Aktuelle Zeit: 27.07.2021, 11:56

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Silber3000
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 01.06.2021, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silber3000 » 03.06.2021, 18:52

john-silver » 03.06.2021, 18:12 hat geschrieben:Bitte stell die Mitglieder des Forums nicht weiter als "Greenhorns " dar . smilie_24
.


Mach ich nicht, das Gegenteil ist eher der Fall :D

Anzeigen
Silber.de Forum
Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Panik95 » 03.06.2021, 19:33

Goldsilberfan » 03.06.2021, 16:57 hat geschrieben:Silber als Vermögensabsicherung?
Der Zahn wurde mir im März 2020 gezogen. Silber ist mit den Aktienmärkten komplett abgestürzt. Gegen was bin ich mit Silber abgesichert? Vor einem Crash an den Märkten schon Mal nicht. Ja, man konnte kaum physisch was kaufen. Aber wäre der Kurs länger unten geblieben, hätte man auch nachunzen können. 8)

Händlerpreise März 2020,alles vorrätig und ausgeliefert:
1 März: Koala 2017 = 19,10€
10. März: Britania 17,98€
Ml 19,08€
Arche 17,89€
12. März Krügerrand: 18€
13 März: American Eagle:18,17€( nur 20x möglich)
Eule 17,08€
17 März Royal Arms2019: 18,02€
18 März: Lunar Ram Ratte: 16,05€
21. März. Mondlandung: 18,54€
26 März: Philharmoniker: 14,16€

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3012
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 03.06.2021, 19:51

Panik95 » 03.06.2021, 19:33 hat geschrieben:...
...
26 März: Philharmoniker: 14,16€


Das waren die Auswirkungen von Corona !

Hatte vorher noch zu höheren Preisen Silber gekauft und mich dann bei diesen Corona-Preisen darüber geärgert (=heute nicht mehr :wink: ).

Habe dann aber selbst die Corona-Preise mit der einmaligen Kaufgelegenheit genutzt und weiter Silber gekauft.

Von daher sehe ich es mit Gelassenheit, wenn der Silberkurs an einem Tag mal um ein paar Cents fällt -- das gehört einfach dazu.

Benutzeravatar
Silber3000
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 01.06.2021, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silber3000 » 03.06.2021, 19:55

Du provozierst jetzt schon einen Tag lang das Forum absichtlich mit Deinen "Weisheiten", @Silber3000 .

Was bezweckst Du eigentlich damit oder hast Du nur Langeweile smilie_08 ?


Wenn man einen Tag vorher etwas von sinkenden Silberpreise erzählt und dann geht der Preis den nächsten Tag in den Keller, ist das eine Art Prophezeiung, außerdem freu ich mich als Sammler, wenn die Preise sinken. Lass mir doch die Freude, BITTE smilie_24

Goldsilberfan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 05.06.2011, 20:29
Wohnort: Nördlichste Stadt Italiens

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Goldsilberfan » 03.06.2021, 20:03

Panik95 » 03.06.2021, 19:33 hat geschrieben:
Goldsilberfan » 03.06.2021, 16:57 hat geschrieben:Silber als Vermögensabsicherung?
Der Zahn wurde mir im März 2020 gezogen. Silber ist mit den Aktienmärkten komplett abgestürzt. Gegen was bin ich mit Silber abgesichert? Vor einem Crash an den Märkten schon Mal nicht. Ja, man konnte kaum physisch was kaufen. Aber wäre der Kurs länger unten geblieben, hätte man auch nachunzen können. 8)

Händlerpreise März 2020,alles vorrätig und ausgeliefert:
1 März: Koala 2017 = 19,10€
10. März: Britania 17,98€
Ml 19,08€
Arche 17,89€
12. März Krügerrand: 18€
13 März: American Eagle:18,17€( nur 20x möglich)
Eule 17,08€
17 März Royal Arms2019: 18,02€
18 März: Lunar Ram Ratte: 16,05€
21. März. Mondlandung: 18,54€
26 März: Philharmoniker: 14,16€


Danke für das Einstellen der Preise smilie_01
Hatte ich so nicht in Erinnerung. smilie_08

Da bin ich ja mal gespannt wie sich der Silberkurs verhält wenn's wieder geschliffene Hakeln hagelt an den Börsen.
Wird wohl wieder ein Massaker am Silberkurs geben.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3012
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 03.06.2021, 20:05

Silber3000 » 03.06.2021, 19:55 hat geschrieben:
Wenn man einen Tag vorher etwas von sinkenden Silberpreise erzählt und dann geht der Preis den nächsten Tag in den Keller, ist das eine Art Prophezeiung, außerdem freu ich mich als Sammler, wenn die Preise sinken. Lass mir doch die Freude, BITTE smilie_24


Die Chance, dass der Silberkurs am nächsten Tag niedriger ist, liegt bei 50 %. Von daher ist es leider etwas unbedarft, wenn Du meinst, eine "Prophezeiung" gemacht zu haben.

Silber steht derzeit bei 22,62 €. Wenn das für Dich der Keller ist, ist es gut, dass Du kein Architekt bist.

Aber natürlich lass ich Dir die Freude, nur solltest Du andere damit nicht absichtlich ärgern wollen.

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 03.06.2021, 20:06

Goldsilberfan » 03.06.2021, 20:03 hat geschrieben:
Panik95 » 03.06.2021, 19:33 hat geschrieben:
Goldsilberfan » 03.06.2021, 16:57 hat geschrieben:Silber als Vermögensabsicherung?
Der Zahn wurde mir im März 2020 gezogen. Silber ist mit den Aktienmärkten komplett abgestürzt. Gegen was bin ich mit Silber abgesichert? Vor einem Crash an den Märkten schon Mal nicht. Ja, man konnte kaum physisch was kaufen. Aber wäre der Kurs länger unten geblieben, hätte man auch nachunzen können. 8)

Händlerpreise März 2020,alles vorrätig und ausgeliefert:
1 März: Koala 2017 = 19,10€
10. März: Britania 17,98€
Ml 19,08€
Arche 17,89€
12. März Krügerrand: 18€
13 März: American Eagle:18,17€( nur 20x möglich)
Eule 17,08€
17 März Royal Arms2019: 18,02€
18 März: Lunar Ram Ratte: 16,05€
21. März. Mondlandung: 18,54€
26 März: Philharmoniker: 14,16€


Danke für das Einstellen der Preise smilie_01
Hatte ich so nicht in Erinnerung. smilie_08

Da bin ich ja mal gespannt wie sich der Silberkurs verhält wenn's wieder geschliffene Hakeln hagelt an den Börsen.
Wird wohl wieder ein Massaker am Silberkurs geben.


Humbug. smilie_13

Goldsilberfan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 05.06.2011, 20:29
Wohnort: Nördlichste Stadt Italiens

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Goldsilberfan » 03.06.2021, 20:18

foxele » 03.06.2021, 20:06 hat geschrieben:
Goldsilberfan » 03.06.2021, 20:03 hat geschrieben:
Panik95 » 03.06.2021, 19:33 hat geschrieben:Händlerpreise März 2020,alles vorrätig und ausgeliefert:
1 März: Koala 2017 = 19,10€
10. März: Britania 17,98€
Ml 19,08€
Arche 17,89€
12. März Krügerrand: 18€
13 März: American Eagle:18,17€( nur 20x möglich)
Eule 17,08€
17 März Royal Arms2019: 18,02€
18 März: Lunar Ram Ratte: 16,05€
21. März. Mondlandung: 18,54€
26 März: Philharmoniker: 14,16€


Danke für das Einstellen der Preise smilie_01
Hatte ich so nicht in Erinnerung. smilie_08

Da bin ich ja mal gespannt wie sich der Silberkurs verhält wenn's wieder geschliffene Hakeln hagelt an den Börsen.
Wird wohl wieder ein Massaker am Silberkurs geben.


Humbug. smilie_13


smilie_01
Gut das wir das geklärt haben.

Benutzeravatar
Silber3000
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 01.06.2021, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silber3000 » 03.06.2021, 20:19

Aber natürlich lass ich Dir die Freude, nur solltest Du andere damit nicht absichtlich ärgern wollen.


nein will ich nicht, gehe mal davon aus, dass hier noch viele Sammler sind, dies sich über sinkende Preise freuen. Wie schon geschrieben, wenn der Kurs mal bei 10-15 Euro steht, dann gehe ich auf große Einkaufstour. Am Besten 10 Euro, warten wir ab, ich bin optimistisch!

Benutzeravatar
Silber3000
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 01.06.2021, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silber3000 » 03.06.2021, 20:41

[Teilmoderiert]
...
Können wir jetzt bitte wieder auf die sachliche Ebene zurückkehren. Was sammelst du so für Münzen, ich möchte eigentlich hier noch was von den alten Hasen lernen. smilie_14

proton
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2020, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon proton » 11.06.2021, 08:09

Gemäß dem Titel des Fadens...Silber schafft nochmal den Ausbruch aus dem 27er USD Bereich in die 28 wieder.

Vielleicht sehen wir ja diesmal die 29 irgendwann nach zig Fehlversuchen? ;)
Der Feigen waren mehr denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen - Mehrheit setzte sich durch...
Friedrich von Schiller

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon .tob. » 11.06.2021, 08:54

proton » 11.06.2021, 08:09 hat geschrieben:Gemäß dem Titel des Fadens...Silber schafft nochmal den Ausbruch aus dem 27er USD Bereich in die 28 wieder.

Vielleicht sehen wir ja diesmal die 29 irgendwann nach zig Fehlversuchen? ;)


Wenn der Widerstand bei 28,10 USD nachhaltig überschritten wird, wird das vermutlich sehr schnell der Fall sein.
Es befindet sich gerade sehr viel Druck im Kessel, erkennbar auch an den Bestandsentwicklungen an der COMEX. Die Versuche von JPM und Co , den Preis zu drücken, wirken kaum noch. Dagegen gewinnt die WSS-Kampagne immer mehr an Schwung.

proton
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2020, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon proton » 11.06.2021, 09:22

Bei dem WSS müsste man sehen ob das Forum und aktive Silberkäufer über die Zeit merklich zugenommen haben. Um zumindest eine Tendenz abzuleiten.
Der Feigen waren mehr denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen - Mehrheit setzte sich durch...
Friedrich von Schiller

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon .tob. » 11.06.2021, 09:37

Die Community wächst dynamisch. Vergangenes Wochenende wurde die 100.000 Grenze überschritten, inzwischen sind es über 111.000 Mitglieder. Auch die Anzahl der Beiträge steigt rasant.
Ausserdem ist erkennbar, dass sich die Bewegung nun auch in viele andere Länder ausbreitet.

Benutzeravatar
silberpower
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 11.06.2021, 13:16

Ach wär das ein Traum, wenn die jetzt alle anfangen "rumzuspinnen" wie beim BTC und auf den Silberzug aufspringen und diesen völlig aufblähen .... also bei Silberpreisen von 500 USD kann ich in Rente, ich brauch dann keine 1k USD oder noch höhere Sphären wie sie aktuell im BTC-Markt vorzufinden sind ...

Ich kann mich noch erinnern, als BTC 10 USD gekostet haben - "damals" hätte auch keiner gedacht, dass die mal über 50k USD sein werden. Von daher sage ich mal, träumen darf erlaubt sein, auch wenn ich mein Leben nicht auf diesen Traum ausgerichtet habe.

Dafür spiele ich auch kein Lotto - bei Silber hab ich wenigstens noch was in der Hand, beim Lotto ist die Kohle weg.

Die Wahrscheinlichkeiten zum Volltreffer sollten beim Silber "höher" sein, auch wenn diese insgesamt natürlich im winzigen Promillebereich liegt. smilie_24


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste