Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 14:24

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1140
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 30.05.2020, 20:26

Sucht?

Doch, bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage.

Allerdings nicht in der seriösen Anlage.

Diese ist rein nach rationalen Gesichtspunkten strukturiert.

Für einen "Vintage-Barren" gebe ich Suchti aber sehr wohl immer wieder mal ein paar € mehr aus und zuweilen sind da selbst die Versandkosten irrational.

Selbst bei der Anhäufung von Junk hatte ich schon Situationen in welchen ich irrational agierte.

Es fehlen noch 7 oder 8 Exemplare um den Bestand des Stückes X auf 10 Kg/fein oder 500 Oz/fein oder 2000 Exemplare zu heben und etliche Wochen wollen diese Stücke ums Verrecken nicht zu den sonst üblichen Junkpreisen auftauchen. smilie_43

In solchen Situationen habbi schon mehrfach wilde Aufschläge für ein paar Stücke gezahlt um das gerade in Arbeit befindliche Säckchen füllen+abschließen zu können.

Anzeigen
Silber.de Forum
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3017
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Aurifer » 31.05.2020, 01:10

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7337
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 01.06.2020, 18:54

heute auch wieder mehr als 2% im plus bei $ 18,29

wenn wir die damalige 2016er Marke bei um die $ 20 überspringen könnten, sehe ich Kaufpanik
auf dem Markt smilie_02

extrem interessant finde ich auch, das der aktuelle Preis in € bei ca. 16,45 steht,
aber z.b. für 1 oz American Eagle Bullion schon der beste Händler € 20,57 bezahlen will

das ist ne Hausnummer smilie_12
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5951
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon lifesgood » 01.06.2020, 19:06

xxx
Zuletzt geändert von lifesgood am 24.10.2020, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin dann mal weg ...

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7337
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon san agustin » 01.06.2020, 19:09

lifesgood hat geschrieben:Ratio 95,21


und das ist immer noch ein historisch hoher Wert, unabhängig das wir auch schon 125 sahen smilie_07
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 01.06.2020, 19:11

Demnach gab es nur auf dem Papier eine Ratio von über 125 - nicht jedoch in der Realität und es sieht so aus, dass der Papierpreis sich der Realität immer mehr annähert.

Retrospektiv betrachtet ist also auch Silber, neben Gold, ein gutes Anlageinstrument für die Krisenvorsorge, wenn man den Papierpreis außer aucht gelassen hat.

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1928
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon bestone » 01.06.2020, 19:39

Ratio unter 50 und/oder Preise für die 1 Oz Münze von 35€ im Verkauf.

Also so wie 2011.

Dann denke ich über Umschichtungen oder Verkäufe nach.

So lange lehne ich mich dann mal zurück.

Die MB Maple für unter 9000€? Dann lege ich nochmal nach.

:wink:
Viele Grüße
bestone

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2465
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon libelle » 03.06.2020, 15:07

Da geht doch noch was.
Wo bleiben die unter 20€ Angebote der Händler ? :wink:

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2416
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Frank the tank » 05.06.2020, 15:53

OOOhhOOOh

https://www.goldseiten.de/artikel/45286 ... ck-zu.html

Gold/Silber - Machen die Bären den Sack zu?
05.06.2020 14:24 Uhr | Philip Hopf

Aus dem Artikel:
Diesen Kampf trägt aktuell Silber noch im Chart aus. Zwar gehen wir zwischenzeitlich primär nicht mehr davon aus, dass Silber nochmal ein neues Hoch ausbauen kann, dennoch sind, was Gegenbewegungen angeht, die Bullen hier noch nicht geschlagen. Das kurzfristige Bild unterstreicht hier klar nochmals die Option einer Gegenbewegung.
ENDE

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 623
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Xiaolong » 05.06.2020, 16:25

Die ersten Tuben wieder unter 20€ die Unze verfügbar, schön wenn man noch nachlegen mag.
smilie_01
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon black religion » 05.06.2020, 17:09

Xiaolong hat geschrieben:Die ersten Tuben wieder unter 20€ die Unze verfügbar, schön wenn man noch nachlegen mag.
smilie_01

Hört sich langsam, aber sicher wieder besser an. Wobei ich schon davon ausgehe, noch niedrigere Preise, bei noch niedrigerem Spot, zu sehen. Wir lieben nunmal ein Industriemetall. Und die Industrie wird noch eine Weile mit Corona zu kämpfen haben.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1140
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 05.06.2020, 17:14

black religion hat geschrieben:Wir lieben nunmal ein Industriemetall. Und die Industrie wird noch eine Weile mit .


Den Beweis daß Ag eben keineswegs nur Industriemetall ist dürfte es spätestestens in den letzten Monaten erbracht haben.

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon black religion » 05.06.2020, 17:32

Siebenundvierzig900 hat geschrieben:
black religion hat geschrieben:Wir lieben nunmal ein Industriemetall. Und die Industrie wird noch eine Weile mit .


Den Beweis daß Ag eben keineswegs nur Industriemetall ist dürfte es spätestestens in den letzten Monaten erbracht haben.


Nein.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1140
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 05.06.2020, 17:37

black religion hat geschrieben:
Siebenundvierzig900 hat geschrieben:
black religion hat geschrieben:Wir lieben nunmal ein Industriemetall. Und die Industrie wird noch eine Weile mit .


Den Beweis daß Ag eben keineswegs nur Industriemetall ist dürfte es spätestestens in den letzten Monaten erbracht haben.


Nein.


Hast Recht.
Den Beweis daß es ebenso eine massive Rolle als Anlage und Geldmetall spielt hatte es im Grunde bereits in den unmittelbaren Jahren nach 2008 erbracht. smilie_07

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon karmasilver » 05.06.2020, 17:47

Frank the tank hat geschrieben:OOOhhOOOh

https://www.goldseiten.de/artikel/45286 ... ck-zu.html

Gold/Silber - Machen die Bären den Sack zu?
05.06.2020 14:24 Uhr | Philip Hopf

Aus dem Artikel:
Diesen Kampf trägt aktuell Silber noch im Chart aus. Zwar gehen wir zwischenzeitlich primär nicht mehr davon aus, dass Silber nochmal ein neues Hoch ausbauen kann, dennoch sind, was Gegenbewegungen angeht, die Bullen hier noch nicht geschlagen. Das kurzfristige Bild unterstreicht hier klar nochmals die Option einer Gegenbewegung.
ENDE


Hopf hat keine Ahnung und sein Elliot soll er doch besser bei den Aktienzockern anpreisen. Der Illusionskurs von Ag richtet sich nach Lust und Laune der Zocker und im Moment wird dieser runtergeprügelt und die Aktienkurse sind bald wieder auf dem all time high. Absurd; aber nichts Neues bis alles implodiert.


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flashlight und 9 Gäste