Aktuelle Zeit: 31.10.2020, 19:57

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 24.09.2020, 05:40

buntebank hat geschrieben:kann mir nicht einfach
irgendjemand Geld schicken
der schlicht und ergreifend
zuviel davon hat ?
X )


Öhm, schreib doch mal die EZB an, so mit Briefkopf einer Geschäftsbank und schreib was von drohenden Entlassungen und systemrelevant, dann looft das, ich schwör!!
smilie_01

...

Wenn mir meine Glaskugel nur sagen würde, ob das Messer noch fällt :roll:

Jetzt sind wir doch tatsächlich bei den 19 € angekommen :D .. Das muss noch bis 17 runter, damit es mit den Tuben (400/500) klappt.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 812
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Lillebor » 24.09.2020, 05:49


Wenn mir meine Glaskugel nur sagen würde, ob das Messer noch fällt :roll:



Ja, wenn man das wüsste smilie_08 Hab da noch ein wenig Fiat rum liegen was getauscht werden will. Denke ich warte nochmal bis morgen ab.
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 593
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Gimli » 24.09.2020, 08:06

Die Animateure sind wieder los! ;)
Moo kari makka?

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 24.09.2020, 09:02

Verstehe leider nur Bahnhof Herr Zwerg.
smilie_08

Lieber diskutiuere ich zum zehntausendreihundertachtundzwanzigsten Mal in Staffel 7 den Silberkurs, als durch seitenlange verbale Ergüsse, wessen Stöckchen besser ist, von einigen Foristen hier zu scrollen.

Ich habe nach meinem herben Verlust an EM durch Einbruch vor 3 Jahren noch jede Menge nachzuholen und freue mich über niedrige EK-Preise. Habe noch nicht einmal meine Kookas wieder zusammen, geschweige denn die 1 Oz der Lunar I Serie, die Versicherung zahlte nur den Spot-EM-Wert.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1228
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 24.09.2020, 09:03

Xiaolong hat geschrieben:Verstehe leider nur Bahnhof Herr Zwerg.
smilie_08

Lieber diskutiuere ich zum zehntausendreihundertachtundzwanzigsten Mal in Staffel 7 den Silberkurs, als durch seitenlange verbale Ergüsse, wessen Stöckchen besser ist, von einigen Foristen hier zu scrollen.

Ich habe nach meinem herben Verlust an EM durch Einbruch vor 3 Jahren noch jede Menge nachzuholen und freue mich über niedrige EK-Preise. Habe noch nicht einmal meine Kookas wieder zusammen, geschweige denn die 1 Oz der Lunar I Serie, die Versicherung zahlte nur den Spot-EM-Wert.


Geklaut? Oder was ist passiert
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2599
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 24.09.2020, 09:36

Hannoveraner hat geschrieben:
Xiaolong hat geschrieben:Ich habe nach meinem herben Verlust an EM durch Einbruch vor 3 Jahren ...


Geklaut? Oder was ist passiert


Was ist an dem Wort "Einbruch" unklar ?

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1228
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 24.09.2020, 09:52

foxl60 hat geschrieben:
Hannoveraner hat geschrieben:
Xiaolong hat geschrieben:Ich habe nach meinem herben Verlust an EM durch Einbruch vor 3 Jahren ...


Geklaut? Oder was ist passiert


Was ist an dem Wort "Einbruch" unklar ?

Nichts, einfach überlesen smilie_01
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Jaspis
½ Unze Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16.09.2020, 13:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Jaspis » 24.09.2020, 10:13

Zwar bin ich erst ein halbes Jahr mit Ag/Au versorgt und noch auf einer niederen Stufe des Lernens, aber es hilft mir der Gedanke, dass Market Timing grundsätzlich nicht die beste Idee ist.

Ich kaufe zu!

(Schade, dass Kettner geschlossen hat. Macht das Tafelgeschäft für mich komplizierter. Kettner war da nicht sonderlich authentisch...)
Erfolgreich gehandelt mit: zeitbetrag.

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon graurock » 24.09.2020, 10:27

Die Versicherung zahlt nur Spot? :shock:

Hast das rechtlich prüfen lassen?

Dann sind ja Münzen mit Wertaufschlägen nicht versicherbar :shock: .

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 24.09.2020, 11:56

Auch wenn das mit der Versicherung hier nicht hin gehört...

Wir hatten nur eine stinknormale Hausratversicherung mit Wiederbeschaffungswert, die mal überhaupt nicht zahlen wollte, die Geschichte ist nicht erzählbar im Internet.
Nur soviel...
Meine Drohkulisse hatte mehrere Eskalationsstufen und es dauert meine ich über ein Jahr bis wir unser Geld hatten, ohne Rechtsanwalt.
Rechtliche Schritte sind da der falsche Weg...
Ich nehme an, dass eine vorherige Expertise über den Wert der gesammelten Numismatika? förderlich gewesen wäre....
Problem ist dann natürlich der Preis für die Police und über oder unter Versicherung und was weiß ich nicht noch alles...
Sicherlich eher in einem eigenen Faden besser aufgehoben.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1392
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mahoni » 24.09.2020, 12:04

Jaspis hat geschrieben:Zwar bin ich erst ein halbes Jahr mit Ag/Au versorgt und noch auf einer niederen Stufe des Lernens, aber es hilft mir der Gedanke, dass Market Timing grundsätzlich nicht die beste Idee ist.

Ich kaufe zu!

(Schade, dass Kettner geschlossen hat. Macht das Tafelgeschäft für mich komplizierter. Kettner war da nicht sonderlich authentisch...)


Die Filiale in Villingen-Schwenningen?
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2599
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 24.09.2020, 16:16

Mahoni hat geschrieben:
Jaspis hat geschrieben:
(Schade, dass Kettner geschlossen hat. Macht das Tafelgeschäft für mich komplizierter. Kettner war da nicht sonderlich authentisch...)


Die Filiale in Villingen-Schwenningen?


Zitat Homepage Kettner:

"Kettner Edelmetalle hat sich entschieden, das anonyme Tafelgeschäft ab dem 01.03.2020 einzustellen. Ab diesem Datum sind keine Abholungen und Tafelgeschäfte vor Ort in der Schalterfiliale Villingen-Schwenningen (PLZ: 78050) und am Standort Boxberg (PLZ: 97944) mehr möglich."

Mehr Informationen zur Einstellung des Tafelgeschäfts:
https://www.kettner-edelmetalle.de/tafe ... le-kaufen/

WhiteWarrior
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 15.02.2020, 15:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon WhiteWarrior » 24.09.2020, 16:20

Soeben hat mich ein guter Bekannter angerufen, der heute Silber vor Ort kaufen wollte. Ein Händler kauft nur noch Silber an, verkauft zu den Silberpreisen aber nichts, ein anderer Laden hatte ganz geschlossen.

Durch den massiven Preisrutsch bei Silber kommt bei vielen Händlern wohl die Kalkulation ins Schwanken noch in der Gewinnzone zu arbeiten.

Bei allem Manipulieren mit Papiersilber kommen wir, egal zu was für Preisen nun an den Punkt:

Seit 8 Jahren wird weltweit mehr Silber verbraucht / verkauft als gefördert. Corona hat das ganze nun noch drastisch verschärft (geschlossene Minen).

Der Silbermarkt der nächsten paar Jahre wird in meinen Augen äusserst volatil werden.
Ein Volk das keine Waffen tragen möchte, wird Ketten tragen.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2599
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon foxl60 » 24.09.2020, 16:31

WhiteWarrior hat geschrieben:Soeben hat mich ein guter Bekannter angerufen, der heute Silber vor Ort kaufen wollte. Ein Händler kauft nur noch Silber an, verkauft zu den Silberpreisen aber nichts, ein anderer Laden hatte ganz geschlossen.
...


Wenn ich mir gold.de ansehe, gibt es aber genug andere Händler, die keine Probleme damit haben Kängurus, Philis, Maples etc zu dem derzeitigen Spot entsprechenden Preisen zu verkaufen.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1392
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Mahoni » 24.09.2020, 16:33

foxl60 hat geschrieben:
Mahoni hat geschrieben:
Jaspis hat geschrieben:
(Schade, dass Kettner geschlossen hat. Macht das Tafelgeschäft für mich komplizierter. Kettner war da nicht sonderlich authentisch...)


Die Filiale in Villingen-Schwenningen?


Zitat Homepage Kettner:

"Kettner Edelmetalle hat sich entschieden, das anonyme Tafelgeschäft ab dem 01.03.2020 einzustellen. Ab diesem Datum sind keine Abholungen und Tafelgeschäfte vor Ort in der Schalterfiliale Villingen-Schwenningen (PLZ: 78050) und am Standort Boxberg (PLZ: 97944) mehr möglich."

Mehr Informationen zur Einstellung des Tafelgeschäfts:
https://www.kettner-edelmetalle.de/tafe ... le-kaufen/


War so schon kaum noch konkurenzfähig mit seinen Preisen. Das Tafelgeschäft war hier in der Region für manche noch ein Grund dort einzukaufen. Sollten Sie nur noch via Onlineshop handeln müssen Sie mächtig an ihrer Preisgestaltung arbeiten. Dominik Kettner war in der jüngeren Vergangenheit schwer erkrankt. Eventuell hängt das Ganze auch damit zusammen und Sie wollen kürzer treten. smilie_08
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste