Aktuelle Zeit: 29.05.2020, 18:12

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2452
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 23.09.2019, 12:46

Der Eagle 2019 hat heute bei allen gold.de geführten Händlern die 20€ Marke durchbrochen. :|

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenze ... can-eagle/

Gemischtes Zeug gibt es hier und da noch etwas darunter, das war es dann aber auch schon.

Und der Doller marschiert weiter nach oben.

Wenn das so weitergeht, werde ich mir dieses Jahr wohl mal vom Weihnachtsgeld was anderes kaufen müssen, denke ich. smilie_08

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 23.09.2019, 13:05

dieses Jahr, oder die nächsten Jahre oder immer? smilie_07

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5512
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 23.09.2019, 13:18

Xiaolong hat geschrieben:Whoops sorry...
Auf die wir machen Kurzarbeit in der Autobranche und zahlen Abwrackprämien aus dem Bundeshaushalt Phase, folgte seinerzeit aber ein Boom der EM... Kurve bekommen?


Ja, aber da gab es zuvor einen heftigen Rücksetzer bei den Edelmetallen.

Gold hatte zuvor die 1.000 $ schon überschritten und war rund 30% zurückgefallen, Silber war im Vorfeld sogar um rund 60% von über 20 $ auf unter 10$ gefallen.

Aktuell sieht es ein wenig anders aus, selbst auf Dollarbasis liegt Silber seit dem 1.1.19 gut 18% im Plus und Gold 18,5%. In € ist es noch mehr.

Sollte es zu einer weltweiten Rezession kommen, würden wohl im ersten Schritt, wie damals die EM-Kurse sinken.

Momentan sieht es aber nicht danach aus. War das heute bei Silber der Befreiungsschlag? Es wird spannend, was die Amis heute Nachmittag mit den Kursen machen.

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

CoinChanger
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 09.03.2019, 02:33

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon CoinChanger » 23.09.2019, 13:58

silberpower hat geschrieben:Wann zündet eigentlich die September-Wahrsager-Rakete? smilie_07

Vielleicht passiert das die Woche. Ich bin ganz zuversichtlich. smilie_01

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 23.09.2019, 14:30

silberpower hat geschrieben:dieses Jahr, oder die nächsten Jahre oder immer? smilie_07
libelle hat geschrieben:Der Eagle 2019 hat heute bei allen gold.de geführten Händlern die 20€ Marke durchbrochen. :|

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenze ... can-eagle/

Gemischtes Zeug gibt es hier und da noch etwas darunter, das war es dann aber auch schon.

Und der Doller marschiert weiter nach oben.

Wenn das so weitergeht, werde ich mir dieses Jahr wohl mal vom Weihnachtsgeld was anderes kaufen müssen, denke ich. smilie_08


Ich hatte ja gestern noch mit dem gedanken gespielt mir noch ein paar Maples zu kaufen und den 5g. C.Hafner fand ich auch ganz nett .

Hab mich dann doch nicht so getraut weil jetzt auch die Kookas kommen die mir wichtiger sind und was machts dann heute ?
Durchbricht die 20€ :roll: .

Naja Beten das bis anfang Oktober die Preise für Silber noch bezahlbar sind damit die Vögelchen noch ins Nest fliegen können smilie_11 .

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 23.09.2019, 14:48

Urks stimmt, hatte jetzt schon keinen Bock mehr auf die LUNAR III Preise gehabt, aber Kooka, Panda und Koala kommen ja noch -.-
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 23.09.2019, 14:56

Xiaolong hat geschrieben:Urks stimmt, hatte jetzt schon keinen Bock mehr auf die LUNAR III Preise gehabt, aber Kooka, Panda und Koala kommen ja noch -.-


Richtig wobei ich auf den Koala verzichten kann ,die hab ich ja immer nur nebenbei mitgenommen .
Kooka und Panda wären mir wichtig .

400 würde ich für die insegesammt 15 Unzen noch hinlegen wenn es unbedingt sein muss.

Aber wär dann wohl auch der letzte Jahrgang für mich wenn die Preise weiter so anziehen .

Lunar 3 gabs nur das 2 Unzen Stk. für etwas über 40€ ,das muss reichen .

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 751
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 23.09.2019, 15:22

Silbermann 1984 hat geschrieben:
400 würde ich für die insegesammt 15 Unzen noch hinlegen wenn es unbedingt sein muss.



smilie_08 das sind ja über 26 Euro pro Unze smilie_04
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Nando
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2011, 10:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Nando » 23.09.2019, 16:27

Hoffe es geht wieder runter, möchte mir noch die
1kg Maus für unter 600€ holen smilie_02

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon KarlTheodor » 23.09.2019, 16:37

Nando hat geschrieben:Hoffe es geht wieder runter, möchte mir noch die
1kg Maus für unter 600€ holen smilie_02


Die gab es doch die ganze Zeit für unter 600 Euro.

Warum hast Du solange gewartet smilie_08 ? Auf günstigere Kurse gehofft :mrgreen: ?

Nando
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 29.03.2011, 10:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Nando » 23.09.2019, 16:46

Nee,solange gib’s die Kg Maus ja auch noch nicht,
Günstigere Kurse wären zwar super, aber darauf zu hoffen ist ja auch immer so die Sache,wie man sieht kann’s ja auch mal etwas schneller hoch gehen.
Bei mir war es ausschlaggebend das ich diese gerne persönlich abholen wollte und die erst jetzt verfügbar ist.

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 23.09.2019, 16:51

Lillebor hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:
400 würde ich für die insegesammt 15 Unzen noch hinlegen wenn es unbedingt sein muss.



smilie_08 das sind ja über 26 Euro pro Unze smilie_04


Ja das wären mir die 13oz. Kooka und 2 oz. Pandas noch wert ,aber dann ist mit EM Feierabend !

Denn 25€ für ne Unze Maple Leaf da bin ich raus 4 für 100 smilie_11 ,für 15,16,17€ konnte man doch immer mal wieder die ein oder andere einsammeln ,wenn man über ein paar Monate was nebenhin gelegt hat war auch mal eine Tube drin.

Aber bei so Preisen, oder 5g. Gold für bald 250€ das ist schon heftig .

Ich hätte ja gerne noch weiter gesammelt ,ist ein schönes Hobby was nicht langweilig wird aber man muss es sich auch leisten können.

Ich finde auch Kaiserreichgeld schön, aber als ich die Preise gesehen habe was da so eine Silbermünze kostet habe ich es gleich wieder vergessen ,die kosten teilweise mehr wie die Goldmünzen.

Und wenn es so weiter geht wirds mit dem Modernen Kram bald genau so sein,bisher konnte man immer mal ein paar € abzwacken und hat dafür dann seine Handvoll Unzen bekommen übers Jahr,aber da investier ich es lieber ich anders ,Werkzeug....z.b. kann man auch immer brauchen.

Benutzeravatar
Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 23.09.2019, 16:55

Nando hat geschrieben:Hoffe es geht wieder runter, möchte mir noch die
1kg Maus für unter 600€ holen smilie_02


Ich glaub das wird nix mehr .

http://www.silber-corner.de/de/Lunar-3- ... -Kg-2020-1

Hätte auch noch gerne einen 10oz. Kooka 2020 für 180€ gehabt ,wenn man glück hat bekommt man das Ding vielleicht noch für 220€ :roll:

Wenn der Kurs jetzt die Hürde nimmt gehts eh noch mal ein ganzes Stück rauf.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7028
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 23.09.2019, 17:41

smilie_12

Wurde heute wieder weltweit der Pöbel mit einem kräftigen Sprung im POS überrannt

Genau so sieht eine Bullenmarkt aus
Die leute müssen immer aufm falschen Fuss erwischt werden das kaum jemand hinterher kommt bzw. alle hinterher springen müssen smilie_02

smilie_37 die Silber Eagle auch wieder nicht unter 20e bei Händlern zi bekommen
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 671
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Grandmaster » 23.09.2019, 18:21

Silbermann 1984 hat geschrieben:Ich finde auch Kaiserreichgeld schön, aber als ich die Preise gesehen habe was da so eine Silbermünze kostet habe ich es gleich wieder vergessen ,die kosten teilweise mehr wie die Goldmünzen.


Beim Kaiserreich gibt es eine schöne Bandbreite an Münzen für den kleinen, großen und sehr großen Geldbeutel.

Silbermünzen gibt es dort schon mit geringen Aufschlägen zum Spotpreis. Gerade bei Preussen, Bayern, Hamburg, Sachsen, Würtemberg. 5 RM Stücke kann man schon für 20€-25€/Stück bekommen. Das sind zwar ordentliche 0,80€-1€/g (entspricht ca, 25€-31€ je Unze), aber man hat dafür keinen modernen Agenturkrempel aus irgendeinem afrikanischen Buschland in der Hand, sondern ein Stück deutscher Geschichte. Und 25€+ für modernen Agenturkrempel ist jetzt auch nicht wirklich eine Seltenheit.
Es gibt auch Silbermünzen aus der Zeit, die unter 0,80€ zu haben sind. Muss man halt mal schauen. Auch privat kaufen und nicht nur zum Händler rennen. Dort ist es meist zu teuer. Ich habe auch kiloweise 2 RM + 5 RM Hindenburger/Kirche aus 1934 bis 1939. Hoher Silbergehalt (5 RM, 90%) und oft auch spotnah zu kaufen (privat, Händler wollen für die Dinger idR viel zu viel).

Bei Gold bekommt man einige Kaiserreichmünzen sogar fast zum Spotpreis => 20 RM Preussen. Aktuell 320€ für 7,168g Gold => entspricht etwa einem Spotpreis von 1388€. Auch hier muss man schauen, was einem preislich passt.

Und sicherlich gibt es dort auch etwas teure Stücke. Aber die muss man ja nicht kaufen, wenn die einem zu teuer sind. Meine Lieblingsmünze aus diesem Bereich ist die 3 RM Mansfeld Preussen. In sehr guter Qualität (ST-/ST) preislich um die 500€ für gerade mal 15g Silber. Das geht dann komplett in Richtung Sammlerbereich und ist eher nichts für reine Edelmetallanleger. Das sind Münzen, die man sich einfach mal gönnt, wenn man das Geld dafür übrig hat.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste