Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 18:58

Silber.de Forum

Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Wie viel Prozent Eurer Freunde/Bekannten besitzen Edelmetalle

0 Prozent
230
41%
ca. 5 Prozent
233
42%
ca. 10 Prozent
60
11%
ca. 20 Prozent
12
2%
ca. 30 Prozent
10
2%
ca. 40 Prozent
3
1%
ca. 50 Prozent
2
0%
ca. 60 Prozent
5
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 555

Benutzeravatar
Schubidu
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 12.04.2019, 02:12

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Schubidu » 17.04.2021, 15:20

... stellt sich die Frage, wie viele von uns hier zugegriffen hätten.

Hat was von Autobahngold, wenn einem auf offener Straße Silber angeboten wird und man geht wohl davon aus, dass es nicht echt ist.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon 08-15 » 17.04.2021, 15:49

Robbert » 17.04.2021, 15:05 hat geschrieben:... das Video: 100 oz Barren fuer 20 $ und keiner zeigt auch nur einen Funken Interesse ist das Spiegelbild der Gesellschaft (der westlich-dekadenten), der innere Wert von Silber ob als ehemaliges Geld, Investment oder Rohstoff ist UNBEKANNT. Deswegen Ablehnung.

Würdest Du von einem Fremden einen 100 oz Barren für 20 $ einfach mal so auf der Straße kaufen?

ok, wenn eine Fernseh-Kamera dabei ist würde ich das evtl. sogar machen und dann daheim (falls es überhaupt dazu kommt) den Barren testen, aber ohne Kamera würde ich sicherlich meinen Geldbeutel eher noch tiefer in die Hosentasche stecken ;-) und schnell schauen da zu verschwinden so lange ich noch kann.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2061
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon black religion » 17.04.2021, 17:25

08-15 » 17.04.2021, 15:49 hat geschrieben:
Robbert » 17.04.2021, 15:05 hat geschrieben:... das Video: 100 oz Barren fuer 20 $ und keiner zeigt auch nur einen Funken Interesse ist das Spiegelbild der Gesellschaft (der westlich-dekadenten), der innere Wert von Silber ob als ehemaliges Geld, Investment oder Rohstoff ist UNBEKANNT. Deswegen Ablehnung.

Würdest Du von einem Fremden einen 100 oz Barren für 20 $ einfach mal so auf der Straße kaufen?

ok, wenn eine Fernseh-Kamera dabei ist würde ich das evtl. sogar machen und dann daheim (falls es überhaupt dazu kommt) den Barren testen, aber ohne Kamera würde ich sicherlich meinen Geldbeutel eher noch tiefer in die Hosentasche stecken ;-) und schnell schauen da zu verschwinden so lange ich noch kann.


Die stehen vor einem Coin/Pawn Shop. Er bietet denen an, das Teil zu testen. Ich würde so ein Teil, auch wenn ich glauben würde, der währe echt, sicherlich nicht von irgendeinem Typen, mit oder ohne Kamera, auf der Straße kaufen. Ist es Scham, oder ist AG bei den meisten Leuten einfach wertloses Zeugs geworden, seit es nur noch CuNi gibt? Wenn ja, ging das aber schnell.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2061
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon black religion » 17.04.2021, 17:31

Schubidu » 17.04.2021, 15:20 hat geschrieben:... stellt sich die Frage, wie viele von uns hier zugegriffen hätten.

Hat was von Autobahngold, wenn einem auf offener Straße Silber angeboten wird und man geht wohl davon aus, dass es nicht echt ist.


Wie gesagt, die stehen vor einem CoinShop, er bietet an, das Teil zu testen. Keiner hier ist hoffentlich so blöd, auf der Straße einfach so EM zu kaufen, oder seins von einem "Polizisten" abholen und in Sicherheit bringen zu lassen. Die schämen sich auch nicht wegen der Kamera, sonst hätten die nicht ihre Einwilligung zur Ausstrahlung gegeben. Ich finde das einfach gruselig, wie die Meisten durchs Leben stampfen.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon 08-15 » 17.04.2021, 19:03

black religion » 17.04.2021, 17:25 hat geschrieben:Die stehen vor einem Coin/Pawn Shop. Er bietet denen an, das Teil zu testen.

ok, hab nicht zugehört was die genau reden. Aber ich bin mir nicht sicher ob ich mir den Aufwand (ohne Kameras) machen würde das Teil zu testen - in dem Shop vor dem der steht wohl eher nicht. ;-) Aber bei professionellen Kameras und nur 20 $ "Einsatz" würde ich so einen Barren (wenn er mir gefällt) halt dann einfach kaufen und daheim testen. Wenns gefälscht wäre hätte ich für 20$ halt eine Fälschung - hab auch zum Spaß immer einen gefälschten Krügerrand für ich glaube 1,- Euro in der Hosentasche - natürlich in einer Kapsel sonst wäre da wohl recht schnell nichts goldenes mehr sichtbar. :-)
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Marek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 589
Registriert: 09.07.2013, 15:01

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Marek » 17.04.2021, 19:29

Moin,

das Problem ist, das die ("normalen") Leute EM schlicht gar nicht mehr kennen?! smilie_08

(Uropas Erzählungen, das er sich aus 2 Stück 20 RM "Goldfüchsen" Ringe hat machen lassen
und damit die Inflation oder die Wirtschaftskrise überstanden hat wurde 1970 zuletzt erzählt...)

Also, sofern ihr nicht zu den "Reichen" gehört,
wo der Keller sowieso vollliegt mit dem Zeug:
Haut mal was von dem Zeug raus an Kinder, Enkel, Neffen, Nichten,
zu Geburt, Kommunion, Konfirmation, 18. Geburtstag, ... smilie_08

Arbeitskollegen kann man übrigens gut mal einen 5 DM Adler oder Gedenker
mit / aus dem Geburtsjahr zum Geburtstag schenken;
kostet nicht viel und bringt die Leute ganz evtl. zum nachdenken .... smilie_24

So 2-3 Leute habe ich mit den 5 DM Stücken schon zum Nachdenken "gekriegt"... smilie_08

Liebe Grüße
Marek

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2061
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon black religion » 17.04.2021, 20:51

Marek » 17.04.2021, 19:29 hat geschrieben:...Also, sofern ihr nicht zu den "Reichen" gehört,
wo der Keller sowieso vollliegt mit dem Zeug:
Haut mal was von dem Zeug raus an Kinder, Enkel, Neffen, Nichten,
zu Geburt, Kommunion, Konfirmation, 18. Geburtstag, ... smilie_08
.....


smilie_01
Genau so bin ich zur Geburt meines Sohnes durch einen Freund zum Silber gekommen. Eine Tube Maples für Sohnemann, inkl. eingehender Einführung in Sachen Silber für Papa.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Silbermann 1984 » 18.04.2021, 00:17

Marek » 17.04.2021, 19:29 hat geschrieben:Moin,

das Problem ist, das die ("normalen") Leute EM schlicht gar nicht mehr kennen?! smilie_08

(Uropas Erzählungen, das er sich aus 2 Stück 20 RM "Goldfüchsen" Ringe hat machen lassen
und damit die Inflation oder die Wirtschaftskrise überstanden hat wurde 1970 zuletzt erzählt...)

Also, sofern ihr nicht zu den "Reichen" gehört,
wo der Keller sowieso vollliegt mit dem Zeug:
Haut mal was von dem Zeug raus an Kinder, Enkel, Neffen, Nichten,
zu Geburt, Kommunion, Konfirmation, 18. Geburtstag, ... smilie_08

Arbeitskollegen kann man übrigens gut mal einen 5 DM Adler oder Gedenker
mit / aus dem Geburtsjahr zum Geburtstag schenken;
kostet nicht viel und bringt die Leute ganz evtl. zum nachdenken .... smilie_24

So 2-3 Leute habe ich mit den 5 DM Stücken schon zum Nachdenken "gekriegt"... smilie_08

Liebe Grüße
Marek


Oder aber der Kram wird gleich wieder versilbert :mrgreen:

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Silbermann 1984 » 18.04.2021, 00:22

black religion » 17.04.2021, 17:25 hat geschrieben:
08-15 » 17.04.2021, 15:49 hat geschrieben:
Robbert » 17.04.2021, 15:05 hat geschrieben:... das Video: 100 oz Barren fuer 20 $ und keiner zeigt auch nur einen Funken Interesse ist das Spiegelbild der Gesellschaft (der westlich-dekadenten), der innere Wert von Silber ob als ehemaliges Geld, Investment oder Rohstoff ist UNBEKANNT. Deswegen Ablehnung.

Würdest Du von einem Fremden einen 100 oz Barren für 20 $ einfach mal so auf der Straße kaufen?

ok, wenn eine Fernseh-Kamera dabei ist würde ich das evtl. sogar machen und dann daheim (falls es überhaupt dazu kommt) den Barren testen, aber ohne Kamera würde ich sicherlich meinen Geldbeutel eher noch tiefer in die Hosentasche stecken ;-) und schnell schauen da zu verschwinden so lange ich noch kann.


Die stehen vor einem Coin/Pawn Shop. Er bietet denen an, das Teil zu testen. Ich würde so ein Teil, auch wenn ich glauben würde, der währe echt, sicherlich nicht von irgendeinem Typen, mit oder ohne Kamera, auf der Straße kaufen. Ist es Scham, oder ist AG bei den meisten Leuten einfach wertloses Zeugs geworden, seit es nur noch CuNi gibt? Wenn ja, ging das aber schnell.


Von dem gibts auch Videos mit einer Goldmünze wenn sie den Preis erraten bekommen sie die .

Von 15 bis 120$ war da alles dabei smilie_02 .

Dann hat er probiert einen Maple aus Gold für 20 Mäuse zu verkaufen ,ist er nicht los geworden weil die Leute nicht wussten ob der in den USA überhaupt was wert ist :wink: .

Ich hab mir den Spaß auch mal mit einer Unze Silber gemacht ,da waren 5€ noch zu teuer .

Viele Leute sind eben einfach dämlich ,bei meiner Patentante fliegen einfach 2 Silberzehner in der Schublade rum wie alter Müll .

Was will man auch damit ,aber Jammern bald kommt die Inflation ,so Leuten gehört es auch nicht anders .

Meine Schwester kannst du mit der Nase drauf stoßen die rafft es nicht .
Gold was soll sie damit ,viel zu teuer ,kann man nichts mit anfangen .

Mein Vater hat rumgetöhnt man hätte mal Gold kaufen sollen ,wenn man sagt es ist nie zu spät und ihm mal so eine 10tel Unze vor die Nase hält und sagt das die 180€ kostet ,für so ein kleines Ding so viel ,nö!

Gleichzeitig liegen auf dem Girokonto mehrere 10.000€ ,auch da ist Hopfen und Malz verloren .

Und sollten mal Negativzinsen fällig werden wird es halt abgehoben und unter die Matratze gelegt ,oder aber wie meine Schwester da wollte die Banktante einen Beratungstermin mit ihr machen weil es wohl immer mehr Geld wurde ,da hat sie sich einfach mal ein neues Auto gekauft smilie_20

Bei mir ruft keiner an die sehen ja wo die Kohle hin geht :mrgreen:

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 18.04.2021, 00:44

Du sagst mir aber schon Bescheid wenn du wieder Unzen für 5€ verkaffa wuist? Gebe auch 6, mit Milchlecken gar 7.

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Wie viel Prozent eurer Freunde, Bekannten sind in Edelmetalle

Beitragvon Silbermann 1984 » 18.04.2021, 01:01

Siebenundvierzig900 » 18.04.2021, 00:44 hat geschrieben:Du sagst mir aber schon Bescheid wenn du wieder Unzen für 5€ verkaffa wuist? Gebe auch 6, mit Milchlecken gar 7.


Eine war das zum Spaß ob da jemand zuschlägt .

Mein Cousin hat zur Konfirmation einen Barren mit Kreuz bekommen ,der hat sich für den Eisenbarren später bedankt ,zu blöd um zu lesen ,hinten stand nämlich Silver drauf smilie_11 .

Geld ist heutzutage € Banknoten ,Gold und Silber sind kein Geld mehr .
Bedruckte Zettel die ein paar ct. kosten die nehmen sie alle gerne.

Wir sind eben einfach anders :wink:

Ich freu mich immer wenn was neues eintrudelt, EM löst nämlich was aus was Bargeld nicht kann.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste