Aktuelle Zeit: 31.05.2020, 03:00

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5520
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 20.10.2018, 18:47

Hab ich vorhin auch bekommen ;)

Ist ja klar, dass der ein wenig Kaufpanik schüren möchte.

Wobei die hohen Silberverkaufszahlen im September ja auch anderweitig dokumentiert sind. https://www.gold.de/artikel/silbermuenz ... september/

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 379
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 20.10.2018, 21:43

Ja, er möchte ja auch verkaufen und liefert gleich den "Grund" dazu ...

Ich konnte bei meinem Händler keinen Engpass feststellen, wobei ich persönlich, seit ich Aktien nicht mehr nachkaufe, einmal pro Quartal einen Silberkauf tätige. In den letzten 3 Monaten waren es aber schon 6 und in 2 Wochen folgt der nächste ... also, wenn es stimmen würde, dann wundert es mich zumindest bezogen auf mein aktuelles Kaufverhalten überhaupt nicht ... darf ruhig noch eine Weile runtergehen. :mrgreen:

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon KarlTheodor » 20.10.2018, 22:05

silberpower hat geschrieben:...
Ich konnte bei meinem Händler keinen Engpass feststellen, wobei ich persönlich, ......, einmal pro Quartal einen Silberkauf tätige.
...


Wie kommst Du zu der Einschätzung, dass es bei Deinem Händler keine Engpässe gibt bzw. geben könnte ?

Kaufst Du denn überhaupt so viel, dass der Händler in Lieferschwierigkeiten kommen könnte ?

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 379
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 20.10.2018, 22:21

Naja, ich persönlich nicht, aber wenn viele Anleger so denken wie ich, dann könnte man doch annehmen, dass ein Engpass entstehen könnte (zu den aktuell für mich viel zu niedrigen Kursen) - zumindest bekomme ich immer zwei Tage nach der Bestellung die Lieferung - so wie ich es von dem Händler seit Jahren gewohnt bin.

Ich bin ein kleiner Fisch im "Silberteich" und kaufe nur noch versiegelte 1-oz-Philharmoniker-Tubes .... da kam dann halt im letzten Quartal schon eine Masterbox zusammen .... sollten Peanuts sein für die "großen Fische".

Ich kann mich da zwar auf dem Holzweg befinden, meine aber, dass in den letzten Monaten auch viele Anleger ähnlich über den Silberkurs denken wie ich und vermehrt (nach) kaufen ... sollte das nicht der Fall sein und es geht noch weiter runter, dann ist es sogar noch besser, da ich mein persönliches Ziel an Silberbeständen noch nicht erreicht habe.

Edit:
Die Marge bei meinem Händler hat sich auch nicht verändert - ist immer noch die gleiche wie schon seit Jahren.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 20.10.2018, 22:35

Der Heubach ist doch auch nur ein kleiner Fisch global gesehen. Wie will der was einschätzen können??
Von einem Engpass sehe ich übrigens noch nix bei den Münzpreisen. Sollte es da zu einer Abkopplung vom Börsenwert kommen bin ich ja der Erste der nachlegt um den Zug nicht zu verpassen :lol: :lol: :lol:

Ich kann mich da zwar auf dem Holzweg befinden, meine aber, dass in den letzten Monaten auch viele Anleger ähnlich über den Silberkurs denken wie ich und vermehrt (nach) kaufen ...


Ich glaub viele Anleger haben überlegt ob sie es nicht sein lassen und abwarten oder ob sie schlechtem Geld noch gutes hinterherwerfen um den eigenen EK zu drücken. smilie_04
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Ric III » 20.10.2018, 22:37

silberpower hat geschrieben:..... meine aber, dass in den letzten Monaten auch viele Anleger ähnlich über den Silberkurs denken wie ich und vermehrt (nach) kaufen ... sollte das nicht der Fall sein und es geht noch weiter runter....


Ersteres ist der Fall,zwoteres dennoch nicht ausgeschlossen.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberschatzimsee » 20.10.2018, 22:43

Ja ich habe mir auch bissi was genehmigt weil ich die vorangestellte 19 nicht bei meinem Einkaufpreis akzeptieren wollte. Eine objektive, rationelle Herangehensweise ist das aber nicht :lol:
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon rosab2000 » 20.10.2018, 22:54

Ich wollte eigentlich auch erstmal nichts mehr kaufen... aber dann kam ein 5oz einhorn daher.... smilie_37.... da bin ich wieder schwach geworden.... blödes Silber... smilie_08 smilie_06 smilie_09

lg rosab2000

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5520
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 21.10.2018, 09:31

Hauptsache Du hast Freude dran smilie_07

Zudem gibt es viele "sinnlosere" Möglichkeiten den Gegenwert eines 5-Unzers zu verballern ;)

lifesgood
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mr.Citroen » 21.10.2018, 10:21

Glückwunsch rosab habe die Auktion verfolgt.
Sehr schönes Teil und sehr sehr selten gute Geldanlage auch wenn es nicht ganz im Bereich eines Standart 5Unzer liegt :D smilie_09

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7031
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 21.10.2018, 10:44

san agustin hat geschrieben:@ krothold smilie_01

wir sehen hier in der Tat absolut irrationale Kurse (Zeiten)

die aktuelle Ratio 82,66

nur im März 2016, (März 1995 !) und in den Jahren 1990-1994 sahen wir höhere Ratio

smilie_22


einmal ein posting vom 2.9.2018 hervor holen

aktuell 83,77
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon rosab2000 » 21.10.2018, 15:23

smilie_24 ja ich freue mich über jeder dieser Schätze die ich bekommen kann... vor ein paar Jahren noch undenkbar für mich einige dieser Stücke zu erwerben smilie_04

Aber HOBBY muss auch Spaß machen, und wenn es Anlage nebenbei ist, ist es doch um so schöner smilie_06

nur eins ist Mist... ernsthaft... man sagt immer es reicht jetzt erstmal... und dann sieht man wieder etwas tolles... gepaart mit Selten... und dann muss man... smilie_04.. naja ihr wisst schon smilie_06
lg rosab2000

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7031
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 21.10.2018, 15:46

rosab2000 hat geschrieben:......

Aber HOBBY muss auch Spaß machen, und wenn es Anlage nebenbei ist, ist es doch um so schöner smilie_06

nur eins ist Mist... ernsthaft... man sagt immer es reicht jetzt erstmal... und dann sieht man wieder etwas tolles... gepaart mit Selten... und dann muss man... smilie_04.. naja ihr wisst schon
lg rosab2000



.....oh wie wahr !!!
Dieser Satz kommt bei mir auch gleich nach dem täglichen ,,Vater unser......,, :(
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Devilfish » 21.10.2018, 18:21

san agustin hat geschrieben:
rosab2000 hat geschrieben:......

Aber HOBBY muss auch Spaß machen, und wenn es Anlage nebenbei ist, ist es doch um so schöner smilie_06

nur eins ist Mist... ernsthaft... man sagt immer es reicht jetzt erstmal... und dann sieht man wieder etwas tolles... gepaart mit Selten... und dann muss man... smilie_04.. naja ihr wisst schon
lg rosab2000



.....oh wie wahr !!!
Dieser Satz kommt bei mir auch gleich nach dem täglichen ,,Vater unser......,, :(



So siehts aus. Es macht doch 1000 mal mehr Spaß immer wieder was neues in der Hand zu haben, als wenn man Zahlen auf dem Konto hat.

Benutzeravatar
derleichte
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 01.01.2015, 16:00
Wohnort: Ratingen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon derleichte » 21.10.2018, 18:54

Devilfish hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:
rosab2000 hat geschrieben:......

Aber HOBBY muss auch Spaß machen, und wenn es Anlage nebenbei ist, ist es doch um so schöner smilie_06

nur eins ist Mist... ernsthaft... man sagt immer es reicht jetzt erstmal... und dann sieht man wieder etwas tolles... gepaart mit Selten... und dann muss man... smilie_04.. naja ihr wisst schon
lg rosab2000



.....oh wie wahr !!!
Dieser Satz kommt bei mir auch gleich nach dem täglichen ,,Vater unser......,, :(



So siehts aus. Es macht doch 1000 mal mehr Spaß immer wieder was neues in der Hand zu haben, als wenn man Zahlen auf dem Konto hat.


genau so smilie_01 deswegen freu ich mich auch auf die neue Lunar 20 Rubel Belarus Weißrussland, ob 80€ oder 150€ für eine Unze ist mir dabei völlig Latte smilie_13
Einer der prominentesten Gegner von Gold ist der US-Kult-Investor Warren Buffett. Menschen würden das Edelmetall in entlegenen Weltregionen aufwendig aus der Erde buddeln, um es dann Tausende Kilometer entfernt wieder in Tresoren unter der Erde zu verstecken. Vor allem aber sei es unproduktiv und bringe keine laufenden Erträge :mrgreen:


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste