Aktuelle Zeit: 30.11.2020, 05:35

Silber.de Forum

Whisky - eine Alternative zu Silber?

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
ceca2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1395
Registriert: 20.04.2010, 14:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon ceca2000 » 02.02.2017, 19:55

Nee eine Zahl gibt es in der Private Serie von Glenmorangie nicht.

Anzeigen
Silber.de Forum
pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2196
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pandapaule » 02.02.2017, 20:42

Ist ja leider normal heutzutage. Limited drauf schreiben und man denkt, man muss schnell kaufen, bevor es nix mehr gibt. Aber...
1 000 000 ist auch ne Limitierung.
Besser , wenn limitiert, dann Flaschen kaufen, bei denen Hand nummeriert ist.

Gruß PP smilie_24
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Benutzeravatar
galabau
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 688
Registriert: 16.11.2008, 15:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon galabau » 02.02.2017, 21:30

Zahlen zur Auflage gibt es nicht. Seit 2010 kommt jedes Jahr eine neue. Hab sie alle und bin mit der Preisentwicklung sehr zufrieden.
was nicht ist, kann nicht sein

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3329
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Silberschwabe » 02.02.2017, 22:59

galabau hat geschrieben:Zahlen zur Auflage gibt es nicht. Seit 2010 kommt jedes Jahr eine neue. Hab sie alle und bin mit der Preisentwicklung sehr zufrieden.


Der Vorgänger dürfte Milsean sein, aber der läuft bei ebay nicht sooo gut - wie war da der Ausgabepreis.
Hat gerade jemand die Vorgänger? Ist der Bacalta spezieller.

egal, ich schau mir gerade den Gutschein an und da könnte auch sonst ein Schnäppchen rausspringen smilie_06
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3329
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Silberschwabe » 02.02.2017, 23:16

So, Gutschein ist da. Gelten die 20% auf den ganzen Einkauf? Denn so wäre das eine oder andere Fläschen wirklich ein Schnäppchen und die 100€ für die versankostenfreie Lieferung kein Problem smilie_04
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Benutzeravatar
trepid
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 14.03.2013, 12:21
Wohnort: München

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon trepid » 03.02.2017, 11:15

Hallo Silberschwabe,

Der Gutschein gilt nur dazu, die 10€ Versandkosten zu sparen :-)

@ Strunk und pumpingiron111:
Bei mir habe ich gestern bestellt und erst gerade die Bestellungsbestätigung bekommen.
-> läuft.
« The further a society drifts from truth, the more it will hate those who speak it. » - George Orwell

Bewertungen: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=18365

strunk
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 05.01.2015, 15:06

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon strunk » 03.02.2017, 11:42

Jap ich auch smilie_01

pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon pumpingiron111 » 03.02.2017, 11:57

Super - ich auch gerade - kamen gleich die Versandbestätigungen smilie_01 smilie_02 smilie_01

Schönes WE euch smilie_14

Forzaitalia
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 13.12.2016, 13:07

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Forzaitalia » 03.02.2017, 15:39

Kleiner Tip aus meiner Sicht der Dinge ;)

ich wäre für die Zukunft vorsichtiger mit NAS Abfüllungen wie dem Bacalta. Sind aus meiner Sicht eher kurzfristige Spekulationsobjekte, wenn überhaupt noch. Ob man die mittelfristig als Wertanlage sehen kann bin ich eher skeptisch, mein Gefühl sagt der Markt fängt an sich etwas zu ändern ... wird sich aber zeigen :)

Benutzeravatar
ceca2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1395
Registriert: 20.04.2010, 14:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon ceca2000 » 03.02.2017, 15:41

Der Bacalta ist alles nur kein Spekulationsobjekt. Das sind schon andere Whiskys... Der ist zum trinken da.

Forzaitalia
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 13.12.2016, 13:07

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Forzaitalia » 03.02.2017, 15:46

Dann ist das der falsche Thread :)

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3329
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Silberschwabe » 03.02.2017, 16:54

Nicht unbedingt, selbst wenn der Kurs abrutscht, kann man den immer noch trinken - wenn das keine gute Alternative ist smilie_02 smilie_06
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Benutzeravatar
galabau
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 688
Registriert: 16.11.2008, 15:01
Wohnort: Ruhrpott

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon galabau » 03.02.2017, 17:34

Silberschwabe hat geschrieben:
galabau hat geschrieben:Zahlen zur Auflage gibt es nicht. Seit 2010 kommt jedes Jahr eine neue. Hab sie alle und bin mit der Preisentwicklung sehr zufrieden.


Der Vorgänger dürfte Milsean sein, aber der läuft bei ebay nicht sooo gut - wie war da der Ausgabepreis.
Hat gerade jemand die Vorgänger? Ist der Bacalta spezieller.

egal, ich schau mir gerade den Gutschein an und da könnte auch sonst ein Schnäppchen rausspringen smilie_06



Den Milsean gibts im großen Fluss zu Preisen um die 104 Euro.
was nicht ist, kann nicht sein

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Herebordus » 05.02.2017, 10:38

Sammelt auch Glenfarclas aus der Serie über schottische Persönlichkeiten. Flaschen sind immer in eienr Holzkisten und der Preis steigt auch. 2016 kam das raus. https://www.whiskybase.com/whisky/83812 ... dition-n20

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3329
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: Whisky - eine Alternative zu Silber?

Beitragvon Silberschwabe » 09.02.2017, 13:05

der Gutschein gilt übrigens für die anderen Whiskys - klar, nicht für den Bacalta, aber für den lasanta, etc 8)
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste