in den letzten 60 Jahren gewesen ist. Ich bin aber Realist genug um zu erkennen, daß es dafür keine Garantie gibt. Deswegen heißt mein Credo seit langen hoffe auf daß Beste und bereite Dich auf daß Schlimmste vor, denn nur dann kannst Du ruhig schlafen.
Ich habe vor einigen Jahren angefangen eine Vorrat aufzubauen der so konzipiert ist daß er im schlimmsten Falls in der Lage ist mich und meine engste Familie für ein Jahr mit allem zu versorgen was wir zum leben brauchen. Ich konnte mich dabei auf die Erfahrung und den Rat von Freunden stützen die Vorratshaltung in dieser Form teilweise schon seit Jahrzehnten betreiben. Und irgendwann ist diese Vorratshaltung die wir „Jahresvorrat“ nennen zu einem Hobby geworden.

Alle Diskussionen über den Sinn einer Vorratshaltung bitte hier führen:
http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=31&t=9360

AUSSCHLIEßLICH SACHLICHE BEITRAEGE ZUM THEAMA ERWÜNSCHT!
SILBERADMIN
Zuletzt geändert von Finerus am 28.08.2016, 10:04, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Link korrigiert

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 699
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Grandmaster » 20.01.2019, 14:58



Ein typischer Greyerzartikel. Nichts Ungewöhnliches. Bei dem ist immer Weltuntergang.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon buntebank » 20.01.2019, 18:44

...
Zuletzt geändert von buntebank am 22.07.2021, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2646
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Frank the tank » 17.02.2019, 08:19

Wehe der Strom fällt aus!
17.02.2019 07:00 Uhr | Manfred Gburek

https://www.goldseiten.de/artikel/40484 ... t-aus.html

Aus dem Artikel:
Von alldem ist Deutschland bislang weitgehend verschont geblieben. Das schwächt das Risikobewusstsein zusätzlich. Und so mangelt es in Deutschland immer noch an einer allgemein durchsetzungsfähigen Strategie, die in der Lage wäre, der Bevölkerung zumindest eine minimale Vorsorge für den Ernstfall bieten. Grund genug, privat vorzusorgen: Wasservorrat und haltbare Lebensmittel für drei bis vier Tage anlegen, wichtige Dokumente an sicherer Stelle aufbewahren, Erste Hilfe-Kurs absolvieren und so weiter - Tipps dazu gibt es im Internet zuhauf.
ENDE

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 25.06.2020, 17:08

Habe mir mittlerweile auch größere Vorräte an gestückelten passierten Tomaten zugelegt.

Geschmacklich und in der Verwendung ein Alleskönner dessen Vitamine in der Dose entgegen des Glaubens vieler Leute mehrheitlich nicht verloren gehen.

Im Alltag verwende ich eine Dose aus dem rotierenden Vorrat oftmals auch ohne Verarbeitung als Mineralstoffbombe nach körperlicher Belastung.

"Smoothie" für arme Silberhorter..... :mrgreen:

Tomatenmark ist freilich auch im Lager.bestand Dies findet jedoch mehrheitlich in der Familienküche Verwendung.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4708
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Friedrich 3 » 25.06.2020, 17:36

Vorräte in der Rotation ist immer gut.

Aus dem Anlass gab es heute Frikadelle mit MHD : März 2018 dazu Dosenvollkornbrot mit MHD: Juli 2017
und dazu Bautzner Senf mit MHD: Februar 2019

frikadelle.jpg


Letzten Monat habe ich das auch gemacht. Da gab es Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelsalat. Und alles min. 2 Jahre über MHD.

mhd1.jpg

mhd2.jpg


Mahlzeit smilie_45
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7700
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon san agustin » 25.06.2020, 17:47

mutig Friedrich 3, sehr mutig smilie_02

Aber schön das Du für uns als das ,,Versuchskanikel,, spielst

Bitte schreibe uns die Tage nochmal nach Deinem Wohlbebefinden

smilie_14
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3142
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon foxl60 » 25.06.2020, 17:49

Was uns nicht umbringt, macht uns nur härter - Friedrich3!

Wie geht es Dir nach dem Genuss dieser Köstlichkeiten?

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 25.06.2020, 18:04

san agustin hat geschrieben:mutig Friedrich 3, sehr mutig smilie_02

Aber schön das Du für uns als das ,,Versuchskanikel,, spielst

Bitte schreibe uns die Tage nochmal nach Deinem Wohlbebefinden

smilie_14


MHD ist lediglich ein Garantiedatum.

Ist ein Lebensmittel vorher schlecht (was gerade bei Frischeprodukten durchaus immer wieder mal der Fall ist) hast Du eben Garantieansprüche.
Mehr sagt es nicht.

Bezüglich den lange haltbaren Produkten sagt Erfahrung wie Hausverstand daß es auf einige Monate oder auch Jahre nicht ankommt.

Ob ich etwas verzehre oder nicht entscheiden Auge,Nase,Mund und Hirn statt eines aufgedruckten Garantiedatums.

@Friedrich:

Habe meinen Vorrat auch in Rotation.

Da er jedoch mit wenigen Ausnahmen aus den Produkten des klassischen Hausfrauenvorrats besteht und somit ohnehin auch im Normalbetrieb Verwendung findet wird das MHD nur sehr selten erreicht.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4708
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Friedrich 3 » 25.06.2020, 18:11

Alles gut!

Solange die Verpackungen nicht aussergewöhnlich aussehen oder der Inhalt komisch riecht, ist alles in Ordnung. Die Frikadelle und die Bratwurst sind extra stabil und haltbar in starker Folie für den Outdoor Bereich hergestellt. Und das MHD ist immer nur ein Richtwert und zeigt die Mindesthaltbarkeit an und nicht die längste Lagerfähigkeit. Bei dem Brot kann man immer von einer Haltbarkeit von min. 10-15 Jahren ausgehen.

brot.jpg


Empfehlen kann ich da die Fa. Dauerbrot.de besonders Brot und Kuchen
smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7700
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon san agustin » 25.06.2020, 18:16

Wenn ich das alles so lese, kann man(n) sicherlich dann auch behaupten:

Kauft euch jetzt schon eure Lebensmittel für die Rente !
Wer weis wie die Zeiten und Preise in 15 - 20 Jahren aussehen smilie_02
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3142
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon foxl60 » 25.06.2020, 18:25

san agustin hat geschrieben:
Kauft euch jetzt schon eure Lebensmittel für die Rente !



Vor allem hat man sich dann schon mal an das Essen auf Rädern im Alter gewöhnt und man ist dann nicht mehr so anspruchsvoll.

Wird außerdem sehr gesund sein bei den ganzen Konservierungsstoffen, die bestimmt da drinnen sind. Fast Food mal anders.

Aber welche Zukunftserwartungen muss man haben, wenn man heute schon dieses Zeug isst, nur weil man irgendwann in unbestimmter Zukunft auf einen vielleicht möglichen Ernstfall, den man heute noch gar nicht kennt, vorbereitet sein will???

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4708
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Friedrich 3 » 25.06.2020, 18:28

Ja Preise kennen meist nur den Weg nach oben....

Ich bin zur kleinen Vorratshaltung durch ein gebrochenes Bein gekommen. Mit Krücken einkaufen gehen macht keinen Spass und so habe ich mir einiges liefern lassen, was lange hält. Das ging so fast 4 Monate.
Und seitdem habe ich immer was zu futtern da, das ich 4 Wochen locker überbrücken könnte. Hat aber nichts mit den Hamsterungen zu tun die seit Covid-19 weit verbreitet ist.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 25.06.2020, 18:29

san agustin hat geschrieben:Wenn ich das alles so lese, kann man(n) sicherlich dann auch behaupten:

Kauft euch jetzt schon eure Lebensmittel für die Rente !
Wer weis wie die Zeiten und Preise in 15 - 20 Jahren aussehen smilie_02


Auch wenn es wenig sinnvoll ist kann man das gewiß behaupten.

Allerdings gibt es für das Hinterfragen von Sinn und Unsinn einer Vorratshaltung einen eigenen Faden.

Und damit meine Einlassung hier nun nicht ebenso im falschen Bereich auftaucht noch einen Sachbeitrag bezüglich des Lebensmittelsvorrats:

Apfelmus.

Die Glasware läßt sich hervorragend in der Zubereitung eines Nachtischs oder als Bestandteil eines Frühstücksmüslis verwenden.
Bekömmlich,klassisch,günstig,gut.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7280
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon nordmann_de » 25.06.2020, 18:33

Einfach mal wieder selber einwecken, wenn das noch jemand kennt.

Ist ja nicht nur für Krisenzeiten eine Alternative, sondern auch schön, wenn man ausserhalb der Jahreszeit die Früchte vergangener Zeiten geniessen möchte.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4708
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Lebensmittel- Vorrat:Wie plane, verwalte und benutze ich ihn

Beitragvon Friedrich 3 » 25.06.2020, 18:39

nordmann_de hat geschrieben:Einfach mal wieder selber einwecken, wenn das noch jemand kennt.

Ist ja nicht nur für Krisenzeiten eine Alternative, sondern auch schön, wenn man ausserhalb der Jahreszeit die Früchte vergangener Zeiten geniessen möchte.


Genau.

erdbeeren.jpg


Erdbeeren letzten Samstag. Und dieses Wochenende werden weitere Gläser dazu kommen. Vor 3 Wochen war es Rhabarber. Apfelmus wird wieder im Herbst gemacht wenn die Äpfel in Massen da sind und billig zu bekommen sind. Besonders gut ist auch Apfelmarmelade.
smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nordmann_de und 3 Gäste