Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 08:09

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2646
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 25.04.2021, 09:37

Ich will hier nicht für Flo antworten, mache es aber trotzdem.
Ich denke mal, er hat mehrer Silberbarren und möchte tauschen. Denn 1 kg Silber gegen ein Vreneli tauschen?

Anzeigen
Silber.de Forum
Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Rudiratlos » 25.04.2021, 09:48

.tob. » 25.04.2021, 09:21 hat geschrieben:Wenn ich so manche Angebote von Privat - auch hier im Forum - sehe (tausche 1kg Silber gegen 1 oz Gold), muss man dann doch konstatieren, dass die bekannten Händler auf gold.de einen wohl nicht so über den Tisch ziehen würden und man als Neueinsteiger sowohl im Einkauf als auch beim Verkauf wohl beim Händler zunächst besser aufgehoben ist.


:shock: Bist du dir sicher, dass du das richtig verstanden hast?

Schwundgeldfluechter
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 22.09.2019, 21:54

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Schwundgeldfluechter » 25.04.2021, 09:56

Ich habe bei Flo zwar bisher nur Fiat gegen EM getauscht, aber das war schon sehr in Ordnung! smilie_14

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 25.04.2021, 10:10

Rudiratlos » 25.04.2021, 09:48 hat geschrieben:
.tob. » 25.04.2021, 09:21 hat geschrieben:Wenn ich so manche Angebote von Privat - auch hier im Forum - sehe (tausche 1kg Silber gegen 1 oz Gold), muss man dann doch konstatieren, dass die bekannten Händler auf gold.de einen wohl nicht so über den Tisch ziehen würden und man als Neueinsteiger sowohl im Einkauf als auch beim Verkauf wohl beim Händler zunächst besser aufgehoben ist.


:shock: Bist du dir sicher, dass du das richtig verstanden hast?


Ich bin mir sehr sicher das er es nicht verstanden hat. smilie_02

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon .tob. » 25.04.2021, 13:05

Bestimmt habt Ihr Recht, dann war es mein Fehler. Habe das Beispiel entfernt. Seinen Namen hatte ich aber nicht genannt.

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2646
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 25.04.2021, 19:25

Ist doch kein Problem!
Ich hatte hier auch schon mal etwas falsch verstanden und bin darauf hingewiesen worden. Alles in einem ruhigen Ton und die Sache klärt sich auf.
Evtl. kommt das geschriebene Wort auch anders rüber als das gesprochene Wort. Daraus resultieren auch manche Mißverständnisse.
Keep on stacking ....

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 27.04.2021, 10:37

Frank the tank » 25.04.2021, 19:25 hat geschrieben:Keep on stacking ....
Das steht fest.

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 27.04.2021, 13:43

Mal wieder spannend. Im zähen Morast um die 26,20 lauert gerne mal der Südwaertspruegel. Schlägt er zu oder beginnt er bereits zu zersplittern?

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Marcelausz » 27.04.2021, 22:17

Siebenundvierzig900 » 27.04.2021, 13:43 hat geschrieben:Mal wieder spannend. Im zähen Morast um die 26,20 lauert gerne mal der Südwaertspruegel. Schlägt er zu oder beginnt er bereits zu zersplittern?


Wallstreet wartet auf morgen Abend, FED Sitzung und Stellungnahme + Biden Steuergesetz.. gibt morgen schöne ausschläge in eine Richtung:)

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2156
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mahoni » 29.04.2021, 11:56

Marcelausz » 27.04.2021, 22:17 hat geschrieben:
Siebenundvierzig900 » 27.04.2021, 13:43 hat geschrieben:Mal wieder spannend. Im zähen Morast um die 26,20 lauert gerne mal der Südwaertspruegel. Schlägt er zu oder beginnt er bereits zu zersplittern?


Wallstreet wartet auf morgen Abend, FED Sitzung und Stellungnahme + Biden Steuergesetz.. gibt morgen schöne ausschläge in eine Richtung:)


Bis dato mal wieder nix passiert. Hattest du nicht schon vor einigen Wochen für Silber Kurse gen Norden prognostiziert?

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. :wink:

Wir können hier noch so lange spekulieren. Keiner unter uns vermag eine genaue Vorhersage zu treffen. Der Markt ist manipuliert und bleibt es auch erstmal.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2027
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon black religion » 29.04.2021, 12:23

Mahoni » 29.04.2021, 11:56 hat geschrieben:
Marcelausz » 27.04.2021, 22:17 hat geschrieben:
Siebenundvierzig900 » 27.04.2021, 13:43 hat geschrieben:Mal wieder spannend. Im zähen Morast um die 26,20 lauert gerne mal der Südwaertspruegel. Schlägt er zu oder beginnt er bereits zu zersplittern?


Wallstreet wartet auf morgen Abend, FED Sitzung und Stellungnahme + Biden Steuergesetz.. gibt morgen schöne ausschläge in eine Richtung:)


Bis dato mal wieder nix passiert. Hattest du nicht schon vor einigen Wochen für Silber Kurse gen Norden prognostiziert?

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. :wink:

Wir können hier noch so lange spekulieren. Keiner unter uns vermag eine genaue Vorhersage zu treffen. Der Markt ist manipuliert und bleibt es auch erstmal.


smilie_01 So sieht es aus @ mahoni. Dieser ganze Wallstreetbets Silversqueeze Mist ist auch nichts anderes, als ein Versuch, den Kurs zu manipulieren. Das einzigst nachhaltig nach oben manipulierte daran werden längerfristig horrende Aufgelder sein. Für den ersten Mai ist der nächste Run aufs Silber angekündigt. Der Kurs hüpft dann wieder für ein, zwei Tage nen Euro hoch und fällt dann wieder. Aufgeld geht sicherlich dann auch wieder weiter hoch und bleiben aber auch erstmal hoch. Super, wenn ein Haufen Leute mit meinem Lieblingsmetall spielen. smilie_01 smilie_10
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 29.04.2021, 12:34

Ist eigentlich erstaunlich wie weit der eine oder andere Akteur im Fachforum der Debatte nachhinkt. Fakt bleibt, das Interesse am Metall nimmt deutlich zu und neue Spieler sind auf dem Feld.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6369
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon haehnchen03 » 29.04.2021, 14:19

Also ich merke nix von neuen Spielern und ob das Interesse an EM zunimmt kann ich in meinen Bekanntenkreis auch net feststellen.
Ich denke es wird evtl anders sein.
Die meisten Hardcore Edelmetaller sind mit EM voll und warten auf bessere Kaufkurse.
Viele Neuinvestitionen werden demnächst in Urlaub und Autos fliesen.
Aber wie immer nur meine Meinung
"Lerne fleißig das Einmaleins, so wird dir alle Rechnung gemein" Adam Ries

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1961
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon bestone » 29.04.2021, 15:09

Was die Masse in Deutschland macht ist für die Entwicklung beim Silberkurs nicht relevant.
In den USA dagegen ist schon zu erkennen das physisches Silber vermehrt angelegt wird. Das ist schon eher relevant.
Folgen ein paar „BIG PLAYER“ dem Trend kann das den Kurs oder zumindest den Preis für physische Ware nachhaltig beeinflussen...
Viele Grüße
bestone

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1769
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 29.04.2021, 15:14

Siebenundvierzig900 » 29.04.2021, 12:34 hat geschrieben:Ist eigentlich erstaunlich wie weit der eine oder andere Akteur im Fachforum der Debatte nachhinkt. Fakt bleibt, das Interesse am Metall nimmt deutlich zu und neue Spieler sind auf dem Feld.

Sehe ich ähnlich.
In meinem Bekanntenkreis nimmt das Interesse deutlich zu.
Aktuell hat ein Kollege 1 Kg Gold gekauft der vorher nicht im Thema war. Mein Bruder hat mich letztes Jahr ausführlich befragt und steigt nach und nach ein. Dazu noch andere aus dem Kollegen und Bekanntenkreis bei denen das Thema immer wieder aufpoppt und der Einstig kommen soll. Durchaus schon ist.
Gerade das Thema Physisch taucht immer mehr auf. Das Vertrauen in Zettel sinkt.
Kinder in Not - Hilfe für Südafrika e.v.
https://www.kinder-in-not.org/


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Silbermann 1984 und 6 Gäste