Aktuelle Zeit: 19.04.2021, 14:59

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 585
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon IrresDing » 01.08.2020, 22:12

Der „richtige Kurs“ für Gold und Silber wird derzeit auf Gold.de angeboten. Zumindest, wenn man kaufen möchte. ;-)

D3F2DBDF-7DCD-4135-9DA4-5270FC74B3ED.png
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Anzeigen
Silber.de Forum
lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 01.08.2020, 22:16

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 02:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1411
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon amabhuku » 02.08.2020, 10:41

IrresDing hat geschrieben:Der „richtige Kurs“ für Gold und Silber wird derzeit auf Gold.de angeboten. Zumindest, wenn man kaufen möchte. ;-)

D3F2DBDF-7DCD-4135-9DA4-5270FC74B3ED.png


Das Gold-Silber-Ratio stimmt schon mal, kann so bleiben.....
:|

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon sternengong » 03.08.2020, 08:35

"Gold attraktiv, Silber die goldene Gans"

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... e-gans/all

Wenn das so kommt wie dort erwartet, dann...

... steht uns ein wilder Ritt bevor
... geht es zunächst bis ca. 26$ hoch
... sehen wir danach wieder Einkaufskurse bei 16 / 18$, um dann danach
... noch deutlich höhere Kurse als jetzt zu sehen - größer als 30$.

Bemerkenswert: Sie würden physisch nichts abgeben ...

Ob bei den Kurserwartungen dann auch die Händler mitspielen (können), darüber steht nichts im Artikel ;-)
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 03.08.2020, 09:08

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 02:21, insgesamt 1-mal geändert.

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Gimli » 03.08.2020, 09:21

...das wird der Tag sein, an welchem wir den Silberjungen wieder als unseren Propheten feiern werden. Damit es tatsächlich soweit kommt...

...betet täglich 1975mal das Mantra:
Wenn einem soviel Schönes ward beschert, das ist schon ein Ünzlein mehr vom Silber wert.

Gym Lee
Moo kari makka?

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon sternengong » 03.08.2020, 09:22

Danke lifesgood smilie_01
Das sind Aussichten, die mich echt zum Staunen bringen :shock:
Staunen, weil ich in meiner "Silberkarriere" bislang überwiegend nur eine Range von ca. 16 - 20 $ kannte ....
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 743
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon sternengong » 03.08.2020, 09:27

Egal, welchen Papierpreis wir bekommen: Die spannende Frage ist dann auch, zu welchen Preisen die Händler Ware anbieten (können) und wie sich die Ankaufspreise entwickeln.
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1559
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 03.08.2020, 09:37

sternengong hat geschrieben:Danke lifesgood smilie_01
Das sind Aussichten, die mich echt zum Staunen bringen :shock:
Staunen, weil ich in meiner "Silberkarriere" bislang überwiegend nur eine Range von ca. 16 - 20 $ kannte ....

Die waren dann auch irgendwann recht berechenbar und man konnte entsprechend handeln.

Bin gespannt wie es weitergeht.
Sind wir jetzt schon auf dem Abstieg zu 21? Oder kommt die 26 noch? Biete der Handel bei 21 , oder den auch schon genannten 18€, auch entsprechend eingepresstes Waren an?

Zumindest ist der von einem mit Foristen angekündigte steile Anstieg zum Wochenstart bislang ausgeblieben.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 03.08.2020, 10:15

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 02:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1411
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon amabhuku » 03.08.2020, 10:24

Es zählt nur der nordamerikanische Handel (zumindest bisher).
Alles andere ist Grundrauschen. :wink:

Die Basis für einen Anstieg ist solide, obwohl ich wenig auf Charttechnik geben würde. Da jedoch die Tradermasse damit rechnet ist es eine ernstzunehmende Berechnungsgrundlage selbst für den hergelaufenen Silbersammler.
Stündliche Schwankungen sind nicht so wichtig, eher der Wochentrend usw..
Oder etwa nicht?
:mrgreen:

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1559
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hannoveraner » 03.08.2020, 11:10

lifesgood hat geschrieben:... ob es tatsächlich so kommt, muss man sehen. Wäre nicht die erste charttechnische Prognose, die nicht eintritt.

Mir ist es egal. Kaufen brauche ich nichts mehr und verkaufen möchte ich noch nichts. Also schaue ich ganz entspannt von der Seitenlinie zu.

Sollten tatsächlich so extreme Steigerungen kommen, wird man sicher über Gewinnmitnahmen beim Spielbein-Bestand und entsprechende alternative Anlagen nachdenken müssen.

lifesgood


Sehe ich ähnlich. Habe Corona genutzt um meine Finanzen komplett neu aufzustellen. Was auch durch meine privaten Pläne eh fällig war. Würde mich sehr freuen wenn ich noch einmal für unter 20€ Nachlegen könnte. (die auch genannten 16-18€, wären genial) Glaube aber nicht dran.
Ich muss jetzt auch nichts mehr machen, würde mich aber trotzdem etwas ärgern wenn ich einen Zeitraum von Teilverkäufen von Uraltbeständen nicht nutzen würde, wenn tatsächlich eine solche Entwicklung nach unten kommt. Würde mich noch mehr ärgern wenn ich verkaufe und es steigt nur noch.
Von daher bleibe ich auch besser entspannt und halte weitestgehend.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 406
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Panik95 » 03.08.2020, 19:58

@Hannoveraner.
Silber fällt,Du ärgerst Dich weil Du nicht verkauft hast.
Silber steigt,Du ärgerst Dich weil Du vielleicht verkauft hast.
Ich behaupte nun mal dass langfristig gesehen Silber keine gute Anlage ist,es gibt bessere.
Von 1987 bis 2005 war Silber ein wenig beachtetes Industriemetall,20 Jahre für umgerechnet 5€ + Mwst.
1987 gab es bei der MDM einen American Eagle als Werbegeschenk,so wertvoll war Silber.
Von 2005 bis 2008 gab es einen Aufschwung auf 11€,das hat die Mehrheit gar nicht mitbekommen.
Nach einem Rücksetzer ging es von 9/2008 bis 3/2011 steil bergauf,das war die große Chance richtig Kasse zu machen,von dem Aufstieg träumen viele noch bis heute.
Dann kamen für Langfristanleger 9 Jahre der Tränen.
Für jeden der glaubt dass Silber eine tolle Anlage ist ein kleine Rechnung.
Silber am 1.1.2010 bis 1 Aug.2020 jeden Monat für 100€ gekauft und heute zum aktuellen Kurs verkauft hat eine Rendite von 4% gebracht,wer vor 14 Tagen verkauft hat,bei dem beträgt die Rendite 0%.
Selbst der Silberanbeter Florian Grummes rechnet mit einer Korrektur.
Da kann es nichts schaden mit Cash am Seitenrand zu stehen und warten was passiert.
Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7479
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 03.08.2020, 20:11

Panik95 hat geschrieben:.........
Selbst der Silberanbeter Florian Grummes rechnet mit einer Korrektur.
.......


Florian wer smilie_08 smilie_08 smilie_08

was sagt denn der Herr, damit Du ihm folgst ?
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

lifesgood

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 03.08.2020, 20:19

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 02:22, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 10 Gäste