Aktuelle Zeit: 14.05.2021, 02:12

Silber.de Forum

Whisky - eine Alternative zu Silber?

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Silbersurfer999 » 17.04.2017, 17:41

Danke, für eure Antworten – insbesondere an „buntebank“ für die sehr ausführliche Antwort! smilie_14
Nach den aktuellen Preisen hatte ich schon geschaut, wußte aber nicht wie diese auf die älteren Jahrgänge anzurechnen sind.
Also leider kann man gegenüber den aktuellen Preisen dann keine großen Aufschläge realisieren.
Aber schön, dass man die Flaschen noch trinken kann und dies dann auch in 20 oder mehr Jahren auch noch kann.
Was hat es denn mit den verschiedenen Umverpackungen der Hennessy Flaschen auf sich, sind das andere Jahrgänge oder andere Anlässe oder was? Die Sorte scheint ja immer gleich zu sein

Wie sieht es denn mit der Lagerung aus, im stehen oder im liegen?

Anzeigen
Silber.de Forum
dave777
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 28.08.2011, 18:59
Wohnort: Oberfranken

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon dave777 » 17.04.2017, 17:45

Whisky´s immer stehend lagernd!
Anders als bei Wein, der einen Einmal-Korken besitzt steckt im Whisky ein Korken der zum öffnen und schließen gedacht ist, heißt er würde mit der Zeit undicht werden. Außerdem würde der Korken durch den hohen Alkoholgehalt angegriffen werden => noch mehr Inhalt tritt aus.
Verkaufe Münzboxen und Alben (Gebraucht & Neu) bei Interesse einfach PN ;)

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon salito » 17.04.2017, 18:23

solidsilber hat geschrieben:@Silbersurfer

Auch in Flasche verädert sich das Getränk, wird weicher und süffiger, am Wert wird das aber warscheinlich nicht ändern, leider.

Am besten du trinkst das gute Zeug selber :D

Kannst auch aktuelle Abfüllungen von jeweiligen Flasche kaufen und sich davon überzeugen das in Flasche gelagerte Hochprozentige sehr wohl anders sind.Wirst Augen machen!Im positiven Sinne natürlich.


Das ist doch Blödsinn! Das einzige was einen alten Schnaps "weicher und runder" macht, ist die Tatsache, das der alte Schnaps eben anders hergestellt wurde. Früher wurde sich mehr Zeit beim maischen gelassen, wurden andere Malz und Hefesorten verwendet, weniger ausgelutschte Fässer usw. Dadurch schmeckt ein älterer Schnaps durchaus "besser", als sein heutiges Pendant. Da reift aber nichts in der Flasche nach!
Ist die Buddel dagegen offen, kann sich aufgrund des Sauerstoffs in der Flasche durchaus ein anderes Trinkerlebnis einstellen.

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 17.04.2017, 20:28

China kommt als Markt mit einer großen Nachfrage. Darum wird Whisky sicher teurer.

https://whiskyexperts.net/schottische-a ... -in-china/

NBUser
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 06.12.2013, 14:22

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon NBUser » 17.04.2017, 22:50

Nabend zusammen,

also China wird mehr kaufen. Ist die Prognose vom Diageo(Asia) CEO, der aber lieber
2-3mrd.USD in Indien bzw. in United Spirits investiert hat.
Läuft Butter nicht, dann halt Brot, oder wie? smilie_12

Jedenfalls hat ein China Whisky Fund letztes Jahr mitgeteilt(ich habs glaub hier gepostet),
dass bereits einige Chinesen ca. 50k in Whisky geparkt haben(meist in 500GBP Flaschen).
Dieses Land von aussen zu prognostizieren, traue ich mir nicht zu, aber riskannt ist es bestimmt,
wenn man z.B. an die Geisterstädte denkt.
Hier mal die WHO Zahlen zum Alk-Konsum(Stand 2014)
http://apps.who.int/gho/data/node.main.A1032?lang=en?showonly=GISAH
Da ist China mit 6.7 bzw. 10.9(Männer) schon deutlich vor Indien mit 4.3(8.0 Männer).
Zu Deutschland mit 16.8 noch ein weiter Weg.
Aber: wie wahrscheinlich ist die zukünftige Bereicherung der Gesamtbevölkerung in diesen Ländern..?
Diesmal ist alles anders und alles alles alles löst sich in Wohlgefallen auf smilie_06

Apropos Indien: hier ein Interview mit Mr. Paul John.
Soll er so machen, ich bin da raus.

Btw. bald kommen neue Caroni Rums auf den Markt & Velier hat auch noch 70jährigen Geburtstag
smilie_24 Aber da bin ich vermutlich aus raus..
lol, trockene Zukunft?
Bild
.
Bild
Zuletzt geändert von NBUser am 18.04.2017, 00:33, insgesamt 3-mal geändert.

DaFonzi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 30.11.2013, 04:28
Wohnort: Bei München

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon DaFonzi » 17.04.2017, 23:15

Hallo, kann man eigentlich irgendwo herausfinden, wann die neuen Caronis oder auch andere Whiskys genau herauskommen oder ist das einfach beten, dass man die richtigen 20 min erwischt, bis alle zu einem halbwegs normalen Preis weg sind? Und ist LMDW die einzige sinnvolle Bezugsquelle wo man die ohne persönliche Kontakte bekommt?

P.S. Bei Whiskysite.nl gibt es gerade die Glenfiddich XX und IPA ziemlich günstig, besonders mit dem 10% Gutschein...Wer also probieren mag oder sich ein oder zwei zurückstellen mag findet das evtl. interessant.

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3960
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 25.04.2017, 14:42

H
Zuletzt geändert von wittu am 27.09.2020, 10:25, insgesamt 2-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3960
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 25.04.2017, 15:17

P
Zuletzt geändert von wittu am 27.09.2020, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 25.04.2017, 17:30

Asiatischer Whisky wie Amrut, Paul John oder Kavalan ist teuer geworden. Schottischer hat auch zugelegt. Japanischer war bereits einige Jahre extrem.

Was soll man denn kaufen?



Ihr könnt im Video mal sehen, was katholiken machen. Veranstaltungen zum Whisky und Whisky-Wallfahrten kommen da vor.

https://whiskyexperts.net/zum-nachsehen ... -abrufbar/

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2133
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 25.04.2017, 18:00

@wittu

? Klar , kannste einpacken . 8)
Kamen heut bei mir an . Ich glaub ich hab heut noch nen Drachen im Glas :wink:

Gruß PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3960
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 25.04.2017, 18:35

d
Zuletzt geändert von wittu am 27.09.2020, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

DaFonzi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 30.11.2013, 04:28
Wohnort: Bei München

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon DaFonzi » 25.04.2017, 22:28

Da sich ja ein paar vor nicht allzu langer Zeit dafür interessiert hatten...bei whiskysite.nl gibts den Bacalta wieder für 79,99...

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 27.04.2017, 14:00

Im Magazin der Privatärztlichen Verrechnungsstellen ist auch ein Artikel über Whisky als Anlage.

http://www.zifferdrei.de/archiv/ausgabe ... s-und-los/

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2133
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 27.04.2017, 17:28

@wittu

Erster Eindruck : Ratte = nicht mein Ding
Drache + Ox= smilie_01

Muss nochmal in Ruhe probieren, dann folgt evtl. eine genauere Beschreibung ;-)

Heut frisch eingeflogen...

wolfburn n2.jpg

wolfburn n.jpg


Sehr schöne Farbe 8)

Gruß
PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.

Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3960
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon wittu » 29.04.2017, 17:19

Erl.
Zuletzt geändert von wittu am 16.09.2017, 03:07, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
___________________________________________________________________
Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen (Astrid Lindgren)
___________________________________________________________________
Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste