Aktuelle Zeit: 03.08.2021, 08:52

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

PB350
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 24.05.2018, 04:23

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon PB350 » 23.04.2021, 01:42

Siebenundvierzig900 » 22.04.2021, 23:10 hat geschrieben:
PB350 » 22.04.2021, 22:57 hat geschrieben:
proton » 22.04.2021, 09:52 hat geschrieben:Natürlich ist einiges übertrieben.

Mir sind aber diejenigen lieber die dieses Lügensystem abstrafen wollen, es ändern wollen, es beseitigen wollen und aufmerksam darauf machen, als die hier die sich lustig darüber machen und Mitläufer sind und somit die Verbrecher gewähren lassen.


Na ja, wer blind einem anonymen Kleingruppenkaufaufruf im Netz folgt, der ist für mich eher ein Mitläufer. Ich mache mir lieber eigene Gedanken und stimme meine Anlageentscheidungen auf meine persönlichen Verhältnisse, Ziele und Wünsche ab.
Steht auf meinem Weg zur Frittenbude ein Schild welches Werbung für Pommes macht muss ich deshalb aber auch nicht die Richtung ändern und plötzlich die Rohkostbar ansteuern.


Pommes sind ohne Frage lecker, aber warum sollte man viel mehr von ihnen als ursprünglich geplant essen, nur weil anonyme Fremde mittels Werbeschildern dazu aufrufen? Ich halte es lieber mit einer ausgewogenen und auf mich abgestimmten Ernährung, um bei deinem Essensbeispiel zu bleiben.

Anzeigen
Silber.de Forum
proton
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2020, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon proton » 23.04.2021, 08:59

PB350 » 23.04.2021, 01:42 hat geschrieben:
Siebenundvierzig900 » 22.04.2021, 23:10 hat geschrieben:
PB350 » 22.04.2021, 22:57 hat geschrieben:
Na ja, wer blind einem anonymen Kleingruppenkaufaufruf im Netz folgt, der ist für mich eher ein Mitläufer. Ich mache mir lieber eigene Gedanken und stimme meine Anlageentscheidungen auf meine persönlichen Verhältnisse, Ziele und Wünsche ab.
Steht auf meinem Weg zur Frittenbude ein Schild welches Werbung für Pommes macht muss ich deshalb aber auch nicht die Richtung ändern und plötzlich die Rohkostbar ansteuern.


Pommes sind ohne Frage lecker, aber warum sollte man viel mehr von ihnen als ursprünglich geplant essen, nur weil anonyme Fremde mittels Werbeschildern dazu aufrufen? Ich halte es lieber mit einer ausgewogenen und auf mich abgestimmten Ernährung, um bei deinem Essensbeispiel zu bleiben.



Diese Fremden, "rufen" nur Interessierte dazu auf echtes Silber zu kaufen, das ist kein Geld aus dem Fenster werfen. Diese Fremden haben nicht die Macht, wie die Langnasen die die Medien steuern und gleichzeitig die Banken beherrschen, Milliarden von Menschen zu erreichen.

Diese Fremden verleihen auch nicht etwas bzw. verkaufen nicht etwas was sie gar nicht besitzen.
Was wiederum oh Wunder Globalisten/Banken irgendwie machen können...
Der Feigen waren mehr denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen - Mehrheit setzte sich durch...
Friedrich von Schiller

Robbert
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 559
Registriert: 22.05.2015, 21:11
Wohnort: GMT

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Robbert » 23.04.2021, 14:02

... ich kann das auch: hallo PB350, robbert plc aus dem Silber-Forum--man kennt sich ja, nicht wahr--macht Dir UND NUR DIR folgendes Hammer-Angebot

1.000 Unzen Barren AG fuer 22.000 € * mit Zerti und CoA (letztere bei Abholung **)!!

* bitte um Banktransfer von in Summe 23.100 € (Lagerkosten nur schlappe 5 % p.a.)

** Abholung in unseren bewachten Tresoren entweder in Vladivostok *** oder Timbuktu ****

*** Bewachungskosten bitte bar in Rubel

**** Bewachungskosten Timbuktu momentan unklar, wir informieren Sie sobald Klarheit herrscht

mfG robbert plc
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they've found it." Terry Pratchett

087paula7
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: 30.10.2011, 21:33
Wohnort: silberberg

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon 087paula7 » 23.04.2021, 17:04

Ich wollt jetzt einfach nochmal nachfragen wann die 250,- Euro pro oz erreicht werden.
Zum 1. Mai?
Am 1 Mai oder nach dem 1. Mai?
Frage für einen Freund.
erfolgreich gehandelt mit Telefonmann,shrek, Silberraffzahn,pandapaule,FrankKN,Goldright,Benutzername: *,John Ruskin

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon 08-15 » 23.04.2021, 17:39

Auf jeden Fall vor, nach oder im Mai, wobei das Jahr und ob vor, noch oder im noch nicht ganz klar ist, aber Mai steht.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2635
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 23.04.2021, 18:16

Ich empfehle den 35. Mai von Erich Kästner ....

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 23.04.2021, 19:18

Wenn der HSV aufsteigt..... smilie_24
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 23.04.2021, 19:21

... wenn man andere, grundsätzlichere Fragen stellt.

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon karmasilver » 23.04.2021, 19:27

087paula7 » 23.04.2021, 17:04 hat geschrieben:Ich wollt jetzt einfach nochmal nachfragen wann die 250,- Euro pro oz erreicht werden.
Zum 1. Mai?
Am 1 Mai oder nach dem 1. Mai?
Frage für einen Freund.


Sind schon längst erreicht bei der Lady... smilie_30

PB350
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 24.05.2018, 04:23

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon PB350 » 23.04.2021, 20:50

Robbert » 23.04.2021, 14:02 hat geschrieben:... ich kann das auch: hallo PB350, robbert plc aus dem Silber-Forum--man kennt sich ja, nicht wahr--macht Dir UND NUR DIR folgendes Hammer-Angebot

1.000 Unzen Barren AG fuer 22.000 € * mit Zerti und CoA (letztere bei Abholung **)!!

* bitte um Banktransfer von in Summe 23.100 € (Lagerkosten nur schlappe 5 % p.a.)

** Abholung in unseren bewachten Tresoren entweder in Vladivostok *** oder Timbuktu ****

*** Bewachungskosten bitte bar in Rubel

**** Bewachungskosten Timbuktu momentan unklar, wir informieren Sie sobald Klarheit herrscht

mfG robbert plc


Das ist lieb, aber mein Nachkaufbedarf hält sich zur Zeit in Grenzen, weil die angepeilten 10 % des Gesamtvermögens ungefähr erreicht sind.

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 23.04.2021, 22:00

08-15 » 23.04.2021, 17:39 hat geschrieben:Auf jeden Fall vor, nach oder im Mai, wobei das Jahr und ob vor, noch oder im noch nicht ganz klar ist, aber Mai steht.


Ach Mensch,
wie soll ich denn mit diesen präzisen Aussagen verlässlich agieren?
Da kommt ja bei jedem Kaffeesatz was gescheiteres raus. :shock:
smilie_10

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon 08-15 » 23.04.2021, 22:23

foxele » 23.04.2021, 22:00 hat geschrieben:wie soll ich denn mit diesen präzisen Aussagen verlässlich agieren?

Immer diese Rückfragen auf die man dann auch noch antworten muss. Präziser geht halt nicht, ein wenig Eigenverantwortung ist bei Anlageentscheidungen auch im Mai wichtig.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 23.04.2021, 22:36

08-15 » 23.04.2021, 22:23 hat geschrieben:
foxele » 23.04.2021, 22:00 hat geschrieben:wie soll ich denn mit diesen präzisen Aussagen verlässlich agieren?

Immer diese Rückfragen auf die man dann auch noch antworten muss. Präziser geht halt nicht, ein wenig Eigenverantwortung ist bei Anlageentscheidungen auch im Mai wichtig.


Mh,
Wobei ich anmerken muss das eine meiner besten eigenverantwortliche Entscheidung in einem August stattfand. :mrgreen:

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3032
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 23.04.2021, 22:55

foxele » 23.04.2021, 22:36 hat geschrieben:
Mh,
Wobei ich anmerken muss das eine meiner besten eigenverantwortliche Entscheidung in einem August stattfand. :mrgreen:


Scheidung smilie_08 ?

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxele » 23.04.2021, 23:24

foxl60 » 23.04.2021, 22:55 hat geschrieben:
foxele » 23.04.2021, 22:36 hat geschrieben:
Mh,
Wobei ich anmerken muss das eine meiner besten eigenverantwortliche Entscheidung in einem August stattfand. :mrgreen:


Scheidung smilie_08 ?



Nein, bzgl. EM.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste