Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 06:27

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon tuarek123 » 29.09.2020, 09:16

WhiteWarrior hat geschrieben:Markus Krall in einem ganz aktuellen Interview mit Florian Homm über die Gold- und Silberpreismanipulation:

http://www.youtube.com/watch?v=xjlTCZgO7iw

Ich halte Markus Krall derzeit für den messerschärfsten Analysten im deutschsprachigen Raum zum Thema Edelmetalle.


Das Video ist nicht zu ertragen. Krall kommt kaum zum reden. ALLE anderen Videos von Krall sind um längen besser als dieses Gestammel von dem Moderator. Was habt ihr euch denn angeschaut smilie_08

Anzeigen
Silber.de Forum
tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon tuarek123 » 02.10.2020, 08:38

Margin - Erhöhung ist auch nicht mehr das was es einmal war.

https://www.goldseiten.de/artikel/467073--CME-Group~-Erneut-Anhebung-der-Silber-Margins.html

Entweder ich bin einfach zu früh oder es ist ein sehr gutes Zeichen dass sich Silber nicht davon beeinflussen lässt. smilie_24

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 02.10.2020, 09:00

tuarek123 hat geschrieben:Margin - Erhöhung ist auch nicht mehr das was es einmal war.

https://www.goldseiten.de/artikel/467073--CME-Group~-Erneut-Anhebung-der-Silber-Margins.html

Entweder ich bin einfach zu früh oder es ist ein sehr gutes Zeichen dass sich Silber nicht davon beeinflussen lässt. smilie_24


Das Thema der Erhöhung wurde ja vor wenigen Wochen hier schon diskutiert. Wenn ich es recht in Erinnerung habe mit sehr unterschiedlichen Aussagen und Prognosen. Könnte der gerade erfolgte Abschwung damit zu tun haben? So eine Entwicklung wurde ja auch diskutiert.
Ebenfalls wurden vor Wochen, beim starken Aufschwung, verschiedene Entwicklungen und Prognosen anhand von Charts andiskutiert. Ein sehr interessanter sprach von einem starken Rückfall mit einem nachfolgenden Aufschwung weit über 30.
Im Nachgang kann man sich aus den vielen Infos das passende raussuchen
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 592
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Gimli » 02.10.2020, 09:08

Preislich gesehen läuft derzeit alles nach dem JoJo-Prinzip. Um möglichst viele in den Markt zu ziehen, mit kleinen Anstiegen und prognostiziertem Abkochen. Prost Mahlzeit!
Moo kari makka?

Benutzeravatar
saho111
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 24.07.2019, 14:41

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon saho111 » 02.10.2020, 09:47

Hier eine historische Entwicklung der Silber Margins bis 08/2019:

https://sdbullion.com/blog/silver-margi ... -symbol-si

Inzwischen schon eine erstaunliche Entwicklung (von 4.100 auf 15.000 USD) bei einem doch noch moderatem Silberpreis.

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 02.10.2020, 11:40

Gimli hat geschrieben:Preislich gesehen läuft derzeit alles nach dem JoJo-Prinzip. Um möglichst viele in den Markt zu ziehen, mit kleinen Anstiegen und prognostiziertem Abkochen. Prost Mahlzeit!

Wie heißt es so schön, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, dann kommt doch unter die Räder
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

be_we
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 29.04.2016, 09:31

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon be_we » 02.10.2020, 11:56

JoJo hin oder her... aus meiner Sicht läufts ganz gut smilie_01
Dateianhänge
2020_10_01_07_26_32_Silberpreis_Chart.png

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1310
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mahoni » 02.10.2020, 12:06

Ist wohl alles nur eine Momentaufnahme. Nach 7 Jahren der Seitwärtsbewegung gab es etwas Bewegung. In 1-2 Jahren lachen wir vielleicht über die momentanen EM-Preise. Diejenigen die dann diese einmalige Chance im Leben zu Nutzen gwusst haben werden sich freuen können.

smilie_10

https://www.youtube.com/watch?v=lufVs7hAAL8
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 852
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon gullaldr » 02.10.2020, 14:20

Mahoni,
was denkst Du zu dem Video? Du hast einen Ironie-Smilie gesetzt. Meinst Du, dass ist ein reines Werbevideo oder denkst Du, dass der Kurs wirklich in solche Höhen schießen könnte, wie dort erwähnt?

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1310
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mahoni » 02.10.2020, 16:28

gullaldr hat geschrieben:Mahoni,
was denkst Du zu dem Video? Du hast einen Ironie-Smilie gesetzt. Meinst Du, dass ist ein reines Werbevideo oder denkst Du, dass der Kurs wirklich in solche Höhen schießen könnte, wie dort erwähnt?


Den Ironie-Button habe ich sicherheitshalber gesetzt - nicht das hier jemand meinen Beitrag als klares Kaufsignal ala`"all in" interpretiert. Ich fand es eine interessante Analyse. Primär hat das Video von Kettners aber sicherlich das Ziel EM an den Mann zu bringen - und das wohlgemerkt zu gepfefferten Preisen. Es wird immer wieder auf seinen Videos von Zyklen und das wir gerade inmitten einer historischen Chance stehen berichtet.

Ob wir in einer Hausse sind oder sein werden mag ich nicht beurteilen. Dazu ist der Markt zu sehr manipuliert. Anhand solcher Charts kann man in beide Richtungen interpretieren. Zwar nicht bis anno 2020 fortgeführt aber Zyklen dennoch besser erkennbar.
Dateianhänge
Silberpreis_in_Dollar_ab_1792.png
historical-silver-prices-100-year-chart-2016-04-07-macrotrends1.jpg
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1928
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon bestone » 10.10.2020, 11:44

Mal wieder ein Schlusskurs auf Wochenhoch. smilie_01

Sehen wir nun einen neuen Anlauf in Richtung 30$/25€?

Ich hätte nichts dagegen. :roll:
Viele Grüße
bestone

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 10.10.2020, 21:35

Tja, die Preise für bestimmte Silbermünzen steigen auch bei der US-Mint ... manche Stücke sogar "infaltionär" :shock:
https://www.coinworld.com/news/us-coins ... r-products

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 15.10.2020, 11:53

Interessante Gedanken zum Thema Silberpreis.
Da ist etliches dran. Auch wenn ich die 100 nicht sehe. Ein anderer Bericht von gestern schrieb über das gleiche Thema und prognostizierte 35? für 2021y
2015 gab es schon einmal einen Solarboom. Der hatte kaum Auswirkungen. War aber nicht so ausgeprägt wie beschrieben.
Muss ich nun doch Biden die Daumen drücken?
https://m.onvista.de/news/silber-ist-je ... -402813177
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 796
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 15.10.2020, 13:32

War das nicht der Silberjunge der 20011 sagte : China braucht sehr viel Silber für Solarprojekte und der Preis wird auf über 100 $ steigen smilie_08
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

PB350
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 24.05.2018, 04:23

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon PB350 » 15.10.2020, 16:44

Hannoveraner hat geschrieben:Interessante Gedanken zum Thema Silberpreis.
Da ist etliches dran. Auch wenn ich die 100 nicht sehe. Ein anderer Bericht von gestern schrieb über das gleiche Thema und prognostizierte 35? für 2021y
2015 gab es schon einmal einen Solarboom. Der hatte kaum Auswirkungen. War aber nicht so ausgeprägt wie beschrieben.
Muss ich nun doch Biden die Daumen drücken?
https://m.onvista.de/news/silber-ist-je ... -402813177


Auf solche Kursprognosen stößt man immer wieder im Netz, hier ist ein ähnliches Beispiel aus 2016: https://www.welt.de/finanzen/geldanlage ... reich.html

Wer seine Vermögensstrategie auf solchen Aussagen aufbaut, ist in meinen Augen selbst schuld. smilie_13 Zu oft kommen sie von Personen, die Eigeninteressen verfolgen: Edelmetallhändler, Buchverkäufer und Werbetreibende.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: buntebank und 4 Gäste