Aktuelle Zeit: 18.01.2021, 06:08

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 01.07.2016, 08:30

@ SilverSurfer: ... nein, ich sprach von Ende nächsten Jahres / Anfang übernächsten Jahres. Im Herbst nächsten Jahres wird meine Alterswohnung am Standort meiner derzeitigen Zweitwohhnung bezugsfertig.

Dann stellt sich natürlich die Frage, was mit der Zweitwohnung passiert, vermieten oder verkaufen? Gibt es dann noch die Unze unter 20 € (ist ja noch ein Weilchen hin) wird das Ding in Silber umgeschichtet, sind die Preise schon höher, wird sie vermietet.

Einen Käufer gäbe es schon und vermieten ist derzeit in der Lage auch easy.

Im Grunde ist es mir egal, wie es kommt so kommt´s.

Es gäbe ja noch ein drittes Szenario, dass die Edelmetalle so heftig steigen wie von 2009 - 2011. Das wäre mir am liebsten, dann würde meine Alterswohnung noch ein "Upgrade" erfahren. Aber ich denke die Wahrscheinlichkeit hierfür ist derzeit eher gering.

Wie gesagt, die Kurse können wir nicht beeinflussen, aber es kann ncht schaden für jedes mögliche Szenario einen Plan im Hinterkopf zu haben ;)

lifesgood

Anzeigen
Silber.de Forum
$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1267
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon $ilver $urfer » 01.07.2016, 08:48

Ah, mein Fehler. Na, bis dahin kann ja wirklich noch so ziemlich alles passieren.

stoffe67
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 01.07.2010, 21:05
Wohnort: Southern-Bavaria

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon stoffe67 » 01.07.2016, 12:30

Sollte lifesgood 3. Szenario eintreffen, wozu es zu einer Prognose aktuell wie erwähnt zu früh ist, so rechnet keinesfalls mit US$ 50,- in der Spitze. In diesem Fall wird es, sieht man von größeren Verwerfungen ab, auf ca. 76 US$ steigen. Gruß Stoffe.
Es wird aufwärts gehen, es wird abwärts gehen, es wird nicht untergehen.

bernstedter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 03.09.2014, 08:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon bernstedter » 01.07.2016, 12:41

stoffe67 hat geschrieben:Sollte lifesgood 3. Szenario eintreffen, wozu es zu einer Prognose aktuell wie erwähnt zu früh ist, so rechnet keinesfalls mit US$ 50,- in der Spitze. In diesem Fall wird es, sieht man von größeren Verwerfungen ab, auf ca. 76 US$ steigen. Gruß Stoffe.


Weil? :)

stoffe67
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 01.07.2010, 21:05
Wohnort: Southern-Bavaria

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon stoffe67 » 01.07.2016, 13:23

Weil... die Vergangenheit zeigt: Im 1. Anlauf erreicht ein Markt, Index das alte Hoch, oder er übertrifft es zumeist minimal. Beim 2. steigt er sehr häufig ca. 50% über das alte Hoch hinaus bevor er in eine weitere Korrekturphase übergeht. Gruß Stoffe.
Es wird aufwärts gehen, es wird abwärts gehen, es wird nicht untergehen.

Benutzeravatar
Pauzzz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 370
Registriert: 19.10.2011, 17:41
Wohnort: USE (United States of Europe)

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Pauzzz » 01.07.2016, 13:53

stoffe67 hat geschrieben:Sollte lifesgood 3. Szenario eintreffen, wozu es zu einer Prognose aktuell wie erwähnt zu früh ist, so rechnet keinesfalls mit US$ 50,- in der Spitze. In diesem Fall wird es, sieht man von größeren Verwerfungen ab, auf ca. 76 US$ steigen. Gruß Stoffe.


leider unterliegt der markt ständig irgendwelchen verwerfungen. das zeichnet den heutigen globalen markt eben aus. ohne brexit würden es diesen silberaufschwung eventuell nicht geben.

dabei sehe ich aber ein mittleres oder größeres chaos positiv für edelmetalle.
Beste Grüße

"ma short - ma long - ma laria"

stoffe67
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 01.07.2010, 21:05
Wohnort: Southern-Bavaria

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon stoffe67 » 01.07.2016, 14:23

Richtig. Dennoch kannst Du diese Ereignisse ala Brexit und Co. im big Picture des Charts nahezu nicht mehr sehen. Nahezu ebenso häufig ist eine Verdopplung der Beiden vorhergegangenen Hochs im 3. Anstiegsintervall zu sehen.
Es wird aufwärts gehen, es wird abwärts gehen, es wird nicht untergehen.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5587
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Bumerang » 01.07.2016, 15:17

lifesgood hat geschrieben:
Es gäbe ja noch ein drittes Szenario, dass die Edelmetalle so heftig steigen wie von 2009 - 2011.
...
Wie gesagt, die Kurse können wir nicht beeinflussen, aber es kann nicht schaden für jedes mögliche Szenario einen Plan im Hinterkopf zu haben ;)

lifesgood



wollte in dem Faden eigentlich erst ab 26$ posten, aber ....


smilie_20 smilie_01
Den Plan kriege ich mit links hin!
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

thesilversurfer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 15.10.2015, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon thesilversurfer » 01.07.2016, 16:18

Wenn es so weitergeht, werde ich den Jahresendpreistipp wohl locker gewinnen :mrgreen: :mrgreen: smilie_12

lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 01.07.2016, 17:00

... ich verlinke es einfach mal ohne Kommentar: http://www.godmode-trader.de/analyse/si ... er,4757873

lifesgood

thesilversurfer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 15.10.2015, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon thesilversurfer » 01.07.2016, 17:37

Es ist doch immer interessant alte Sachen wieder auszukramen, lt. EW hätte Silber eigentlich dato schon bei 95 $ stehen sollen......hätte hätte......

nachtrag: Dateianhänge hochladen geht zur Zeit nicht, schade.....

redbackdaniel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 01.04.2016, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon redbackdaniel » 01.07.2016, 17:58

Normalerweise bin ich kein Freund von chartanalysen. Aber es ist ein Ereigniss eingetreten das hoechst selten vorkommt. Wie schon der Telemann unter Berufung auf Bloomberg berichtete hat die 100 Tageslinie beim Silber die 500 Tageslinie gekreuzt. Das nennt man ein golden cross. Wir werden wohl zu 95,95 Prozent einen langjaehrigen Bullenmarkt sehen an deren Ende wohl die 50USD plus x stehen wird. smilie_01
Gruss
Redback
Erfolgreich gehandelt mit Morller,SWA_Bart,Black coins,Reddshund,Flo,Silbernase,
Chinalunar,Rosab 2000

Silberplättchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 13.06.2016, 15:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silberplättchen » 01.07.2016, 19:51

Auweia, wenn das so weitergeht mit dem Silberpreis, muss ich mir am Montag oder Dienstag ernsthaft überlegen anstatt Silber evt. doch ne 1/10 Unze Gold zu kaufen! Der Armenier/Arche Noah als Unze ist bei uns schon um die 24 Franken, also in etwa 22 Euro umgerechnet.

RappZapp
1 Unze Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 31.10.2015, 08:09

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon RappZapp » 01.07.2016, 20:18

Gut das ich letztens noch zu 15,- € einige....na sagen wir 3stellig, gekauft hab. da ich Anfänger bin, sicher hier viele mehr haben ,...locker mehr....ich freu mich trotzdem. Es macht die Tage echt Spass auf den kurs zu schauen.. ;)

Benutzeravatar
zwergensilber
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: 22.01.2016, 22:00

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon zwergensilber » 01.07.2016, 20:45

Jemand schrieb mal vor einigen Wochen hier im Forum "Kurse unter 20 USD sind Kaufkurse." Hätte nicht geglaubt, dass das so schnell gehen kann. Erst mal abwarten, wie das die nächsten Wochen weiter ggeht


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 16 Gäste