Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 20:05

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, Mahoni

Benutzeravatar
Silvermonkey
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 28.11.2012, 20:38
Wohnort: Im Grünen

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Silvermonkey » 20.11.2015, 22:28

Jeder schnallt den gürtel enger... Sehe Leute die verarmen... sehe aber auch Leute die sich aus ihren Finanziellen Problemen ( Stichwort Privatinsolvents) rausgearbeitet haben. Aber eins weiß ich...früher hat man sich für sein Geld mehr leisten können.
Für Silber sehe ich es eher so das jetz preise zum Durchschnittdrücken sind. Glaube aber das es noch etwas runter gehen wird. Gold wird auch noch deutlich die 1000eur. nach unten durchbrechen.
Für die weitendfernte Zukunft, sollten die Währungen bestand haben, sehe ich höhere Rohstoffpreise... was in der Relation aber nich heist das man sich davon mehr Leisten kann an Güter im mittel, es aber mit Sicherheit starke Überteibungen in beide Richtungen geben wird.

Im großen und Ganzen ist es ok 25% gemischt im Rohstoffen zu halten.

Welche Rohstoffe bleibt jedem selbst überlassen.

Jedes Papiergeldsystem oder Währungssystem wurde irgendwann durch ein anderes abgelöst.
Nur Sachwerte( keine schnelllebigen Verbrauchswerte!) haben bestand.
In der Ruhe liegt die Kraft
Der frühe Vogel kann mich mal

Bewertungen:
Im Mitgliederbewertungsfaden zu finden :wink:

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=17098

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Vargas » 21.11.2015, 17:50

Hier sehen wir ein Defizit von 930 Millionen Unzen
Gruss
vargas
Dateianhänge
Global-Annual-Silver-Market-Net-Balance.png
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Odyssee » 21.11.2015, 18:08

Vargas hat geschrieben:Hier sehen wir ein Defizit von 930 Millionen Unzen
Gruss
vargas


Wäre Silber ein Gut, welches sich in Luft auflöst, wenn es beim Anleger oder beim Schmuckkäufer ankommt, hättest du recht. Allerdings ist alles Silber was zu Barren, Münzen, Schmuck oder sonstigen leicht wieder verkaufbaren bzw. recyclebaren Anwendungen verarbeitet wird immernoch da. Dieses ganze Silber hat sich über die Jahre angesammelt und wird defintiv verkauft, wenn der Kurs mal wieder hochkommt. Was passiert, wenn dieses Silber mal in den Markt kommt, hat man gesehen, als die Spanier das Silber aus Südamerika nach Europa gekarrt haben. Silbermünzen wurden schlagartig gegenüber anderen Waren weniger Wert und es gab eine Inflation. Heute würde man sagen: Der Silberkurs ist gefallen.
Zusammen mit dem drohenden wirtschflichen Abschwung, den das Industriemetall Silber auch nicht unbeschadet überstehen wird und dem nahezu sicheren Zinserhöhungen in USA kann es für mich nur weiter nach unten gehen. smilie_13
Egal ob es steigt oder Fällt, es geht runter. :mrgreen:

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Vargas » 21.11.2015, 18:31

@Odyssee,
die Ausgangslage ist heute ein bischen anders als bei den Spaniern, ich glaube auch nicht das im Dez.
von der Fed erhöht werden,alle Wirtschaftsdaten rund um den Globus sind Grottenschlecht.
Auch wenn der Dow steigt, schau mal CAT etc. an. Schub wird dem Silber was anderes geben nicht
die Wirtschaft, wie haben auch viele schwarze Schwäne rumfliegen,geopolitische Risiken, alles
so Sachen. Ich glaube Silber ist immer für eine Überraschung gut, und was schönes ist es eben doch.
Preis runter Preis hoch geht mir am A..... vorbei,bin schon ein paar Jahre dran.Ich kaufe jetzt noch
ein bischen.
Gruss
vargas
Lebe deine Träume

Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,

ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
Nappo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 30.03.2013, 15:40

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Nappo » 22.11.2015, 14:05

Weil ein paar Menschen die Handyrechnung bezahlen aber die Stromrechnung links liegen lassen,
wankt das System ?? Geil :D


@Tamme: Genau diese sinnentleerte und denkfaule Ignoranz als auch Arroganz ist der Nährboden für weitere Entscheidungen, die vielleicht nicht das Scheitern des derzeitigen "Systems", aber eben einen nicht erwünschten Systemwandel erst möglich macht.

Der Verweis auf die Errungenschaften der "letzten 100 Jahre", was alleine rechnerisch/geschichtlich schon Unsinn ist, da wir in diesem Zusammenhang von den Errungenschaften ab 1949 sprechen müssten, ist deshalb schon falsch, wei nicht zuende gedacht.

Wir erleben nämlich gerade die Situation, das eben diese Errungenschaften auf's Spiel gesetzt werden. Sei es durch falsche Politik im allgemeinen (Flüchtlingspolitik, Waffenexporte etc) und falsche Wirtschaftspolitik im Besonderen.

Diejenigen, die eben diese Errungenschaften, gefestigt durch unsere Verfassung und untermauert durch die damals praktizierte "soziale Marktwirtschaft" auf's Spiel setzen, sind gleichzeitig diejenigen, die gerne bei Bedarf darauf verweisen. So vernebelt man den Blick der Bevölkerung und lenkt deren Interesse auf irrelevante Nebenkriegsschauplätze.

Ich stieß erst 2012 hier dazu. Interessant zu beobachten, das Einige gerade das Thema EM madig reden, die damals noch Hurra schrien und dann paradoxerweise hier immernoch auftauchen und scheinbar nach Schnäppchen suchen. Das Ganze irritiert ein wenig.

Wenn ich eine Anlage nunmehr langfristig als gänzlich uninteressant erachte, lenke ich doch meinen Fokus auf andere Dinge, statt mich in den Foren solcher Anlagen, zeitintensiv damit zu beschäftigen, den Anderen zu erklären, wie doof sie doch sind.

Benutzeravatar
Flugfux
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 464
Registriert: 05.10.2014, 14:51
Wohnort: nrW

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Flugfux » 23.11.2015, 03:09

Hups...

XAGUSD.jpg

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Vargas » 23.11.2015, 03:24

Voraussichlicher Silberverbrauch, und Prägeanstalten
Gruss
vargas
Dateianhänge
projected-2015-coin-sales-sg-est.png
silver-demand-by-sector-smaugld-2015.png
Lebe deine Träume

Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,

ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

stoffe67
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 536
Registriert: 01.07.2010, 21:05
Wohnort: Southern-Bavaria

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon stoffe67 » 23.11.2015, 07:14

@Nappo 1.Teil smilie_01 Zum 2. Da gibt es Menschen die haben vor 2011 gekauft und noch viel früher. Sie haben nicht verkauft und so besteht deren Interesse in Folge der bestehenden Anlage fort. Das ist legitim ob Schnäppchenjäger oder nicht, auch Letztere braucht doch das Forum. Ich sage ebenso seit gut 3 Jahren bei diesem Chart investiere ich nicht neu, dass kann man nachlesen hier bevor es mal wieder auf die Mütze gibt.
Zum Kurs und täglich grüßt das Murmeltier. Gruß Stoffe.
Es wird aufwärts gehen, es wird abwärts gehen, es wird nicht untergehen.

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Vargas » 23.11.2015, 09:32

ATB 2010 - 2015 Stückzahl und Anzahl Unzen
Gruss
vargas
Dateianhänge
ATB-mintages-2010-2015.png
Lebe deine Träume

Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,

ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Odyssee » 23.11.2015, 10:18

Niemand hier redet EM madig. Zur Zeit möchte nur niemand Silber, außer ein paar Nachunzern, haben. 'Madig' ist zur Zeit nunmal der Ist-Zustand. :mrgreen:

Grad mal 5 Tage nach meiner 13,xx Prognose haben wir es schon gesehen. Wenn das so weitergeht, werden es dieses Jahr noch 12,xx$... smilie_13 Aktuell spricht jedenfalls alles dafür.

Unzen999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Unzen999 » 23.11.2015, 15:18

Hallo Odyssee wenn das so einfach ist kauf doch nen Short 20fach gehebelt und werde steinreich :!:
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
Odyssee
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 30.08.2015, 11:38

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Odyssee » 23.11.2015, 15:57

Unzen999 hat geschrieben:Hallo Odyssee wenn das so einfach ist kauf doch nen Short 20fach gehebelt und werde steinreich :!:


Wie ich hier schonmal erwäht habe, habe ich das in der Vergangenheit bereits getan. smilie_08 Allerdings benutze ich andere Produkte als 'Short 20fach gehebelt'. :mrgreen:

PS.:
Seid doch nicht immer so giftig, wenn jemand eine andere Meinung bezüglich Silber hat, als ihr selbst. Hinterfragt mal lieber eure Informationsquellen. Zumal ich hier viele Argumente bringe und keine Einzeiler, die nur provozieren sollen. Die Silberpusher hatten nunmal unrecht und die Kritiker hatten Recht, ist nunmal so.

Pablo Hernandez

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Pablo Hernandez » 23.11.2015, 16:29

Odyssee hat geschrieben:
Unzen999 hat geschrieben:Hallo Odyssee wenn das so einfach ist kauf doch nen Short 20fach gehebelt und werde steinreich :!:


Wie ich hier schonmal erwäht habe, habe ich das in der Vergangenheit bereits getan. smilie_08 Allerdings benutze ich andere Produkte als 'Short 20fach gehebelt'. :mrgreen:

PS.:
Seid doch nicht immer so giftig, wenn jemand eine andere Meinung bezüglich Silber hat, als ihr selbst. Hinterfragt mal lieber eure Informationsquellen. Zumal ich hier viele Argumente bringe und keine Einzeiler, die nur provozieren sollen. Die Silberpusher hatten nunmal unrecht und die Kritiker hatten Recht, ist nunmal so.


Das wirst du hier nicht erleben, einen neutrale Meinung zu bekommen. Immer nur pushen, pushen, ist ganz schlimm hier....Pablo hat das Anfang des Jahres geschrieben, später noch paar mal, wieso Silber dieses Jahr nicht steigen kann. Fast ein Jahr ist vergangen, Pablo hatte Recht. Kann man nachlesen.

Gimli
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 580
Registriert: 10.02.2012, 14:57

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Gimli » 23.11.2015, 16:33

Je suis Pablo smilie_10 !
Moo kari makka?

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Beitragvon Vargas » 23.11.2015, 16:55

@Papelito,
wie ist Dein FX Trade ausgegangen Hammerausbruch EUR/USD das muss voll in die Hose gegangen sein.
Gruss
vargas
Lebe deine Träume

Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,

ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: salito und 15 Gäste