Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 01:03

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Metaller
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 947
Registriert: 17.05.2010, 13:35
Wohnort: Haus

Beitragvon Metaller » 18.07.2014, 14:39

amabhuku hat geschrieben:...
Muss einen Grund haben warum sie an die Macht kam und bleiben darf, trotz bewiesener Unfähigkeit zum Amt. Die ist nur perfekt im Aussitzen von Problemen.


Diesen Satz verstehe ich jetzt nicht.

Sie ist doch perfekt im Amt. Würde sie ihre Aufgabe nicht erfüllen, säße sie auch nicht dort.
Sie interpretiert ihre Aufgaben halt anders als Du und ich es mir wünschten.
Herr Schäuble wurde Finanzminister und konnte sich zuvor in der Spendenaffäre der CDU nicht mehr an die Herkunft von 100.000 DM erinnern. Ist er nun Finanzminister geworden OBWOHL er "vergessen" hat oder WEIL er "vergessen" hat.
Solche Dinge passieren zu Hauf. Die erwiesene "Unfähigkeit" ist der Türöffner zu den großen und teuren Jobs.
Erst stirbt der freie Markt, dann stirbt die Demokratie.
Das menschliche Individuum wird vom Bestehenden sozialisiert. Normalität bildet den Horizont, den nur wenige überwinden.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1389
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 18.07.2014, 15:32

@metaller, du hast den Satz verstanden.

Du hast natürlich recht, nur muss man so eine "für ein Amt benötigte Unfähigkeit" nicht einfach hinnehmen und sollte immer wieder darauf hinweisen.
Klar ändert das wenig am Sachverhalt, aber steter Tropfen höhlt den Stein.
Erst einmal sollte das jeder verinnerlichen, dann könnte -Oh Schreck- sogar ein Stimmungsumschwung herbeigeführt werden - eventuell, vielleicht, unter besonderen Umständen.
Der wiederum zu größerem führen kann...

Gilt auch für die Silberpreismanipulation.
:mrgreen:

SilberFM
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 12.07.2013, 13:21

Beitragvon SilberFM » 18.07.2014, 17:21

amabhuku hat geschrieben:@metaller, du hast den Satz verstanden.

Du hast natürlich recht, nur muss man so eine "für ein Amt benötigte Unfähigkeit" nicht einfach hinnehmen und sollte immer wieder darauf hinweisen.
Klar ändert das wenig am Sachverhalt, aber steter Tropfen höhlt den Stein.
Erst einmal sollte das jeder verinnerlichen, dann könnte -Oh Schreck- sogar ein Stimmungsumschwung herbeigeführt werden - eventuell, vielleicht, unter besonderen Umständen.
Der wiederum zu größerem führen kann...

Gilt auch für die Silberpreismanipulation.
:mrgreen:


Ohne dir zu nahe treten zu wollen, wenn du alles besser weißt und deine Mitmenschen aufklären möchtest, dann solltest du deine ganze Energie der Politik widmen, um wirklich was zu verändern. Bei der WM hatten wir ja auch 80Millionen bessere Nationaltrainer gehabt.
Ich will damit nicht sagen, dass ich ihre Politik gutheiße, allerdings ist den meisten Menschen im Moment eine Mutti am liebsten, die sich in ihren Augen um alles kümmert und gar nicht erst größere Probleme aufkommen lässt, damit sie möglichst wenig mit Politik zu tun haben. Ich sehe das auch nicht als die beste Lösung an.

Allerdings verstehe ich nicht, warum Manche hier (meiner Meinung nach) versuchen, ihre schulische/universitäre Ausbildung schlechtzureden. Ich persönlich ziehe meinen Hut vor jedem, der einen Doktortitel im naturwissenschaftlichen/technischen Bereich erarbeitet hat, da man diesen nicht mal eben nebenbei macht, wie es bei anderen Studiengängen möglich ist.

So das war mein Senf dazu smilie_13

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1389
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 18.07.2014, 17:37

Warum sollte ich alles besser wissen.
Weil ich deine Meinung nicht teile?
Na gut.

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 18.07.2014, 17:44

vllt wieder zurück zum silber schmilber... smilie_14
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5619
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 18.07.2014, 17:58

Ich habe mir vor über einem Jahr oder so, die AfD gegeben. Dachte, dat is ja was Vielversprechendes, wo es sich lohnt mitzumachen.

Damit habe ich die Politik kennengelernt. Was ich in zwei Sitzungen erlebt habe, hat mir den Rest gegeben. Wenn ich vorher Politiker für Schlitzohren hielt, die auch an sich denken, glaube ich jetzt, dass sie nur an sich denken. Was für Gestalten sich dort tummeln - ich gehe davon aus in jede Partei ist das so - ist erschreckend. Ich rede hier nicht vom Inhalt, sondern von dem Typ Mensch der dort auftritt und nach vorne kommt oder kommen will.

Ekelhaft!

Mir war sofort klar, das ist nie und nimmer was für mich.

Wenn über Politiker diskutiert wird, schwebt wohl diese Eigenschaft mit, die leider die eigentlichen Fähigkeiten überragt, weil sie wohl eine Voraussetzung ist, um in der Politik vorwärts zu kommen. Dadurch verliert relativ ein Doktortitel an Wert. Denn ein A*******h beliebt ein A*******h, mit oder ohne Titel.

Damit werden natürlich nicht die anderen Fähigkeit klein geredet. Sie spielen aber kaum eine Rolle mehr. Ich glaube, da liegt das Missverständnis.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Beteigeuze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 11.08.2008, 20:59

Beitragvon Beteigeuze » 19.07.2014, 20:45

Das ist doch alles nur Pöstchenhuberei von Menschen, die entweder in ihren wirklichen Berufen am Ende sind, oder nie einen gehabt haben, und die gern Emporkömmlinge wären.

Benutzeravatar
Sidabras
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 16.11.2010, 20:24

Beitragvon Sidabras » 19.07.2014, 21:33

Beteigeuze hat geschrieben:Das ist doch alles nur Pöstchenhuberei von Menschen, die entweder in ihren wirklichen Berufen am Ende sind, oder nie einen gehabt haben, und die gern Emporkömmlinge wären.


Passt ganz gut. Ich befürchte nur das dies kein Einzelfall ist. Denn, "Niemand hat die Absicht eine Mauer zuerrichten".

http://www.merkur-online.de/aktuelles/p ... 35807.html

Bahr sagte, klar sei, dass es wie bei der Riester-Rente smilie_02 seinerzeit einige Zeit bis zum Erfolg dauert.

Niccolò Machiavelli,
italienischer Philosoph,
1469-1527

"Ein guter Minister sollte an seinem Lebensende reicher an Ruhm und guten Taten sein als an Vermögen."

Beste Grüße

Sidabras
"Ich weiß, daß Sie glauben, Sie wüßten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, daß das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte."
Alan Greenspan,Ex-FED-Präsident

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 22.07.2014, 14:56

Kein Wunder, dass uns der Kurs oft so "unlogisch" vorkommt:

http://www.goldreporter.de/david-morgan ... old/43708/
http://www.goldreporter.de/gold-futures ... old/43681/

Jetzt warte ich nur noch auf die lange ausgerufene Abkopplung des physischen Goldes ...
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5619
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 23.07.2014, 14:45

Maple Leaf hat geschrieben:
Jetzt warte ich nur noch auf die lange ausgerufene Abkopplung des physischen Goldes ...


Tja, darauf warten viele. Die kommt auch bestimmt. Doch ist die Zahl der Menschen die erkannt haben, wo der Hund begraben ist, leider noch zu klein und/oder die USA schaffen es immer wieder doch genug Metall (wo her auch immer) zur Verfügung zu stellen.

Die "Routinefrage" der BaFin ist natürlich alles andere als Routine, denn die Banken liefern Daten an die BaFin regelmäßig OHNE Abfrage!
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 23.07.2014, 18:15

@Bumerang Exakt so sehe ich das auch.

Ansonsten frage ich mich gerade, wie ich die beiden Berichte bewerten, bzw. zusammenbringen soll:

http://www.goldreporter.de/us-banken-heben-goldpreis-prognosen-an/gold/10851/
http://www.goldreporter.de/boa-merrill-lynch-goldmarkt-hat-das-schlimmste-ueberstanden/gold/43748/

Goldman Sachs erwartet als in den nächsten 3 Monaten einen Anstieg des POG auf 1.565 $ (mich wundert es, dass sie nicht noch die Cents angegeben haben) und zum Jahresende einen Kurs von 1.000 $! smilie_08 Also ich werde das Gefühl nicht los, dass die was wissen, was wir nicht wissen ... smilie_20 Für die Spätzünder: smilie_10
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
Sapnovela
Silber-Guru
Beiträge: 2269
Registriert: 07.05.2012, 13:36

Beitragvon Sapnovela » 23.07.2014, 18:24

Maple Leaf hat geschrieben:Goldman Sachs erwartet als in den nächsten 3 Monaten einen Anstieg des POG auf 1.565 $ (mich wundert es, dass sie nicht noch die Cents angegeben haben) und zum Jahresende einen Kurs von 1.000 $! Also ich werde das Gefühl nicht los, dass die was wissen, was wir nicht wissen ... smilie_20 Für die Spätzünder: smilie_10


Vielleicht sehen wir nur einfach die geniale Strategie dahinter nicht... erst den Markt runter schreiben, dann einsteigen und den Markt hochpushen. Wirklich genial von GS und wie innovativ. smilie_12

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 23.07.2014, 19:16

Klar machen die das so, aber wie lange noch? Ich würde sogar wettten, dass es hierzu bereits Berechnungen in den eigenen Reihen gibt, denn wenn es dazu kommen sollte, dann knallt es richtig ... smilie_02

Übrigens stimmen mich die Commercials sehr nachdenklich ... Inzwischen hoffe ich, dass meine Prognose falsch war, und zwar zugunsten der ganzen Silberhorter/sammler. :oops:

Bild

Anmerkung: Ein Wert von 48,67 bedeutet, dass die kommerziellen Hänlder nur in 51,33 % der Fälle bullischer für das Underlying positioniert waren. Werte über 80 deuten an, dass die Commercials das Preisniveau als günstig erachten. Bei Werten von unter 20 gehen diese hingegen von einer spekulativen Übertreibung aus und beurteilen das Niveau tendentiell als zu teuer. Dennoch sollten Handelsentscheidungen nicht alleine von diesen Werten abhängig gemacht werden, sondern immer technische Signale abgewartet und in die Entscheidung miteinbezogen werden.

QUELLE: http://www.finanzen100.de

Mir gefällt die momentane Entwicklung des Kurses übrigens nicht wirklich. Für mich sieht es nicht so ganz überzeugend nach einem Anstieg aus ...
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
Hook
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 16.07.2013, 13:03
Wohnort: Süden

Beitragvon Hook » 23.07.2014, 20:21

@ Maple

Während ich bisher immer dann gekauft habe wenn ich freies Fiat hatte, warte ich im Moment auch ab.
Kann die Situation überhaupt nicht einschätzen.

Irgendwie scheint im Moment alles surrealer als sonst
....and a bottle of rum

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 23.07.2014, 20:48

Genauso kommt es mir auch vor. Ein erstes Zeichen, dass "gravierende" Änderungen bevorstehen? Nein, ich meine nicht den Supergau (das ist mehr Eichis Sache ...) smilie_02 .
Liebe Grüße vom Ahornblatt


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste