Aktuelle Zeit: 11.05.2021, 13:18

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

sirgey
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 19.06.2015, 19:11
Wohnort: Heidenrod

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon sirgey » 14.10.2018, 13:10

Ich habe verstärkt ab 2005 begonnen Silber zu kaufen.

Ab diesem Jahr habe ich keine Unze Silber unter 7,50 - 8,00 Euro kaufen können.

Warum auch immer, tiefere Kaufkurse habe ich nicht bekommen und das Angebot war auch viel geringer als heute.

Kaufkurse unter diesem Bereich, oder auch deutlich unter 10 Euro machen aus meiner Sicht keinen Sinn.

LG

Sirgey

Anzeigen
Silber.de Forum
jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 14:47

8)
Zuletzt geändert von jab2 am 18.10.2018, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon serrano73 » 14.10.2018, 15:26

So viel Beleidigungen;So viel Text;so viel kostbare verschwendete Zeit und es kommt immer wieder auf das selbe hinaus—-
Bedeutund des sogenannten Troll laut Wiki
Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielen. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen.
Gruß

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 15:32

8)
Zuletzt geändert von jab2 am 18.10.2018, 21:08, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 890
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon gullaldr » 14.10.2018, 15:33

Man kann die Reaktionen als Verunsicherung interpretieren, aber auch als "genervt-sein" angesichts von Endlosdiskussionen, bei denen Du (aber auch manche andere) im Prinzip stets das Gleiche von sich geben.

Klar, jedem steht es frei, auf den Silberkurs von 7,29 Euro zu warten. Punkt. Es ist allerdings zu vermuten, dass Du bei einem solchen Kurs schreiben könntest, dass eigentlich nur 3,50 Euro angemessen ist. Danach dann 1 Euro. Danach dann, dass man beim Kauf eigentlich pro Unze 10 Cent ausgezahlt bekommen müsste, wegen der Lagerungsproblematik.

Und aus dieser Vermutung ergibt sich dann die Frage, welchen Zweck Deine Posts eigentlich verfolgen? Bist Du besorgt um das Vermögen anderer Forumsmitglieder? Dem widersprechen eigentlich die lachenden Smielies. Möchtest Du nur andere Diskutanten provozieren? Ist das eine Art Freizeitbeschäftigung, selbst bei so gutem Wetter? Oder geht es Dir darum, Leute vom Kauf von Silbermünzen abzuhalten? Dann wäre nachzufragen, welches Interesse dahinter steckt, wessen Interessen dahinter stecken. :wink:

Dass ein Invest Risiken birgt, brauchst Du eigentlich niemandem zu erzählen. Das weiß, so denke ich, jeder hier. Und dass man keine Kredite für den Silberkauf aufnehmen sollte, auch. Wer hat denn hier gepostet, dass er das getan hätte?

So oder so, Du kannst kaufen und verkaufen, wann immer Du willst. Andere werden kaufen und verkaufen, wann es ihnen passt. Letztlich muss das jeder selbst entscheiden.

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 15:39

8)
Zuletzt geändert von jab2 am 18.10.2018, 21:08, insgesamt 4-mal geändert.

Hornblower
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 06.09.2018, 23:31

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Hornblower » 14.10.2018, 15:43

Als ich angefangen habe mich für Silber zu interessieren habe ich irgendwo die Info aufgeschnappt, dass zur Zeit die Kosten, 1 Unze Silber aus dem Boden zu holen bei 10,5 $ liegen - da kommt dann noch die Aufbereitung zu Barren / Münze und Steuer drauf. So habe ich mir das gemerkt. Leider finde ich die Quelle nicht mehr, würde das gern nochmal genauer nachlesen.

Aber gehn wir mal davon aus, dass ich es mir richtig gemerkt habe, dann ist ein Kurs von unter 10,5 $ unrealistisch, denn wer würde etwas billiger hergeben, als es ihn in den Herstellung kostet?

Hat irgendwer hier Info, wie hoch die Herstellungskosten einer Unze sagen wir mal Känguru sind? Und was dann an Kosten / Zuschlägen draufkommt, bis das Ding bei einem Händler angeboten wird?

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon serrano73 » 14.10.2018, 15:46

Sehr schön,der Puls geht schon bedenklich nach oben.Jetzt kann man in der Tat von Schnappatmung sprechen :D
Gruß aus der Ecke der Populisten

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Ric III » 14.10.2018, 15:59

He Kermit,

daß ich inhaltlich mir Dir oftmals nicht übereinstimme wissen wir beide.

Auch zu Deinem Stil kann man gewiß geteilter Auffassung sein,

Daß Du immer wieder in der Lage bist eine bestimmte Spezies zuverlässig zu triggern und dem Beobachter die Risse in ihren Masken zu zeigen ist jedoch definitiv unbezahlbar. smilie_01

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 16:04

8)
Zuletzt geändert von jab2 am 18.10.2018, 21:08, insgesamt 4-mal geändert.

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon AL1B1 » 14.10.2018, 16:08

Iäuft noch immer hier im Forum smilie_01
Zuletzt geändert von AL1B1 am 14.10.2018, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 16:08

Ric III hat geschrieben:He Kermit,

daß ich inhaltlich mir Dir oftmals nicht übereinstimme wissen wir beide.

Auch zu Deinem Stil kann man gewiß geteilter Auffassung sein,

Daß Du immer wieder in der Lage bist eine bestimmte Spezies zuverlässig zu triggern und dem Beobachter die Risse in ihren Masken zu zeigen ist jedoch definitiv unbezahlbar. smilie_01


Danke , wobei es mir tatsächlich primär darum geht darauf hinzuweisen das eine Rosa Brille immer ein schlechter Berater ist und nicht darum hier irgendwen im speziellen zu triggern .

Das mir Vorwürfe gemacht werden und zudem auch ausnahmslos von der absurden Art zeigt mir das ich alles richtig mache ! :P

smilie_57

Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 690
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Grandmaster » 14.10.2018, 16:34

jab2 hat geschrieben:Euer ``Es kann nicht sein was nicht sein darf`` spiegelt genau das wieder was ich eine Bestätigungsfalle nenne und niemand kann wissen obs nicht genau so kommt...


Ich kenne kaum einen, der es mag, wenn man ihm vor Augen hält, dass er mit faulen Eiern gehandelt hat.

Manchmal folgt daraus eine (ohnmächtige) aggressive Gegenreaktion.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.

jab2
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 26.07.2018, 17:27

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon jab2 » 14.10.2018, 16:43

8)
Zuletzt geändert von jab2 am 18.10.2018, 21:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
silberpower
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 517
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon silberpower » 14.10.2018, 17:06

Kann man jetzt mit den Binsenweisheiten (der Kurs kann rauf oder runter gehen) und dem oberlehrerhaften Getue (rosarote Brille) hier mal wieder aufhören mit der Endlosschleife ... wird es immer noch nicht langsam peinlich?


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste