Aktuelle Zeit: 02.08.2021, 11:14

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2503
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 11.04.2021, 14:19

salito » 09.04.2021, 09:31 hat geschrieben:
Robbert » 08.04.2021, 02:31 hat geschrieben:...
bei Silber.de handelt es sich doch wohl auch um eine anonyme Gruppe, oder!?
...


Ja! Der Unterschied aber ist, dass hier die meisten User schon deutlich länger unterwegs sind und nicht so exhibitionistisch Ihren Hort zur Schau stellen... Ich zB. habe fast gar keine Edelmetalle. ;-)



Aber haben würden wir die 3 Tonnen schon gerne :D

Auch die anderen Horte sind nicht zu verachten.

https://www.reddit.com/r/Wallstreetsilv ... 4_pallets/

Anzeigen
Silber.de Forum
XLV2
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 14.03.2021, 17:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon XLV2 » 11.04.2021, 17:19

libelle » 11.04.2021, 14:19 hat geschrieben:Aber haben würden wir die 3 Tonnen schon gerne :D

Auch die anderen Horte sind nicht zu verachten.

https://www.reddit.com/r/Wallstreetsilv ... 4_pallets/


3 Tonnen als kleine Sitzecke im Wohnzimmer zusammengelötet und die klaut keiner so schnell...

proton
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2020, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon proton » 12.04.2021, 09:35

PB350 » 09.04.2021, 18:32 hat geschrieben:
proton » 09.04.2021, 09:28 hat geschrieben:
Ich bin der Grundauffassung, dass jeder nur für sein eigenes Geld verantwortlich ist. Daher möchte ich nicht mein finanzielles Wohlergehen von einer anonymen Gruppe im Netz abhängig machen, sondern aufgrund eigener Überzeugungen und Überlegungen anlegen. Wer sich diesem Kleingruppenfeldzug gegen die vermeintlich böse Hochfinanz anschließen möchte: kein Problem. Ich möchte mich mit keiner Sache gemein machen und lasse den freien Markt über die zukünftigen Kursentwicklungen entscheiden.


Ich mag diesen Sarkasmus nicht: "vermeintlich" böse Hochfinanz..."freier Markt"...

Komisch das dieser freie Markt IMMER zu Gunsten der globalen Konzerne verläuft und die "vermeintlich" böse Hochfinanz so einige Prozesse schon hatte, die selbstverständlich immer nur das Rechtsgefühl der Bürger besänftigen sollten, wohlwissentlich das es nur Scheinbestrafungen sind um die Verbrecher der Hochfinanz weiter machen zu lassen.


Kriminelle findet man in jeder Bevölkerungsschicht. Die ärmeren Bevölkerungsschichten sind mit Sicherheit nicht moralisch und strafrechtlich überlegen. Mir geht das Ganze zu sehr in Richtung sozialistischer Klassenkampf. Mein Weltbild über die ,,Reichen" ist insgesamt positiv, weil sie in der Regel für Arbeitsplätze, Wohnräume, Infrastruktur, Steuereinnahmen und Innovationen sorgen.



Deine sarkastische Art machts nicht besser und nicht wahrer das globale Banken ein verbrecherisches System nutzen um sich zu bereichern, wissentlich das vielen vielen Millionen Menschen auf dieser Welt geschadet wird damit. Von der Umwelt ganz zu schweigen.

Um "die Reichen" aus mittelständischen Unternehmen etc. gehts GAR NICHT. "Die Reichen" stehen gar nicht zur Debatte hier.
Der Feigen waren mehr denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen - Mehrheit setzte sich durch...
Friedrich von Schiller

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 12.04.2021, 16:25

Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

proton
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2020, 09:08

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon proton » 13.04.2021, 09:36

Der Raum soll im ersten HJ nächstes Jahr fertig sein, derzeit lagert er wohl 400 Tonnen Silber.
Der Feigen waren mehr denn der Streitbaren, der Dummen mehr denn der Klugen - Mehrheit setzte sich durch...
Friedrich von Schiller

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 13.04.2021, 13:48

proton » 13.04.2021, 09:36 hat geschrieben:Der Raum soll im ersten HJ nächstes Jahr fertig sein, derzeit lagert er wohl 400 Tonnen Silber.

Das sind Ansagen die über mein Vorstellungsvermögen sind.
Wenn er den Rest zusätzlich erwirbt, fegt er den Markt doch komplett leer.
Oder wird das auch eine Lagerfläche für Altbestände anderer.
Wäre mal interessant welche Verhältnisse das hat.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 13.04.2021, 14:53

Also meine beiden Andorras bekommt er nicht smilie_24

Man müsste mal rechnen welche Maße das Silber ergeben würde smilie_08

Habs mal gemacht: Ergibt einen Würfel mit der Kantenlänge von 11,28 meter
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon morgenland » 13.04.2021, 15:04

Lillebor » 13.04.2021, 14:53 hat geschrieben:Also meine beiden Andorras bekommt er nicht smilie_24

Man müsste mal rechnen welche Maße das Silber ergeben würde smilie_08


das hatte mich gestern auch als erstes interessiert.. smilie_02
massiv wären das knapp über 37.8 x 37.8 x 1 m... :mrgreen:
also in 1000 unzen barren nochmal ne ganze ecke mehr...
mit nem hochlager könnte das auch schwierig werden aufgrund des gewichtes...
und mit 8 cm Estrich wird man wohl auch nicht hinkommen... smilie_11

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1932
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon black religion » 13.04.2021, 15:05



Mal schauen, vielleicht sitzt er bald wegen irgendetwas enteignet im Gefängnis.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon tuarek123 » 13.04.2021, 15:26

Gestern war ein Artikel über die Inflationserwartung auf Goldseiten.
Den folgenden Absatz habe ich mir mal rausgepickt.

Die Rendite in den USA für die 10-jährigen lag am Freitag bei 1,66%.

Kommt der Verbraucherpreisindex morgen wie erwartet mit +2,50% herein, dann kracht die Realrendite von -0,04% auf -0,84% nach unten.


Der Verbraucherpreisindex ist sogar mit +2,60% reingekommen. Die Realrendite ist somit -0,94% in USA im Vergleich mit den 10 Jährigen. Kann gut sein dass es jetzt vorbei ist mit Durchschnaufen. smilie_24

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Marcelausz » 13.04.2021, 15:46

https://mobil.krone.at/2388187

Austrian Mint ausgelastet

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 13.04.2021, 15:49

Lillebor » 13.04.2021, 14:53 hat geschrieben:Also meine beiden Andorras bekommt er nicht smilie_24

Man müsste mal rechnen welche Maße das Silber ergeben würde smilie_08

Habs mal gemacht: Ergibt einen Würfel mit der Kantenlänge von 11,28 meter



Kein Interesse mein Garten ist zu klein.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

XLV2
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 14.03.2021, 17:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon XLV2 » 13.04.2021, 17:34

Lillebor » 13.04.2021, 14:53 hat geschrieben:Also meine beiden Andorras bekommt er nicht smilie_24

Man müsste mal rechnen welche Maße das Silber ergeben würde smilie_08

Habs mal gemacht: Ergibt einen Würfel mit der Kantenlänge von 11,28 meter


Hast du dich da nicht verrechnet?

1 m3 Wasser = 1 t , Dichte Silber 10x (gerundet)
1 m3 Silber = 10 t
400 t Silber = 40 m3
Kantenlänge ca. 3,4 m

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 13.04.2021, 18:14

smilie_08 hab es mal auf die schnelle gegoogelt und das gefunden https://www.blitzrechner.de/gewicht/

Muss nicht richtig sein smilie_13

Hab da gerundet gerechnet und bei 15000 t kam es raus!
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 13.04.2021, 20:02

Auch die Perth meldet massive Steigerungen
https://www.pressebox.de/pressemitteilu ... id/1053676
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste