Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 14:51

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon leuchtboje » 26.07.2020, 19:55

Eine geänderte Besteuerung von Xetra- oder Euwaxgold führt für mein Verständis nicht zu einer erhöhten Nachfrage nach physischen Gold - was bei Xetragold verkauft wird, wandert aus den Lagern in den Markt.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 26.07.2020, 20:02

Warum kauft man sich denn wohl Xetra- oder Euwax-2-Gold? ... beide sind wesentlich teuere als ETCs (=Lager- und Auslieferungskosten).

Natürlich weil sie physisch hinterlegt sind und eine Auslieferung garantieren.

Also, zumindest bei mir wird es zu mehr Nachfrage führen, da ich meinen Euwax-2-Gold-Sparplan schon gekündigt habe und ich trotzdem weiterspare, indem ich halt gleich kaufe jeden Monat und nicht mehr warte, bis ich die 100 Gramm zusammenhabe.

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 26.07.2020, 20:43

... dann wäre der Schritt zum Goldverbot auch nicht mehr weit.

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1140
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 26.07.2020, 20:51

silberpower hat geschrieben:... dann wäre der Schritt zum Goldverbot auch nicht mehr weit.


War historisch nie real umsetzbar.

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 21:16

Dann wirds eben Privat untereinander verkauft oder eingetauscht.

Schwarzarbeit ist ja auch nie aus der Mode gekommen smilie_11

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 22:02

Man könnte ja ein wenig Gewinn mit machen smilie_11 ,Geld muss man am besten so lange versteuern bis der Staat sich alles in die Tasche gesteckt hat smilie_11 .

Da denkt man sich wenn Herr Meier sich irgendwas anderes gekauft hätte muss er ja schließlich auch 19% abdrücken .

Noch besser wär ja noch beim Kauf 19% und beim Verkauf nochmal 19% sind schon 38% smilie_11

Irgendwie müssen die 1,5 Bio. € ja wieder reinkommen smilie_20

Aber nicht vergessen immer schön fürs Alter vorsorgen smilie_10

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6837
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon nordmann_de » 26.07.2020, 22:06

Silbermann 1984 hat geschrieben:...
Noch besser wär ja noch beim Kauf 19% und beim Verkauf nochmal 19% sind schon 38% smilie_11
...

Sind nur 16% derzeit.

Nachtrag: Und die sogenannte Mehrwertsteuer ist ein transitiver Posten für die Unternehmen und nur beim Endkunden letztlich ans Finazamt einmalig fällig.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 22:08

nordmann_de hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:...
Noch besser wär ja noch beim Kauf 19% und beim Verkauf nochmal 19% sind schon 38% smilie_11
...

Sind nur 16% derzeit.

Die 5 Monate noch sind ja wohl nicht mehr der Rede wert,danach kann man dann auch gleich auf 22% erhöhen :wink:

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6837
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon nordmann_de » 26.07.2020, 22:11

Silbermann 1984 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:...
Noch besser wär ja noch beim Kauf 19% und beim Verkauf nochmal 19% sind schon 38% smilie_11
...

Sind nur 16% derzeit.

Die 5 Monate noch sind ja wohl nicht mehr der Rede wert,danach kann man dann auch gleich auf 22% erhöhen :wink:


oder auf 100%? Was magst Du aussagen?
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 22:15

Ich sag gar nichts aus,nur das der Staat meistens immer am längeren Hebel sitzt und immer Mittel und Wege findet .

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6837
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon nordmann_de » 26.07.2020, 22:16

Silbermann 1984 hat geschrieben:Ich sag gar nichts aus,nur das der Staat meistens immer am längeren Hebel sitzt und immer Mittel und Wege findet .


Also nichts neues
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6837
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon nordmann_de » 26.07.2020, 22:18

nordmann_de hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:Ich sag gar nichts aus,nur das der Staat meistens immer am längeren Hebel sitzt und immer Mittel und Wege findet .


Also nichts neues


Nur eben hieß es noch:
nordmann_de hat geschrieben:
Silbermann 1984 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:Sind nur 16% derzeit.

Die 5 Monate noch sind ja wohl nicht mehr der Rede wert,danach kann man dann auch gleich auf 22% erhöhen :wink:


oder auf 100%? Was magst Du aussagen?
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 22:27

Mensch das nennt man Spaß oder Galgenhumor :wink:

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6837
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon nordmann_de » 26.07.2020, 22:32

Silbermann 1984 hat geschrieben:Mensch das nennt man Spaß oder Galgenhumor :wink:


Ganz ehrlich, weder noch....
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1037
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silbermann 1984 » 26.07.2020, 22:43

Betonsammler hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:..Nachtrag: Und die sogenannte Mehrwertsteuer ist ein transitiver Posten für die Unternehmen und nur beim Endkunden letztlich ans Finazamt einmalig fällig.


@nordmann
Jetzt erkläre ich dir mal wie es sich wirklich mit der sogenannten Umsatzsteuer verhält:
Du hast 1000 Euro gespart und möchtest dir dafür Lagerregale in deine Garage stellen. Ein Regal kostet EUR 200 und du benötigst 6 Stück. Du kannst dir aber nur 5 Stück leisten, da 200 x 5 = 1000. Der Verkäufer verkauft dir für Euro 1000, 5 x Lagerregale, hat aber nach 19% Umsatzsteuer nur 840,-- in der Kasse. Die 160 Differenz muss er ans Finanzamt abgeben.
Ohne Umsatzsteuer würde das Regal jedoch nur EUR 168 pro Regal betragen, weil er ja keine Umsatzsteuer draufrechnen muss.
Und jetzt kommt´s! Du hättest 6 Regale für EUR 1000 Zuhause und der Verkäufer EUR 1000 in der Kasse anstatt EUR 840.
Wer ist hier wohl der Angeschissene?!


Beide ,der Verkäufer hat nur 840€ verdient und man selbst hat nur 5 Regale smilie_11


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bluefri und 9 Gäste