Aktuelle Zeit: 27.07.2021, 11:08

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 7

Allgemeine Themen wie Kurse, Wirtschaft und Politik, Lagerung, (Steuer-)Rechtliches, Finanzen, Immobilien etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 19.09.2014, 18:50

stehst du am anfang deines "horter-dasein" dann eher ja. stehst du eher am ende, dann geht einem wohl eher der ar*** auf grundeis.

kommt halt auf den blickwinkel an
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
goldmünzen
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 14.10.2008, 00:25

Beitragvon goldmünzen » 19.09.2014, 18:53

ich würde jetzt einen Ausverkauf bis auf 15 Dollar gar nicht so verkehrt finden, dann hätten wir es hinter uns und der Druck wäre endlich weg.

Für den ein oder anderen die kurzfristig unterwegs sind, evtl. schmerzlich aber technisch wäre das eine saubere Sache smilie_13

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 19.09.2014, 18:57

Ich erinnere mich nur an die Zeiten, wo viele von uns darauf gehofft hatten, es würde nochmals unter die 25 fallen ...nun sind sie längst da , weit unter 25 ,und doch zögert der ein oder andere.
Nein, mir persönlich geht nichts auf " Grundeis" - man kann sich nur mittlerweile noch viel tiefere Preise vorstellen.
Man könnte jetzt langsam wieder Silber-Zehner mit ordentlichem Silbergehalt prägen. Da waren die " Experten " aber auch sowas von kurzsichtig :-)

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2262
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Beitragvon Germanier » 19.09.2014, 19:15

Cantus Firmus hat geschrieben:Man könnte jetzt langsam wieder Silber-Zehner mit ordentlichem Silbergehalt prägen.


smilie_01
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 19.09.2014, 19:52

goldmünzen hat geschrieben:ich würde jetzt einen Ausverkauf bis auf 15 Dollar gar nicht so verkehrt finden, dann hätten wir es hinter uns und der Druck wäre endlich weg.


Was würde denn dann deiner Meinung nach passieren? Würde sich der Kurs bei 15$ einpendeln und dann langsam steigen? Wieso sollte der Druck dann weg sein und der Preis nicht noch weiter fallen?

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 19.09.2014, 20:00

goldmünzen hat geschrieben:ich würde jetzt einen Ausverkauf bis auf 15 Dollar gar nicht so verkehrt finden, dann hätten wir es hinter uns und der Druck wäre endlich weg.

Für den ein oder anderen die kurzfristig unterwegs sind, evtl. schmerzlich aber technisch wäre das eine saubere Sache smilie_13



....... smilie_04 ........

....Die CRIMEX hat uns voll am Arsch...... smilie_04 Die Unterstützung bei Au wird auch nächstens fallen und dann sehen wir bei den Silberfürderern die totale Panik....

Just my 5 cents

karma

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2891
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 19.09.2014, 20:03

Wie würde diese Panik der Silberförderer deiner Meinung nach aussehen?
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
GuterJunge
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1573
Registriert: 03.09.2014, 16:39
Wohnort: Im wilden Süden

Beitragvon GuterJunge » 19.09.2014, 20:04

Anfang Juni, als der letzte "Süd-Peak" passierte, war ich noch nicht User dieses Forums, schaute nur mal sporadisch rein, meist wenn ich nach einem Begriff googelte und dann hier landete.
Deshalb wusste ich bis dato nicht, was seinerzeit hier zum Besten gegeben wurde.
Das habe ich jetzt mal nachgeholt und etwas gekramt.

Ergebnis:
Wie auch in diesen Tagen viele gute oder schlechte Ratschläge, Kaffeesatzleserei in Charts dass einem schwindelig werden kann bei so vielen Kurven, Besserwisserei, immer wieder der (hinkende) Vergleich zum Papier, ab und zu fundierter Sachverstand aber mehrheitlich sybillinische Äusserungen, um später nicht völlig daneben zu liegen und sich zum Gespött zu machen.

Volltreffer wie am 7.6. von Vargas:
"Nächste Woche ziehen die Preise an"
Und Knieschüsse wie von HeiligsBlechle am selben Tag:
"Wenn man den 5- 3- und Jahreschart anschaut, sieht man, dass es bis Ende Juni nochmal mehr oder weniger deutlich nach unten ging.
Muss natürlich nichts heissen, aber vertraue jetzt mal auf die Tradition und kaufe erst in 2-3 Wochen
von diesem einzigartigen Material nach".

Unterm Strich bleibt:
Hinterher ist man immer schlauer.

.
In vino veritas !

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 19.09.2014, 20:05

$ilver $urfer hat geschrieben:
goldmünzen hat geschrieben:ich würde jetzt einen Ausverkauf bis auf 15 Dollar gar nicht so verkehrt finden, dann hätten wir es hinter uns und der Druck wäre endlich weg.


Was würde denn dann deiner Meinung nach passieren? Würde sich der Kurs bei 15$ einpendeln und dann langsam steigen? Wieso sollte der Druck dann weg sein und der Preis nicht noch weiter fallen?


Der Illusionskurs wird allein von den Papierzockern an der CRIMEX gezockt. Diese Manipulation wird irgendwann nicht mehr möglich sein und das ist der einer der Hauptgründe, warum ich dieses Zeug ständig nachordere und bald darin ersticke.... smilie_04

Just my 5 cents

karma

P.S.: Wir hatten schon vor einem Jahr befürchtet, dass 15 US-FIAT/oz moglich sind. Jetzt können wir mit 10/oz zu spekulieren beginnen.... smilie_04

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Beitragvon Polkrich » 19.09.2014, 20:08

Habe den Beitrag jetzt auf die Schnelle nicht gefunden, aber könnt ihr euch an den Schnapper erinnern, wo es via eBay bei apmex die 10oz Pferde zu 166,99€ bekam? Damals ein deutliches Schnäppchen, heute, ein paar Monate später, Normalpreis.
So kann es gehen... smilie_24
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 19.09.2014, 20:11

winterherz hat geschrieben:Wie würde diese Panik der Silberförderer deiner Meinung nach aussehen?


Nun ja. Sie werden zuerst hegden, damit den Illusionskurs (noch) weiter nach unten bomben und dann pleite gehen..Spreche hier natürlich von den 30% verbliebenen primären Silberförderern.

Just my 5 cents

karma

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 19.09.2014, 20:13

Polkrich hat geschrieben:Habe den Beitrag jetzt auf die Schnelle nicht gefunden, aber könnt ihr euch an den Schnapper erinnern, wo es via eBay bei apmex die 10oz Pferde zu 166,99€ bekam? Damals ein deutliches Schnäppchen, heute, ein paar Monate später, Normalpreis.
So kann es gehen... smilie_24


Das waren 169,99 Euro bei kostenlosem Versand. Damals wirklich ein Toppreis!

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 19.09.2014, 20:16

Die "Crimex" hat ja auch damals die Preise nach oben manipuliert. Schwer zu sagen wo Silber liegen würde wenn der Preis nicht überwiegend durch Papiersilber bestimmt werden würde.
10$ die Unze klingen gut, allerdings wird dann wahrscheinlich der Aufpreis durch Prägekosten etc. prozentual sehr hoch ausfallen. Trotzdem wären es nette Einkaufspreise.

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1373
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Beitragvon karmasilver » 19.09.2014, 20:24

$ilver $urfer hat geschrieben:Die "Crimex" hat ja auch damals die Preise nach oben manipuliert. Schwer zu sagen wo Silber liegen würde wenn der Preis nicht überwiegend durch Papiersilber bestimmt werden würde.
10$ die Unze klingen gut, allerdings wird dann wahrscheinlich der Aufpreis durch Prägekosten etc. prozentual sehr hoch ausfallen. Trotzdem wären es nette Einkaufspreise.


Also ich würde ohne Existenz der "CRIMEX" darauf tippen, dass dieses Zeug (inflationsbereinigt) nicht mehr als 90% billiger wäre als vor 34 Jahren...Hunt-Brüder hin oder her....

Immerhin ist es für die Industrie wichtiger als damals und auch die Förderkosten dürften nicht tiefer als vor 34 Jahren sein...


Just my 5 cents

karma

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1281
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Beitragvon $ilver $urfer » 19.09.2014, 20:25

Vielleicht wurde heute auch nur so viel Silber verkauft weil die Leute Geld für Alibaba Aktien gebraucht haben smilie_10


Zurück zu „Stammfäden Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste