Aktuelle Zeit: 24.10.2019, 04:48

Silber.de Forum

Anfänger braucht Hilfe..

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 11:21

Versand am besten als Paket oder Wertversand.Wobei Edelmetalle generell nicht versichert sind bei Paketen trotz der 500,-- Versicherung.Nur beim Wertversand mit einem entsprechenden Dienstleister ist die Ware voll versichert.Einzelstücke am besten per Polsterbrief (Aber Münze nicht einfach so reinwerfen sondern etwas tarnen...als Katalog zB.)

Kein Verkauf via Paypal!!!!!!Keine Nachnahme.Sondern nur als Vorkasse als Überweisung.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Gairsoppa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: 13.01.2015, 11:41
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Gairsoppa » 14.03.2015, 11:29

Hallo Friedrich 3,

danke für die Antwort !
Ok, bei Paypal bin ich eh außen vor, da ich da nicht mitmache.

Was wären denn das für Dienstleister für einen Wertversand ???

LG
Gairsoppa
Das Geld ist der Punkt, den Archimedes suchte, um die Welt zu bewegen (Johann Nestroy)
8x erfolgreich gehandelt

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 11:42

zB. Intex
https://www.intex-paketdienst.de/
gibt bestimmt noch andere...
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
HerrOberst
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 19.05.2011, 14:03

Beitragvon HerrOberst » 14.03.2015, 11:52

Also ich bin noch immer der Meinung, dass Edelemetalle bis 500 Euro per DHL-Postpaket versichert sind.

Valoren der Klasse II, zulässig bis zu einem Wert von 500 EUR

Die nachfolgend aufgeführten Wertpapiere und anderen Wertgegenstände (Valoren Klasse II) sind nur bis zu einem tatsächlichen Wert von 500 EUR pro DHL Paket bzw. pro DHL Express Sendung zulässig:

Wertpapiere, d.h. bank-und geldwerte Papiere, für die im Schadensfall keine Sperrung sowie kein Aufgebots- und Ersatzverfahren durchgeführt werden kann und die leicht auf dritte übertragbar sind, zum Beispiel:

Gültige Briefmarken (inländische und ausländische)
Dividendengutscheine (auch entwertete)
Gewinnanteilsscheine
Eintrittskarten und Fahrkarten (übertragbar)
Gutscheine, Coupons (auch entwertete)
Schecks, deren Einlösung garantiert ist, und Blankoreiseschecks
Steuerbanderolen, Zinsscheine (auch entwertete)

Weitere Wertgegenstände

Bargeld, d. h. gültiges Papier- und Münzgeld (inländisch und ausländisch), Sorten
Scheckkarten
Kreditkarten
Andere Zahlungsmittel
Gültige Telefonkarten (inländische und ausländische)
Pay-TV-Karten
Edelmetalle (neu, gebraucht und defekt), z.B. Gold, Silber, Platin, als Barren, Goldnuggets, Gold- und Silbermünzen oder Draht aus Edelmetall
Schmuck (z.B. aus Perlen, Korallen, Bernstein)
Verarbeitetes Zahngold
Uhren
Edelsteine
Kunstgegenstände, Gemälde und Antiquitäten, Unikate und sonstige Kostbarkeiten (z.B. Sammlerobjekte, die einen Sammlerwert besitzen, wie z.B. Briefmarken, Münzen, Figuren etc.)

Im nationalen Versand PAKET und EXPRESS sind alle Valoren der Klasse II auf eine Einlieferung von 500 EUR pro Empfänger und Tag beschränkt, auch wenn es sich um mehrere Sendungen handelt.


http://www.dhl.de/de/paket/information/privatkunden/zulaessige-inhalte.html

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 14.03.2015, 11:56

So ist es! Bis 500 ist es bei DHL Versichert.

Macht es doch einfacher und schreibt bei der Überweisung des Geldes doch einfach was anderes drauf, z.B Grafikkarte. Dann gibt es auch keine Probleme smilie_16
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
HerrOberst
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 19.05.2011, 14:03

Beitragvon HerrOberst » 14.03.2015, 12:05

Das mit dem "ehrlichen" Betreff sollte sich eh jeder schnellstens abgewöhnen. Was geht´s den Bankangestellten an, aus welchem Grunde ich Geld überweise?!

Ist eh schon schlimm genug, wenn der Empfänger "Arschkitzler's Schwuchtelfanclub" heißt (Filmzitat aus "Bube, Dame, König, Gras"). Da muss dann nicht noch erwähnt werden, was genau ich dort gekauft habe! smilie_07

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Frage zu Wert von 500g Silberbarren

Beitragvon eurosilber » 14.03.2015, 13:35

Hallo,
bin vor Kurzem in den Besitz eines 500g Barrens von Degussa gelangt. Leider kenne ich mich nicht wirklich mit diesen Teilen aus, weiss aber, dass es einen Sammlermarkt dafür gibt. Vielleicht findet sich im Forum jemand, der sich auskennt und mir auf die Sprünge helfen kann.
Das Teil sieht schon etwas älter aus und ist aufgrund der beschädigten Folie angelaufen. Der Barren hat keine eingeprägte Seriennummer. Dazu stellen sich mir gleich mehrere Fragen hinsichtlich des Alters und des Wertes:
Hat jemand nähere Infos über das Alter des Barrens?
Besitzt das gute Stück einen Sammlerwert oberhalb des reinen Materialpreises?
Ansonsten stellt sich die Frage nach der Bankhandelsfähigkeit. Ist diese noch gegeben, oder ist der Barren als Schmelzsilber mit entsprechendem Abschlag einzustufen?

Ich würde mich sehr über ein wenig erhellenden Input freuen... smilie_22
Bild

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 13:51

Scheint aus den 80ern zu sein.Genau kann das aber niemand sagen.Auch eine Seriennummer würde da kaum weiter helfen.
Bankhandelsfähig ist ein schwammiger Begriff.Entweder die Bank nimmt ihn,dann ist er bankhandelsfähig.Wenn nicht dann ist er nicht bankhandelsfähig.

Auf keinen Fall in die Schmelze!!!

Ob da noch Folie drann ist oder nicht ist bei alten Barren wurscht.Dieser Barren ist nicht wirklich ein Exot aber etwas mehr Wert als ein popliger Standardbarren.



p.s. Wenn du ihn loswerden willst,dann nenn mir deinen Preis....per PN
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 14.03.2015, 13:53

Degussa sind bankhandelsfähige Barren , ob die alle ne Seriennummer haben müssten weis ich nicht , Schmelzware sind Barren mit 999 Feinheit nie sondern es sind EM Anlageobjekte !

Aufgrund von Patina könnte es schon leichte Abschläge geben aber wenn es ein Silberbarren mit 999 Feinheit ist das ist er zur Zeit ca 300.- Euronen wert aufgrund des Zustandes den man so nicht beurteilen kann schätze ich das du dafür um die 270 bekommen würdest wenn du ihn hier im Forum anbietest

gruß frosch smilie_15

Friedrich war schneller smilie_11

PS:
Die meisten Banken würden den erstmal annehmen wenn du bei denen auch ein Konto hast und dann werden die zu ihrer Zentrale verschicken und dort prüfen und dann machen die dir zu Ihrem Zeitpunkt ( Kurs ) einen Ankaufsangebot welches sie dir wenn du es annimmst direkt auf dein Konto gutschreiben ! ( genau so wie mit Gold eben )

Würde ich aber nicht machen sondern siehe Ankaufspreise bei renomierten Händlern oder , was am besten ist , verkaufe ihn Privat da die Abschläge bei Ankaufspreisen von Händlern eh hoch sind !

Der beste Ankaufspreis den du bei Händlern laut Gold.de aktuell bekommst ist 242.- wobei da nicht klar ist in wie fern der Zustand noch zu Buche schlagen könnte .
http://www.gold.de/preisvergleich,22,50 ... eisausgabe

Daher für ca 260 -270 VB privat anbieten und Zustand genauer dokumentieren smilie_24
Zuletzt geändert von Kursprophet am 14.03.2015, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 14:02

@Herr Moped und @Herr Feldwebel......

Es ist aber auch schon zu Problemen bei Schadensfällen gekommen.Je nachdem wie der Wert der Sendung bemessen wird von der gegnerischen Versicherung.Problematisch ist es auf jeden Fall.
Aber leider bleibt uns bei geringen Mengen kaum ein anderer Anbieter.

Das man nicht den richtigen Verwendungszweck schreibt sollte jedem klar sein.Ich nehme gern Fahrräder oder Kurzurlaube für so etwas.Da kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen..
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 14.03.2015, 14:03

Kugelgelenke Polo 1992 gebraucht smilie_02
Die will niemand haben selbst wenn du die über Somalia verschickst smilie_11
Zuletzt geändert von Kursprophet am 14.03.2015, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 14:05

Kursprophet hat geschrieben:Kugelgelenke Polo 1992 gebraucht smilie_02
Die will niemand haben smilie_11


leicht angerostet und ausgeschlagen,aber sonst fast wie neu... smilie_46
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

eurosilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2014, 13:06
Wohnort: RLP

Beitragvon eurosilber » 14.03.2015, 14:07

Hallo,
vielen Dank für Eure Einschätzungen. Hatte ein wenig gehofft, dass er etwas Älter und Begehrter wäre. Auch wenn ich bei 270€ einen kleinen Gewinn einstreichen könnte, wird mir der Barren wohl noch lange erhalten bleiben. smilie_01

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 14.03.2015, 14:18

Standartbarren sind eben Standart , da gibbet keine Sammleraufschläge

je nach dem wie die Patina aber vorhanden ist kann es auch sinn machen die Folie ganz zu entfernen damit sich eine gleichmäßige Patina entwickeln kann !
Gibt Leute die Barren mit anständiger Patina bevorzugen smilie_06

Wenn du nicht dringend Geld brauchst dann behalten , die Kurse zur Zeit sind kaum gute Verkaufskurse auch wenn es natürlich noch fallen kann ist wohl weit mehr Luft nach oben als nach unten da wir eh dicht an Förderpreisen liegen müssten !?
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 14.03.2015, 14:22

@eurosilber

Ich habe mir angewöhnt von allen meinen Beutestücken gute hochauflösende Bilder zu machen um etwas zu dokumentieren und auch mal später Vergleichsbilder zu haben....

Bild
Bild
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste