Aktuelle Zeit: 26.05.2020, 19:39

Silber.de Forum

Whisky - eine Alternative zu Silber?

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3887
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 23.11.2017, 21:01

Guten Abend,

meine Damen sind mal kurz weg... habe einiges auf unserer Galerie umgeräumt und eine neue Schwedenecke freigeräumt.
Könnte Ärger geben, da ich mich an wichtigen Punkten im Haus "breit mache".
smilie_11

Drückt mir die Daumen... dauert nicht lange und sie kehren zurück.

Neue Schwedenecke

Bild

Gruß,
wittu smilie_24

edit
ohne Verkaufsabsichten (wäre eh zum Selbstkostenpreis für mich gewesen): den Körsbär 10min im Glas stehen lassen!!!!!!!! und dann erst probieren ..... yamyam
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
ceca2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1390
Registriert: 20.04.2010, 14:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon ceca2000 » 24.11.2017, 10:23

Sehr schön gemacht mein lieber wittu smilie_01

Einen Schweden habe ich noch nie verkostet, nur Schwedinnen smilie_10 smilie_07

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3887
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 24.11.2017, 10:49

Na dann aber ran an

DIE Mackmyras und DIE Smögens smilie_11

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 24.11.2017, 11:31

Laphi geht immer.


Bild

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1287
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon jogyli » 24.11.2017, 18:54

Du hast wirklich beim Laphi zugeschlagen?
Ich fand den Preis etwas arg ambitioniert. Abgesehen davon war ich sehr erstaunt, dass dieses Jahr ein zweiter Cairdeas herausgegeben wird.

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3887
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 25.11.2017, 22:16

Guten Abend,

was eine unfassbar schöne Serie von Mackmyra- in Zusammenarbeit mit der traditionellen und auch ältesten Hamburger Weinkellerei Heinrich von Have (zuletzt gelagert in Rotspon Fässern). I love it
Bei den ganz aktuellen sind sogar 2 Peated dabei. Eine Serie, an der ich definitiv dran bleibe.
Ich mag auch insbesondere diese "schlichte" Aufmache - herrlich

Hat mich einiges an Mühe gekostet, die zusammenzukriegen. Die neueren kann man noch bekommen.

Bild

Bild

wittu smilie_24

edit
@ Herebordus
feine Pulle!
Zuletzt geändert von wittu am 26.11.2017, 12:43, insgesamt 3-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 26.11.2017, 11:47

jogyli hat geschrieben:Du hast wirklich beim Laphi zugeschlagen?
Ich fand den Preis etwas arg ambitioniert. Abgesehen davon war ich sehr erstaunt, dass dieses Jahr ein zweiter Cairdeas herausgegeben wird.



Ja finde den Laphi gelungen. Der ist noch günstiger als ein Macallan 15 Gran Reserva. Ausgabepreis vom Macallan waren 500 Pfund. Inzwischen werden Flaschen für 1000€ angeboten.

Benutzeravatar
jogyli
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1287
Registriert: 12.07.2011, 10:35

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon jogyli » 26.11.2017, 12:13

Herebordus hat geschrieben:
jogyli hat geschrieben:Du hast wirklich beim Laphi zugeschlagen?
Ich fand den Preis etwas arg ambitioniert. Abgesehen davon war ich sehr erstaunt, dass dieses Jahr ein zweiter Cairdeas herausgegeben wird.



Ja finde den Laphi gelungen. Der ist noch günstiger als ein Macallan 15 Gran Reserva. Ausgabepreis vom Macallan waren 500 Pfund. Inzwischen werden Flaschen für 1000€ angeboten.

Na gut, Macallan oder Ardbeg können nicht unbedingt die Masstäbe sein. Bei denen ist egal, was sie rausbringen. Die können alles überteuert auf den Markt bringen und werden nach kürzester Zeit ausverkauft sein.

Laphi ist zum Glück noch nicht so weit. Vielleicht müssen die auch noch kompensieren, dass der Verkauf der CS und Cairdeas so in die Hose gegangen sind. :D

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 19.12.2017, 23:00

Sollte jemand am neuen Wolfburn KylverIII interessiert sein, schreibt mich an .
Billiger als Ebä..
schon weg.. 8)

Gruß

PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

ballerina
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 21.07.2015, 11:50
Wohnort: NRW

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon ballerina » 20.12.2017, 21:56

....... ich hätte auch noch einen Kylver III ganz kurzfristig abzugeben.......

Bitte PN

LG

ballerina

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1297
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon amabhuku » 20.12.2017, 22:46

wittu hat geschrieben:Guten Abend,

meine Damen sind mal kurz weg... habe einiges auf unserer Galerie umgeräumt und eine neue Schwedenecke freigeräumt.
Könnte Ärger geben, da ich mich an wichtigen Punkten im Haus "breit mache".
smilie_11

Drückt mir die Daumen... dauert nicht lange und sie kehren zurück.



Will doch hoffen das du nur gefaerbtes Wasser oder Schwarztee in deinen Flaschen hast, sonst bekommst du richtig Stress.

smilie_11

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon winterherz » 21.12.2017, 06:45

Grüße euch!
Ich hätte gern eine Empfehlung von euch Experten. Ich suche "last minute" einen Whisky, um ihn zu verschenken. Es sollte ein sehr milder Whisky sein, ohne Rauch. Preislich bis ca. 80 Euro. Der Whisky soll ein Geschenk sein für jemanden, der sagte, er möge Whisky sehr gern, wenn diese sehr mild sind.
Bin gespannt auf eure Empfehlungen und bedanke mich schon jetzt (so wie ich den Faden lese, sind Vorschusslorbeeren angebracht).
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 21.12.2017, 07:29

https://www.whisky.de/shop/Schottland/S ... Jahre.html

Gibt's sicher auch irgendwo billiger.

LG smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 21.12.2017, 07:35

Ansonsten, sind die Lowlands sehr mild.

https://www.homeofmalts.com/whisky-whis ... lands/?p=1

LG smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 606
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon buntebank » 21.12.2017, 08:53

wie wäre es mit Compass Box?
sind meist Grain, manchmal vatted - immer smooth ; )

Hedonism (65,-) oder/und Asyla (35,-) sind z.B. beide sehr lecker,
beziehungsweise hat noch keine/r deswegen gemeckert X )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste