Aktuelle Zeit: 24.10.2019, 04:45

Silber.de Forum

Anfänger braucht Hilfe..

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

CrazybutOK
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2014, 16:53
Wohnort: Bocholt

Förderpreise

Beitragvon CrazybutOK » 14.03.2015, 14:28

@Kursprophet

Wir liegen nicht nur an, sondern deutlich unter Förderpreisen bei den aktuellen Silberkursen. Die Produktion einer neuen Unze Silber kostet Stand heute ca. 21,- $.

Geschuldet ist dieser Preis den immer abgelegeneren Fördergebieten und ansonsten bereits ausgebeuteter Minen. Silber wird trotzdem weiter produziert, weil es als Nebenprodukt bei der Gewinnung anderer Metalle anfällt.

Also sehr viel tiefer kann es eigentlich ( zumindest nicht dauerhaft ) gehen.

Aber wer von weiß schon, wie die Bankstermafia die Preise manipuieren wird.

denkt

Peter
Erfolgreich im Forum gehandelt:

Ja, auf Wunsch nenne ich gerne die Partner per PN.

Anzeigen
Silber.de Forum
eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Beitragvon eurosilber » 14.03.2015, 14:29

Das ist die selbe Münze nach 4 Jahren rumliegen? Kaum zu glauben....

Da wundert es mich, dass mein kleiner Barren nach ca. 30 Jahren noch so frisch aussieht.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 14:32

Ja die Folie hält schon einiges ab.Die Münze ist auch oft angefasst worden.Das ist sone Art Langzeittest.Aber gerade bei Barren kann eine Patina auch wunderschön aussehen.Wie bei meinem 100g von Degussa...
Bild
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Beitragvon eurosilber » 14.03.2015, 14:59

Ja, das hat unbestritten seinen Reiz. Um eine solch gleichmässige Patina rundum zu erhalten, muss man den Barren sicherlich regelmässig umdrehen, nehm ich mal an...
Wenn ich das Stück aber als Anlageobjekt sehe, welches ich irgendwann bestmöglich verkaufen möchte, stellt sich die Frage... Patina oder nicht Patina?
smilie_08

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 15:04

Als Anlage lass ihn wie er ist und pack ihn irgendwo hin und dann erst mal 20 Jahre "vergessen"

Danach rausholen und schauen was passiert ist...Reinigungsbad sollte man vermeiden.Ein Barren mit Patina ist ehrlicher und schlägt sich auch im Preis nieder.Wohlgemerkt bei alten Barren.Der kann auch mal ne Delle haben.Das ist da nicht ganz so tragisch..
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

oledouble
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 20.09.2013, 18:46

Beitragvon oledouble » 14.03.2015, 15:19

Hi CrazybutOK,

hast Du eine Quelle für Deine Angabe zur Höhe der Produktionskosten?

mfG

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1224
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Frage zu Wert von 500g Silberbarren

Beitragvon amabhuku » 14.03.2015, 16:36

eurosilber hat geschrieben:Hallo,
bin vor Kurzem in den Besitz eines 500g Barrens von Degussa gelangt. Leider kenne ich mich nicht wirklich mit diesen Teilen aus, weiss aber, dass es einen Sammlermarkt dafür gibt. Vielleicht findet sich im Forum jemand, der sich auskennt und mir auf die Sprünge helfen kann.
Das Teil sieht schon etwas älter aus und ist aufgrund der beschädigten Folie angelaufen. Der Barren hat keine eingeprägte Seriennummer. Dazu stellen sich mir gleich mehrere Fragen hinsichtlich des Alters und des Wertes:
Hat jemand nähere Infos über das Alter des Barrens?
Besitzt das gute Stück einen Sammlerwert oberhalb des reinen Materialpreises?
Ansonsten stellt sich die Frage nach der Bankhandelsfähigkeit. Ist diese noch gegeben, oder ist der Barren als Schmelzsilber mit entsprechendem Abschlag einzustufen?

Ich würde mich sehr über ein wenig erhellenden Input freuen... smilie_22
Bild


Ohne Nummer gab es immer mal bei Degussa, alte und neuere.
Ich würde schon sagen, so ein Teil wird mit Aufschlag gehandelt. Immerhin abgeschlossenes Sammelgebiet.
Hier im Forum kriegst du bestenfalls Spotpreis, musst du anderweitig versuchen.

Teuer sind die richtig alten Degussa Teile (am Stempel erkennbar) und die kleinen Stanzbarren.
Hier hat mal jemand 5g Silberbarren von Degussa gesucht, die sind allerdings unbezahlbar.
Es gab nie welche.
Für einen Bekannten suche ich noch einen 10g Silber Degussa-Barren für 40 Euro.
Wer mal einen findet zu dem Preis PN an mich.

Ich schreibe aber nur von der Degussa Scheideanstalt, vormals Rössler, nicht von der neugegründeten Kaufmannsklitsche. Letztere läuft unter neumodischem Suppenverkäufer (Bullion).
:!:

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Beitragvon eurosilber » 14.03.2015, 17:26

Hallo amabhuku,

danke für die Info. Zum aktuellen Spot würde ich den Barren auch nicht hergeben... wäre ein Verlustgeschäft. Wenn Silber bei 30$ steht, könnte es schon in den Fingern kribbeln. Bis dahin heisst es abwarten. smilie_03

Asemi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2015, 15:48

Bank Deutscher Länder.

Beitragvon Asemi » 17.06.2015, 20:32

Moin alle. Ich poste meine Frage mal hier:

Ich brauche Eure Hilfe. Laut Aussage des Münzhändlers vor Ort und im Nachbarort sind die 1/5/10/50 Pfennig von 1949 mit der Aufschrift Bank Deutscher Länder nicht mehr wert als den Umtauschwert. Jetzt lese ich aber immer wieder, dass die 10 Pfennig-Stücke mit einem "J" besonders wertvoll seien. Dann sind es mal die 1 Pfennig-Stücke von 1948 mit der Aufschrift Bank Deutscher Länder. Dann sehe ich, dass die Dinger im Internet für Fantasie-Preise angeboten werden und offensichtlich auch gekauft werden smilie_08 .

Ich bin da ratlos, kann jemand helfen... smilie_22



Gruß Asemi

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6084
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon nordmann_de » 17.06.2015, 21:12

@Asemi

Für fast alles gibt es einen Markt und der ändert sich auch immer wieder.
Aber die raren Stücke bleiben es dann meist auch. Je nach Nachfrage ziehen dann die Preise an oder fallen auch wieder.
Zu den Kursmünzen der BRD (10 Pfennig) schaue hier mal unter "Kursmünzen" dann beim Jahrgang
und Du hast mal eine Empfehlung je nach Erhaltungsgrad:
http://www.captain-coin.com/

Auch gut für die Münzen aus Kaiserreich , Weimar und Drittem Reich zu gebrauchen.
smilie_01

Asemi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 19.03.2015, 15:48

Beitragvon Asemi » 19.06.2015, 19:28

Moin nordmann,

perfekt, danke!

Gruß Asemi

K3nny
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.04.2010, 23:39

Re: Anfänger braucht Hilfe..

Beitragvon K3nny » 24.12.2015, 13:02

Hi zusammen, gibt es hier ein Thread bei dem man einen ungefähren Preis einer Sammlung erfahren könnte?

Gruß
K3nny

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 9943
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Re: Anfänger braucht Hilfe..

Beitragvon ***gollum*** » 24.12.2015, 13:08

.
Zuletzt geändert von ***gollum*** am 08.10.2017, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2216
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Re: Anfänger braucht Hilfe..

Beitragvon Germanier » 24.12.2015, 13:36

Vielleicht reicht erstmal eine aussagekräftige Beschreibung und du kannst dir die Mühen des Fotografierens sparen :lol:
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

watchkollege
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 331
Registriert: 24.02.2012, 21:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Anfänger braucht Hilfe..

Beitragvon watchkollege » 11.01.2016, 13:06

Weiß nicht genau ob es hier rein passt:
Zuletzt geändert von watchkollege am 11.07.2018, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste